SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware

Kommentare

30.06.2021 10:07 Uhr - Ben X (Review)
Manche Sachen fallen einem auch erst hinterher ein, was man evtl. vergessen hat usw. Das kenne Ich auch :-) Und du hast recht, die Off - Kommentare von Ben sind wirklich interessant, um als Zuschauer in seine Gedankenwelt einzutauchen. Dafür hast du aber andere wichtige Aspekte erwähnt, welche mir total entfallen sind, wie z.b. die Analogie zur Passionsgeschichte.

"Augen wieder offen, Kopf wieder zu"

"Menschen sind komisch, sie labern und labern immer... und sie trinken die Spucke voneienander"

Da könnte man noch so unendlich viele tolle Zitate aus den Film rausziehen. Nur schade das es keine Blu Ray Veröffentlichung gibt.



29.06.2021 21:29 Uhr - Ben X (Review)
Hallo Taran. Freut mich sehr das du dich mit dieser schönen Besprechung diesem Film angenommen hast, der leider viel zu unbekannt ist. Ich hoffe jedenfalls, dass aufgrund deiner tollen Review noch mehr Leute auf den Film aufmerksam werden. Bei mir waren es dann allerdings 10 Punkte, weil ich ihn schlicht für ein Meisterwerk halte, aber trotzdem kann ich mit deiner Bewertung gut leben :-)
25.06.2021 12:42 Uhr - Halloween Kills - Der erste Trailer zum Sequel ist da (Ticker)
Also ich fand den Film von 2018 nicht nicht so berauschend. Hätte er nicht den Michael Myers Bonus, wäre es einfach nur ein durchschnittlicher Slasher. Das Finale war in meinen Augen eine Entäuschung. Den neuen Film werde ich mir abwe warscheinlich trotzdem ansehen, dafür mag ich den Michael einfach zu sehr :-)
21.06.2021 16:28 Uhr - Stephen Kings Werwolf von Tarker Mills: Uncut mit neuen Extras im Mediabook (Blu-ray & DVD) im August 2021 (Ticker)
Mir fällt gerade noch "Howl" ein. Der ist auch nicht schlecht. Auch wenn er nicht unbedingt Werwölfe im klassischen Sinne zu bieten hat und eine etwas andere Interpretation der pelzigen Monster bietet, finde ich, dass er trotzdem zu einem der besseren Vertreter dieses Genres zählt.
21.06.2021 08:02 Uhr - Stephen Kings Werwolf von Tarker Mills: Uncut mit neuen Extras im Mediabook (Blu-ray & DVD) im August 2021 (Ticker)
Als Werwolffilm finde ich "Wer - Das Biest in Dir" sehr gelungen, kann ich nur empfehlen. Und natürlich der klassische "Wolfsmensch" von 1941. Immer noch sehr charmant und unterhaltsam :-)
20.06.2021 18:30 Uhr - Laid to Rest (Review)
Den hab ich auch nicht so gut in Erinnerung. Besonders das dumme Verhalten der Figuren hat auch bei mir für diverse Stirnfalten gesorgt :-D Der zweite Teil war da schon besser, mal sehen ob oder wie es mit der Reihe weitergeht, nachdem Robert Hall verstorben ist... Und wie immer natürlich eine schön verfasste Review von Dir :-)
18.06.2021 12:39 Uhr - See No Evil (Review)
Dem schließe Ich mich an, wirklich schöne Kritik :-) Mit der Bewertung gehe ich allerdings nicht d´accord, da ich mit dem Film nicht viel anfangen konnte. Mir war das alles nicht spannend genug und zu sehr auf hip, cool und modern getrimmt. Habe mich nach dem Anschauen auch irgendwie gewundert, warum der im Allgemeinen so gut wegkommt. Ist aber nur meine bescheidene Meinung und ich gönne natürlich jedem seinen Sapß mit dem Film :-)
12.06.2021 17:54 Uhr - Void, The (Review)
Wirklich schöne Kritik zu einem ebenso tollen Film, welcher auch bei mir schon oft im Player rotierte :-)

Allerdings stimme ich Dir zu, manchmal war es doch etwas wirr. Ich würde hier gerne ein paar Sachen ansprechen, kann ich aber wegen Spoileralarm nicht machen :-DD Ansonsten hast du die Stärken des Films sehr gut beschrieben, besonders die Creature Effekte und die Soundkulisse sind echt der Hammer.

