SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware God of War 5: Ragnarök · Ragnarök is coming · ab 74,99 € bei gameware

Kommentare

24.05.2022 19:27 Uhr - Alley Cat (Review)
Ein insgesamt interessant zu lesendes, aber auch krass kommareiches Review, an dessen Ende ich nicht ganz sicher bin, ob ich die "Handlung" (sofern eine solche vorhanden ist) verstanden habe. Aber die Schlagwörter sind deutlich erkennbar - Karin Mani wandert auf meine "To-do"-Liste (no pun intended).
24.05.2022 19:09 Uhr - Daddy's Cadillac (Review)
Schönen Dank @cecil b @Insanity667,
freut mich sehr, dass ich euch unterhalten konnte.
24.05.2022 19:06 Uhr - Teen Wolf (Review)
Danke, Moviestar. Schön gemachtes Review mit vielen Hintergrundinfos (wie man es ja bei dir mittlerweile kennt), dass in mir die Lust geweckt hat, mir den mal wieder zu geben. Ist ewig lange her.
Sonstige Anmerkung: genitiv mit der Hand ins Werwolfsfell, weil es dativ ist. ;)
21.05.2022 15:26 Uhr - Musketeer, The (Review)
Danke für die Lorbeeren, Monsieur b.

Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung,
Ihr Ami du chat.
11.05.2022 21:19 Uhr - American Fighter 5 (Review)
Au weia. Aber diese Ninja-Filme waren zu der Zeit, wie du ja auch schreibst, längst passé. Das ist Zeug, dass nicht mal frierende Obdachlose aus dem Altkleidercontainer ziehen würden. Am Ende jedoch auch eine selbsterfüllende Prophezeihung, denn ohne frische Ideen kann das Genre ja auch nix anderes als sterben.
11.05.2022 20:19 Uhr - Hole in My Heart, A (Review)
Danke für die Einblicke in das Seelenleben der Protagonisten, die augenscheinlich eine Tiefe freilegen, auf die ich bei oberflächlicher Betrachtung der eingangs beschriebenen Szenen mit Sicherheit nicht gekommen wäre. Dennoch kein Film in meinem Fahrwasser, aber eine spannend geschriebene Rezension.
11.05.2022 20:07 Uhr - Gehirn, Das (Review)
Ich glaube, der könnte mir auch gefallen. Die Kritik weckt Interesse, danke dafür!
"Kurzweil mit etwas Hirn..." - Muahahaha. Pun-tastisch!
11.05.2022 19:12 Uhr - Robin Hood, König der Vagabunden (Review)
Früher war auf jeden Fall vieles früher, um kurz Jochen Malmsheimer zu zitieren.
Danke für das erfrischende Review, dass mir gut gefallen hat. Zudem hat es wieder Lust gemacht, mir diesen und einige andere Klassiker der Ära (wie etwa "Der Hofnarr") nochmal reinzutun.
10.05.2022 19:46 Uhr - Reacher (Review)
Schönen Dank für eure Kommentare.

@Stoi: okay, damit bist du mir weit voraus - "Killing Ground" ist bisher mein einziger Reacher-Roman. Ich habe ihn vor drei Jahren (oder so) im Original verschlungen, hat mir gut gefallen. Ich lese viel querbeet, springe viel zwischen diversen Lektüren hin und her. Aber ich werde mit der Reihe noch weitermachen.
Die Cruise-Filme waren beileibe nicht schlecht, aber stachen auch nicht wirklich hervor - was ich nach der Romanlektüre umso mehr empfand. Du schriebst oben, Tom Cruise habe die wirkliche Reacher-Statur... da würde ich dann doch widersprechen.
Was die Bedrohlichkeit der Gegner angeht, so spiele ich auf die zunächst ja "vermummten" Gestalten an, deren brutales Wirken man dann nur im Nachgang sieht, wenn das Opfer gefunden wurde. Das wirkt zu Beginn in dieser Kleinstadt-Idylle schon recht krass.
Freuen tue ich mich auch sehr, dass es weitergeht. Ich hoffe, sie versauen's nicht in Staffel 2. Habe dieser Tage nicht mehr viel Vertrauen in den Großteil der Filmschaffenden.

