SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 19,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware
Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter



Eintrag: 10.02.2009

Cruel_Hides
Level 35
XP 39.953

Amazon.de

  • Joker
4K UHD/BD Steelbook
36,99 €
4K UHD/BD
31,99 €
BD Lim. Steel
29,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
15,99 €
  • Rollerball
5-Disc UHD/BD Ultimate Edition
51,99 €
4K UHD/BD Mediabook
35,99 €
BD/DVD Mediabook
29,99 €
DVD
10,99 €

Sado - Stoß das Tor zur Hölle auf

(Originaltitel: Buio Omega)
Herstellungsland:Italien (1979)
Kinostart:14.11.1980
Blu-ray-Premiere:31.10.2013
Standard-Freigabe:SPIO/JK geprüft: strafrechtlich unbedenklich
Genre:Horror, Splatter
Alternativtitel:Beyond the Darkness
Blue Holocaust
Buried Alive
In quella casa... buio omega
Final Darkness, The
Blutiger Wahnsinn
Sado - Stoss das Tor zur Hölle auf

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,77 (62 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Frank ist ein junger, glücklicher Mann, er arbeitet als Tierpräparator und lebt zusammen mit seiner Freundin, die er über alles liebt. Doch als seine Verlobte eines Tages plötzlich verstirbt, bricht für ihn eine Welt zusammen. Der schmerzhafte Verlust führt bei Frank zu krankhaften Verhaltensstörungen und Wahnvorstellungen. Er beschließt, ... [mehr]

Schnittberichte

31.03.2003 Italienische Star - Astro
20.03.2003 ungeprüft - JPV Bootleg + NL

Fassungen / Cover-Galerie

News

14.01.2017
Restauriert und ungekürzt im Februar auf Blu-ray
15.05.2016
88 Films plant auch Sado, Aenigma und Amazonas zu restaurieren
12.10.2013
Ab Ende Oktober in zwei Mediabooks auf DVD & Blu-ray

Reviews

Indizierungen / Beschlagnahmen für diesen Titel

28.05.2018 Folgeindizierung: Bestvideo
VHS (niederl.), als Beyond the darkness
30.06.2015 Folgeindizierung: Star-Video
VHS (ital.), als Buio Omega
30.06.2011 Indizierung: XT Video Entertainment
DVD, Uncut Limited Edition, als Sado - Stoß das Tor zur Hölle auf
29.02.2008 Folgeindizierung: UFA Werbefilm GmbH & ATB
VHS, als Sado - Stoß das Tor zur Hölle auf
02.05.2005 Beschlagnahme: Shock DVD Entertainment
NL, DVD, als Beyond the Darkness
25.04.2005 Beschlagnahme: Cine Silver
DVD, als Sado - Stoß das Tor zur Hölle auf
20.01.2004 Beschlagnahme: CMV Laservision
DVD, als Sado - Stoss das Tor zur Hölle auf
01.03.2000 Beschlagnahme: Astro Distribution GmbH
Videofilm, als Bui Omega
30.06.1993 Indizierung: Bestvideo
NL, VHS (niederl.), als Beyond the darkness
31.07.1990 Indizierung: Star Video
VHS (ital.), als Buio Omega
14.04.1988 Einziehungsbeschluss: UFA Video GmbH
Videofilm, als Sado - Stoß das Tor zur Hölle auf
14.05.1987 Beschlagnahme: UFA Video GmbH
Videofilm, als Sado - Stoß das Tor zur Hölle auf
30.03.1983 Indizierung: UFA-ATB (Label: Videophon)
VHS, als Sado - Stoß das Tor zur Hölle auf

Diesen Titel kaufen

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.co.uk:

