SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 39,99 € bei gameware The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 59,99 € bei gameware
Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Eintrag: 16.02.2016

Psy. Mantis
Level 9
XP 1.247

Amazon.de

  • Crawl
Blu-ray
15,99 €
DVD
13,49 €
prime video
13,99 €
  • Ninja Operation 3
  • DVD Mediabook
Cover A
37,48 €
Cover B
37,48 €
Cover C
37,48 €

Predator: Upgrade

(Originaltitel: The Predator)
Herstellungsland:USA (2018)
Kinostart:13.09.2018
Blu-ray/DVD-Premiere:24.01.2019
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Abenteuer, Action, Science-Fiction

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,04 (53 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

In Shane Blacks explosiver Neuauflage der Predator-Reihe beginnt die Jagd erneut – von den äußersten Ecken des Universums bis in die verschlafenen Straßen der Vororte. Nur sind die gefährlichsten Jäger des Universums, seit sie sich mit DNA anderer Spezies genetisch aufgerüstet haben, noch stärker, klüger und tödlicher als ... [mehr]

Fassungen / Cover-Galerie

News

20.07.2019
Ursprüngliche Story vor den weitreichenden Re-Shoots
05.09.2018
Sci-Fi-Action von Shane Black erhält ungeschnitten bereits eine Jugendfreigabe
02.08.2018
Reshoots bewirken einen Unterschied wie Tag und Nacht
09.07.2018
Alternative Kills und Verbindungen zu den anderen Filmen
16.05.2016
Shane Black gibt Fans mehr Grund zur Vorfreude

Ticker

24.12.2018
21.11.2018
01.09.2018
23.08.2018
27.06.2018
10.05.2018

Der Titel wird in folgenden Specials erwähnt

Reviews

Weitere Titel

Alien
Originalreihe Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979) 9,44
Aliens - Die Rückkehr (1986) 9,38
Alien³ (1992) 8,18
Alien: Die Wiedergeburt (1997) 7,58
Prequelreihe Prometheus - Dunkle Zeichen (2012) 7,24
Alien: Covenant (2017) 6,45
Alien: Awakening (2020) -
Anniversary-Kurzfilme Alien: Containment (2019) 5,50
Alien: Specimen (2019) 6,00
Alien: Night Shift (2019) 2,00
Alien: Ore (2019) 3,00
Alien: Harvest (2019) 5,00
Alien: Alone (2019) -
Dokus Alien Evolution (2001) -
The 'Alien' Saga (2002) -
Memory: The Origins of Alien (2019) -
Dokus - Enhancement Pod Alien: Enhancement Pods (2010)
Doku zu / von Alien
-
Aliens: Enhancement Pods (2010)
Doku zu / von Aliens
-
Alien 3: Enhancement Pods (2010)
Doku zu / von Alien³
-
Alien Resurrection: Enhancement Pods (2010)
-
Making Ofs Die Bestie im Innern: Making of 'Alien' (2003)
Making of von Alien
-
Überlegene Feuerkraft: Making of 'Aliens' (2003)
Making of von Aliens
-
The Making of 'Alien³' (2003)
Making of von Alien³
-
Ein Schritt weiter: Making of Alien - Die Wiedergeburt (2003)
-
Games Alien³ (1993) 9,00
Alien Trilogy (1996) 9,30
Aliens: Infestation (2011) 8,00
Aliens - Colonial Marines (2012) 4,82
Alien: Isolation (2014) 8,43
Predator
Filme Predator (1987) 9,37
Predator 2 (1990) 8,53
Predators (2010) 7,37
Predator: Upgrade (2018) 6,04
Kurzfilme Predators Motion Comics: Moment of Extraction (2010) -
Predator: Upgarde - Weihnachtsspecial (2018)
Weihnachtsspecial von Predator: Upgrade
8,33
Kurzfilme - Fanfilme Untitled Predator Fan Film (2013) -
Predator Dark Ages (2015) 7,00
Predator vs Colonial Marines (2016) -
Predator: Celtic Days -
The Creature from the big Mountain - A Predator fan film (2018) 2,00
Dokus Evolution of the Species: Predators Reborn (2010) -
Making Ofs Was blutet, kann man auch töten: Making of 'Predator' (2001)
Making of von Predator
-
Jäger und Gejagte (2005)
Making of von Predator 2
-
Games Predator (1987) 10,00
Predator 2 (1991) 10,00
Predator 2 (1992) 7,75
Predator - Concrete Jungle (2005) 7,67
Predator: Hunting Grounds (2020) -
Alien vs. Predator
Filme Alien vs. Predator (2004) 6,86
Aliens vs. Predator 2 (2007) 6,49
Kurzfilme - Fanfilme S.E.E.D. (2006) -
AVP Redemption (2010) -
Games Aliens vs. Predator (1993) 10,00
Alien vs. Predator (1993) -
Alien versus Predator (1994) -
Aliens versus Predator (1999) 9,33
Aliens Vs. Predator 2 (2002) 9,43
Aliens versus Predator - Extinction (2003) 5,00
Aliens vs Predator - Survival of the Fittest - Das Offizielle Spiel zum Film (2007) 9,00
Aliens vs Predator (2010) 7,80

Diesen Titel kaufen

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:

Kaufen Sie diesen Titel bei unserem Partner Beyond-Media.at:

Kommentare

16.09.2018 22:48 Uhr - Shotokannix
2x
Hab den Film gestern Abend gesehen. Sehr unterhaltsamer Streifen, der an die Actionfilme der Achtzigejahre erinnert. Aber das der so ab 16 durchgegangen ist hat mich doch erstaunt, da geht es nicht gerade zimperlich zu.

