SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware

Uzi, Blokkmonsta, SDBY

Musikvideos
weitere Musikvideos anderer Interpreten


News

30.11.2011
AG Saarbrücken kassiert auch einmal Urgehal ein

Indizierungen / Beschlagnahmen für diesen Titel

30.11.2012 Indizierung: Hirntot Records
als Mörder sprechen nicht
30.11.2012 Indizierung: Hirntot Records
als 2 Chirurgen drehen durch
30.11.2011 Beschlagnahme: Hirntot Records
als Süsses, sonst Stich
30.11.2011 Beschlagnahme: Hirntot Records
als Hirntot: Nachgeladen
30.11.2011 Beschlagnahme: Hirntot Records
als Lass die Waffen sprechen
30.11.2011 Beschlagnahme: Hirntot Records
als Legenden sterben nie
30.11.2011 Beschlagnahme: Hirntot Records
als Gesichter des Todes
29.07.2011 Listenstreichung: Hirntot Records
als Friss oder stirb
30.09.2010 Beschlagnahme: Hirntot Records
als Süsses, sonst Stich 2
30.09.2010 Beschlagnahme: Hirntot Records
als Süsses, sonst Stich 3
30.07.2010 Indizierung: Hirntot Records
Sampler, als Legenden sterben nie
25.06.2010 Indizierung: Hirntot Records
als Hirntot: Nachgeladen
30.04.2010 Indizierung: Hirntot Records
Sampler, als Süsses, sonst Stich 2
30.04.2010 Indizierung: Hirntot Records
Sampler, als Süsses, sonst Stich 3
29.01.2010 Indizierung: Hirntot Records
als Süsses, sonst Stich
29.01.2010 Indizierung: Hirntot Records
als Friss oder stirb
31.12.2009 Indizierung: Hirntot Records
als Gesichter des Todes
31.12.2009 Beschlagnahme: Hirntot Records
als Friss oder stirb
31.12.2009 Indizierung: Hirntot Records
als Lass die Waffen sprechen
30.04.2009 Indizierung: Hirntot Records
als Schlachthof
31.03.2009 Beschlagnahme: Hirntot Records
als Schlachthof
27.02.2009 Indizierung: Hirntod Records
als In drei Teufels Namen II
27.02.2009 Indizierung: Hirntod Records
als In drei Teufels Namen
28.11.2008 Beschlagnahme: Hirntot Records
als In drei Teufels Namen
28.11.2008 Beschlagnahme: Hirntot Records
als In drei Teufels Namen II
21.09.2007 Beschlagnahme: Hirntot Records
Videoclip/Lied, als Fick die BPjM
31.08.2007 Beschlagnahme: Hirntot Records
Videoclip und Lied, als Meine AK
31.08.2007 Beschlagnahme: Hirntot Records
CD, als 1. Mai Steinschlag
31.07.2007 Indizierung: Vertreiber unbekannt
als 1. Mai Steinschlag

Kommentare

23.12.2018 17:44 Uhr - Leon J. Dollowski
BLOKKMONSTA! Einer meiner lieblingsrapper. Ich weiß noch, wie es fett berichtet wurde mit Hausdurchsuchung, Gerichtsverhandlungen etc. Das erste Lied von ihn, dass ich gehört habe war 1. Mai Steinschlag. Meine Favoriten:

Brutale Realität
Schlachthof
Fick die BPjM
In drei Teufels Namen
Lass die Waffen sprechen
Stich den Bullen ab
Bullenschlitzer
Gesichter des Todes
Süsses sonst Stich I II & III
Friss oder Stirb
Legenden sterben nie
Fick die Polizei
Wir stürmen das Polizeirevier
Die Kunst des Tötens

Blokkmonsta ist und bleibt (für mich gesprochen) einer der besten Rapper neben Bushido.
10/10 P.
"Einmal hirntot, immer hirntot!"

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)