SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Mortal Kombat XI · Beat'em Up für PS4, Xbox One Nintendo Switch · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Eintrag: 18.10.2013

sloan83
Level 18
XP 6.675

Amazon.de

  • Harlem, N.Y.C. - Der Preis der Macht - Hoodlum
  • Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A
35,99 €
Cover B
34,99 €
Cover C
34,99 €
Cover D
34,99 €
Amazon Video
8,99 €
  • The Muthers
  • Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A
35,21 €
Cover B
35,21 €
Cover C
35,20 €
Cover D
35,21 €

Labyrinth des Schreckens

(Originaltitel: Gatti rossi in un labirinto di vetro)
Herstellungsland:Italien, Spanien (1975)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Horror, Thriller
Alternativtitel:Labyrinth des roten Todes
Secret Killer, The
Secret Killer
Eyeball

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,00 (4 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Während eine Gruppe von Touristen einen Trip durch Spanien macht, geht ein Killer um. Er tötet stets mit einem Messer, um seinen Opfern anschließend den Augapfel zu entfernen. Für den bald in Rente gehenden Kommissar der Polizei sind alle Touristen verdächtig. Die Ermittlungen gehen schleppend voran und immer mehr Morde passieren. Keiner ist sicher vor dem mordenden Unbekannten. (X-Rated)

Fassungen / Cover-Galerie

News

08.10.2017
Ungeschnittene HD-Weltpremiere kommt von X-Rated

Reviews

Kommentare

19.11.2018 00:32 Uhr - Miami72
Guter Giallo, der in der schönen Stadt Barcelona seine Frauenmorde zur Abwechslung mal bei hellichtem Tag präsentiert.

Die Geschichte ist durchaus spannend erzählt und die Auflösung ist überraschend. Die Morde selbst sind belanglos in Szene gesetzt, aber (wie der englische Titel schon andeutet) durch anschließende Verstümmelungen wird eine gewisse Härte erzeugt, auch wenn diese recht einfach getrickst sind. Eine ordentliche Portion halbnackter Frauen rundet die Mördersuche schön ab. Insgesamt sind die Inszenierung, die Schauspieler und die Musik einwandfrei.

Gelungene Unterhaltung, die die Fans des Genres zufrieden stellt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)