12.06.2021 08:01 Uhr - Reckoning, The (Review)
Oh, das klingt in der Tat etwas merkwürdig, keine Ahnung was da los war :-D Habs geändert, danke für den Hinweis.
27.05.2021 18:14 Uhr - Dog Soldiers (Review)
Danke dir für dein Feedback Machinist :-) So können die Meinungen auseinandergehen. Dir hat das Belagerungs Setting gefallen, ich fand es eher öde. Marschall hat tatsächlich ein paar interessante Filme gedreht, auf "The Reckoning" bin ich sehr gespannt, der müsste morgen im Briefkasten sein :-)
26.05.2021 16:45 Uhr - Dog Soldiers (Review)
@all: vielen Dank fürs Lesen und das Feedback :-)

@Draven: schön wieder von dir zu lesen, willkommen zurück :-) habe auch kurz zwischen einer 6 und 7 hin und her überlegt, aber letztlich blieb ich dann bei 6 Punkten hängen, da die negativen Punkte bei mir dann doch zu stark ins Gewicht fielen.

@McGuiness: Marschall ist schon tatsächlich ein interessanter Filmemacher. Wobei "The Descent" wohl tatsächlich sein bisheriges Meisterwerk darstellt. Auch wenn "Dog Soldiers" bei mir nicht ganz so gut wegkommt, wünsche ich dir trotzdem viel Spaß mit dem Film, wenn er dann mal über deinen Bildschirm flimmert :-)

@Intofilms: Ja, der Film kommt im Allgemeinen eher besser weg und wird von vielen ja auch als Kultfilm gehandelt. Deine Bezeichnug "Nicht schlecht" trifft es aber meiner Meinung nach ganz gut. Oder auch "Ganz nett". Für mehr reicht es bei mir dann auch nicht :-)
26.05.2021 13:35 Uhr - No One Lives (Review)
Hey, wieder eine schöne Review von Dir :-) Den Film habe ich lange nicht mehr gesehen. Würde aber, so aus dem Gedächtnis heraus, mit deiner Wertung übereinstimmen. Allerdings fand ich Luke Evans sehr gut besetzt, gerade weil er eben nicht so das typische Psychopathengesicht hat, aber trotzdem verdammt furchteinflößend rüberkam. Ich glaube ich muss den Film nochmal sehen...
24.05.2021 14:49 Uhr - Army of the Dead (Review)
Das ist ja ein witziger Zufall. Gestern habe ich den Film gesichtet und heute ist gleich ne Review am Start :-) Wieder einmal schön formuliert und angenehm zu lesen, danke dafür :-) Bei mir kommt der Film allerdings nicht so gut weg, fand den recht schnell ermüdend. Für mich war das ganze zu vorhersehbar, die Charaktere zu austauschbar und alles hat man irgendwie, irgendwo so ähnlich schonmal gesehen. Nebenbei wurde auch noch eine Szene fast 1:1 aus den "Silent Hill" Filmen entnommen. Ich würde den Film glaub ich ne 5 geben, weil er immerin gute Effekte und ein paar coole Szenen am Start hatte. Ein Sequel oder Prequel (weiss ich gerade nicht so genau) ist übrigens schon abgedreht. Von Schweighöfer persöhnlich inszeniert...
21.05.2021 16:04 Uhr - Jackals kommt im Juli 2021 von EuroVideo ungeschnitten auf Blu-ray & DVD (Ticker)
@Superfly: Danke dir für die Antwort. scheint ja so, als wäre der Film so ein Beispiel dafür, dass er einer Meidabookveröffentlichung nicht würdig ist bzw. der hohe Preis definitiv nicht gerechtfertigt ist. Werde dann mal irgendwann nach der günstigen Amaray ausschau halten...
21.05.2021 11:06 Uhr - Blaulichtreport, Der (Review)
Hahaha, werden jetzt sämtliche Fragwürdigkeiten des deutschen TVs von dir rezensiert? :-DD Wenn ja, hast du ja einiges vor dir, da tust du mir wirklich Leid :-DD

