SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware

Heat

Herstellungsland:USA (1995)
Kinostart:29.02.1996
DVD-Premiere:27.10.1999
Blu-ray-Premiere:07.09.2012
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Action, Drama, Krimi, Thriller
Alternativtitel:Gorączka
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,31 (98 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Er arbeitet genial, eiskalt und präzise: Neil McCauly - ein
Profigangster, Boss einer straff organisierten Bande. Vincent Hanna ist ein fanatischer Cop, ein Profi ohne Illusionen. In den Straßenschluchten von L.A. prallen die beiden aufeinander: Und nur einer kann das Duell überleben...

Oscarpreisträger AI Pacino und Robert De Niro stehen in diesem perfekten Hochspannungsthriller erstmals gemeinsam vor der Kamera. (Warner DVD-Cover)

Schnittberichte

30.06.2019 Tele 5 ab 12 - FSK 16
17.12.2009 Kinofassung - US Blu-ray

Fassungen / Cover-Galerie

News

27.07.2012
Action-Thriller erneut in alternativer Schnittfassung
17.08.2009
US-BD für November angekündigt

Reviews

Weitere Titel

Showdown in L.A. (1989) 6,67
Heat (1995)
Remake von Showdown in L.A.
9,31

Shoppinglinks zu unseren Partnern

Heat bei Amazon.de:
Blu-ray (20th Century Fox)
DVD (20th Century Fox)
Heat bei Beyond-Media.at:
Blu-ray (20th Century Fox)
DVD (20th Century Fox)
Heat im OFDb-Shop:
Blu-ray (20th Century Fox)
DVD (20th Century Fox)
Heat bei Saturn.de:
4K-UHD Amaray

Kommentare

09.06.2012 16:39 Uhr - VINDICATOR
1x
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Con-genialer Action - Thriller von Michael Mann. Perfekt inszeniert und spannend bis zur letzten Minute. Die fast 3 Stunden, merkt man gar nicht. So etwas ist heutzutage sehr selten. Pacino und de Niro geben ihren beiden Charaktären eine glänzende Darbietung. Auch alle anderen sind perfekt besetzt. Dieser Film ist nicht nur bloß ein ' Actionfilm ". Nein ,er besitzt tiefe. Man kann sagen, so eine Art Charakterstudie.Jede
Person mit ihren eigenen Problemen,die dennoch ihren Job nicht aus den Augen verlieren. Auf beiden Seiten. Wenn man heiße Füsse bekommt, sollte man sich in 30 Sekunden von etwas trennen,was einem belastet...sonst ist es aus. Leicht gesagt. Wie gesagt. Ein Spitzenthriller mit Top-Besetzung, klasse Action und Handlung...und daher meine Wertung: 10/10 points, oder 1+++.

09.07.2015 15:28 Uhr - Bossi
1x
Überbewerteter und langatmiger Film, fast schon langweilig. Aber:

den 10minütigen shootout in der Innenstadt ist mitunter das Geilste, was die Filmgeschichte je entworfen hat! Im Originalton und die Anlage auf maximum Rotz aufgedreht geht diese Szene ab wie Schmidts Katze! Klasse sound und klasse Optik!

Noch dazu der score, der beim Banküberfall gespielt wird! Da geht mir immer einer ab, wenn ich durch unsere Einkaufspassage schlendere mit eben diesem score im Ohr.

20.06.2019 14:54 Uhr - Boo´ya Man
1x
User-Level von Boo´ya Man 2
Erfahrungspunkte von Boo´ya Man 56
Ein grandioser Action/Krimi/Drama Film mit Starbesetzungen!
Heat ist so ein Film, wo man nie so wirklich weißt, für welche Seite ist man nun eigentlich?
Auf der Seite der Cop um Al Pacino - Ted Levine etc.?
Oder auf der Seite der Bankräuber um Robert de Niro - Val Kilmet etc.?

Was dem Film letztendlich fehlt um fast völlig perfekt zu sein?
Nuancen!
Es geht nur um Nuancen im Film zur Perfektion.
Das Ende ist ein Beispiel.
Man erfährt eigentlich nicht alles was nach dem Ende passiert ist.

Für mich ist Heat auf einer Ebene mit "Spiel mir das Lied vom Tod".

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)