SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 36,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Eintrag: 04.08.2009

Blade41
Level 35
XP 34.152

Amazon.de

  • Godzilla II: King of the Monsters
4K UHD/BD
30,99 €
BD 3D
25,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
15,99 €
4K UHD Limited Steelbook
35,99 €
  • Rambo - Last Blood
4K UHD/BD
35,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
16,99 €

Halloween II

Herstellungsland:USA (2009)
DVD-Premiere:04.02.2010
Blu-ray-Premiere:12.03.2010
Standard-Freigabe:SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung
Genre:Horror, Thriller

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,44 (164 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

MICHAEL MYERS ist tot! So lautet jedenfalls die offizielle Aussage der Polizei. Doch Laurie Strode, die Michaels brutales Massaker überlebt hat, ist sich sicher: Er lebt und wird wieder zuschlagen. Aber obwohl seine Leiche niemals gefunden wurde, will niemand Laurie glauben. Als ein Jahr später die Straßen von ... [mehr]

Schnittberichte

06.02.2010 Keine Jugendfreigabe - Unrated Director's Cut
05.02.2010 SPIO/JK - Unrated Director's Cut
19.01.2010 Kinofassung - Unrated Director's Cut

Fassungen / Cover-Galerie

Kinofassung
Deutschland
Kino: Dimension Films - Fantasy Film Fest (ungeprüft)
Großbritannien
DVD: Entertainment in Video (BBFC 18)
Blu-ray: Entertainment in Video (Verkauf) (BBFC 18)
USA
DVD: Sony Pictures (Verkauf) (MPAA R-Rated)
Unrated Director's Cut
Deutschland
DVD: Sunfilm (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
DVD: Sunfilm (Verleih) (SPIO/JK: k.s.J.)
DVD: Sunfilm (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
DVD: Sunfilm - Rob Zombie Horror Kultbox (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
DVD: Tiberius Film - Collector's Edition (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
DVD: Tiberius Film - Bloody Movies Collection (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Pay-TV: Sky Cinema (30.04.2011 - 20:05 Uhr) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Sunfilm (Verleih) (SPIO/JK: k.s.J.)
Blu-ray: Sunfilm - 2-Disc Special Edition (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Sunfilm (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Tiberius Film - Collector's Edition (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Tiberius Film - Bloody Movies Collection (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Tiberius Film / Sunfilm - Rob Zombie Horror Kultbox - Limited Edition (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Frankreich
Blu-ray: Wild Side Vidéo (ab 12)
enthält auch: Kinofassung auf Blu-ray
Niederlande
Blu-ray: E1 Entertainment Benelux - Unrated Director's Cut (ab 16)
Österreich
DVD: ILLUSIONS UNLTD. films - 3-Disc Limited Collector's Edition (Verkauf) (Ungeprüft)
enthält auch: Kinofassung auf DVD
Blu-ray + DVD: Illusions Unltd. - Limited Collector's Edition (Ungeprüft)
enthält auch: Kinofassung auf Blu-ray und Unrated Director's Cut auf DVD
Blu-ray: ILLUSIONS UNLTD. films - Limited Uncut Edition (Verkauf) (Ungeprüft)
enthält auch: Kinofassung auf Blu-ray
Blu-ray: ILLUSIONS UNLTD. films (Ungeprüft)
enthält auch: Kinofassung auf Blu-ray
Schweiz
DVD: Ascot-Elite Schweiz (Verkauf) (ab 18)
Blu-ray: Ascot-Elite Schweiz (Verkauf) (ab 18)
USA
DVD: Sony Pictures (Verkauf) (Unrated)
Blu-ray: Sony Pictures (Verkauf) (Unrated)

