SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 61,99 € bei gameware

Irreversibel

Originaltitel: Irreversible

Herstellungsland:Frankreich (2002)
Kinostart:11.09.2003
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Drama, Krimi
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,98 (44 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Die Zeit zerstört alles: IRREVERSIBEL ist die Geschichte einer einzigen Nacht – einer Nacht, die das Leben aller Beteiligten für immer verändern wird.

Alex (Monica Bellucci), ihr Partner Marcus (Vincent Cassel) und ihr Ex-Freund Pierre (Albert Dupontel) wollten nur einen fröhlichen Abend verbringen, doch falsche Entscheidungen im falschen Moment ... [mehr]

Schnittbericht

13.12.2020 Straight Cut - Kinofassung

Fassungen / Cover-Galerie

Kinofassung
Deutschland
DVD: 84 Entertainment (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
DVD: Alamode Film / Universum Film (FSK keine Jugendfreigabe)
DVD: Universum Film (Verleih) (FSK keine Jugendfreigabe)
DVD: Universum Film / Legend (FSK keine Jugendfreigabe)
Free-TV: Tele 5 (08.05.2018 - 00:15 Uhr) (FSK keine Jugendfreigabe)
Großbritannien
DVD: Tartan Video (BBFC 18)
Straight Cut
Deutschland
DVD: Studiocanal (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
enthält auch: Kinofassung auf DVD
Blu-ray: Studiocanal - Steelbook (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
enthält auch: Kinofassung auf Blu-ray
Blu-ray: Studiocanal (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
enthält auch: Kinofassung auf Blu-ray

News

09.10.2020
Uncut HD-Premiere des schockierenden Gaspar Noe-Dramas
04.09.2019
Recut des Dramas von Gaspar Noé in chronologischer Reihenfolge

Ticker

12.02.2021

Der Titel wird in folgenden Specials erwähnt

Reviews

Shoppinglinks zu unseren Partern

Irreversibel bei Amazon.de:
BD Kinofassung & Straight Cut (Steelbook)
Blu-ray Amaray (KF+SC)
DVD Kinofassung & Straight Cut
Irreversibel bei Beyond-Media.at:
BD Kinofassung & Straight Cut (Steelbook)
DVD Kinofassung & Straight Cut
Irreversibel im OFDb-Shop:
BD Kinofassung & Straight Cut (Steelbook)
DVD Kinofassung & Straight Cut
Irreversibel bei MediaMarkt.de:
DVD Kinofassung & Straight Cut
Irreversibel bei Saturn.de:
DVD Kinofassung & Straight Cut

Kommentare

12.01.2013 04:02 Uhr - ondy1978
so ein genial kranken film hab ich schon lange nicht mehr gesehen :) der film ist nichts für schwache nerven und mann sollte nicht seine schwangeren frau sowas zeigen der geht echt unter die haut.

03.03.2013 01:37 Uhr - maxturbation.
nach den ganzen Hochlobungen war ich dann am Ende doch etwas enttäuscht...
auf jeden Fall volle Punktzahl für die Idee, genau so wie für die erste Hälfte des Films!

zum Ende - zum Anfang ;) - hin wurde es mir leider etwas zu langweilig

15.05.2013 10:57 Uhr - ChowYunFat
1x
User-Level von ChowYunFat 2
Erfahrungspunkte von ChowYunFat 34
12.01.2013 04:02 Uhr schrieb ondy1978
so ein genial kranken film hab ich schon lange nicht mehr gesehen :) der film ist nichts für schwache nerven und mann sollte nicht seine schwangeren frau sowas zeigen der geht echt unter die haut.


