SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware Yakuza 7: Like a Dragon · Its time to be a Hero · ab 58,99 € bei gameware

Inside

Herstellungsland:USA, Spanien, Großbritannien, Frankreich (2016)
Blu-ray/DVD-Premiere:24.08.2018
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,54 (13 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Ein schwerer Autounfall hat Sarahs Traum vom vollkommenen Familienglück zerstört: Sie selbst hat am Steuer gesessen, als bei dem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen ihr Mann ums Leben gekommen ist und sie einen Teil ihres Gehörs verloren hat. Traumatisiert und von Schuldgefühlen zerrissen zieht sich die junge Witwe ... [mehr]

Fassungen / Cover-Galerie

News

24.06.2018
CherryBomb Film veröffentlicht das Remake des französischen Horrorfilms

Ticker

14.12.2017
21.08.2017
31.10.2015

Reviews

Weitere Titel

Inside - Was sie will ist in Dir (2007) 8,42
US-Remake Inside (2016) 5,54

Shoppinglinks zu unseren Partern

Inside bei Amazon.de:
Blu-ray (CherryBomb)
DVD (CherryBomb)
Inside bei Beyond-Media.at:
Blu-ray (CherryBomb)
DVD (CherryBomb)
Inside im OFDb-Shop:
Blu-ray (CherryBomb)
DVD (CherryBomb)

Kommentare

23.08.2018 23:31 Uhr - PsyDaddy
Ob dieses Remake mit einer FSK16 Freigabe dem französische Original

"À l'intérieur (Inside - Was sie will ist in Dir)" [2007]

gleich kommt, oder das Wasser reichen kann, mag ich zu bezweifeln. Zumal das Original in gekürzter Fassung ab 18 und auf dem Index ist, bzw. die Uncut Fassung beschlagnahmt (verboten) wurde!!!
Auch das Label der DVD & Blu-ray ist mir unbekannt, was für mich eher auf eine Low-Budget-Produktion schließen läst.

Aber ich werde den Film auf jedem Fall sichten, und mir dann einen eindeutigen Eindruck machen...

28.08.2018 23:23 Uhr - Tommy83
@Psydaddy
Cherry Bomb ist (vermute ich) ein kleineres Label was mit Capelight kooperiert...was nicht das schlechteste Label ist. Das Remake ist aber deutlich schwächer in allen Punkten. Wer das Original nicht kennt ok dann geht er aber im Vergleich ziemlich schwach vor allem Beatrice Dallé war im Original Klasse...Remake 4-5/10.

12.05.2019 22:17 Uhr - Fulgento
Also.....
Schlecht isser nicht.
Die grundhandlung wird teils 1:1 übernommen, teils geht der aber auch eigene Wege.
Man darf nur kein Splatterinferno wie im Original erwarten. Für Freunde der Spannung und denjenigen, denen das Original too much war, durchaus zu empfehlen.
Aber natürlich kommt der nicht im entferntesten an das Original ran.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)