SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware


Ludwig
Level 0
XP 0

Beiträge
931 Kommentare
0 Reviews
Amazon.de


Dracula - Hammer Edition



Kill Bill: Volume 1 & 2
Black Mamba Edition - Ultimate Fan Collection


Kommentare
10.12.2017 01:06 Uhr schrieb NICOTERO
Nett...
Aber wer zum Teufel ist „Alex Pettyfer“? Ich meine, muss man diesen Schauspieler zwingend kennen?....Sagt mir spontan nicht wirklich viel...

Wer bist Du denn? Muss man dich kennen?
09.12.2017 10:22 Uhr - Homefront aktuell gratis bei Humble Bundle (Ticker)
08.12.2017 16:58 Uhr schrieb Once
08.12.2017 15:38 Uhr schrieb karacho
Gibt gefühlt jede Woche ein Gratisspiel bei Humble. Hat es irgendinen Grund dass das jetzt eine Newsmeldung ist? Soll kein Gemecker sein, sondern ehrliche Frage.


Nicht jedes Gratisspiel ist eine Meldung wert und ggf. wird auch mal eines übersehen. Homefront passte aber und so gab es halt einen kurzen Ticker dazu.

Also reine Willkür und letztendlich Geschmackssache.

Das Spiel taucht in vielen Listen der Flopspiele des Jahres 2011 auf. Und das ist also eine Meldung wert. Aha, nunja.
04.12.2017 08:08 Uhr - Batman Ninja - Der offizielle Trailer zum Anime (Ticker)
03.12.2017 20:48 Uhr schrieb Bloody
Aber scheinbar kennst nicht den Unterschied zwischen Samurai und Ninja. Aber macht nichts Allgemeinbildung ist nicht wichtig.

Das würde ich eher unter "Nerd-Spezialwissen" einordnen. So etwas wird deshalb auch nicht in der Schulte gelehrt, Rechtschreibung jedoch schon.
03.12.2017 20:29 Uhr - Night of the Living Deb (SB)
Ungekürzt ein sehr guter Film. Und das sage ich, obwohl ich die Zombiethematik inzwischen scharchlangweilig finde. Aber hier stimmt einfach alles.
03.12.2017 20:21 Uhr - Batman Ninja - Der offizielle Trailer zum Anime (Ticker)
03.12.2017 14:35 Uhr schrieb Bloody
Batman ninja in samurai rüsstung... Suche den fehler^^

Der Fehler ist dass Du Rüstung klein und mit zwei "s" schreibst. Fehler schreibt man auch gross.
30.11.2017 01:11 Uhr schrieb cb21091975
" an Weihnachten " grusslig.

" zu Weihnachten " ist besser.


"grusslig" - einfach nur falsch
28.11.2017 22:00 Uhr - Dead Rising - Beschlagnahme aufgehoben (News)
28.11.2017 20:48 Uhr schrieb The Undertaker
28.11.2017 16:43 Uhr schrieb purchaser
Videospiel verstößt somit nicht mehr gegen §131 StGB


Das muss mir jemand erklären. Heißt das nun, das Videospiel wurde so verändert, dass es nicht mehr gegen den §131 StGB verstößt, oder wurde der §131 StGB verändert? Es gibt ja nur diese beiden Möglichkeiten.
Eine andere wäre nur noch, dass die BPjM eine Institution reiner Willkür darstellt.

Nein, weder das Game noch das Gesetz wurde geändert. Es liegt einfach daran, dass der Richter 2007 es so sah und der Richter jetzt wieder anders.

28.11.2017 18:55 Uhr schrieb Dandom
Die Meldung braucht wohl ein Update. http://www.gamestar.de/artikel/dead-rising-teil-1-nicht-laenger-beschlagnahmt,3322841.html

Die Umtagung war wohl ein Versehen, es besteht weiterhin ein neuer Beschluss eines AGs aus diesem Jahr.

Danke, ergänzt.

