SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware

Bare Behind Bars - Mädchen schutzlos hinter Gittern

(Originaltitel: Bare Behind Bars)
Herstellungsland:Brasilien (1980)
Standard-Freigabe:FSK 18
Genre:Erotik/Sex, Trash
Alternativtitel:Prison of Dead

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,38 (8 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Prisao ist ein Frauenknast der übelsten Art: Verdreckt, hart und brutal. Diejenigen, die nicht an Krankheiten wegen der schlechten Hygiene leiden, werden in Bandenkriege verwickelt oder werden von der sadistischen Direktorin und ihren Wächtern gequält. Liebe und Hass, Gewalt und Angst sind hier an der Tagesordnung. Manchmal verschwindet ... [mehr]

Schnittbericht

18.02.2003 FSK 18 - Astro ungeprüft

Fassungen / Cover-Galerie

Reviews

Indizierungen / Beschlagnahmen für diesen Titel

27.04.2012 Folgeindizierung: GMP, General Motion Pictures GmbH
VHS, als Prison of dead - Mädchen schutzlos hinter Gittern
31.05.2007 Indizierung: XT Video Entertainment
AT, DVD, als Bare behind Bars - Mädchen schutzlos hinter Gittern
27.04.2007 Beschlagnahme: XT Video Entertainment
DVD, als Bare Behind Bars - Mädchen schutzlos hinter Gittern
16.07.2001 Beschlagnahme: Astro Records & Filmworks
Videofilm
06.05.1988 Beschlagnahme: GMP
Videofilm, als Prison of Dead - Mädchen schutzlos hinter Gittern
26.05.1987 Indizierung: GMP
VHS, als Prison of dead - Mädchen schutzlos hinter Gittern

Kommentare

11.08.2016 21:09 Uhr - Miami72
Ein einfallsloser Frauengefängnisfilm, in dem keine Büstenhalter existieren.

ACHTUNG SPOILER
Überwiegend werden hier nackte Frauen, lesbischer Sex sowie eine längere und drei kurze Hardcoreszenen geboten, was den Film im Grunde in die Pornoecke bugsiert. Gewalt findet zunächst nur am Rande und unblutig statt, zum Ende hin werden aber überraschend deutlich und blutig kurz zwei Kastrationen gezeigt.
SPOILER ENDE

Insgesamt eher langweilig, Spannung kommt nicht auf, die beiden blutigen Szenen kommen zu spät um das Ruder noch rum zu reißen.
Ohne die Kastrationen (und die Hardcorebilder) bleibt nur ein belangloser Softsexfilm übrig und es gäbe nun wirklich keinen Grund, den Film wegen Gewaltverherrlichung zu beschlagnahmen.

Es gibt eine DVD Veröffentlichung mit dem Titel "A Prisão - Schutzlos hinter Gittern" ("Strong Uncut Edition") von "Centauri Interactive Filmdistribution", angeblich aus der Schweiz, aber "Made in Italy", "Vertrieb nur für Österreich, Schweiz und Deutschland", die die in einer Szene leicht gekürzte XT DVD enthält.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)