@cecil b: danke, danke. Freut mich auch, dass Du es liest. ;)
09.05.2022 20:49 Uhr - Mondo Cannibale 2 - Der Vogelmensch (Review)
Also spätestens die "abtreibungsbeschleunigenden" Krokodile haben mir ein dickes Grinsen übers Gesicht gezogen. Wie ich heute schon zu einem anderen "Kannibalen"-Review von dir schrieb: nicht mein Genre, so gar nicht, aber dein Review-Stil ist absolut mein Ding. Danke dafür!
09.05.2022 20:39 Uhr - Missing in Action: 2. Teil - Die Rückkehr (Review)
Danke für das knappe, aber erneut informationsdichte Review! Der wandert demnächst bei mir in den Player, da ich diese Norris-Trilogie noch in ihrer Gänze nachholen muss. Der Erstling wurde von ein paar Wochen goutiert.
09.05.2022 20:32 Uhr - Mondo Cannibale (Review)
Ich möchte dich auch mal für deine toll zu lesenden Reviews loben. Kannibalen-Filme sind leider so gar nicht meins und die Erwähnung von Tier-Snuff reicht auch, um zu wissen, dass ich mir das nie angucke. Aber das ändert nichts am Format und Gehalt deiner schriftlichen Bewertungen. Chapeau, dicker Hund, Chapeau!
11.03.2022 12:10 Uhr - Men Behind the Sun (SB)
Mir reicht es, zu wissen, dass furchtbare Experimente stattgefunden haben. Daran zweifle ich nicht. Aber ich muss mir nicht (nachgestellt) ansehen, wie genau die vollzogen wurden. In mir wohnt nicht die dafür notwendige Voyeurslust am Grauen, zumal auch der Rahmen hier keine fiktive, fantastische Geschichte sondern ein (halb)dokumentarischer ist.
07.03.2022 08:02 Uhr - Tödliche Beute (Review)
06.03.2022 22:35 Uhr schrieb Romero Morgue
Zwei Sachen sind verwunderlich: Das solche Trashfilme immer eine übermäßig gute Review erhalten und deine Wortkreation „Behirngefreiung“. 😉


Danke, Romero Morgue. Aber meinst du mit "gute Review", dass dir meine Review formal und inhaltlich gefallen hat, oder dass 4/10 noch "zu gut" für diesen Film sind?
"Behirngefreiung" ist absichtlich so geschrieben und wurde inspiriert von Oliver Kalkofe (ich glaub, in seiner Rolle als Onkel Hotte). ;)
07.03.2022 07:40 Uhr - Twins (Review)
Hey MovieStar, eine gut geschriebene und auch argumentativ schlüssige Kritik, der ich mich in großen Teilen anschließen kann. Gerade gestern habe ich mir TWINS nochmal gegeben und wenn ich am Ende doch schmunzelnd unterhalten wurde, hat der Film "Federn" gelassen. Man kann in ihm aber dennoch die Handschrift von Ivan Reitman lesen und dessen Filme mag ich trotzdem immer gern. Würde mich persönlich wohl für eine (knappe) 7 von 10 entscheiden, aber 6 von 10 sind vermutlich "objektiver".
Traurige Anmerkung: die wirklich bildhübsche Kelly Preston, die hier die Rolle der Marnie spielte, verstarb vor zwei Jahren im Alter von gerade mal 57 Jahren an Brustkrebs. Ihre Attraktivität zog mehrere bekannte Hollywood-Schauspieler an, mit denen sie liiert war: Kevin Gage (der fiese Waingro aus HEAT), George Clooney, Charlie Sheen und zuletzt John Travolta.
Danke für dein Review!
06.03.2022 20:49 Uhr - Tödliche Beute (Review)
Gern geschehen und vielen Dank für eure Kommentare! :)
02.03.2022 22:12 Uhr - Michael Dudikoff - Seine Filme im Zensurrückblick (Special)
Sehr interessant - der kommt mal auf meine Liste!
02.03.2022 22:11 Uhr - Michael Dudikoff - Seine Filme im Zensurrückblick (Special)
Krass - es ist einer meiner Lieblingsfilme, aber ich habe nie geschnallt, dass Dudikoff da mitspielt!
02.03.2022 21:42 Uhr - Arnold Schwarzenegger - Teil 1: Von Herkules bis T-800 (Special)
Meisterleistung.
Meisterwerk.
Meilenstein.
02.03.2022 21:40 Uhr - Arnold Schwarzenegger - Teil 1: Von Herkules bis T-800 (Special)
Hier lebt Sword & Sorcery! Einer der besten Fantasyfilme aller Zeiten, auch (oder gerade) heute noch astrein guckbar. Basil Poledouris hat sich mit dem Soundtrack ebenfalls ein Denkmal gesetzt.
02.03.2022 21:31 Uhr - Arnold Schwarzenegger - Teil 2: 1993 bis heute (Special)
27.11.2017 06:18 Uhr schrieb Pratt
Toller Film, zu dem Synchro-Problem kann ich nix sagen, schaue zum Glück immer im Original, da kann man sie gut unterscheiden ;-)