Am besten wäre es die Überschrift zu ändern.
Ich finde es gut wie Louis C.K. auf die Anschuldigungen gegen ihn reagiert hat:
http://www.spiegel.de/panorama/leute/louis-c-k-bestaetigt-sexuelle-belaestigung-a-1177515.html

Das sollten sich hier mal alle Leute durchlesen, die sofort die Männer verteidigen und teilweise "victim blaming" betreiben, obwohl sie die konkreten Fälle auch nur aus den Medien kennen. Ich finde seine Aussagen sehr aufschlussreich, besonders bezüglich die über das Machtgefälle, dass es den Opfern so schwer macht an die Öffentlichkeit zu gehen.
10.11.2017 11:03 Uhr schrieb Stoppi207
10.11.2017 10:10 Uhr schrieb Kerry
..Bonbonfarbenen Lukas-Universums.


LUKAS-Universum!?
Meinst Du damit LUMMERLAND? ;o)

Oder Podolski.
10.11.2017 15:39 Uhr schrieb Eisenherz
Ich wurde mehrfach filmisch von Mathias Schweighöfer, Till Schweiger und Elias M Barek belästigt! #meetoo!

Der Mann heisst Til, nicht Till. Ist doch nicht so schwer zu erkennen.
10.11.2017 02:24 Uhr schrieb Grosser_Wolf
Dennoch sehe ich die Affäre Kevin Spacey als noch lange nicht geschlossen und 100%ig geklärt an. Völlig im Gegenteil. Zumal unterscheide ich zwischen sexualler Belästigung und Vergewaltigungsvorwürfen, wie sie Weinstein gegenüber gemacht werden. Sexuelle Belästigung ist bei Gott keine Bagatelle, Vergewaltigung jedoch ein ganz anderes Kaliber.

Spacey wird u.a. vorgeworfen versucht zu haben, einen 14-jährigen Jungen zu vergewaltigen.
http://radaronline.com/videos/kevin-spacey-accused-rape-14/

Ob es stimmt, kann ich natürlich nicht beurteilen.
10.11.2017 01:19 Uhr schrieb deNiro
10.11.2017 00:53 Uhr schrieb Kerry
Ich erinne mich an die Affaire Christian Wulff.
Wochenlang gab es gegen diesen eine mediale Hetzjagd sondergleichen, kaum ein Tag verging ohne neue "Enthüllungen". Alles schien lückenlos nachgewiesen und belegt. So lange, bis er von seinem Amt des Bundespräsidenten zurücktrat.
Es folgte eine gerichtliche Untersuchung der Vorwürfe. Herausgekommen ist: nichts. Der einzige Skandal war die durch große Teile der Presse begangene Hetzjagd.
Zumindest mir war dies eine Lehre. Verantwortlich für die Beurteilung und Überprüfung solcher Vorwürfe sind Gerichte.
Zumal es mich interessieren würde, ob diejenigen welche nun "steinigt ihn" fordern, selber in den vergangenen Jahrzehnten stets moralisch einwandfrei und unangreifbar gelebt haben? Kein verbotener Grabscher auf einer Party, keine anzügliche Bemerkung, nie und nimmer?


Auch der Fall" Kachelmann" zeigt deutlich, dass die Medaille immer 2 Seiten hat!


Ihr vergleicht hier Äpfel mit Birnen. Ich verstehe wirklich nicht wie man hier Fälle von Leuten wie Spacey, bei denen es inzwischen erdrückend viele Indizien gibt, mit Justizopfern wie Kachelmann und Wulff vergleichen kann. Das hat alles einen stark tendenziösen Beigeschmack, als wollten hier einige Leute die Thematik generell ins lächerliche ziehen.

Es ist gut dass jetzt endlich über solche Anschuldigungen berichtet wird, und das nicht wie vorher jahrzentelang unter den Teppich gekehrt wird. Wenn an den Vorwürfen nichts dran ist, dann müssen die Leute natürlich rehablitiert werden. Aber das heisst doch nicht, dass man generell alle Leute heilig sprechen kann. Wer sich daneben benimmt, der gehört bestraft. Punkt.
10.11.2017 00:15 Uhr schrieb UncleBens
Diese Belästigungsvorwürfe gehen mir langsam aufn Sack! Das fing mit Weinstein an, wo ich es auch kaum fassen konnte, aber gefühlt wird jetzt JEDEM Hollywood-Star sowas vorgeworfen (was nicht heißt, dass es so ist!). Kevin Spacey ist ein unfassbar talentierter Schauspieler und das seine Karriere jetzt praktisch vorbei ist, finde ich einfach traurig. Auch wenn es durchaus wahr sein könnte, was Spacey damals anstellte...ihn jetzt dafür so hart zu bestrafen, finde ich dezent übertrieben.

