SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 61,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware

Mandy

Herstellungsland:USA (2018)
Kinostart:01.11.2018
Blu-ray/DVD-Premiere:29.11.2018
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Action, Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,57 (41 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Shadow Mountains, 1983: Der friedliebende Einzelgänger Red Miller kocht vor Wut und Trauer. Hilflos musste er mitansehen, wie seine große Liebe Mandy verbrannt wurde. Jeremiah Sand, der charismatische Führer der religiösen Sekte "Children of the New Dawn", hatte sie sich geschnappt und eiskalt in Flammen gesteckt - nur ... [mehr]

Fassungen / Cover-Galerie

News

01.12.2018
SB.com gratuliert den Gewinnern der Blu-ray Mediabooks
25.11.2018
Drei Blu-ray/DVD Mediabooks von Koch Films zu gewinnen
30.09.2018
Blu-ray, DVD, Mediabook und Ultimate Edition von Koch Media Entertainment

Ticker

15.11.2018
29.06.2018

Reviews

Shoppinglinks zu unseren Partern

Mandy bei Amazon.de:
Amazon Video HD
Blu-ray (Koch Media)
DVD (Koch Media)
Mediabook Cover A (Koch Media)
Mediabook Cover B (Koch Media)
Ultimate Edition (Koch Media)
Mandy bei Beyond-Media.at:
Blu-ray (Koch Media)
DVD (Koch Media)
Mediabook Cover A (Koch Media)
Mediabook Cover B (Koch Media)
Ultimate Edition (Koch Media)
Mandy im OFDb-Shop:
Blu-ray (Koch Media)
DVD (Koch Media)
Mediabook Cover A (Koch Media)
Mediabook Cover B (Koch Media)
Ultimate Edition (Koch Media)

Kommentare

23.11.2018 17:56 Uhr - Barsch zu Mund
2x
User-Level von Barsch zu Mund 1
Erfahrungspunkte von Barsch zu Mund 17
-Kleine Spoiler integriert- Puh... Also ich hab den Film in einem atmosphärischen Mini-Kino gesehen (20 Plätze). Aufgelistet ist der Film hier unter dem Genre "Action, Horror, Thriller". Man könnte aber getrost "Experimentalfilm" und "Fantasy" dazuschreiben. Ich bin hin und her gerissen. Der Film hat definitiv sehenswerte Highlights z.B. tauchen im Film Wesen auf (Fantasy) die wunderschön in Szene gesetzt werden. So etwas begeistert mich immer sehr! Allerdings wurden sie im Film selbst als "verrückt/schmerzgeil" beschrieben und haben diese Eigenschaften mMn nicht repräsentiert. Der Film wird erst im Laufe der Story zum eigentlichen Film " Mandy". Das fand ich extrem gelungen! Doch bis der Film mal endlich ins Rollen kommt vergehen einige Minuten. Die Macher haben sich Mühe gegeben was die Aufmachung des Films angeht, allerdings haben sie es auch hier an einigen Stellen übertrieben (langgezogen). Ein Gesicht muss nicht 100-mal, in zehn Farben und Filtern eingeblendet werden. Die Kamera muss nicht gefühlte zehn Minuten ein einziges Gesicht einfangen. Doch will ich das nicht alles bemängeln, denn gerade diese verschiedenen Farben machen den Film interessant und sind an einigen Stellen perfekt platziert! Und so verläuft es im ganzen Film. Man ist begeistert von einer Szene und kurz darauf kommt wieder ein Dämpfer. Zu der Besetzung = Top! Die religiöse Sekte war insgesamt extrem authentisch. Nicolas Cage - ist es seine bisher beste schauspielerische Leistung? Für mich- Ja! Vielleicht ist das aber auch dadurch suggeriert, dass er in einem "Horror-Film" mitspielt und dieses Genre mich genrell am meisten begeistert. Doch ganz neutral gesagt, er hat abgeliefert. Ob man ihn mag oder nicht, die verzweiflung im Wandel zum Rachengel hat er echt gut rüber bringen können. Allgemein muss man sagen, dass die Story etwas vorhersehbar war. Das ist aber nicht weiter schlimm. Außerdem hatte der Film noch zusätzlich echt witzige, beabsichtigte Momente. Blutszenen waren in Ordnung, eine war sehr schön gestaltet- der Rest durchschnittlich. Schlussendlich entscheide ich mich für 7/10 Punkten, dass bedeutet ich würde ihn mir auf BluRay kaufen (aber nur im Angebot haha). Schaut einfach mal rein, es lohnt sich schon alleine weil es einfach eine andere Filmart ist.

25.01.2019 08:34 Uhr - Boo´ya Man
1x
User-Level von Boo´ya Man 2
Erfahrungspunkte von Boo´ya Man 56
Ein sehr ... spezieller "Horrofilm"
Nicolas Cage in einer sehr abgedrehten - vom LSD vollgerauschten - Rachefeldzug gegen die Mörder seiner Frau.

Der Film ist in 3 Kapiteln unterteilt
- Shadow Mountains -> z.T. verwirrender Einstieg in den Film
- Childrens of New Dawn -> beleuchtet grob die Beweggründe der Sekte
- Mandy -> Rachefeldzug von Red Miller nimmt seinem Lauf

Obwohl der Film nicht mit Blut und Gewalt spart so ist er leider auch nicht allzu perfekt.
Die größte Enttäuschung: Black Skulls Riders!
Sie werden als unheilvolle blutrünstige - qualvolle Höllenbiker aufgebaut aber Red Miller killt Sie wie ein Soldat im Kriegseinsatz ohne all zu großen Schwierigkeiten (und einigen Fleischwunden)

Die Kills von Red Miller gegen die Mitglieder der "Children of new Dawn" inkl. deren Sektenführer Jeremiah waren schon ziemlich heftiger Shit aber im LSD Rausch war dies auch nicht anders zu erwarten.

Schade ist nur, dass man erst in den Deleted scenes den wahren Hintergrund erfährt, warum diese Sekte solche Morde begehen.

29.09.2019 01:39 Uhr - spobob13
Der Anfang des Filmes ist zwar verwirrend - aber wenigstens noch irgendwie interessant.
Mit dem Auftauchen der Bösewichter wird es dann gruselig. Die Banden Darsteller - Ihr schauspielerisches Untalent und Dialoge sind C-Movie Niveau der übelsten Sorte . Das war dann wirklich so unerträglich grottig, dass ich nach kurzer Zeit den Film abgeschalten musste.

17.11.2019 19:16 Uhr - D-P-O / 77
1x
"How happy you made me oh Mandy" ;)

10/10

17.05.2020 15:08 Uhr - Dr.Ro Stoned
In meinen Ohren liegt hier einer der besten Soundtracks ever vor.

21.05.2020 13:06 Uhr - Bossi
https://www.youtube.com/watch?v=2XeSQVWleqY

04.10.2020 01:33 Uhr - Ashy Slashy OT
"Was willst du jagen?"
"Jesus Freaks"
"Ich wusste gar nicht daß dafür Saison ist."

😂😂😂😂😂😂😂

04.10.2020 02:31 Uhr - Ashy Slashy OT
17.05.2020 15:08 Uhr schrieb Dr.Ro Stoned
In meinen Ohren liegt hier einer der besten Soundtracks ever vor.

Bester Soundtrack ever ist vielleicht etwas hoch gegriffen. Obwohl ich schon zugeben muss daß der wirklich sehr gut ist.
Aber es gibt viele die meiner bescheidenen Meinung besser sind. Als Beispiel so ziemlich alles von John Carpenter. Aber wie gesagt nur meine Meinung.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)