SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware
Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Eintrag: 02.01.2014

TheBeyond
Level 35
XP 45.254

Amazon.de

  • Parasite
4K UHD/BD Mediabook A
31,49 €
4K UHD/BD Mediabook B
31,49 €
Blu-ray
13,95 €
DVD
12,99 €
prime video
11,99 €
4K UHD/BD Steelb
34,99 €
Blu-ray Steelbook
29,99 €

Schock

(Originaltitel: The Quatermass Xperiment)
Herstellungsland:Großbritannien (1955)
Genre:Horror, Science-Fiction, Thriller
Alternativtitel:Creeping Unknown, The
Quatermass Experiment, The
Shock

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,83 (6 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

England hat sein erstes Raumschiff erfolgreich gestartet. Doch die Rückkehr steht unter keinem guten Stern. Zuerst verlier die Bodenkontrolle für kurze Zeit den Kontakt zum Raumschiff, dann stell sich nach der Landung heraus, dass von den 3 Besatzungsmitgliedern einer überlebt hat; und bei ihm zeigen sich Anzeigen von ... [mehr]

Fassungen / Cover-Galerie

News

10.05.2016
Erster Teil der Quartermass-Trilogie als Mediabook/Amaray

Weitere Titel

Schock (1955) 7,83
Feinde aus dem Nichts (1957) 7,60
Das Grüne Blut der Dämonen (1967) 8,00

Diesen Titel kaufen

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:

Kaufen Sie diesen Titel bei unserem Partner Beyond-Media.at:

Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:

Kaufen Sie diesen Titel bei eBay.de

Preis: 33,99 €

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



© Schnittberichte.com (2020)