Jupp, so mache ich's auch. He, schaut her - ich bin gut in Englisch! ;)
02.03.2022 21:25 Uhr - Arnold Schwarzenegger - Teil 2: 1993 bis heute (Special)
Erlöse mich von diesem Film!
02.03.2022 21:24 Uhr - Arnold Schwarzenegger - Teil 2: 1993 bis heute (Special)
30.07.2018 16:43 Uhr schrieb GrimReaper
01.01.2018 16:03 Uhr schrieb alraune666
T3 war solide, T4 uebel und T5 war der Beste Teil aller Terminator Filme ueberhaupt. sehr unterhaltsam. Keine Ahnung warum den alle bashen! Retrospektiv heute nochmal geschaut ist T2 absoluter Durchschnitt und wahrlich keine Perle mehr. T1 ist totaler trash!

Die Meinung (bis auf den Part mit T4) hast du wohl exklusiv! :)

LOL. Darauf würde ich sogar wetten.
02.03.2022 21:07 Uhr - Arnold Schwarzenegger - Teil 2: 1993 bis heute (Special)
Alles ein Tick zu überdreht in "Jingle all the way", der Brachial-Humor zündet allenfalls in einer passenden Gemütsverfassung.
02.03.2022 21:04 Uhr - Arnold Schwarzenegger - Teil 2: 1993 bis heute (Special)
Ich liebe die Reitman-Filme - und der hier ist keine Ausnahme. Wenngleich nicht sein bester, das will ich gestehen.
01.03.2022 13:32 Uhr - Todesstille (Review)
28.02.2022 19:24 Uhr schrieb cecil b
Kidman: STOKER! TO DIE FOR. ;) :)


Okay, die kenne ich beide nicht. Danke! Setze ich mir mal auf die Liste.
28.02.2022 16:57 Uhr - Miller's Crossing (SB)
Danke für diesen interessanten Schnittbericht zu einem meiner Lieblingsfilme von den Coen-Brüdern.
28.02.2022 15:34 Uhr - Todesstille (Review)
Tja, was soll ich sagen? Schönen Dank zusammen!

@cecil b: das mit dem Hinweistext über Reviews auf dieser Seite, nun, dass habe ich mir nach den Jahren meiner (Todes)Stille leider nicht erneut durchgelesen. Aber ich werde es gern berücksichtigen, danke für den Fingerzeig!