Nichtsdestotrotz natürlich eine schön geschriebene Review, Daumen hoch!
21.05.2021 11:02 Uhr - Jackals kommt im Juli 2021 von EuroVideo ungeschnitten auf Blu-ray & DVD (Ticker)
Schön das der bald als normale Blu Ray kommt. Hätte mir den fast als Mediabook geordert, war mir aber aufgrund der eher mäßigen Kritiken unsicher. Hat sich das Warten gelohnt :-)

Hat den hier schon jemand gesehen?
21.05.2021 11:00 Uhr - Leprechaun Returns kommt ungeschnitten als Blu-ray/DVD-Amarays (Ticker)
Also ich fand den auch wirklich gut. Sicher kein Meilenstein, aber unterhaltsam, witzig sowie super Effekte und kreative Kills. Lohnt sich.
12.05.2021 08:35 Uhr - Phantom Kommando (Review)
Sehr umfangreiche und dabei doch extrem kurzweilige Review, Danke dafür :-)

Obwohl ich eigentlich kein großer Acionfilm Fan bin, finde ich "Phantom Commando" immer wieder herrlich. Gerade weil er sich nicht ernst nimmt und so viele blöde Sprüche und Dialoge enthält, macht er unglaublich Spaß :-)

"Wecken Sie meinen Kumpel nicht auf, er ist todmüde."

"Lass mal Dampf ab, Bennet."

Könnte man noch stundenlang so weitermachen :-DD
12.05.2021 08:28 Uhr - Detachment (Review)
@cecil b: Vielen Dank nochmal :-) Würde mch über eine Review deinersits zum Film sehr freuen, vielleicht empfindest du manche Punkte ja anders, oder hast eine komplett andere Sicht auf den Film. Ist glaub ich auch immer irgendwie stimmungsabhängig, gerade bei einem melancholischen Streifen wie "Detachment" :-)
11.05.2021 17:31 Uhr - Detachment (Review)
@McGuinness: Vielen Dank für dein Feedback und fürs lesen :-) Der Film ist in der Tat auch eher unbekannt, deshalb freut es mich, das die Review dein Interesse geweckt hat. Er hat definitiv ein größeres Publikum verdient. Ist für einen eher spezielles Werk, wie "Detachment" eines ist, aber immer schwer viele Leute zu erreichen. Ist so eine kleine Perle die es zu entdecken gilt :-) Und ja, Adrien Brody ist ein toller Schauspieler und hat den Oscar für seine Rolle in "Der Pianist" wirklich verdient.

@Cecil B: Auch Dir danke ich für deine Rückmeldung :-) Die Story ist tatsächlich etwas überladen, er spricht halt ein paar Themen zu viel an und macht am Ende zu viele Baustellen auf, um wirklich allen gerecht zu werden. Das ist meiner Meinung nach aber nur ein kleiner Kritikpunkt und ich hoffe, dass du dem Film vielleicht doch irgendwann mal eine Chance gibst :-)