07.10.2018 17:47 Uhr - Soulcraft
1x
Wooha, wat ne Trash-Granate. Hätte ich mir eigentlich schon beim Anblick des wirklich lieblos hingeklatschten, sehr häßlichen Filmplakates denken können. Von Mogelpackung kann da wirklich keine Rede sein, auf genau dem Niveau präsentiert sich das Predator-Upgrade.
Insbesondere das Buch ist reinstes Trashwasser. Regisseur Shane Black hat's mit seinem alten Kumpel Fred Dekker (Regisseur von "Die Nacht der Creeps", "Ricochet", "Robocop 3") verfasst. Black gehörte mal zu meinen Lieblingsschreibern, hat Lethal Weapon I, II und III erdacht, den "Last Boy Scout", den "Last Action Hero" und mit "The Long Kiss Goodnight" ("Tödliche Weihnachten") auch einer meiner Action-Favs. Zuletzt fiel er sehr positiv durch die Regie bei "Iron Man 3" auf.
Hier nun versuchen Black & Dekker (hihi), der 80's-Ikone Predator mittels 80's-Retro-Style ein Comeback zu verpassen, nachdem der gar nicht so üble, aber weithin unter- und gemeinhin wenig geschätzte "Predators" nicht reüssierte.
Aus diesem dritten Teil hat das Buchduo die Predator-Jagdhunde übernommen, ihnen aber alberne Predator-Dreads verpasst und das mag symbolisch für das Upgrade-Update stehen: Es geht sehr blutig zu, erstaunlich blutig für eine 16-er FSK, es gibt jede Menge (blöde) Sprüche und Over-the-Top-Ideen (ACHTUNG MILDER SPOILER: Tourette-Mann, Asperger-Junge, die zu gewollt cool/irre rüberkommende Psycho-Einheit mit einer unfassbar hohen Verreißer-Quote bei Sprüchen und vorgeblicher Coolness sowie der 3,50-Meter-Predator). Richtig rund und zu Ende gedacht ist das alles nicht. Und sehr schade: Der Upgrade-Predator sieht so mittelscheiße aus, weil am PC gemacht. Leider an einem alten PC mit nicht so viel Rechenleistung.
Auch wieder so typisch: Die Idee, den Predator zu re-meanisieren ist genau richtig, das klappt dann nur nicht. Zum einen, weil der normale Predator nicht mean ist, sondern grad das Gegenteil (genau wie der lobotomierte Hund). Zum anderen, weil ein 3,50-Predator eben in jeder Hinsicht drüber ist. Wenn man übern Meter drauflegen muss, damit diese Ikone des Actionkinos noch bedrohlich rüberkommt, dann stimmt was mit dem Buch nicht.
So bleibt unter dem Strich eine flotte Metzelsause mit ziemlicher Blödi-Story und teils richtig schlechtem Soundtrack, aber genau das Richtige, um Samstagabends mit Kumpels reinzugehen.
Ich schwanke stark zwischen 5 und 6 Punkten, hab 6 vergeben, geh aber glaub ich noch mal rein und ändere auf 5.

31.01.2019 14:06 Uhr - Tommy83
1x
Find ihn nicht einmal schlecht. Klar die ersten beiden sind Kult und sind deutlich besser (vor allem der geniale erste Teil). Coole Sprüche ordentlich Krawumm und ne Menge Blut...fast schon Trashig irgendwie. Die 16er Freigabe ist vertretbar obwohl ich auch eine 18er verstanden hätte....ich Blick da eh nicht mehr durch bei der FSK...ist auch Wurst, Hauptsache uncut. 7/10P.

11.06.2019 14:08 Uhr - NACAB
So. Hab den Film recht verspätet bei Amazon Prime gesehen.
War voller Vorfreude. Und was war? Bin vor Langeweile und Fremdschämfaktor sogar länger am Kühlschrank geblieben, um Bier zu holen.

Vorkommentator SOULCRAFT kann das allerdings etwas gewählter ausdrücken als ich. Achtung, es können SPOILER folgen.

Aber soviel halbgare Ideen, schlechte CGI-Gore-Einlagen von Millisekundendauer ( immer, wenn der Pred einen Menschen killt), dumme Ideen ( lobotomierter Alienhund, der plötzlich nem Menschen gehorcht und schneller rennt, als ein Hubschrauber fliegt ), ( nen Asperger-Jungen, der plötzlich Predatortechnik versteht ), ner Predatoreingreiftruppe, welche nicht mal passende Waffen hat, um einen Predator zu verletzten, 2 unauffindbare Raumschiffe, nen schlecht animierter 3,50m großer Predator, der die Spitze der Evolution darstellen soll, Predatorwaffen, die selbst bei nem kleinen Jungen funktionieren. Ne zufällige, irre Armeetruppe, aufgeteilt nach allen Spezialgebieten, welche dann irgendwie an massig Waffen plus Heli kommt plus 10.000 weitere Aufreger, die den Film mit Abstand für mich zum schlechtesten der Reihe macht.

Es bleibt bis zum Schluss fraglich, ob der schlechte unterschwellige Humor des Films gewollt oder unabsichtlich war. Egal, beides schlecht gemacht.

Für mich 3/10 Punkten.

P.S. Hingegen anderer Meinungen fand ich das Ende eigentlich ziemlich cool. Also die letzten glaube 30 Sekunden. Aber nur ob der Fähigkeiten der neuen Waffe.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)