@Kaiser Soze: Ich sehe Nicole Kidman prinzipiell auch immer gern, sie ist ja auch Balsam für die Augen (mmmh, blass und rothaarig). Aber sie spielt hier unglaublich überzeugend und intensiv - was angesichts ihres jungen Alters umso mehr beeindruckt. Ich finde, man erkennt 1989 schon, dass sie in die Eliteriege der Darstellerinnen gehört.
28.02.2022 08:28 Uhr - Todesstille (Review)
Moin und vielen Dank, DIssection78! Ja, was Welles daraus gemacht hätte, bleibt ein (interessantes) Geheimnis. Mich würde auch interessieren, inwieweit man die Romanvorlage abgeändert hat - gerade insbesondere einiger freizügiger Szenen, die ich so in einem Roman der 60er nicht vermute.
22.02.2022 16:34 Uhr - Ambulance (Review)
*Doppelpost*
22.02.2022 16:34 Uhr - Ambulance (Review)
Danke, Kaiser. Du verpasst nix, versprochen.
16.02.2022 19:14 Uhr - The Lord of the Rings: The War of the Rohirrim kommt im April 2024 (Ticker)
Wird vermutlich besser als die Amazon-Serie "The Rings of Power", allein schon durch die Riege der Mitwirkenden. Aber große Hoffnung hege ich nicht... vermutlich wird Tolkien nun als reines Franchise endverwurstet, so wie es mit Lovecrafts Cthulhu-Mythos passiert ist und derzeit u.a. mit Star Wars geschieht.
16.02.2022 18:10 Uhr - Filme, die nie existierten - Teil 1: Zurück in die Zukunft (Artikel)
Great Scott! This is heavy!
16.02.2022 18:07 Uhr - Columbo: Mord mit der linken Hand (Review)
Jupp - das beschreibt Colombos Handeln und Wirken sehr treffend! Danke für dein Review zu einem tollen Films des berühmten Inspektors, den ich unglaublich gern sehe. Gewisslich Peter Falks Lebensrolle, da bin ich ganz deiner Meinung.
14.02.2022 19:53 Uhr - Die prüden Amerikaner? Nackedeis in PG-13 und PG-Filmen (Special)
Will somebody please think of the children?
14.02.2022 19:38 Uhr - Top 20 - Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind (Special)
15.01.2018 11:44 Uhr schrieb JasonXtreme
Ich habe mich vor zwei Jahren dann nochmal daran gemacht die Hintergründe des Ganzen etwas zu durchleuchten. Ich habe dabei für MICH persönlich meinen Frieden gefunden, kann diesen aber nicht vollständig namentlich belegen....


Wow, danke Dir. Ich bin froh, dass ich hier nicht dem Mandela-Effekt aufgesessen bin.
14.02.2022 19:01 Uhr - Top 20 - Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind (Special)
Ich erinnere mich noch, dass ich beim ersten Schauen des Films auf DVD gestutzt habe, als die besagte Szene mit der Stahlkette ablief. Mir war so. als ob ich das ganze damals im Kino vollständig gesehen hätte - sogar so stark, dass ich eine bestimmte Einstellung erwartet habe, die dann aber in der DVD nie kam. Ist es möglich, dass seinerzeit im Kino diese Szene vollständig drin war?
12.02.2022 12:37 Uhr - Ghostbusters: Legacy (Titel)
Das beste, was in Sachen Ghostbusters seit 1984 auf Film erschienen ist. Großartige Hommage an den Klassiker, genug neues, um eigenständig stehen zu können, und jede Menge Nostalgiemomente, um die alten Fans zufriedenzustellen. Bissl viel Schmalz am Ende, aber... irgendwie war es okay und kathartisch.
12.02.2022 12:30 Uhr - Ghostbusters: Legacy (Review)
Hey, sonyericssohn,