Zur Musik: Ja stimmt, die hätte ich noch erwähnen können. Viel mir aber weder besonders negativ noch stach sie besonders hervor. Deshalb habe ich wohl vergessen sie zu erwähnen :-)
09.05.2021 12:38 Uhr - Godzilla II: King of the Monsters (Review)
Schön geschrieben, liest sich sehr gut :-) Bei der Bewertung gehe ich allerdings nicht mit, fand den viel zu überladen. Irgendwann war es nur noch eine Aneinanderreihung von Monsterkämpfen, bei der ich total den Überblick verloren habe, wer da jetzt eigentlich mit wem kämpft. Weniger wäre mehr, kam mir da in den Sinn. Bei "Godzilla" von Gareth Edwards waren die Auftritte der Titelfigur echte HIghtlights, weil atmosphärisch und dramaturgisch clever inszeniert. Anders als bei "King of the MOnsters", da war es, mit zunehmender Laufzeit einfach nur noch langweilig. Ist aber nur meine bescheidene Meinung :-)
29.04.2021 09:50 Uhr - Eden Lake (Review)
@McGuinness: "Da liegst du mit deiner Vermutung gar nicht mal so verkehrt, denn auch ich fragte mich manches Mal im Nachhinein... Wie konnte ich nur"


Hahaha, aber das zeugt ja immerhin davon, das du zum reflektieren fähig bist. Und das kann man dann ja als positives Fazit von fragwürdigen Entscheidungen ziehen. So mache ich es jedenfalls immer. Dann kann man damit leben :-DDD
28.04.2021 09:48 Uhr - Eden Lake (Review)
Ja, wirklich eine gelungene Review, danke dafür :-) Das Verhalten von Steve ist tatsächlich, wenn man irgendwo etwas über den Film liest, ein Diskussionspunkt. Ich glaube es ist immer einfach von außen zu urteilen und zu sagen, ich hätte so gehandelt oder so. Wenn man dann aber tatsächlich selbst einmal in so einer Situation ist, sieht es dann wieder ganz anders aus.

Irgendwie muss ich bei "Eden Lake" auch immer an den Fall der dnepropetrovsk maniacs denken.
26.04.2021 16:04 Uhr - KW 17, 2021: Neue DVDs & Blu-rays im Verkauf (News)
@Jack Bauer: Danke Dir für die Antwort. Das hört sich doch gar nicht so schlecht an. "Event Horizon" finde ich großartig und nach wie vor faszinierend. Wenn "The Dark Side..." so in diese Richtung geht, werde ich da wohl zuschlagen.
26.04.2021 00:14 Uhr - KW 17, 2021: Neue DVDs & Blu-rays im Verkauf (News)
Ein paar durchaus interessante Sachen dabei... "Dragonheart", "Stepfather" und "The Dark Side of the Moon" klingt irrgendwie auch spannend. Hab von dem noch nie was gehört, taugt der was?
26.04.2021 00:11 Uhr - Fast & Furious 7 (Review)
Ich finde ncht das es aufgesetzt klingt, ist ja die Wahrheit. In einer Welt die immer kälter, distanzierter und oberflächlicher wird, scheinen Emotionen oftmals so eine Art Fremdkörper zu sein, wofür man manchmal noch belächelt wird. Ist doch schön wenn es noch Menschen gibt, die Emotionen noch zeigen. So, das war das Wort zum Sonntag :-DD
25.04.2021 22:06 Uhr - Boss Level (Review)
Obwohl ich nicht zwingend ein großer Actionfilm Freund bin klingt der Film, schon aufgrund des Cast, sehr interessant. Frank Grillo sehe ich recht gerne und Naomi Watts hat man in so einem B-Movie Actionfilm glaub ich auch noch nicht gesehen. Werde ich mal im Auge behalten, danke für die gelungene Vorstellung des Streifens :-)
25.04.2021 22:01 Uhr - Fast & Furious 7 (Review)
Den hab ich damals im Kino gesehen. Und ja es stimmt, spätestens mit diesem Teil und seiner "Over the Top" Action ist der Film tatsächlich schon fast eher im Fantasy/Sci-Fi-Action Genre anzusiedeln :-D Da werden wirklich sämtliche physikalische Gesetze ausgehebelt. Und ich gebe an dieser Stelle zu: Auch ich war aufgrund des Todes von von Walker und dem damit verbundenen Ende des Films emotional berührt. Ich denke dafür muss man sich nicht schämen. Schließlich sind wir ja Menschen und keine Roboter :-) Schöne Kritik jedenfalls, hat Spaß gemacht zu lesen :-)
25.04.2021 21:54 Uhr - Leaving Las Vegas (Review)
Den hab ich ewig nicht mehr gesehen. Die Lektüre deiner Review bestärkt mich, mal wieder eine Zweitsichtung in Angriff zu nehmen. Toll geschrieben, besonders dein Augenmerk auf die Charaktere und die Analyse der Beziehung der beiden zueinander hat mir sehr gefallen.

