SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Saints Row · Willkommen in Santo Ileso · ab 57,99 € bei gameware A Plague Tale: Requiem · Erlebe ein tolles neues Abenteuer für Hoffnung · ab 57,99 € bei gameware

Let Me In

Herstellungsland:Großbritannien, USA (2010)
Kinostart:15.12.2011
Blu-ray/DVD-Premiere:19.04.2012
TV-Premiere:01.02.2013
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Horror, Drama, Fantasy, Liebe/Romantik,
Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,93 (21 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

In der tristen Wohnblocksiedlung einer Kleinstadt schließt der vereinsamte und schikanierte Junge Owen (Kodi Smit-McPhee - "The Road") eine ungewöhnliche Freundschaft mit dem neuen Nachbarsmädchen Abby (Chloë Grace Moretz - "Kick-Ass"). Diese zieht mit ihrem vermeidlichen Vater Thomas (der Oscar®-nominierte Richard Jenkins - "The Visitor") seit Langem rastlos ... [mehr]

Fassungen / Cover-Galerie

Deutschland
DVD: Universal Pictures (Verleih/Verkauf) (FSK 16)
Free-TV: zdf_neo (25.07.2015 - 22:00 Uhr) (FSK 16)
Pay-TV: Sky Action (05.10.2013 - 19:20 Uhr) (FSK 16)
Pay-TV: Sky Action (06.10.2013 - 06:10 Uhr) (FSK 16)
Blu-ray: Universal Pictures (Verleih/Verkauf) (FSK 16)
Kino: Wild Bunch Germany (FSK 16)
Großbritannien
Blu-ray: Hammer / Icon (Verkauf) (BBFC 15)
USA
DVD: Anchor Bay (Verkauf) (MPAA R-Rated)
Blu-ray: Anchor Bay (Verkauf) (MPAA R-Rated)

News

25.11.2010
Remake von So finster die Nacht erscheint im Februar

Reviews

Weitere Titel

Original So finster die Nacht (2008) 8,49
Remake Let Me In (2010) 7,93
TV-Serie Let the Right One In (2022) -

Kommentare

22.12.2013 11:08 Uhr - chucky1988
1x
Mir hat das Original "So finster die Nacht" sehr gut gefallen, und so kam es dass ich sehr gespannt auf das Remake aus Hollywood war.
Nach meiner Ansicht, sollte man sich in einem Remake immer immer etwas zur ursprünglichen Storry dazu denken, doch mit entsetzen musste ich feststellen, dass hier das Original Eins zu Eins umgesetzt wurde (Sogar der Satzbau).
Ich würde jeden der sich nicht sicher ist empfehlen sich auf das Original zu beschränken (Welches die Geschichte auch viel detaillierter erzählt).
Wenn man dann das gleiche (Nur schlechter) nochmal sehen will, kann man immer noch in die Amerikanische Version investieren.

07.05.2015 16:59 Uhr - Q. Tarantino
1x
User-Level von Q. Tarantino 13
Erfahrungspunkte von Q. Tarantino 2.754
Sehe ich ähnlich. Sehr viel einfach nur vom Original kopiert.
Anschauen kann man sich diesen Film trotzdem mal.

13.12.2015 23:17 Uhr - Thilo
2x
User-Level von Thilo 1
Erfahrungspunkte von Thilo 14
Geniales remake. Mn Meinung nach genauso gut wie das original.

29.10.2018 21:25 Uhr - callahan
User-Level von callahan 2
Erfahrungspunkte von callahan 36
13.12.2015 23:17 Uhr schrieb Thilo
Geniales remake. Mn Meinung nach genauso gut wie das original.



Sehe ich genauso.
Eine 1:1 Übernahme des Originals muss nicht heißen, dass hier schlechter kopiert wurde.

"Iss ´n paar jetzt und heb ´n paar auf für später...."

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)