Es gibt wichtigeres als Deine Privatmeinung.
Ob an den einzelnen Vorwürfen etwas dran ist, müssen Gerichte entscheiden. Und wenn es stimmt, dann ist es auch gerechtfertigt dass Karrieren beendet werden. Das haben die Leute sich dann selber zuzuschreiben.

Das gesellschaftliche Klima hat sich glücklicherweise zum Guten verändert, und womit diese Männer jahrzentelang davonkamen wird heute nicht mehr toleriert. Das ist doch eine absolut positive Entwicklung. Männer die keine Schweine sind, haben ja auch keinerlei Nachteile.

Dass dann Leute rumheulen a la "mimimi, mein medienkonsumverhalten wird dadurch gestört" ist doch einfach armselig. Denn es gibt wie gesagt wichtigeres.
30.10.2017 10:09 Uhr schrieb Oberstarzt
3.) Bis jetzt ist Turbine so gut wie das einzige Label, welches diese Kraftanstrengungen unternimmt,

Ja, wenn man Sony's Bemühungen The Evil Dead freizukriegen komplett ausblendet, dann kann man das so sagen.
30.10.2017 10:09 Uhr schrieb Oberstarzt
4.) Beschlagnahmungen gehören abgeschafft? Beschlagnahmungen sind ein Instrument des Strafrechts und nicht des Jugendschutzes und obliegen allein richterlicher Entscheidung. Dann sollen auch keine potentiellen Tatwaffen mehr beschlagnahmt werden, oder wie habe ich Deinen Einwand zu verstehen?

ja, Beschlagnahmungen gehören abgeschafft. Weil sie willkürlich sind, und inszenierte Werke eigentlich unter die Kunstfreiheit fallen. Sie sind ein Unding in einer Demokratie. Die unterstellte "strafrechtliche relevanz" ist ein ganz schlechter Witz. Und dass in letzter zeit gleiche mehrere Filme plötzlich nicht mehr "strafrechtlich relevant" sind, untermauert das doch sehr deutlich. Und doch, auch der §131 StGB wird mit "Jugendschutz" gerechtfertigt.
27.10.2017 02:50 Uhr - Manchmal kommen sie wieder 3 - BD/DVD als Amaray (Ticker)
27.10.2017 00:57 Uhr schrieb Scarecrow
Nein die Ansprachen der Frau Merkel sind unterhaltsamer wie Teil 3.

http://www.wie-als.de/
22.10.2017 17:29 Uhr schrieb elvis the king
22.10.2017 15:02 Uhr schrieb Ludwig
22.10.2017 04:58 Uhr schrieb Romero Morgue
22.10.2017 00:59 Uhr schrieb Oberstarzt
22.10.2017 00:47 Uhr schrieb Rated XXL
...Auf anraten meines Arztes, soll ich auf blutleere Kost möglichst verzichten!

Ja und auf hirnlose Kost!
Denn intelligent waren alle Streifen dieses Franchises nach Teil 1 nicht mehr.


Aber immerhin alle sehenswert! 😉

Nee, nur Teil 1 ist sehenswert. Der Rest ist Schrott.


Deine Meinung vielleicht, aber nicht der Anderen!
Du und einige anderen müssen nicht für "ALLE" sprechen!

Niemand spricht für alle. Jeder spricht für sich selbst.
22.10.2017 04:58 Uhr schrieb Romero Morgue
22.10.2017 00:59 Uhr schrieb Oberstarzt
22.10.2017 00:47 Uhr schrieb Rated XXL
...Auf anraten meines Arztes, soll ich auf blutleere Kost möglichst verzichten!

Ja und auf hirnlose Kost!
Denn intelligent waren alle Streifen dieses Franchises nach Teil 1 nicht mehr.


