SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Unstable Unicorns NSFW · Not Save for Work Pack · ab 22,99 € bei gameware
Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Eintrag: 07.08.2008

Magiccop
Level 24
XP 13.273

Amazon.de

  • Spider-Man: Far From Home
4K UHD/BD
32,99 €
BD Steelbook
23,99 €
Blu-ray
16,99 €
BD 3D/2D Stbk
tba €
4K UHD/BD Stbk
tba €
BD 3D/2D
22,99 €
prime video
16,99 €
  • Child's Play
Blu-ray/DVD Mediabook
23,99 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
13,99 €
prime video
13,99 €

Mondo Cannibale 2 - Der Vogelmensch

(Originaltitel: Ultimo Mondo Cannibale)
Herstellungsland:Italien (1977)
Kinostart:24.03.1977
Standard-Freigabe:FSK 18
Genre:Abenteuer, Horror

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,41 (34 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Drei Männer und eine Frau landen mitten in der malaysischen Wildnis. Grausame Kannibalen, die wie in der Steinzeit leben, lauern im Verborgenen. Mit ihrer brutalen Fressgier und ihren Tötungsritualen verbreiten sie Angst und Schrecken. Die folgenden Szenen lassen das Blut in den Adern gefrieren. Nervenzerreißende Spannung und schaurige ... [mehr]

Schnittberichte

27.01.2018 BBFC 18 DVD - Unrated
12.08.2008 FSK 16 - Uncut

Fassungen / Cover-Galerie

News

26.02.2018
BPjM streicht Ruggero Deodatos Film nach 36 Jahren

Der Titel wird in folgenden Specials erwähnt

Indizierungen / Beschlagnahmen für diesen Titel

26.02.2018 Listenstreichung: UFA ATB
VHS, als Mondo Cannibale Teil 2 - Der Vogelmensch
26.02.2018 Listenstreichung: Cinestampa Int. Srl.
DVD, Uncut-Special-Collection, als Mondo Cannibale Teil 2 - Der Vogelmensch
26.02.2018 Listenstreichung: ’84 (Eightyfour) Entertainment c/o checkerboard media
DVD, Limited 84 Edition, als Mondo Cannibale Teil 2 - Der Vogelmensch
29.12.2017 Indizierung: ’84 (Eightyfour) Entertainment c/o checkerboard media
DVD, Limited 84 Edition, als Mondo Cannibale 2. Teil - Der Vogelmensch
26.02.2016 Indizierung: Cinestampa Int.
DVD, Uncut-Special-Collection, als Mondo Cannibale 2. Teil - Der Vogelmensch
31.10.2007 Folgeindizierung: UFA-ATB
VHS, als Mondo Cannibale 2. Teil - Der Vogelmensch
16.11.1982 Indizierung: UFA-ATB
VHS, als Mondo Cannibale 2. Teil - Der Vogelmensch

Weitere Titel

Mondo Cannibale - Die Insel der erregenden Liebesspiele (1972) 5,12
Mondo Cannibale 2 - Der Vogelmensch (1977) 6,41

Kommentare

06.08.2018 21:36 Uhr - Soulcraft
1x
Wenn der Pimmel des Hauptdarstellers in Großaufnahme gefilmt wird und kein Porno im Player liegt, dann ist wohl Kannibalen-Zeit.
Die Fortsetzung des Urvaters aller Menschenfresser-Streifen im Exploitation-Stil (schon die Morlocks in "Die Zeitmaschine" hatten ja "Eloi" auf der Speisekarte, aber darum drehte der Film sich nicht) löste die Kanni-Film-Welle erst aus, nicht der Vorgänger von 1972.
"Der Vogelmensch" geizt nicht mit Brutalitäten und vor allem Nacktheit. Wie erwähnt muss Hauptdarsteller Ivan Rassimov blank ziehen und gefühlt den halben Film im Birthday Suit agieren, aber auch die hübsche Me Me Lai (beide sind auch in anderen Kanni-Streifen zu sehen) ziert sich nicht unnötig und zeigt ausführlich, was Muttern ihr gab. Die Stammesmitglieder tragen überwiegend Lendenschurz, der (männliche) Nachwuchs jedoch nicht, was dazu führt, dass drei vorwitzige Kanni-Kids auf den gefangenen Rassimov pinkeln. Natursekt von nackten Jungen - hat Eli Roth sich in "Green Inferno" natürlich nicht getraut. In dessen Abspann steht ja "Per Ruggero" und so bedient Roth sich unter anderem auch hier, nämlich bei der Ameisenszene, die bei ihm krasser kommt, als bei Deodato.
Es gibt auch wieder Tiersnuff, Kämpfe in der Natur, aber auch eine derbe Krokodil-Tötung, die offensichtlich ohne FX auskommt.
Der Exploitationer ist vergleichsweise spannend inszeniert und weist Elemente des Survival-Films auf, aber im Mittelpunkt stehen klar Sex und Gewalt.
Der Transfer der NSM-Version ist in Ordnung, da hab ich schon viel Schlechteres gesehen. An Extras ist aber außer Trailern nix zu holen

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)