SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware
Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Eintrag: 11.02.2014

Mäx
Level 14
XP 3.139

Amazon.de

  • Midway - Für die Freiheit
4K UHD/BD
28,70 €
BD Steelbook
19,49 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
13,79 €
prime video
13,99 €
  • Die Farbe aus dem All - Color Out of Space
  • 4K UHD/BD Mediabook
Cover A
31,99 €
Cover B
30,99 €
4K UHD/BD UE
88,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
11,99 €

Dark Places - Gefährliche Erinnerung

(Originaltitel: Dark Places)
Herstellungsland:Frankreich (2014)
Blu-ray/DVD-Premiere:21.04.2016
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Drama, Thriller, Mystery

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,80 (5 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Knapp 30 Jahre nach der Ermordung ihrer Familie ist Libby Day (Charlize Theron) nur noch ein Schatten ihrer selbst. Ihr Leben ist ein einziger trostloser Scherbenhaufen und sie kann sich aufgrund ihrer sozialen Inkompetenz nur mit Nebenjobs oder unangenehmen Interviews zu ihrer bewegten Vergangenheit knapp über Wasser halten. ... [mehr]

Fassungen / Cover-Galerie

Deutschland
DVD: Concorde (Verleih/Verkauf) (FSK 16)
Pay-TV: Sky Cinema (16.01.2017 - 00:30 Uhr) (FSK 16)
Blu-ray: Concorde (Verleih/Verkauf) (FSK 16)

Ticker

07.03.2015

Reviews

Diesen Titel kaufen

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:

Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:

Kommentare

04.01.2017 06:15 Uhr - cHaOs RhYtHm
User-Level von cHaOs RhYtHm 3
Erfahrungspunkte von cHaOs RhYtHm 139
"Dark Places" basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Autorin Gillian Flynn, deren Roman "Gone Girl" 2014 verfilmt wurde. Regisseur Giles Paquet-Brenner ("Walled In") hat die Vorlage mit einem Star-Aufgebot verfilmt, das neben Charlize Theron auch Nicholas Hoult ("Mad Max: Fury Road"), Chloe Grace Moretz ("Kick Ass", "Dark Shadows", "Carrie") und J. La Rose ("Saw III", "Insidious") umfasst. Allerdings wird das Resultat der Roman-Vorlage nur bedingt gerecht. Im Gegensatz zu David Finchers "Gone Girl", zu dem Flynn selbst das Drehbuch beisteuerte, wirkt Paquet-Brenners Film oberflächlich und liefert kaum Tiefe. Unterm Strich ergibt dies trotz guter Vorlage nur einen durchschnittlichen Mystery-Thriller, der ob seiner Grundidee dennoch sehenswert ist.

6/10

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



© Schnittberichte.com (2020)