Schade das Nicholas Cage heute eher so ein typischer B-Movie Actor geworden ist, der eher durch sein Overacting, als durch differenziertes Spiel auffällt. Dabei kann er es doch echt besser. Wie ja auch "Leaving Las Vegas" beweisst. Ob er wohl jemals eine anspruchsvolle Charakterrolle spielen wird?
25.04.2021 21:47 Uhr - Stag Night (Review)
Vielen Dank für dein Lob Machinist, das geht runter wie das berühmte Öl. Freut mich immer wieder so etwas von erfahrenen, etablierten Schreibern zu hören. :-)
25.04.2021 11:50 Uhr - Stag Night (Review)
Vielen Dank für dein nettes und amüsant formuliertes Feedback McGuiness. "Ans Tageslicht befördert", passt bei dem Film wirklich sehr gut :-DDD Freut mich, dass ich deine Neugier auf den Film geweckt habe. Wenn man mit den richtigen Erwartungen an den Streifen rangeht, bekommt man wirklich tolle, schnörkellose Horrorunterhaltung geboten. Vielleicht schreibst du dann ja auch eine Review. Würde mich sehr interessiern wie er bei Dir so wegkommt :-)
25.04.2021 11:45 Uhr - Mutant River (Review)
Ja stimmt, bei Dir kam der Film etwas besser weg. Hoffe du findest irgendwann trotzdem nochmal die Lust auf eine Zweitsichtung und ich hab Dir die Laune auf den Film nicht komplett verhagelt. Bin gespannt wie er dann bei Dir wegkommt. Und wer weiß, vielleicht gefällt der Film mir bei eine Zweitsichtung irgendwann sogar besser :-)
19.04.2021 11:37 Uhr - Kap der Angst (Review)
Ja, wirklich toller Film, den ich viel zu lange nicht mehr gesehen habe. Danke für die schöne Besprechung und Erinnerung :-)

An dieser Stelle sei auch das Lied "Verräter an Gott" des Elektroprojekts "Nachtmahr" empfohlen, welche in dem Song Zitate bzw. Sprachsamples aus dem Film eingefügt haben. Kommt sehr geil.
16.04.2021 07:13 Uhr - Horde, The (Review)
Vielen Dank für dein Feedback Punisher77 :-) Ja, die Prämisse des Films klingt wirklich nicht schlecht, dass ganze krankt dann aber einfach am niedrigen Budget und Einfallslosigkeit, da er dann doch nur die üblichen Genre Versatzstücke aneinanderreiht. Aber er unterhält tatsächlich ganz gut, hat irgendwie seinen Charme. Costas Mandylor scheint tatsächlich ein cooler Typ zu sein, kommt im Making Of auch recht sympathisch rüber und es wirkte so, als hätte er Spaß beim Dreh gehabt :-)
14.04.2021 19:08 Uhr - Lurking Fear - Ungekürzt ab Mai 2021 von Wicked-Vision als BD/DVD-Scanavo-Box (Ticker)
Danke für die Hinweise @Mr.Tourette und Oifix. Die Filme werde ich mal im HInterkopf behalten :-)