News

07.06.2014
Illusions bringt erneut Sammlerstücke für die Fans der Filme
02.04.2010
Packshots und Infos zur Limitierung
22.03.2010
Illusions veröffentlicht Kinofassung und Director's Cut
03.03.2010
Kein ungeschnittener Director's Cut für die Schweizer
20.12.2009
Erste Absage von der FSK
22.11.2009
Director's Cut auch für Deutschland
16.11.2009
Rob Zombies Slasher als R- und Unrated in den USA
27.10.2009
Zombie hat neue Schnittfassung für's Heimkino fertig
05.08.2009
Rob Zombie's Horrorsequel musste keine Federn fürs Rating lassen

Der Titel wird in folgenden Specials erwähnt

Reviews

Indizierungen / Beschlagnahmen für diesen Titel

30.01.2015 Indizierung: Anchor Bay, Scream Factory
USA, BluRay, 15-Disc Deluxe Edition, als Halloween - The Complete Collection
30.06.2011 Indizierung: Sunfilm Entertainment GmbH
DVD, Director's Cut, Regie: Rob Zombie
31.03.2011 Indizierung: Sunfilm Entertainment GmbH
Blu-ray, Director's Cut
28.01.2011 Indizierung: Sony Pictures Home Entertainment
Culver City/USA, DVD, Unrated Director's Cut, als Halloween II - Family is forever

Weitere Titel

Filme
Original-Reihe
Halloween - Die Nacht des Grauens (1978) 8,74
Halloween II - Das Grauen kehrt zurück (1981) 8,08
(Eigenständiger Titel) Halloween III - Die Nacht der Entscheidung (1982) 5,34
Original-Zeitlinie Halloween 4: Die Rückkehr des Michael Myers (1988)
7,57
Halloween 5: Die Rache des Michael Myers (1989) 6,49
Halloween: Der Fluch des Michael Myers (1995) 6,93
H20-Zeitlinie Halloween H20: 20 Jahre später (1998)
7,55
Halloween: Resurrection (2002) 5,88
H40-Zeitlinie Halloween (2018)
7,59
Halloween Kills (2020) -
Halloween Ends (2021) -
Remake-Reihe
Halloween (2007)
7,84
Halloween II (2009) 6,44
Dokumentationen
Halloween: A Cut Above the Rest (2003) 8,00
Halloween: 25 Years of Terror (2006) 9,00
Kurzfilme
Crossover/Fanfilm Michael vs Jason: Evil Emerges (2019) 7,00
Games
Halloween (1983) 1,00

Kommentare

06.05.2012 16:17 Uhr - HeathLedger
Um mich kurz und knapp zu halten, dieser Film ist für einen WAHRHAFTIGEN Myers Fan eine Zumutung. Absoluter Schund dieser Film.

Die wahren Myers Filme enden mit Halloween Teil VI, den ab da gibt es keinen Donald Pleasence mehr und ohne den echten Loomis kann auch kein echtes Halloween existieren.

H20 konnte man auch noch mal gucken, aber vgl. man dieses schäbige Halloween Remake mit Halloween II von John Carpenter aus dem Jahre 1981 (uncut!) so wird klar, dass das hier absoluter Müll ist...

Ich schaue mir lieber noch hundertmal die Originale mit Donald Pleasence, Jamie Lee und Danielle Harris an, als sowas hier!

RIP Donald Pleasence: U will always the true Dr. Loomis-----

3/10

09.09.2012 02:29 Uhr - Gwendoline
1x
Na ja, für einen richtigen Halloween-Fan ist das in der Tat wohl nichts, da die wichtigsten Charaktere so stark geändert wurden. Die Gemütswandlung von Laurie könnte man ja noc in Ordnung finden, aber Dr. Loomis als geldgeiler Arsch und ein Michael Myers der dauernd ohne Maske rumrennt, das passt einfach nicht. Nichts desto trotz wurden auch einige originelle Ideen eingebracht und wenn ich außen vor ließe, dass das zu den Halloween-FIlmen gehört würde ich ihn gut finden.

23.09.2013 11:31 Uhr - Jansen82
DB-Helfer
User-Level von Jansen82 6
Erfahrungspunkte von Jansen82 494
Vorsicht!!!!