Aber immerhin alle sehenswert! 😉

Nee, nur Teil 1 ist sehenswert. Der Rest ist Schrott.
21.10.2017 11:25 Uhr schrieb Dr. Jones
21.10.2017 08:42 Uhr schrieb Fliegenfuß
Geile Bumsszene vorm Spiegel.


Ja und im Hintergrund läuft Phil Collins Susudio , ein ganz toller Song .

Da hat sich der gute Phil aber ganz stark an Prince's "1999" bedient.

https://www.youtube.com/watch?v=VJkDLINlWqE
10.10.2017 19:22 Uhr schrieb UncleBens
Kann es sein, dass du das Wort BALD in bezug auf die 100 Jahre überlesen hast?

Dreissig Jahre ist nicht "bald". In Relation zur Existenz dieses Planeten mag es ein Fliegenfurz sein, aber bezogen auf ein Menschenleben ist es eine verdammt lange Zeit.
Hoffentlich wird diese Staffel genau so gut wie Staffel 10.
Gelübde
29.09.2017 06:38 Uhr - Der Nebel wird nach Staffel 1 beendet (Ticker)
Kein Verlust. Die Serie ist stinklangweilig.
26.09.2017 04:25 Uhr - Ichi the Killer wurde in 4K restauriert (News)
26.09.2017 00:10 Uhr schrieb Weltraumgott
Der is so richtig schön ubgefucked! So wie Story of Ricky - Riki-oh. ^^

http://www.duden.de/rechtschreibung/abgefuckt
Der Film ist grandios. Sehr kurzweilig, gut geschrieben, sehr gut gespielt, äusserst humorvoll, perfekte Unterhaltung.
24.09.2017 00:32 Uhr schrieb Kerry
Viel zu effekthascherisch, viel zu viele Computereffekte.
Das Original kam ohne eine einzige Actionszene aus, dafür bot es eine tolle Geschichte, ersteklassige Schauspieler und Regie.

Ja. Ich brauche diese Neuverfilmung auch nicht.
12.09.2017 20:57 Uhr schrieb FordFairlane
Bitte Leute bleibt beim Thema und verschont uns mit euren polistischen Ansichten und Kaudergewelch!

Was ist denn "Kaudergewelch"? Hat das was mit Volker Kauder zu tun?
04.09.2017 12:36 Uhr schrieb Ned Flanders
Dieser ganze Streamingdienst ist dafür verantwortlich ,das die erste Online-Videothek wie Lovefilm ende September dicht macht . Es wird mit großer Wahrscheinlichkeit nicht bei der einen bleiben.

Diese scheiss Telefone sind schuld, dass niemand mehr morst und Telegramme verschickt.
03.09.2017 11:42 Uhr schrieb candyman
Wie oft hab ich das schon gesehen.

Viel zu oft. Ist das langweilig, vorhersehbar, ausgelutscht. Mit Jumpscares zu arbeiten ist wirklich das billigste Mittel "Spannung" zu erzeugen. Das funktioniert bei mir überhaupt nicht mehr. Leider scheint das gerade in Mode zu sein.
02.09.2017 03:54 Uhr schrieb MikeyMyers
Es ist lächerlich, daß Filme überhaupt noch geschnitten werden müssen, um durch die FSK zu kommen.

Alle Filme die nicht in einem Take gedreht wurden, müssen geschnitten werden.
28.08.2017 06:44 Uhr - Saw 1-7 als White Edition im Handel (News)
28.08.2017 00:24 Uhr schrieb Oberstarzt
28.08.2017 00:15 Uhr schrieb Rated XXL
Von dieser Edition ist demnach nur der erste und der zweite Teil zu gebrauchen, ...

Und nur der erste Teil der gesamten Reihe ist als Film zu gebrauchen.

Ja, das sehe ich auch so. Schon Teil 2 ist absolut unterirdisch.
Aber den ersten kann ich mir immer wieder ansehen.
17.08.2017 22:20 Uhr - Starship Troopers ungekürzt von FSK geprüft (Ticker)
17.08.2017 19:00 Uhr schrieb slaytanic member
Was ich eigentlich sagen wollte: der Film ist von 1997 und wir haben 20 Jahre später......das war halt eine andere Zeit und die scheinen auch mit der Zeit mitzugehen bzw haben es eingesehen, dass es sowieso nicht möglich ist, uns die Filme zu verbieten, weil wir sie uns in den meisten Fällen UNCUT aus Österreich besorgen können.........

