SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Vampire : The Masquerade - Swansong · Es gibt sie wirklich · ab 47,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware

We Are The Flesh

Originaltitel: Tenemos la carne

Herstellungsland:Mexiko, Frankreich (2016)
Kinostart:06.10.2016
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Horror, Drama, Fantasy, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,33 (9 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Lucian und seine Schwester Fauna suchen in einer vernichteten Stadt nach Schutz und Nahrung. Der Einsiedler Mariano besetzt eines der letzten unzerstörten Gebäude und gewährt den beiden Unterschlupf – wenn sie sich Marianos ungewöhnlichen Bedingungen fügen. Aus seinen Augen sprüht der nackte Irrsinn. Die Geschwister willigen ein. (Donau Film)

Fassungen / Cover-Galerie

Deutschland
DVD: Donau Film / Alive AG (Verleih/Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Donau Film / Alive AG (Verleih/Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray + DVD: Wicked-Vision Media - Limited Mediabook Edition Cover A (Verkauf) (Ungeprüft)
Blu-ray + DVD: Wicked-Vision Media - Limited Mediabook Edition Cover B (Verkauf) (Ungeprüft)

News

14.10.2016
Endzeitdrama erscheint von Donau Film auf DVD/BD

Reviews

Shoppinglinks zu unseren Partnern

We Are The Flesh bei Amazon.de:
Blu-ray (uncut)
DVD (uncut)
Limitiertes Mediabook Cover A (Wicked-Vision Media
Limitiertes Mediabook Cover B (Wicked-Vision Media
We Are The Flesh im OFDb-Shop:
Blu-ray (Donau Film / Al!ve)
DVD (Donau Film / Al!ve)
Limitiertes Mediabook Cover A (Wicked-Vision Media
Limitiertes Mediabook Cover B (Wicked-Vision Media

Kommentare

12.12.2016 13:49 Uhr - filmcollector
Eines meiner Hauptsammelgebiete sind kontroverse Filme und da schon auch die "intensiven" und harten Kandidaten. Bei diesem hier jedoch bin ich aber froh, nur die normale DVD gekauft zu haben, denn der ist für meinen Geschmack einfach nur schlecht, denn ich bin weder geschockt, noch hat mich dieser Film zum Nachdenken gebracht und auch der "Kunstversuch" hat mich nicht wirklich erreicht. Was an dem Film zudem angeblich mutig sein soll und warum man sich so über die FSK18 Freigabe wundert, kann ich nicht nachvollziehen?

13.03.2021 18:49 Uhr - D-P-O / 77
Hier fließen die Säfte :(
1/10

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)