SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Elite V2 · Uncut Shooter für PS4, Xbox und Switch · ab 39,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 44,99 € bei gameware

eingeloggt als:
007Bond

Beiträge
166 Kommentare
0 Reviews

Amazon.de

  • The Possession of Hannah Grace
Blu-ray
13,99 €
DVD
9,89 €
  • Alita: Battle Angel
4K UHD/BD
34,99 €
4K UHD/BD Stbk
tba €
4K UHD/BD Stbk
tba €
Blu-ray
19,99 €
DVD
17,99 €
Kommentare
@Topf


also 400€ sind nun wirklich nicht die Welt, die hat man immer über.
Wird ja teilweise so getan, als ob man alles geschenkt haben möchte -.-
Die DVD Fanatiker mal wieder xD

zu köstlich ^^

seht es ein, in ein paar Jahren ist der Drops endgültig gelutscht und neue Kinofilme werden nur noch auf den blauen Scheiben rauskommen.

Aber es gab ja früher auch Leute, die ihre Pferdekutsche schöngeredet haben, als das Auto aufkam...



@Topic

Film wird geholt, natürlich auf Blu-Ray
sehr gut, so muss das sein
27.06.2011 12:36 Uhr - Sucker Punch (SB)
Wie die ganzen Hater hier wohl zur DVD Fraktion gehören ^^
Genial, damit kommt einer der besten Filme überhaupt sicher uncut auf BD in die deutschen Regale :-)
Vollkommen richtige Entscheidung.
Gut so, Blu-Ray ist halt das Medium dem die Zukunft gehört
17.01.2011 16:02 Uhr - Haderthauer will USK entmachten (News)
Ein Teilerfolg der USK :)
Gute Entscheidung von Warner, weiter so.
@S.K.

Ne Soundanlage hat ja wohl schon fast jeder zu DVD Zeiten gehabt.
Außer natürlich du willst HD Sound haben, dann stimmt das wohl.
@Alastor

Mit ner 768er Leitung brauchst du für nen 30-40 GB Film aber ne ganze Weile ;-)

Sicher wird auch die BD irgendwann von etwas Besserem abgelöst, aber das wird wohl noch ne Weile dauern. Die Industrie ist mit dem jetzigen Standard sehr zufrieden und erste 500GB BDs gibt es auch schon.
@Chaosritter

DVDs sollten bei gutem Umgang etwa 20-30 Jahre halten, CDs auch in etwa.
BDs dagegen sind 50-100 Jahre haltbar und haben eine spezielle Schutzschicht, die Kratzerbildung erschwert.

Kopien von deinen DVDs oder CDs sind illegal, auch wenn du die Originale besitzt, sofern du für die Kopie einen Kopierschutz umgehen musst, was zumindest bei Filmen auf DVD der Fall ist.

Den Vorteil von HD beginnt man ab einer Diagonale von rund 40 Zoll zu sehen, daß ist heutzutage auch die beliebteste Größe bei Flachbildschirmen.
Aber du hast natürlich Recht, je größer, desto besser.
Eine Villa, einen 2000€ Beamer oder eine platte Nase braucht man dagegen nicht.

Der Vergleich CD und DVD hinkt natürlich, weil Musik keine so große Datenmengen produziert wie ein Film in HD.

Wie gesagt, ich denke auch nicht, daß die DVD gänzlich verschwinden wird. Aber sie wird in den nächsten Jahren sicher in vielen Bereichen der BD weichen müssen.
Und die Verbraucher werden es auch annehmen, weil die Quali besser ist, weil die Preise stetig sinken und weil viele Leute nunmal bereit sind, für ihr Hobby auch ein wenig mehr als das Minimum zu investieren.
Ich jedenfalls bin sehr froh, daß man sogar ältere Klassiker wie zb Quo Vadis heutzutage in ungeahnter Bildquali quasi nochmal neu entdecken kann.
Und neue Filme wie Avatar sind sowieso ein Genuß auf BD.