Eine Indizierung ist kein Verbot. Den Film konnte man schon immer uncut IN DEUTSCHLAND kaufen. ;)
12.08.2017 03:19 Uhr schrieb Gordon-Rogers
Intrigantin: "Nip/Tick"


Nip/Tuck
10.08.2017 13:45 Uhr schrieb Liam Neeson
Gute Nachricht für Konsolenspieler. Auf PC gab es ja beide sowieso schon auf Steam.

Und DRM-frei bei GOG. ;)
06.08.2017 18:30 Uhr - arte und das ZDF drehen gemeinsamen Zombiefilm (Ticker)
06.08.2017 17:30 Uhr schrieb Fliegenfuß
06.08.2017 11:23 Uhr schrieb blade41
Unfassbar war für dummes Zeug hier gelallt wird.

Die Betonung liegt hier wohl eindeutig auf '' Lallen ''. Diese Diskussionen erinnern mich zurück an die guten alten Kindergartenzeiten.

Ihr habt schon im Kindergarten gesoffen?
06.08.2017 15:17 Uhr - arte und das ZDF drehen gemeinsamen Zombiefilm (Ticker)
06.08.2017 10:14 Uhr schrieb Dogger
Es gibt in Deutschland, fuer sowas, keine gute Leute, weder Schreib.

So viel Ignoranz tut echt weh. AUA!
Gänsehaut!
Diese Synchro ist ausserordentlich schlecht. Ist das vorläufig für den Trailer, oder wollen die das wirklich so lassen?
22.07.2017 23:07 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 21.07.2017 (News)
22.07.2017 18:53 Uhr schrieb TonyJaa
21.07.2017 21:09 Uhr schrieb Ludwig
Heute läuft auf 3Sat "Excision". Die normale Laufzeit ist 81 Minuten, 3Sat gibt aber lediglich 79 Minuten an.
https://www.3sat.de/page/?source=/film/woche/179088/index.html

Gegen Ende wird es ja wirklich heftig. Ob sie da die Schere angesetzt haben?


Lief ungekürzt wie auch schon die Jahre zuvor mal!


Sehr gut!
21.07.2017 21:09 Uhr - TV-Zensur Hinweise für den 21.07.2017 (News)
Heute läuft auf 3Sat "Excision". Die normale Laufzeit ist 81 Minuten, 3Sat gibt aber lediglich 79 Minuten an.
https://www.3sat.de/page/?source=/film/woche/179088/index.html

Gegen Ende wird es ja wirklich heftig. Ob sie da die Schere angesetzt haben?
Ein dummer Oneliner reiht sich an einen noch dümmeren Oneliner, gefolgt von weiteren dummen Onelinern. Dazu noch nerviges Bass-Badabumm, fertig ist der Hollywood-Trailer.
07.07.2017 15:02 Uhr - Horrorfilme im August/September auf ZDFneo (Ticker)
06.07.2017 22:02 Uhr schrieb Jimmy Conway
06.07.2017 21:18 Uhr schrieb Ludwig
06.07.2017 17:05 Uhr schrieb Kerry - zudem es in Deutschland i.d.R. eine hochwertige Synchronisation gibt.

Ach, ich kann's nicht mehr hören. Wenn man sich einmal an O-Ton schauen gewöhnt hat, dann bluten einem bei den meisten Synchros die Ohren. Die Synchros die ich als gelungen empfinde sind die absolute Ausnahme, und lassen sich an fünf Fingern abzählen.

Ach, und ich kann so ein Geschwafel von O-Ton Fetischisten wie dir nichts abgewinnen!
Ich habe zig Filme im O-Ton und deutsche Synchro geschaut und überlasse es jeden selbst, wie er es mag!
In beiden Fällen gibt es tatsächlich pro und contra, aber mit solchen verbohrten Typen wie dir darüber zu diskutieren bringt absolut nichts.