dein schönes Review spricht mir größtenteils aus der Seele, ich habe dem Film ebenfalls eine Rezension spendiert (auch spoilerfrei). Ich gab dem Film zwar am Ende einen Punkt weniger als du, aber das dürfte kaum ein Stein des Anstosses sein. Tatsächlich hätte der Film bei mir noch mehr gepunktet, wenn bestimmte Protagonisten etwas mehr (und vor allem früher als dann geschehen) Screentime erhalten hätten. Ich kann mir jedoch einige Beweggründe herleiten, warum dies nicht getan wurde.
Ich bin aber echt glücklich, dass die jungen Charaktere so gut gecastet wurden, toll funktionieren und ausreichend Zeit für ihre Einführung aufgewendet wurde. Es hätte dem ganzen Film massiv geschadet, wenn die nicht gut rübergekommen wären.
12.02.2022 12:06 Uhr - Ghostbusters (SB)
Interessanter Schnittbericht, vielen Dank für deine Arbeit und Mühe!
11.02.2022 07:46 Uhr - Rookie (Review)
Danke für eure Kommentare und die Zeit, mein Review zu lesen. Ich glaube auch, dass der Film in einem Buddy-Cop-Filmmarathon nochmal mehr Federn lassen müsste, wenn man ihn im Vergleich mit den herausragenden Vertretern dieses Genres konsumiert. Hat man aber lange keinen solchen Genre-Streifen mehr gesehen, wirkt er vermutlich etwas unterhaltsamer.
11.02.2022 07:13 Uhr - Back in Action (Review)
Umfangreiches und informatives Review für einen B-Film, vielen Dank dafür. Wie ich bereits DOTD unter sein ebenfalls unterhaltsames Review des gleichen Films schrieb: für mich als Actioner-Fan wandert das Teil jetzt in den Einkaufswagen!
11.02.2022 07:08 Uhr - Back in Action (Review)
Danke für dein Review! Ich hab ein Faible für diese Actioner der alten Schule und der hier wird jetzt in den Einkaufswagen wandern.
10.02.2022 09:00 Uhr - Gesichter des Todes wurde von der BzKJ rehabilitiert (News)
09.02.2022 08:39 Uhr schrieb tanzderteufelmaniac
Wenn ich auf schnittberichte.com Kommentare wie "der Dreck kann gerne für immer verschwinden" lese, frage ich mich was manche Leute auf einer Seite, die seit Jahren gegen Zensur und Verbote kämpft, verloren haben?🤦🏼‍♂️


Naja, jedem seine Meinung. Wenn ich solche Sätze wie den von Dir zitierten lese, dann vermute ich dahinter zunächst einmal eine individuelle Abneigung gegen das genannte Objekt, aber nicht notwendigerweise eine Gutheißung von Zensur in diesem speziellen Falle. Ich persönlich gucke mir so etwas wie "Gesichter des Todes" auch nicht an, dennoch freut es mich jedes Mal, wenn in einer Sache gegen Zensur entschieden wird.
09.02.2022 09:31 Uhr - Sabotage (Review)
Schönen Dank für eure Zeit und Kommentare.
07.02.2022 15:01 Uhr - Sabotage (Review)
Kann dir nur zustimmen, wobei ich selber mit mir hadere, welche Wertung dieses Ding am Ende verdient hat. Meiner Meinung nach war Olivia Williams hier ganz in Ordnung, weil sie in Sachen Ausdrucksweise meist ein erlösendes Gegengewicht zu dem ständigen Proleten-Macho-Gehabe der anderen Darsteller war.
Insgesamt ein schlechter Film, der nur wild rudernd um sich schlägt, anstatt seine Stärken mit gezielten Hieben auszuspielen.
07.02.2022 14:51 Uhr - Sabotage (Review)
Eine 1 von 10 hätte ich nicht vergeben, denn zu den schlechtesten Filmen aller Zeiten kann er angesichts so vielfältiger Herausforderer eigentlich nicht zählen. Aber in seiner Analyse gehe ich mit dir konform: ein beleidigendes Stück Zelluloid, dass mich als Zuschauer verarschen will. Braucht keiner.
07.02.2022 14:47 Uhr - Sabotage (Titel)
Nichts, aber auch gar nichts an diesem Film ist in irgendeiner Weise dazu geeignet, den Stempel eines Kultfilms zu tragen. Vergeudetes Potenzial, wohin man auch blickt. Schlichtweg schlecht.
03.02.2022 17:20 Uhr - Starfleet Academy - Paramount+ arbeitet an weiterer Star Trek-Serie (Ticker)
Was Paramount seit "Discovery" für Star Trek rauskloppt, ist eine einzige ideologisch-durchschäumte Grütze aus "Wokeness" und der Demontage eines der bekanntesten Sci-Fi-Franchises der Welt. Zugrunderichten als Zugunglück in Zeitlupe - und jeder neue Ableger verlängert das Leiden.
02.02.2022 17:26 Uhr - Relevante FSK-Neuprüfungen 2021 - Teil 1 (Special)
Weiß einer von euch, wie es mit der "Toxic Avenger Collection" (4 Blu-rays in einer Amaray) von Troma aussieht? Die dürfte sicherlich uncut sein, ich finde sie aber nicht in den Fassungsübersichten zum Film. Danke sehr!
weiter