@Polter: Wenn "Lurking Fear" aus dem Darm kommt, ist es ein weiterer Grund da einen großen Bogen drum zu machen :-DD
14.04.2021 19:05 Uhr - Indiana Jones-Collection ab Juni 2021 in Deutschland als 4K-UHDs (News)
Ich glaube ich bin der einzige Mensch hier, welcher den ersten Teil eher mäßig finde. Die anderen habe ich nicht gesehen. Somit gehört der Streifen zu einen dieser Kultfilme, die mich eher mit einem Fragezeichen über dem Kopf zurücklassen, als Begeisterungsstürme auszulösen. Aber ich gönne natürlich jedem seinen Spaß mit den Filmen :-)
14.04.2021 11:53 Uhr - Lurking Fear - Ungekürzt ab Mai 2021 von Wicked-Vision als BD/DVD-Scanavo-Box (Ticker)
@Polter: Danke für die Rückmeldung, sowas ähnliches hab ich mir schon gedacht. Wirklich schade, da die Vorlage doch eigentlich eine gute Ausgangslage für einen atmosphärischen Gruselstreifen wäre. Habe die Geschichte erst kürzlich wieder gelesen und bin nach wie vor immer wieder fasziniert, wie Lovecraft es schafft den Leser in seinen Bann zu ziehen. Aber irgendwie hat es keine bisherige Verfilmung geschafft die klassische Lovecraft Stimmung im Film rüberzubringen. Am ehesten vielleicht noch "The Ressurrected" oder meinetwegen auch "Dagon".