Ja, ich rede auch nicht gerne mit Leuten, die bei unterschiedlichen Ansichten direkt persönlich und beleidigend werden. Suche Dir lieber mal jemand anderen zum "diskutieren".
06.07.2017 21:18 Uhr - Horrorfilme im August/September auf ZDFneo (Ticker)
06.07.2017 17:05 Uhr schrieb Kerry - zudem es in Deutschland i.d.R. eine hochwertige Synchronisation gibt.

Ach, ich kann's nicht mehr hören. Wenn man sich einmal an O-Ton schauen gewöhnt hat, dann bluten einem bei den meisten Synchros die Ohren. Die Synchros die ich als gelungen empfinde sind die absolute Ausnahme, und lassen sich an fünf Fingern abzählen.
06.07.2017 14:12 Uhr - Horrorfilme im August/September auf ZDFneo (Ticker)
06.07.2017 12:03 Uhr schrieb muffin
Der Sender ist ein Lichtblick im GEZ Dschungel.

Die GEZ gibt es nicht mehr.
27.05.2017 10:42 Uhr schrieb detschnuerchen Das einzige, was mich hier am Trailer gestört hat, war Gangsta's Paradise als Epic-Movie-Soundscore... ich hoffe, der findet nicht den Weg in den finalen Film... oder andere bekannte und umgeschriebene Songs. Dat würd mir glatt den Film versauen.

Der Song heisst "Pastime Paradise", geschrieben von Stevie Wonder, veröffenticht 1976 auf dem Album "Songs in the Key of Life".

https://en.wikipedia.org/wiki/Pastime_Paradise
Dummdummdummdummdumm

Ich bin zu alt für diesen Scheiss.
13.05.2017 20:43 Uhr - Trailer zu Iron Sky 2 - The Coming Race (Ticker)
13.05.2017 00:56 Uhr schrieb Romero Morgue
Edeltrash at it best - und dann auch noch aus deutschem Lande, was will man mehr!? 😉

Nur zu einem Drittel. Belgien und vor allem Finnland haben da auch ihre Finger im Spiel. Der Regisseur ist ein Finne, und der hat sich den ganzen Quatsch ausgedacht.
07.05.2017 05:33 Uhr - A Serbian Film erhält eine längere Fassung (News)
Ich tue mir den Film kein erstes Mal an. Dann kann ich eigentlich nicht mitreden, das ist klar. Aber die Lektüre des ausführlichen Schnittberichts hat mich dazu bewogen, mir diesen Schinken nicht anzutun. Mit dieser Bildungslücke kann ich sehr gut leben.
01.05.2017 13:50 Uhr schrieb jrtripper
hmmmmmmmmm,
muss eine story immer von blut überquellen, um gut zu sein???????

Das ganze Szenario gibt halt nicht viel mehr her. Dieses ganze lächerliche Gerede von wegen "die Story, die Charaktere und deren Entwicklung steht im Vordergrund" kann ich nicht mehr hören. Denn dafür bietet die Prämisse viel zu wenig Spielraum. Letzten Endes läuft es doch nur auf den Überlebensaspekt hinaus. Und da kommt man nicht weit ohne Vordergründigkeit.

Für mich ist die Zombiethematik einfach nicht für ein Serienformat geeignet, ein Spielfilm reicht da völlig.

Wem es wirklich um Story und Charaktere geht, der ist mit Arthouse-Filmen weitaus besser bedient. Aber die sieht sich ja kein Schwein an, weil es da keine Gewalt und Splatterexzesse gibt. ;)
25.04.2017 22:03 Uhr - Kingsman 2 - Der erste offizielle Trailer (Ticker)
25.04.2017 07:41 Uhr schrieb Weltraumgott
Sauber! 😂 Ich freu mich wie ein Schnitzel drauf!

Wie freuen sich Schnitzel denn? Ich kann mir das nicht vorstellen.
14.04.2017 18:31 Uhr schrieb nivraM
Mal schauen, wie der wird.
Rouge One fand ich sehr unterhaltsam.

Rot eins?


Ich fand den Teaser jetzt nicht so dolle, hat mich gar nicht geflasht. Naja, abwarten und Tee trinken.



SB.com