***SPOILER GEFAHR***

Ja aber auch nur bis zur Mitte. Es ist eigentlich das harte wie sich alles entwickelt. Man sieht den Film ja Rückwerts ablaufen. Am Ende sieht man ja sogar den Eisprung etc etc. Doch das richtig gemeine an dem Film ist finde ich das Ende. Ich will nix verraten. Aber diese Unbefangende dieses Lebensfreudige Bild schockt einen dann irgendwie mehr als das "Ende". Doch so ist es manchmal. Falsche Zeit falscher Ort und schon beginnt die Kette des Wahnsinns. Fies ist auch am Anfang. Er bringt ja den falschen um und der wahre Täter schaut ruhig und gelassen zu. Richtig krasser Streifen und wieder mal ein Meisterwerk in meinen Augen. Alles ja selbst die Penis szene sind mit Computer gemacht. Von der Vergewaltigung wurden gerade mal 2min gedreht!!!! Aber es wirkt alles so echt und real genau das ist es was Herr Noe sicher auch erreichen wollte. Man ist nie sicher egal wie gut es einem geht. Es kann immer Scheisse passieren im wahrsten Sinne des Wortes. Vorallem in Paris ist die Gewalt sehr extrem aber nicht im Zentrum.

30.01.2014 17:00 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Woah... immer wenn man denkt, man hat schon alles gesehen, kommt so ein Film daher O,O
Ich glaube, der wird auf ewig in meinem Kopf kleben bleiben.

1O/1O

11.07.2017 22:02 Uhr - shark65
Eine Gore-Szene,eine Vergewaltigung = 93 Minuten und davon 90 Minuten gähnende langeweile.

Der Film wird rückwärts erzählt und die Kameraführung macht jeden Found-Footage Film zu einem echten Highlight.
Hier sollte mit *künstlerischem Anspruch* gepunktet werden und das ging nach meiner Meinung mächtig in die Hose !!!

Und als Bonus spielt Vincent Cassel wie auf Droge und nervt nach bereits 5 MInuten so,das man sich wünscht er wäre das Opfer !

Dieser Film ist für Leute die *Battle in Heaven* mochten oder Fans von Cassel oder Belucci sind und sonst für niemanden !

3+1 (für Monica Belucci) von 10 !!!


07.09.2017 22:01 Uhr - Rapthiel
Sehr überraschend und drastisch. Mit einer der ausführlichsten Splatter Szenen, die man nicht so schnell vergisst.

16.01.2018 16:36 Uhr - Bluestopy[GER]
am 17. Mai 2018. kommt der film als bluray in deutschland raus

18.08.2018 14:53 Uhr - Dr.Ro Stoned
1x
Schade, dass dieses meisterwerk der filmgeschichte ( meine subjektive meinung) auf bluray immer wieder verschoben wird.

Wenn es denn dann irgendwann klappt, werde ich mich freuen,
Dieses tolle drama endlich in hd zu haben.
Als ich diesen film zum ersten mal gesehen habe, stand mein mund nur offen. Ich war fix und fertig. Top!

13.12.2020 09:31 Uhr - Bill Williamson
11.07.2017 22:02 Uhr schrieb shark65
Eine Gore-Szene,eine Vergewaltigung = 93 Minuten und davon 90 Minuten gähnende langeweile.

Der Film wird rückwärts erzählt und die Kameraführung macht jeden Found-Footage Film zu einem echten Highlight.
Hier sollte mit *künstlerischem Anspruch* gepunktet werden und das ging nach meiner Meinung mächtig in die Hose !!!

Und als Bonus spielt Vincent Cassel wie auf Droge und nervt nach bereits 5 MInuten so,das man sich wünscht er wäre das Opfer !

Dieser Film ist für Leute die *Battle in Heaven* mochten oder Fans von Cassel oder Belucci sind und sonst für niemanden !

3+1 (für Monica Belucci) von 10 !!!




Na so ein Pech für dich, dass du mit dieser Aussage allein stehst.
Hast wohl den Film nicht verstanden, dieser Film ist zwar kein Meisterwerk, aber eine kleine Perle des französischen Kino.

19.02.2021 10:18 Uhr - D-P-O / 77
Nach meinem Empfinden ist der "Straight Cut" die bessere Fassung!
10/10

02.03.2021 12:20 Uhr - SPIO/JK geprüft
Ein kranker und genialer Trip! Der ganze Film ist voll auf Droge (wie Hardcore) mit vielen ekelhaften und zwei ganz besonderen Szenen. FSK18? Haben die Rentner einen guten Tag gehabt? Allein diese lange Vergewaltigung ist unfassbar hart (siehe I Spit on Your Grave und The Last House on the Left). Ich emfpehle jeden sich besser den Straight Cut anzusehen. Die Liebhaber kontroverser Filme sind hier genau richtig.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)