SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

Oxen Split Torturing

Originaltitel: Tokugawa onna keibatsu-emaki: Ushi-zaki no kei

Herstellungsland:Japan (1976)
Blu-ray-Premiere:27.06.2014
Genre:Horror, Splatter
Alternativtitel:Tokugawa - Joy of Torture 2
Shogun's Sadism
Joy of Torture 2: Oxen Split Torturing, The
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,88 (8 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Im alten Japan regiert ein skrupelloser Diktator. Folterungen und Hinrichtungen sind an der Tagesordnung. Angewidert durch die ständigen Gewaltexzesse versucht ein Untergebener zwei der Sexsklavinnen zu befreien und ihnen zur Flucht zu verhelfen. Doch vor den Häschern des Diktators gint es kein entkommen. (Shock Entertainment)

Fassungen / Cover-Galerie

Reviews

Indizierungen / Beschlagnahmen für diesen Titel

31.05.2005 Beschlagnahme: Japan Shock
NL, DVD, als Shogun's Sadism
01.03.2000 Beschlagnahme: Vertrieb unbekannt
Videofilm, als Oxen Split Torturing

Weitere Titel

Tokugawa - Gequälte Frauen (1968) 8,00
Der Shogun - Ein Mann für tausend Frauen (1968) -
Yakuza's Law (1969) 6,00
Tokugawa 2 - Das Freudenhaus von Nagasaki (1969) 10,00
Der Wüstling (1969) 6,00
Love and Crime (1969) -
Tokugawa 3 - Im Rausch der Sinne (1969) 10,00
Oxen Split Torturing (1976) 6,88

Kommentare

03.11.2020 02:32 Uhr - SPIO/JK geprüft
Shogun's Sadism ist ein extrem blutiger Torture-Porn und Splatter-Film aus der japanischen Edo-Zeit. Meiner Meinung nach härter als Exzesse im Folterkeller der ja auch beschlagnahmt ist. Stellenweise hat er mich auch an Cannibal Holocaust erinnert. Man muss schon sagen das es die Japaner in Bezug auf blutige Effekte schon damals es wirklich drauf hatten. Jeder der auf Torture-Porn steht kann hier bedenkenlos zugreifen. Hier gibt es Folter mit kochendem Öl, Feuer oder Wasser. Tötungen durch Kreuzigungen, Zweiteilungen, Enthauptungen, Verstümmelungen, Verbrennungen, Aufspießen und sogar das Beine-rausreißen durch Büffel. Auf Japanisch wirkt der Film noch viel intensiver. Fazit: Ein harter und genialer Streifen!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)