SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Destroy All Humans · Ein großer Tritt für die Menschheit! · ab 28,99 € bei gameware Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 59,99 € bei gameware

Ultra Force: Teil 4

(Originaltitel: Dak Ging To Lung)
Herstellungsland:Hongkong (1988)
Video-Premiere:01.10.1989
DVD-Premiere:11.09.2005
Standard-Freigabe:FSK 18
Genre:Action, Drama, Krimi, Thriller
Alternativtitel:Sure Fire
Te Jing Tu Long
Tiger Cage
Tiger Cage - Der Käfig ist geöffnet
Tiger Cage: Vol. 1 - Der Käfig ist geöffnet
Ultra Force 4
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,00 (5 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Als die zwei Polizeibeamten Shirley und Hsiu während ihren Ermittlungen gegen eine Rauschgiftbande auf die geheimen Drogen-Machenschaften einiger Polizeikollegen stoßen, wird ihnen schnell klar, dass sie sich in Lebensgefahr befinden! Denn auf der Jagd nach Beweisen beginnt für sie ein harter Kampf auf Leben und Tod! (Splendid DVD-Cover)

Schnittbericht

24.09.2004 FSK 18 - HK DVD

Fassungen / Cover-Galerie

Indizierungen / Beschlagnahmen für diesen Titel

30.06.2015 Listenstreichung: Splendid Film
VHS, als Ultra Force 4
31.07.1990 Indizierung: Splendid
VHS, als Ultra Force 4

Weitere Titel

Tiger Cage
Ultra Force: Teil 4 (1988) 8,00
Full Contact (1990) 8,20
Tiger Cage (1991) 6,00

Kommentare

08.07.2012 14:58 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Klassischer Heroic Bloodsheet Streifen von 1988 der vorallem von seinen wirklich blutigen Schießerein (recht blutige Kopfschüße) lebt. Jackie Cheung der vielen aus "Bullet in the Head" bekannt sein dürfte, spielt einen unbestechlichen Cop der einem korrupten Kollegen auf die Schliche kommt. Der Film bietet auch einige komödiantische Elemente, die aber über ein paar oberflächliche Dialoge nicht hinauskommen. Diese werden dann aber in den nächsten Minuten bereits von den oben erwähnten blutigen Actionszenen jäh unterbrochen.
Trotzdem macht der Film irgendwie Spaß, da diese Art von Filmen heute nicht mehr gedreht wird. Deshalb sollte man Tiger Cage aka Ultra Force4 aka Sure Fire auch nicht zu den Meilensteinen des Asia-Action Kinos zählen, sondern vielmehr unter versch. nostalgischen Gesichtspunkten anschauen.
P.S. die deutsche Syncro ist unter aller Sau...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)