Über das Thema 3D wollen wir hier mal nicht reden, denn das ist auf DVD nunmal überhaupt nicht möglich.
@wolf1

Du kannst doch weiter DVDs schauen, aber beschwere dich dann bitte nicht, wenn diese DVDs eine schlechte Qualität haben und im Vergleich zum besseren Medium von den Firmen benachteiligt werden.
@chaosritter


Bei einem 24-32 Zoll TFT und 3m Abstand reicht allerdings auch VHS :-)

Wir reden hier schließlich vom Heimkino und da sollte man eine bestimmte Ausstattung besitzen.
Wer mehr als die 3-4fache Bilddiagonale vom Screen wegsitzt, der kann die HD Auflösung gar nicht wahrnehmen, weil das menschliche Auge nicht mehr hergibt.
Das spricht aber nicht gegen die Blu-Ray, sondern für einen größeren Fernseher bzw einen Beamer.
@Jack Bauer


1.Die Zahlen zur Marktentwicklung kannst du problemlos über Google suchen.

Ein paar Beispiele

http://www.all-in.de/nachrichten/allgaeu/fernsehen./Ueberregional-Blu-ray-Absaetze-um-75-Prozent-gestiegen;art15813,911484

http://www.big-screen.de/deutsch/pages/news/blu-ray-hd-dvd/2010_08_09_4900_umsatz-mit-blu-ray-playern-wird-dvd-2011-ueberholen.php

http://www.buchreport.de/nachrichten/handel/handel_nachricht/datum/2010/08/24/hochaufloesendes-umsatzplus.htm

Niemand redet davon, daß die BD schon Marktführer ist, vor allem in Deutschland hat sie es schwer. Aber entscheidend ist der Internationale Markt und da sind gerade die USA ein wichtiger Gradmesser, denn der Marktanteil der BD vor allem bei den Blockbustern steigt stetig.

http://www.moviepilot.de/news/avatars-dvd-desaster-bricht-rekorde-106231



2.Wer so dumm ist und BDs für mehr als 15 Euro kauft, der ist selber Schuld. Ich bestelle nur bei Amazon und bezahle nie mehr als diesen Preis für meine blauen Scheiben. In die Abzockerläden Saturn und Mediamarkt bekommen mich keine 10 Pferde rein.
Hier mal eine der zahlreichen Aktionen(diese gab es auch im Mediamarkt)

http://www.areadvd.de/news/2010/12/02/top-blu-ray-discs-fur-989-eur-bei-amazon/

oder hier die aktuellen Angebote der Woche bei Amazon

http://www.areadvd.de/news/2010/12/06/angebote-der-woche-bei-amazon-de-18/




3.Wenn jemand davon redet, daß die Unterschiede zwischen Blu-Ray und DVD marginal sind, dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
Ich habe selbst ja noch einige DVDs in meiner Sammlung, weils noch keine entsprechenden BD Versionen gibt.
Aber wenn ich die Wahl habe, würde ich die DVD nicht mal mehr mit der Kneifzange anfassen.
Ich empfehle dir mal die Avatar BD auf einem 50" oder noch besser auf einem 65" Plasma mit der Avatar DVD zu vergleichen.




4.In 3-4 Jahren wird die BD an der DVD vorbeigezogen sein, genau wie die LCD/Plasma TVs an der Röhre vorbeigezogen sind, ob es dir gefällt oder nicht.
@Beo

Sicher wird die DVD noch ne Weile am Markt bleiben, aber dann nur für kleinere Produktionen und Labels.
Die Majors werden in ein paar Jahren nur noch auf BD setzen.
Und ja, auch die BD wird irgendwann von etwas anderem abgelöst.

Glaube mir, ich habe auch meine Verpflichtungen und gebe Geld nicht leichtfertig aus. Aber knapp 1000 Euro sind nun wirklich nicht die Welt. Diese Summe kann meiner Meinung nach jeder Durchschnittsverdiener aufbringen, wenn er 1-2 Jahre lang immer ein wenig dafür zurücklegt.
@Redheat21

BDs kosten wie gesagt oft nicht mehr als 10-12 Euro und die gebotene Qualität ist atemberaubend.
Die Zahlen der DVD brechen prozentual zweistellig ein und die BD wächst jedes Jahr um fast 100%
Genau wie die Röhre ist die DVD am Ende und das auch zurecht.
Holt euch endlich mal nen vernünftigen Fernseher und dann könnt ihr die Vorteile der BD auch genießen und müsst nicht immer weiter gegen den technischen Fortschritt meckern.


