SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Yakuza 7: Like a Dragon · Its time to be a Hero · ab 58,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware

Planet des Schreckens

(Originaltitel: Galaxy of Terror)
Herstellungsland:USA (1981)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Horror, Science-Fiction
Alternativtitel:Planet of Horrors
Quest
Mindwarp: An Infinity of Terror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,57 (7 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Eine Raumschiffbesatzung erleidet auf einem fernen Planeten Schiffbruch und sieht sich den fürchterlichsten Monstren ausgesetzt. Die einzige Rettung scheint im Inneren einer gigantischen Pyramide zu finden zu sein, doch hier erwartet die Überlebenden auch eine Erklärung für das mörderische Treiben. (Ostalgica)

Fassungen / Cover-Galerie

Deutschland
DVD: Ostalgica (Verkauf) (FSK 16)
DVD: Ostalgica / Alive AG - Mega Horror Box (FSK 16)
DVD: Rainbow Films (Verkauf) (FSK 18)
VHS: Warner Bros. (Ungeprüft)
Blu-ray + DVD: Infinity Pictures (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Kino: United Artists (FSK 16)
Großbritannien
DVD: MGM/ILC Prime (BBFC 18)
USA
DVD: Shout! Factory (MPAA R-Rated)
Blu-ray: Shout! Factory (MPAA R-Rated)

News

09.03.2012
Sci-Fi-Horror zum ersten Mal ungeschnitten auf DVD und Blu-ray
07.11.2011
Ehemals indizierter Horrorfilm aus den 80ern nun mit Jugendfreigabe

Der Titel wird in folgenden Specials erwähnt

Reviews

Indizierungen / Beschlagnahmen für diesen Titel

28.06.2003 Listenstreichung: Warner Home
VHS, als Planet des Schreckens
30.03.1985 Indizierung: Warner Home
VHS, als Planet des Schreckens

Kommentare

09.06.2012 07:50 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Galaxy of Terror ist ein nett inszenierter Low Budget Sci.-fi.- Horror aus der schmiede Roger Cormans. Dicht atmosphärisch mit gelungenen gore - effects, kann man diesen nicht als Trash abtun. Dieser Streifen hält seine Spannungskurve bis zum Ende hin. Ich kann mich noch damals an das Warner VHS Tape erinnern. Mir hat das Covermotiv von jener besser gefallen, als das obige. Der Film lief vor ca.ein paar Jahren,uncut auf MGM/UA TV Sender. Zum Glück hab ich ihn mir aufnehmen lassen. Fazit: Wer auf solche phantastischen B-Filme a la Mutant o.ä. mag, kann hier auf jeden Fall einen Blick riskieren.
Und daher meine Note: 7/10 Monsterviechern.

15.05.2015 00:10 Uhr - Argamae
User-Level von Argamae 4
Erfahrungspunkte von Argamae 206
Galaxy of Terror ist ein Alien-Rip-off und so trashig, das es einem die Schuhe auszieht. Die Crew ist von haarsträubender Bräsigkeit und die Hälfte davon gehört in die psychiatrische Abteilung, aber nicht in ein interstellares Raumschiff. Stimmung und Atmosphäre sind streckenweise ganz brauchbar, werden aber andererseits auch ebenso oft durch die billigen Kulissen und Effekte zerstört. Die Handlung ist öde, langweilig und kein einziger der Darsteller kann ansatzweise Sympathien wecken. Am Ende ärgert der Film durch seine Blödheit mehr als das er trashige Unterhaltung bietet.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)