SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware Battlefield 2042 · Dynamische Schlachten · ab 69,99 € bei gameware

The Collector

Herstellungsland:USA (2009)
Blu-ray/DVD-Premiere:20.05.2010
TV-Premiere:04.08.2016
Standard-Freigabe:SPIO/JK geprüft: strafrechtlich unbedenklich
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,11 (105 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Arkin (Josh Stewart) hat einen Haufen Schulden. Seine Gläubiger sitzen ihm im Nacken. Ein letzter Coup soll ihn retten. Er bricht in die Villa seines Chefs ein, um einen Diamanten zu stehlen. Doch er ist nicht allein, ein maskierter Serienmörder hat das Haus mit Fallen gespickt und verriegelt. ... [mehr]

Schnittbericht

21.05.2010 Keine Jugendfreigabe - R-Rated

Fassungen / Cover-Galerie

News

29.09.2016
Zwei Monate nach der Fortsetzung nun auch Teil 1
01.03.2011
Wegen Fehlpressung entspricht sie der zensierten KJ-Fassung
16.12.2010
Strafrechtliche Unbedenklichkeit für Folterhorror
27.08.2010
Niederländische DVD und Blu-ray als Ausweg für deutsche Käufer
22.08.2010
Keine längere Fassung in Frankreich
30.04.2010
FSK prüft geänderte Fassung vom neuen Folter-Slasher
30.07.2009
Horrorthriller der Saw-Autoren leicht geschnitten im US-Kino

Ticker

26.07.2016

Der Titel wird in folgenden Specials erwähnt

Reviews

Indizierungen / Beschlagnahmen für diesen Titel

30.09.2016 Indizierung: LD Entertainment, Vivendi
BluRay (amerik.), als The Collector

Weitere Titel

The Collector (2009) 8,11
The Collection (2012) 7,71
The Collector 3 (2020) -

Kommentare

27.05.2013 20:13 Uhr - Toppas82
1x
Hammer, ein sehr überzeugender Film und in dieser Fassung uncut. Spannung von der ersten bis zur letzten minute und vorallem keine ewigen Dialoge die den Film unötig in die Länge ziehen.

Wer auf Saw 1-7 abgeht ist hier auch gut aufgehoben. mal schauen wie der zweite Teil wird.

27.06.2014 08:34 Uhr - Jacques
User-Level von Jacques 3
Erfahrungspunkte von Jacques 119
Ein spannender Horrorfilm. Und ein makabrer Horrorfilm - jedenfalls in der Uncut-Version. Hier und da hätte The Collector sicher die Tat auch umsetzen können (ich denke da an die Zungen-Szene), aber dann wäre es wohl ein 131-Kandidat geworden. Sollte man sich ansehen.

Das alternative Ende auf der DVD ist Schund. Ein 2. Teil machte Sinn, denn man will anschließend mehr erfahren.

26.10.2016 23:57 Uhr - gino28
1x
Das alternative Ende hahaha. Ich hatte Lachkrämpfe.

The Collector bleibt einer meiner Lieblingskiller:

21.04.2018 22:16 Uhr - Soulcraft
Sehr spannender Brutalo-Streifen, der nun wirklich nicht lange braucht, um anzulaufen. Uncut sollte es allerdings schon sein, die runtergeschnittene Version erinnert mich an die guten alten schlechten Zeiten. Laut Schnittbericht fehlen zwei Minuten, 21-mal wurde die Schere angesetzt und das sieht man auch, wie Tele5 neulich nachts um 3 unter Beweis stellte. Es fehlen fast ausschließlich Härten.
Wie so oft im Genre sollte man freilich nicht allzu viel (am besten nix) hinterfragen, sonst haut's nicht hin.
Die aufgestellten Fallen sind nun nicht gerade der Gipfel der Originalität, bieten aber reichlich Gelegenheit zu Brutalitäten.
Und obwohl der Protagonist eig ein Arsch ist (wenn auch einer mit Prinzipien, also sagen wir mal ein Halbarsch), der seinen Auftraggeber bestehlen will, der ihm zuvor noch n Bonus hat zukommen lassen, bangt man um ihn.
Ach so: Madeline Zima (die scharfe Tochter aus "Californication") packt dankenswerterweise mal wieder aus, das sollte nicht unerwähnt bleiben :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)