P.S.
Also wer nichtmal 600-1000 Euro für sein Hobby übrig hat, der macht wie gesagt etwas falsch.
Ich habe in den letzten 10 Jahren 4 TVs gekauft und habe keinen einzigen Kauf bereut.
Wieso hast du dir eigentlich wieder ne Röhre gekauft? Das ist doch rausgeschmissenes Geld gewesen.
Ich habe aktuell den p50s20 von Panasonic, der mich 900 Euro gekostet hat. Das ist sicher keine Unsumme, findest du nicht?
@Jack Bauer

Was du vom Stapel lässt ist einfach Quatsch. Wer den Unterschied zwischen Blu-Ray und DVD nicht sieht, der braucht nicht nur ne Brille, sondern ist schlicht und einfach nur blind.
Natürlich darf man nicht nur ne 70cm Röhre haben.
Und das mit den hohen Preisen ist auch Unsinn. Bei Amazon gibt es fast täglich neue Aktionen, bei denen die BDs für rund 10Euro das Stück rausgehauen werden.
Wer heute noch auf DVD setzt, dem ist auch nicht mehr zu helfen.
Wie hier wieder rumgeheult wird.

Die DVD ist ein Medium von Gestern, qualitativ ist die Blu-Ray turmhoch überlegen.
Deshalb ist es auch richtig, wenn man jetzt nach und nach die veraltete DVD endlich sterben lässt.
Und wer heutzutage immer noch keinen HD Fernseher zuhause hat, der macht sowieso irgendetwas falsch.
@peda

Wie der BD Markt in 2010 bisher schon gewachsen ist, ist phänomenal und vor allem in den USA bricht die DVD doch Recht schnell weg in diesem Jahr.
Kleinere und unbedeutende Titel werden aber wohl auch in Zukunft ihre Heimat auf der DVD haben, da könntest du richtig liegen, vor allem wohl im Horror/Splatter/Gore Genre.
@burzel

Wenn das so wäre, würden die Blu-Ray Zahlen nicht prozentual dreistellig steigen und die DVD Zahlen gleichzeitig zweistellig zurückgehen. Vielleicht wird die DVD weiterleben, dann aber sicher nur in dem Maße wie auch die Vinyl Platte weiterlebt, nämlich in einer sehr engen Nische.
Zudem ist eine Blu-Ray haltbarer als die DVD, aufgrund ihrer Schutzbeschichtung.
Bei normaler Benutzung ziehen DVDs trotzdem Kratzer an, BDs nicht.
Und wenn erst der 3D Boom Einzug hält, ist die DVD aufgrund der geringen Datenkapazität eh nicht mehr zu gebrauchen.
@wolf1

Du hast offensichtlich noch nie eine gute Blu-Ray gesehen.
Wer einmal in den Genuss gekommen ist, fässt die DVD nur noch im Notfall an. Vor allem auch alte Filme profitieren davon. Siehe zb den Klassiker Quo Vadis oder auch die kommende Alien Box, wo ja schon Screenshots den eklatanten Unterschied bestätigen.
@peda

Aktuell ist der Marktanteil in D bei rund 15% und in den USA bei teilweise sogar fast 40%.
Warte noch 4-5 Jahre und die DVD ist endgültig tot.
Warum also ein sterbendes Format unterstützen?
@burzel