@Oifox: Die von Dir erwähnten Filme sagen mir gar nix. Ist aber anscheinend auch besser so :-)
14.04.2021 07:30 Uhr - perfekte Verbrechen, Das (Review)
Eine Zweitsichtung wäre hier definitiv mal angebracht. Werde ich mal ausschau nach halten. Finde es immer wieder schön, wenn man hier durch Reviews wieder auf tolle Filme aufmerksam gemacht wird, die man lange ncht mehr gesehen hat und die einen dann wieder ins Gedächtnis gerufen werden :-)
14.04.2021 07:22 Uhr - Lurking Fear - Ungekürzt ab Mai 2021 von Wicked-Vision als BD/DVD-Scanavo-Box (Ticker)
Lovecraft Verfilmungen sind ja immer so eine Sache... Habe den Film noch nicht gesehen. Taugt der was? Als Verfilmung der Geschichte "Die lauernde Furcht", oder wenn nicht dann vielleicht als eigenständiger Film?
14.04.2021 07:19 Uhr - Poltergeist (Review)
@Draven: Ja, es gibt so einige Klassiker der Filmgeschichte, welche ich noch nicht gesehen habe. Poltergeist gehört, wie gesagt auch dazu. Und was das gruseln angeht, macht es mich glaub ich immer eher älter :-DDD
13.04.2021 12:15 Uhr - perfekte Verbrechen, Das (Review)
Tolle Kritik zu einem ebenso tollen Film. Habe ihn vor langer Zeit mal im TV gesehen und auch als sehr fesselnd und spannend in Erinnerung. Muss ich mal wieder anschauen, danke für die schöne Besprechung und das in Erinnerung rufen des Films :-) Ich fand auch das Antony Hopkins´ Performance irgendwie Ähnlichkeiten zu Hannibal Lecter aufwies...
13.04.2021 09:28 Uhr - Superdeep - Deutsche Heimkino-VÖ verschiebt sich auf Juni 2021 (Ticker)
Wirklich schade, auf den hab ich mich auch schon gefreut.
13.04.2021 09:25 Uhr - Poltergeist (Review)
Wirklich schöne Besprechung mit vielen interessanten Infos :-) Den Film selbst habe Ich noch nicht gesehen, da mich so Geisterfilme buchstäclich immer um den Schlaf bringen :-D Und da du es in deiner Review erwähnst, soll der Film ja auch ein echtes Gruselbrett sein. Deshalb mach ich um den Film lieber mal nen Bogen...
07.04.2021 09:40 Uhr - Angel Has Fallen (Review)
Schöner Abschluss der ...Fallen Trilogie, hat Spaß gemacht zu lesen :-) Diesen Teil habe ich tatsächlich noch nicht gesehen. Muss ich mal bei Gelegenheit nachholen. Bin gespannt welcher Filmreihe du dich als nächstes widmest :-)
07.04.2021 09:37 Uhr - Hanger (Review)
Auch von mir ein Hallo, schöne Review :-) Bei Ryan Nicholson bin ic allerdings vorsichtig, da er mit "Famine" einen der schlechtesten Filme gemacht hat, den ich je gesehen habe. Wenn alle seine Filme vom Stil her so sind, mach ich da mal lieber einen großen Bogen rum. Und Hanger klingt so, als wäre er vom Stil her genauso... Trotzdem natürlich, R.I.P Ryan Nicholson
07.04.2021 09:27 Uhr - Ghosts of War (Review)
@Mucki1979: Guten Morgen, dankeschön für dein Feedback :-) Also schlecht fand ich den Film jetzt auch nicht unbedingt, er bot gute gute Unterhaltung und war ausreichend spannend. Nur die Auflösung macht in meinen Augen viel kaputt, da sie für mich nicht wirklich stimmig und irgendwie abstrus war. Aber du hast natürlich recht, die Meinungen gehen da auseinander und das ist ja auch gut so :-)
05.04.2021 18:15 Uhr - Ghosts of War (Review)
@Danke Dir für die Rückmeldung :-) Ohne deine Reiview hätte ich den Film ja gar nicht gesehen, deshalb war die Erwähnung deines Namens nur legitim :-)) Und du hast natürlich recht, das ist einfach so ein Film, da darf man eigentlich nicht groß etwas über die Auflösung schreiben. Auch wenn es mir auch in den Fingern gejuckt hat, weil es einfach ein Ende ist, über das man diskutieren und reden will :-D
30.03.2021 08:22 Uhr - Ruinen (Review)
@Stoi: Danke Dir für deine Rückmeldung :-) Also ein Meisterwerk ist bei mir eine 10. Eine 9 auch noch, dann aber mit den von dir erwähnten kleinen, entschuldbaren Fehlern. Ist natürlich alles immer eine subjektive Wahrnehmung, bei "Ruinen" war es so, das die positiven Punkte einfach etwas die negativen Aspekte quasi überflügelt haben. Ich fand den einfach sehr spannend, unterhaltsam und wie die Pflanzen, sehr fesselnd :-) Daher die 8.

@Romero Morgue: Auch Dir vielen Dank für das Feedback :-) Das ist ja gerade das, was so Spaß macht. Über Filme diskutieren, gerne auch über de Bewertung eines Streifens. Die Schauspieler fand ich wie gesagt gar nicht austauschbar, ich fand es eher erfrischend in einem Horrorfilm wie diesen Mal talentierte Darsteller zusehen und nicht wie so oft Glattgesbügelte Pappfiguren die so aussehen, als wären sie nem Modelkatalog entsprungen :-D
29.03.2021 09:53 Uhr - Ghosts of War (Review)
@draven: Der Film, sowie damit auch das Ende machen mich echt neugierig, werde mich dann bei dir melden und meine Meinung dazu kundtun. Warscheinlich ist es ein Finale, worüber man ausgiebig diskutieren kann :-)
29.03.2021 09:51 Uhr - Ruinen (Review)
@ulver: Auch dir lieben Dank für deine Rückmeldung :-) Den Roman habe ich damals auch verschlungen, fand ihn auch wirklich gut. Ist aber, wie gesagt schon lange her mit der Lesung. Nach der Sichtung des Films habe ich aber tatsächlich Lust verspührt, das Buch nochmal zur Hand zu nehmen :-)
weiter