SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Koop Shooter mit Symbolik · ab 49,99 € bei gameware Days Gone · Open-World-Zombie Survival für PS4 · ab 61,99 € bei gameware
Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Eintrag: 27.07.2013

Blade41
Level 35
XP 33.766

Amazon.de

  • Piercing
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €
Prime Video
11,99 €
  • Die Verurteilten
Blu-ray Digibook
20,99 €
BD Steelbook
22,99 €

Patrick - Evil Awakens

(Originaltitel: Patrick)
Herstellungsland:Australien (2013)
Blu-ray/DVD-Premiere:30.05.2014
TV-Premiere:09.12.2015
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Horror, Thriller

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,50 (6 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Als Krankenschwester Kathy (Sharni Vinson) ihren neuen Job in einer abgelegenen psychiatrischen Klinik antritt, ahnt sie nicht, auf welches Grauen sie sich eingelassen hat. Fassungslos muss sie mit ansehen, wie Dr. Roget (Charles Dance) ihren Koma-Patienten Patrick mit unmenschlichen Elektroschocktherapien foltert! Was Dr. Roget nicht weiß: Patrick kann ... [mehr]

Schnittbericht

13.12.2015Tele 5 ab 16 - Keine Jugendfreigabe

Fassungen / Cover-Galerie

Deutschland
DVD: Splendid Film (Verleih/Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Free-TV: Tele 5 (09.12.2015 - 22:30 Uhr) (ab 16)
Blu-ray: Splendid Film (Verleih/Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)

News

03.04.2014
Horror-Remake mit keine Jugendfreigabe

Ticker

05.12.2015
28.07.2013

Weitere Titel

Original Patrick (1978) 3,40
Pseudo-Fortsetzung Patrick lebt! (1980) 5,83
Remake Patrick - Evil Awakens (2013) 6,50

Kommentare

28.07.2013 19:02 Uhr - FishezzZ
1x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.120
Auch wenn ich das Original jetzt nicht wirklich schlecht fand glaub ich das Remake kann nur besser sein.

27.02.2018 20:39 Uhr - Miami72
Spannendes Remake eines 35 Jahre alten Gruselfilms, das eine deutlich höhere Anzahl an Schockeffekten bietet, aber überwiegend den Charakter des Originals beibehält.

Die Geschichte ist gleich geblieben, wer das Vorbild kennt, könnte sich insoweit langweilen. Unterhaltsam durch zahlreiche Bild- und Toneffekte in Geisterhausmanier, die man freilich auch schon aus anderen Nervenkitzlern kennt. Die Special Make Up FX sind etwas deutlicher geworden, die Goremomente bilden aber nicht den Schwerpunkt des Films.

Wirkungsvoller Horrorfilm, der am besten für diejenigen Zuschauer geeignet ist, die das Original nicht kennen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



© Schnittberichte.com (2019)