SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 61,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

Independence Day - Wiederkehr

(Originaltitel: Independence Day: Resurgence)
Herstellungsland:USA (2016)
Kinostart:14.07.2016
Blu-ray/DVD-Premiere:24.11.2016
TV-Premiere:02.04.2018
Standard-Freigabe:FSK 12
Genre:Abenteuer, Action, Science-Fiction
Alternativtitel:Independence Day 2
ID Forever Part 1
IDR
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,24 (23 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Wir wussten immer, dass sie zurückkehren werden! Nachdem INDEPENDENCE DAY den Begriff Eventkino neu definiert hat, entführt das nächste epische Kapitel die Zuschauer in eine globale Katastrophe von unvorstellbarem Ausmaß. Mit Hilfe der Alien-Technologie haben die Nationen der Welt gemeinsam ein gigantisches Abwehrprogramm entwickelt, um die Erde zu ... [mehr]

Fassungen / Cover-Galerie

Ticker

24.05.2016
07.05.2016
09.02.2016
14.12.2015

Reviews

Weitere Titel

Filme
Independence Day (1996) 7,34
Independence Day - Wiederkehr (2016) 5,24
Game
Independence Day: The Game (1997) 2,00

Shoppinglinks zu unseren Partern

Independence Day - Wiederkehr bei Amazon.de:
4K Ultra HD + Blu-ray (20th Century Fox)
Amazon Video HD
Blu-ray (20th Century Fox)
Blu-ray 3D/2D (20th Century Fox)
Blu-ray Steelbook (20th Century Fox)
DVD (20th Century Fox)
Independence Day - Wiederkehr bei Beyond-Media.at:
4K Ultra HD + Blu-ray (20th Century Fox)
Blu-ray (20th Century Fox)
Blu-ray 3D/2D (20th Century Fox)
DVD (20th Century Fox)
Independence Day - Wiederkehr im OFDb-Shop:
4K Ultra HD + Blu-ray (20th Century Fox)
Blu-ray (20th Century Fox)
Blu-ray 3D/2D (20th Century Fox)
DVD (20th Century Fox)

Kommentare

30.07.2016 21:11 Uhr - Andman1984
User-Level von Andman1984 6
Erfahrungspunkte von Andman1984 568
Alter Schwede. Was für ein schwachsinniger Film. Von Emmerich erwarte ich sowieso nicht viel, weil seine bisherige Filme allesamt stumpfsinnige Effektgewitter waren. Trotzdem erzeugte ID1 eine gewisse Atmosphäre und ist nachwievor einfach ein kultiger 90er Streifen, aber ID2 setzt dem Ganzem echt die Krone auf. Wie erwartet sieht das CGI ganz gut aus, aber die Story (wenn man das so nennen darf), Dialoge und Charaktere sind allesamt unterirdisch und extrem platt. Einfach nur peinlich, weder die Oneliner noch die "Witzchen" zünden. Spannung kommt null auf und kann es sein, dass der Soundtrack vergessen wurde?! Kam mir echt so vor, als schaute ich eine Asylum-Produktion auf Syfy. Glaube einen dümmeren Film hab ich seit Jahren nicht mehr gesehen. In allen Belangen ein Tiefpunkt. Da weiß man auch warum Will Smith nicht zur Verfügung stand. Bin echt schockiert das sich Goldblum und Gainsbourg für sowas hergeben. Und nochmal..was für ein beschissener Mist.

19.10.2016 15:46 Uhr - mr915764
Generell fand ich den Storyumfang interessant. Alles 20 Jahre später, die Figuren altern mit deren Darstellern, ein gigantisches Verteidigungssystem geschaffen, alles interessante Ideen, die Sinn machen. Minus ist, die peinlichen Dialoge und Witze. Hier eine interessante gelöschte Szene: https://www.youtube.com/watch?v=OTqWMVxBQTA

09.12.2016 15:22 Uhr - Tommy83
Schlechter als Teil 1 aber nicht schlecht! Mit fast 400 Mio $ weltweit an Einspielergebnissen hat der Film auch 200 Mio plus gemacht und ist somit auch alles andere als ein Flop.Klar Teil 1 ist überlegen aber Krawumm Emmerich sorgt auch mit Teil 2 für soliden Popcorn-Spaß! 7/10 P.

08.03.2020 10:54 Uhr - Matrix165
Eine der schlechtesten Fortsetzungen die ich je gesehen habe. Warum hat wohl Will Smith nicht mehr mitgespielt ? Er hat das Drehbuch gelesen und ist dann weggelaufen! Ok, Will Smith ist inzwischen im Film verstorben und hängt als Portrait an der Wand. Der Professor liegt 20 Jahre im Koma und ist eigentlich hirntot. Natürlich nicht hier, er steht putzmunter auf. Er kann sofort gehen, sprechen und fängt an wie ein irrer zu schreiben. Ich bin mehrmals eingenickt beim Film und vergebe eine 1/10. Den Film würde ich nicht einmal geschenkt bekommen wollen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)