Wer sich diesen Text durchliest könnte den ein oder anderen Spoiler erleben oder die Lust an diesem sch....... önen Film verlieren.




Boah !!! Was zum Geier hat sich Rob Zombie bei diesem Streifen gedacht?
Lasst mich Raten: Wie bekomme ich wieder meine Olle (Sherry Moon Zombie) mit rein und was tue ich damit der Ehe-Rochen auch gerne mitspielt?
RICHTIG: Ich hole sie als Geist zurück und stelle ihr ein weißes Pferd zur Seite!!! WTF!?!?!

WAS ZUM GEIER HAT EIN WEISSES PFERD BEI HALLOWEEN ZU SUCHEN?

Wahrscheinlich würde der werte Herr Zombie bei einem Nightmare Remake einen Koboldmaki auf Freddy Krügers Schulter setzte nur damit seine dürre Ische das kleine, Glubschäugige Ding nochmal streicheln kann wenn ihr Meister Krüger den Klingenhandschuh in den Bauch rammt.

Ich will mich ja gar nicht nur an dem ollen Gaul (ich meine das Pferd) aufhalten. Die Tatsache das Michael Meyers den ganzen Film über wie ein zu groß geratener Strassenpenner über malerische Felder und Wiesen läuft lässt mir die Haare zu Berge stehen. Wie kann man diese Filmreihe nur so versauen! Das Remake war ja gerade noch so im Rahmen aber dies Fortsetzung ist der größte Schund den ich seit langer Zeit gesehen haben. Dieses Machwerk ist nichts außer hart in den graphischen Szenen aber inhaltlich ein total Ausfall.

Schaut euch lieber die Kinofassung von dem Streifen an, wenn ihr unbedingt eine Verballhornung der Halloween Filme sehen wollt. Der Dir. Cut ist die absolute Zeitverschwendung und unnötig in die Länge gezogen.


Da schau ich mir lieber Halloween 3 (1982) an.


Schund 1/10

09.03.2015 19:50 Uhr - cosmixx
Na da brauch ich ja nicht mehr viel zu sagen. Was zum Geier ist das bitteschön für ein sch.... Film???
Ich habe alle Halloween - Streifen gesehen und das Ding hier ist jawohl ne Beleidigung. Spätestens als Michael diese hallo's kriegt mit diesem weißen Pferd ist der Höhepunkt erreicht...
Verklagt Rob Zombie auf Schmerzensgeld. So ein Müll...

10.03.2015 19:47 Uhr - cosmixx
23.09.2013 11:31 Uhr schrieb Jansen82
Vorsicht!!!!

Wer sich diesen Text durchliest könnte den ein oder anderen Spoiler erleben oder die Lust an diesem sch....... önen Film verlieren


Boah !!! Was zum Geier hat sich Rob Zombie bei diesem Streifen gedacht?
Lasst mich Raten: Wie bekomme ich wieder meine Olle (Sherry Moon Zombie) mit rein und was tue ich damit der Ehe-Rochen auch gerne mitspielt?
RICHTIG: Ich hole sie als Geist zurück und stelle ihr ein weißes Pferd zur Seite!!! WTF!?!?!

WAS ZUM GEIER HAT EIN WEISSES PFERD BEI HALLOWEEN ZU SUCHEN?

Wahrscheinlich würde der werte Herr Zombie bei einem Nightmare Remake einen Koboldmaki auf Freddy Krügers Schulter setzte nur damit seine dürre Ische das kleine, Glubschäugige Ding nochmal streicheln kann wenn ihr Meister Krüger den Klingenhandschuh in den Bauch rammt.

