SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Eintrag: 06.03.2013

The Undertaker
Level 35
XP 35.540
Amazon.de


Crimen Ferpecto: Ein ferpektes Verbrechen
2-Disc Limited Collector's Edition Nr. 10 (Blu-ray + Soundtrack CD) - Limitiertes Mediabook
Cover A 32,34
Cover B 32,34
Cover C 32,34



John Wick & John Wick: Kapitel 2
Gentleman's Edition - Ultimate Fan Collection

Der Kampfkoloss

(Warlords of the 21st Century)
Herstellungsland:Neuseeland (1982)
Genre:Action, Science-Fiction
Alternativtitel:Battletruck

Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,00 (1 Stimme) Details
In einer apokalyptischen Zukunft regieren brutale Banden und chronischer Benzinmangel das Leben. Als ein berüchtigter Ex-Militär mit seinen Anhängern eine friedliebende Siedlung attackiert, nimmt ein geheimnisvoller Fremder namens Hunter den Kampf gegen die willkürlich mordenden und plündernden Eindringlinge auf... (Constantin)

Schnittbericht

Fassungen / Cover-Galerie

Indizierungen / Beschlagnahmen für diesen Titel

30.04.2008 Listenstreichung: Guild Home
VHS (engl.), als Battletruck
31.01.2008 Listenstreichung: Constantin
VHS
31.01.1987 Indizierung: Guild Home
VHS (engl.), als Battletruck
26.02.1983 Indizierung: Constantin
VHS

Kommentare

01.11.2016 17:01 Uhr - Miami72
Ordentlich inszenierter, solider Endzeitfilm vor passender Wüstenlandschaft.

Die überraschungsfreie Geschichte des Einzelgängers "Hunter", der den Bösewicht "Strake", welcher sich mit einem Lastzug fortbewegt, und dessen Truppe bekämpft, wird ausreichend spannend erzählt. Die gute Kamera fängt einige schöne Panoramaaufnahmen ein. Die gelungene Instrumentalmusik ist unaufdringlich. Die Schauspieler sind alle professionell. Splattereffekte, Sex oder nackte Haut gibt es nicht zu sehen. Die Gewalt hält sich im Rahmen: ein paar Schießereien, hier und da etwas Blut, ein-zwei Explosionen, alles auf durchschnittlichem FSK 16-Niveau.

Für Fans von Italo- Endzeitfilmen vielleicht eine Spur zu glatt und mit zuwenig Schauwerten. Eher für Zuschauer, die an englischsprachigen, sauber inszenierten Produktionen interessiert sind.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



SB.com