SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 59,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 37,99 € bei gameware

The Burning Moon

Herstellungsland:Deutschland (1992)
DVD-Premiere:01.11.2004
Genre:Amateurfilm, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,75 (57 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Peter ist ein heroinspritzender Versager, den die ganze Welt ankotzt. Als seine Eltern ihr beauftragen den Babysitter für seine Schwester zu spielen, knallt er sich zu und versüßt der Kleinen den Abend mit zwei bluttriefenden Horrorgeschichten:

Julias Love - Ein ausgebrochener Massenmörder verliebt sich in die schöne Julia, als ... [mehr]

Schnittbericht

04.08.2011 FSK 18 - Ungeprüft

Fassungen / Cover-Galerie

Reviews

Indizierungen / Beschlagnahmen für diesen Titel

08.11.1993 Einziehungsbeschluss: IMAS
Videofilm
05.05.1993 Beschlagnahme: IMAS
Videofilm

Kommentare

07.08.2013 22:22 Uhr - hatmessj
Besser als Black Past aber nicht so gut wie Premutos. Dieses Frühwerk von Olaf Ittenbach ist nur für Genrefans zu gebrauchen. Jeder Anspruchsvolle Horrorfan wird besonders mit den amateurhaften Schauspielern und der grottigen Musik ihre Probleme haben. Aber Freunde des Amateuer- udn Trashfilms werden dieses Werk lieben besonders in der oiginal Synchronisationsfassung. -hatmessj

15.01.2014 17:26 Uhr - Splattered Cadaver
2x
DB-Helfer
User-Level von Splattered Cadaver 4
Erfahrungspunkte von Splattered Cadaver 256
Danke,Olaf!
Als ewiger Sklave Deiner (Früh-) Werke kann ich bloß sagen:
Die besten und realistischsten Effekte von Dir ever.Und brutal wie Sau.

Ich erinnere mich wie gestern (1992),als kurz nach der VHS-Veröffentlichung der ganze Kult beschlagnahmt wurde...

Für Amateurfilm-Fans DIE Pflicht-Bibel!
10/10

26.12.2019 17:50 Uhr - Boo´ya Man
User-Level von Boo´ya Man 2
Erfahrungspunkte von Boo´ya Man 56
Alter ... was für ein trashiger Amateur Film.
Diese schlechten Dialoge und Nach Betonungen ... puuh das ist wirklich trashig!

Aber die ganzen Gore und Splatter Szenen sind wesentlich deftiger und übler.

Olaf Ittenbach Filmwelt damit auch kennen gelernt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)