SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dead Island 2 · Die heißgeliebte Zombie-Saga ist zurück! Uncut! · ab 58,99 € bei gameware Diablo 4 · Looten und Leveln · ab 77,99 € bei gameware

August Underground's Penance

Herstellungsland:USA (2007)
Genre:Amateurfilm, Horror, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,00 (6 Stimmen) Details

Fassungen / Cover-Galerie

USA
DVD: ToeTag Pictures - Snuff Edition (Verkauf) (Unrated)
DVD: Toetag Pictures Inc. (Verkauf) (Unrated)

Der Titel wird in folgenden Specials erwähnt

Reviews

Indizierungen / Beschlagnahmen für diesen Titel

27.09.2021 Indizierung: Toetag Inc.
DVD, als August Underground’s Penance

Relevante Dokumente von offiziellen Stellen (Was ist das?)

Indizierung durch die Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz

Weitere Titel

August Underground (2001) 6,77
Mordum (2003) 6,73
August Underground's Penance (2007) 6,00

Kommentare

27.11.2022 01:29 Uhr - SPIO/JK geprüft
Absolut dreckig, krank und hart! Penance ist für mich der beste Teil der Reihe und sogar der heftigste. Die Bildqualität und das Breitbild machen aus diesem Snuff-Film sogar mehr einen qualitativeren und hochwertigeren Horror-Film anstatt wie bei den ersten beiden nur einen Snuff mit einer schlechteren Handykamera. Hier kommt sogar mehr Spannung und Interesse auf wie bei den anderen Teilen und es sind meiner Meinung auch die heftigeren Kills dabei wie z.B. eine brutale Ausweidung, ein perverser Kehlenschnitt, mehrere Vergewaltigungen und das was mich am meisten getroffen hat ist die lange Home-Invastion-Szene in dem die 3-köpfige Familie gequält und ermordet wird (da musste ich schon paar mal wegschauen). Was ich auch sehr realistisch fand ist dieser Folterkeller in dem die Videos gedreht werden aber auch im Gesamten hat er eine verdammt reale Atmosphäre. Also diese Found-Footage-Snuff-Reihe ist eine der härtesten und verstörendsten Dinge die ich je gesehen habe. Bitte Mainstreamer bleibt hier bloß weg...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)