Ich will mich ja gar nicht nur an dem ollen Gaul (ich meine das Pferd) aufhalten. Die Tatsache das Michael Meyers den ganzen Film über wie ein zu groß geratener Strassenpenner über malerische Felder und Wiesen läuft lässt mir die Haare zu Berge stehen. Wie kann man diese Filmreihe nur so versauen! Das Remake war ja gerade noch so im Rahmen aber dies Fortsetzung ist der größte Schund den ich seit langer Zeit gesehen haben. Dieses Machwerk ist nichts außer hart in den graphischen Szenen aber inhaltlich ein total Ausfall.

Schaut euch lieber die Kinofassung von dem Streifen an, wenn ihr unbedingt eine Verballhornung der Halloween Filme sehen wollt. Der Dir. Cut ist die absolute Zeitverschwendung und unnötig in die Länge gezogen.


Da schau ich mir lieber Halloween 3 (1982) an.


Schund 1/10


"zu groß geratener Strassenpenner "...
Sehr gut... :D :D :D
Überhaupt gut und passend umschrieben... ;)

17.07.2015 15:44 Uhr - Maleboilia
Persönlich finde ich Halloween II von Rob Zombie einen Interessanten Eintrag in die Halloween Reihe,da er den Versuch unternahm Michael zu zeigen wie er abwesend des Tötens lebt,als eine Art Obdachloser der sogar um sich zu ernähren von Hundefleisch lebt.Die Wandlung von Laurie und Jamie finde ich absolut gelungen da im ersten Teil beide noch den Gegensatz lebten und die Geschehnisse des Erlebten sie völlig veränderte. Psychisch und auch Körperlich gezeichnet leben sie an sich nur noch von Tag zu Tag um mit dem zurecht zu kommen was sie sahen. Rob Zombie versucht nicht 1 zu 1 die Original zu Kopieren sondern seine Vision als Fan um zusetzen was natürlich viele eingefleischte Halloween Fans gegen den Kopf stößt(bin auch einer der Ersten Stunde)aber wenn man bedenkt das er sich traute mehr auch den Menschen Michael zu zeigen(wer fragte sich nicht schon einmal was Michael macht wenn er nicht tötet)finde ich es nur logisch das er einfach nicht ein Teil der Gesellschaft sein kann,einen Bart trägt weil Rasieren wohl nicht das wichtigste sein wird,seine Kleidung auch wohl kaum Gewaschen sein wird und er Heimatlos umher wandelt.Halloween II ist dreckig,Kalt,schonungslos,Brutal,fern ab von warmen Farben wie der erste Teil von Halloween 1 bei Michales Kindheit,Krank was die Psyche der Charaktere angeht und mit Bildern die einfach den Zerstörten Verstand eines Mannes zeigen der weg von Gut und Böse ist sondern nur lebt um die Visionen seiner toten Mutter hinter her zu rennen um die Familie wieder zu vereinen.Mein Persönliches Fazit: ich mag den 2 Teil sehr(aber muss sagen das die Unrated Kinofassung mir besser gefällt als der Director's Cut,besitze vom ersten und zweiten die Limitierte Box mit allen Versionen komplett uncut)da er Mir alles gibt was ich wollte,Michael abseits des Tötens,völlig kaputte Menschen die ihr Leben nicht mehr genießen können,Kälte die zeigt wie rau es für alle beteiligten nur noch geht,harte Morde und ein Ende was klar zeigt wie das Schicksal die Familie nicht loslässt.Rob Zombie traute sich dem Halloween Universum mehr zu geben,fragen versucht zu beantworten und Bilder zu erschaffen die viele andere Filme nie haben werden.

02.11.2016 12:44 Uhr - Tommy83
Finde beide Halloween Teile von Rob gut...Ärgerlich ist nur die Veröffentlichung des 2 Teils. Die Synchro ist mäßig die KJ entbehrt jegliche Härte die Spio/Jk ist anschaubar ist wenigstens a bissl vom Gekröse übrig aber halt nur Leihversion...die Uncut aus Österreich hat mich dann zufrieden gestellt.Danke Schnittberichte das es euch gibt...jetzt greif ich immer zur richtigen Fassung!!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)