Also langsam sollte wohl jeder einen HDTV besitzen, ich habe schon meinen 3. zuhause stehen. Und die Preise sind für HDTV und Blu-Ray Player sowieso schon unverschämt günstig.
Ich kann mir schwer vorstellen, daß man das Geld nicht aufbringen kann.
Die sollen halt einfach endlich die veraltete DVD einstampfen und schon braucht sich niemand mehr aufregen.
2 Formate nebeneinander zu betreiben ist nämlich der größte Kostenfaktor und eigentlich überflüssig. Die Leute kaufen schon Blu-Ray, wenns nur noch dieses Format gibt, da lege ich meine Hand für ins Feuer.
Die DVD wird eben noch von jedem gekauft, Blu-Ray ist dagegen was für Filmliebhaber, die holen sich sicher keine gekürzten Produkte.
Ihr werdet sehen, daß sich die DVD Box nicht schlechter als ihre Vorgänger verkaufen wird.
Hole mir die BD Fassung, DVD ist mir egal ob gekürzt oder nicht. Aber halt schade für die Leute, die noch DVDonly sind.
Also ich fand das Teil gut.
Nettes kleines Filmchen.
Endlich uncut auf BluRay. Wird natürlich gekauft.
Die alte DVD wird dann verscherbelt, gibt ja noch einige DVD Jünger die noch nicht umgestiegen sind.
Endlich!
Darauf habe ich gewartet. Wird gekauft.
@bleedingoutmysoul

Naja, so schlimm wirds schon nicht werden. Die wenigsten werden sich so intensiv über Filme informieren wie wir SB User.
Da wirst du mit deinem Steel trotzdem noch gute Preise erzielen können.
Wer einen geschnittenen Film kauft, dem kann ich den Wertverlust seiner Disc nur wünschen. 35 Euro nur wegen der Verpackung? Selbst Schuld und kein Mitleid von mir.
@Oberstarzt

Und eben solch eine Sichtweise der Zensoren ist der Grund fur Karate Kids Meinung. Die religiösen Verbote sind totaler Schwachsinn, aber in ihrer wirren Logik eben doch begründet.
Aber wie kann ich etwas zensieren, was eindeutig gegen das gerichtet ist, was ich eigentlich bekämpfen will.
Siehe auch Verbot von Aufklebern und T-Shirts wo das Hakenkreuz drauf ist aber durchgestrichen wurde als Zeichen für den Kampf gegen Rechts.
@Karate Kid und Oberstarzt

Ihr habt beide unrecht
1. Wie kann Nackheit gefährlich sein? Auch arabische Kinder kommen nicht in Kleidern zur Welt. Außerdem ist es fiktiv und Computeranimiert.

2.Der 131er ist Schwachsinn und hat mit Videospielen und der deutschen Geschichte nur wenig zu tun. Spiele ich denn in Wolfenstein einen Nazi? Wird der Nationalsozialismus verherrlicht? Nein, sogar das Gegenteil, man bekämpft ihn. In Filmen sind die Zeichen erlaubt, warum auch nicht? Damals gab es diese Zeichen nunmal. Alles andere wäre Geschichtsfälschung.
Religion ist Schwachsinn, ob Islam, Judentum, Christentum oder irgendwas anderes.
06.05.2010 18:27 Uhr - Saw VI (SB)
LinguaMendax

Nur zur Info. Midnight Meat Train habe ich als UK Blu-Ray und schweizer DVD, Martyrs nur als DVD. Beides klasse Filme. Ich mag alle Genres und zwinge garantiert niemandem meine Meinung auf. Aber eine Sache ist doch wohl klar. Der Erfolg dieser Seite hängt zu 80% mit den Schnittberichten von in Deutschland zensierten Filmen zusammen. Und gerade bei den vielen Folterfilmen der letzten Zeit bemerke ich immer mehr Kommentare, die diejenigen Fans, welche sehr explizite Folterszenen gutfinden, schon fast in die Ecke der Perversen stellen. Das ganze Genre ist ausgelutscht, da hast du Recht. Genau wie man in jedem anderen Genre schon alles zigmal gesehen hat und jeder neue Film nur eine Variation des alten ist. Die Story von Saw, wo jeder neue Teil ein Puzzlestück im großen Ganzen ist kann man nun wirklich nicht mit Friday 13th oder ähnlichen Serien vergleichen. Wer die Filme nicht mag, der sollte sie trotzdem nicht als Schund und als überflüssig bezeichnen.
06.05.2010 13:37 Uhr - Saw VI (SB)
Muck47

Muss man deinen Kommentar verstehen?
06.05.2010 13:19 Uhr - Saw VI (SB)
@LinguaMendax