Kommentare

27.03.2013 15:18 Uhr - sonyericssohn
2x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.092
SADOOOOOOO!
Ich hab den Film das erste Mal glaub ich mit 19 gesehen und fand den eigentlich recht gut. Ich hab relativ spät mit extremen Filmen angefangen und war immer drauf und dran Filme zu sehen in denen der rote Saft nur so spritzt.
Vor kurzem hatte ich die Chance, diesen Streifen wieder einmal sehen zu können. Und was soll ich sagen ? Ich hör mich heute noch:"DAS soll der gleiche Film von damals sein ?" Ganz im Ernst, aus heutiger Sicht ist das ja einer der beschissensten Filme die es gibt! Erst einmal dauert es ewig bis die Sache mal am laufen ist; bis auf die "fachgerechte" Präparierung des geliebten Weibes, dann wieder eewig langes Warten auf den nächsten Gewaltausbruch....! Wenns dann wenigsten ein Ausbruch wäre. Ein kurzes Gerangel mit ner Tramperin die hinter das Geheimnis des Oberpsychos gekommen ist und dann keine Probleme mehr mit der Maniküre hat. Dann folgt ein entspannendes Säurebad in mehreren Teilen (!!!). Nun wieder warten auf, ja auf was eigentlich ? Der Film hat so gut wie keine Story, grottige Schauspieler, schlechte Synchro und miese Effekte. Und das soll Kult sein ? Dann gehört Karl Dall zu den 8 Weltwundern....oder sind es 9 ?

02.01.2016 22:55 Uhr - Leon1809
Wie kann ein Film mit einer SPIO Freigabe im Kino laufen? Das hab ich ja noch nie miterlebt!
http://www.schnittberichte.com/svds.php?Page=Fassung&ID=72545

06.09.2016 00:37 Uhr - Miami72
1x
Ein dramatischer Liebesfilm, der auf naturalistische Art das Thema Nekrophilie behandelt.
Ein junger Mann kann den Tod seiner Freundin nicht verarbeiten und präpariert sie so, dass er sie weiter in seinem Haus aufbewahren kann. Er wird zum Mörder und findet letztlich auch selbst den Tod.
"Buio Omega" kann mit "dunklem/ finsterem Ende" übersetzt werden, was sowohl zum Schicksal des Mannes als auch seiner Freundin passt.

Eine wirklichkeitsnahe, gorige Ausweidung, eine Zerstückelung und eklige Zersetzung, dazu noch diverse andere Unappetitlichkeiten sowie einige sexuell anstößige Momente: an (glaubhaft getricksten) Schauwerten, auf die es d'Amato letztlich nur ankommt, mangelt es wahrlich nicht.
Die Inszenierung ist ausreichend professionell, etwas schleppend, mit bewährter Musik von "Goblin". Fans von atmosphärischen Horrorfilmen dürften hier falsch sein, eher was für Freunde von übler Psychoware.

Es soll sich um ein Remake des ebenfalls italienischen Films "Das Dritte Auge" (1966) von Mino Guerrini mit Franco Nero handeln, was die Produzenten von "Sado" in den Credits höflich verschweigen. D'Amato (als Kameramann) hat mit Guerrini den Film "Herr Oberst haben eine Macke" (1974) gedreht. Ornella Micheli hat bei beiden Filmen (Das Dritte Auge, Sado) den Schnitt übernommen und auch noch einige weitere Filme mit d'Amato gemacht.

23.04.2017 11:37 Uhr - the_movie_fan_
User-Level von the_movie_fan_ 4
Erfahrungspunkte von the_movie_fan_ 216
Genialer Streifen ! 9/10

23.04.2017 11:37 Uhr - the_movie_fan_
User-Level von the_movie_fan_ 4
Erfahrungspunkte von the_movie_fan_ 216
Genialer Streifen ! 9/10

01.12.2017 14:14 Uhr - ManU82
Heute habe ich den Film zum ersten mal gesehen und Frage mich echt wieso er nach fast 40 Jahren noch auf dem Index steht. Klar sieht man einige derbe Szenen aber man ist heutzutage doch wesentlich brutaleres gewohnt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)