SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Yakuza 7: Like a Dragon · Its time to be a Hero · ab 58,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 34,99 € bei gameware

Rhea M - Es begann ohne Warnung

Originaltitel: Maximum Overdrive

Herstellungsland:USA (1986)
Kinostart:20.11.1986
TV-Premiere:23.08.1991
DVD-Premiere:20.08.2002
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Horror, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,31 (33 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Im Jahr 1987 taucht der Planet Erde in den Schweif des Kometen Rhea M ein, unter dessen Einfluss plötzlich alle elektrischen Geräte und Verkehrsmittel zu mordgierigen Bestien mutieren: Eine Klappbrücke öffnet sich, während die Autos darüber fahren, Tanksäulen bespritzen Menschen mit Diesel, Elektromesser gehen von selbst los, Spielautomaten ... [mehr]

Schnittberichte

21.10.2006 FSK 16 DVD (Alt) - FSK 18
28.06.2003 FSK 16 VHS - FSK 18

Fassungen / Cover-Galerie

News

05.07.2019
Ungeschnittene Blu-ray-Premiere von Koch Media im September 2019

Ticker

24.11.2020
03.08.2019
09.07.2019

Der Titel wird in folgenden Specials erwähnt

Reviews

Weitere Titel

Verfilmungen Rhea M - Es begann ohne Warnung (1986) 7,31
Trucks - Out of Control (1997) 4,71

Shoppinglinks zu unseren Partern

Rhea M - Es begann ohne Warnung bei Amazon.de:
Uncut Mediabook #3 (Koch Media)
Uncut Mediabook - Cover A (Koch Media)
Uncut Mediabook - Cover B (Koch Media)
Rhea M - Es begann ohne Warnung bei Beyond-Media.at:
Uncut Mediabook - Cover A (Koch Media)
Uncut Mediabook - Cover B (Koch Media)
Rhea M - Es begann ohne Warnung im OFDb-Shop:
Uncut Mediabook - Cover A (Koch Media)
Uncut Mediabook - Cover B (Koch Media)

Kommentare

13.11.2018 11:47 Uhr - Boo´ya Man
User-Level von Boo´ya Man 2
Erfahrungspunkte von Boo´ya Man 56
Eines Tages erwachen alle Autos in Amerika zum Leben durch einen Kometen aus dem Weltall ... was wie nach puren C-Movie Trash a la "Rubber" klingt, entwickelt sich zu einem filmischen Trash-Kult.

Besonders Emilio Estevez gefiel mir hervorragend!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)