Es kann aber auch nicht nur deine Meinung über die Tauglichkeit eines Films entscheiden.
Die Seite Schnittberichte steht doch eigentlich für Filme mit hohem Blutgehalt, warum muss ich hier in den letzten Monaten immer mehr Kommentare lesen, die sich über die Folterfilmwelle und derben Splatter aufregen? Kann mir das einer mal erklären? Oder gibt es nur noch CDU Wähler hier?
06.05.2010 11:39 Uhr - Saw VI (SB)
Alle 6 Teile sind Klasse!
Wer die Filme nicht mag, der braucht sie nicht anschauen. Dieses ewige Genörgel von den Saw-Hassern ist nicht nur langweilig, sondern auch einfallslos. Irgendwie habe ich das Gefühl, daß sogar die User bei Schnittberichte.com immer intoleranter und verbohrter werden. Eine Folge der deutschen Zensurverhältnisse?
30.04.2010 20:07 Uhr - Saw VI vorläufig auf Liste A indiziert (News)
@eisjok

Nur leider sind lediglich die gültigen Stimmen für die Sitzverteilung im Parlament ausschlaggebend. Die Mühe kann man sich dann auch gleich sparen.
30.04.2010 13:55 Uhr - Saw VI vorläufig auf Liste A indiziert (News)
Soetwas müsste es auch für Politiker geben.
Wenn die Gefahr besteht, daß in kurzer Zeit zuviel Blödsinn verzapft wird, einfach aus dem Verkehr ziehen.
Dann wäre der Bundestag wohl ziemlich leer.
30.04.2010 13:44 Uhr - Saw VI vorläufig auf Liste A indiziert (News)
Warum überhaupt noch prüfen lassen?
Einfach ungeprüft auf den Markt werfen und damit Kosten sparen. Bis die Behörden das merken ist der Streifen schon zigtausendmal verkauft.
Deutschland ist einfach nur arm und fast auf der gleichen Stufe wie China. Widerlich.
Lieber ein MGS4 mit kleinen Logiklöchern als ein Halo 26 mit hirnloser Balleraction.
@Cloud

Du hast mal gar keine Ahnung.
MGS 1-4 gehört zum Besten, was die Spieleindustrie hervorgebracht hat. Man will ja nicht immer nur verdummende Shooter spielen. Viel mehr Spiele sollten auf eine gute Story wert legen.
Blu-Ray ist das wichtigste.
Gekauft.
31.03.2010 18:33 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen März 2010 (News)
John Wakefield

Also ich finde das Video witzig.
28.03.2010 13:35 Uhr - Invitation Only (SB)
Chance434

Wenn dir diese Filme nicht gefallen, dann ist das sicherlich deine Sache. Es gibt aber viele Fans, die so etwas mögen und trotzdem völlig normal sind. Und diese Fans haben ja wohl das Recht, jeden Film uncut zu sehen. In den meisten westlichen Ländern klappt das ja auch völlig problemlos, ohne das die Länder im Chaos versinken.
Ich verabscheue jegliche Art von Zensur und bei Filmen handelt es sich um fiktive Werke.
Niemand kommt dabei zu Schaden und deshalb kann es auch nicht menschenverachtend oder gewaltverherrlichend sein.
Gott sei dank gibt es ja noch die liberalen Österreicher bzw. Engländer, Franzosen, Amerikaner, Niederländer,...
Dort kann man sich alles ungeschnitten holen. Ein Hoch auf die Globalisierung!
@rugi

Ich darf mich also als Erwachsener mit Zensur herumschlagen, weil andere Leute ihre Gören nicht erziehen können? Vielleicht sollten die dann keine Kinder bekommen!
Deine Definition von Zensur ist ja wohl nicht haltbar.
Alle Formen der Unterhaltungsmedien gehören zur Kunst.
Und Kunstzensur findet man sehr gerne auch in Diktaturen.
Gewaltgrad wurde erhöht und eine 18er Freigabe wird angestrebt.
Uncut ist sehr wahrscheinlich.
ichmir

Resident Evil 2 war in D komplett uncut, du meinst sicher Teil 3.
Die Kürzungen beziehen sich scheinbar fast alle auf die Hostessen Sache. Ärgerlich aber kein Weltuntergang.
Für mich ist das Game sowieso nichts, die Demo fand ich leider einfach nur schlecht.



© Schnittberichte.com (2019)