SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Evil West · Erheb dich und werde zum Wildwest-Superhelden · ab 52,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware

Slow Torture Puke Chamber!

Herstellungsland:Kanada (2010)
Genre:Amateurfilm, Horror, Drama, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,09 (11 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Angela Aberdeens gequälte Seele ist nun in der Hölle und erlebt unsagbare Qualen. Doch Satan hat einen anderen grausamen Plan mit ihr, als weitere Qualen in der Tiefe der Hölle. Er schickt sie wieder zurück auf die Erde, dass sie dort wieder ein junges Mädchen wird, was die ... [mehr]

Fassungen / Cover-Galerie

USA
DVD: Unearthed Films - The Vomit Gore Trilogy (Verkauf) (unrated)

Weitere Titel

Slaughtered Vomit Dolls (2005) 4,50
ReGOREgitated Sacrifice (2007) 5,44
Slow Torture Puke Chamber! (2010) 4,09
Black Mass of the Nazi Sex Wizard (2015) 5,29
Kurzfilm A Perfect Child of Satan (2012) 5,14

Kommentare

11.12.2013 05:46 Uhr - mynx
1x
also ich kenn den film nicht, sondern hab nur darüber gehört...
sowas braucht die welt nicht.
(und ja ich steh sonst auf martyrs, inside und co.)

18.03.2014 17:42 Uhr - MCMedia
Ganz deiner Meinung. Slasher / Splatter / Gore ist eine sache, aber das hat nichts mehr mit Filmkunst zu tun

29.07.2015 01:26 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.216
18.03.2014 17:42 Uhr schrieb MCMedia
Ganz deiner Meinung. Slasher / Splatter / Gore ist eine sache, aber das hat nichts mehr mit Filmkunst zu tun


Effekttechnisch ist die ganze Sache zu 100% noch künstlerisch wertvoll, nur hat der Film auch nicht mehr im Kasten.

11.07.2019 22:53 Uhr - LeibstandarteLuzifer
2x
Ach wie viel schon hat man über Valentines Werke gehört. Die Neugier hat mich gepackt und um mich - durch genug Rezensionen gewarnt - vorsichtig heranzutasten habe ich etwas getan, was ich ansonsten (bei auf Handlungen basierenden Filmen) niemals tun würde: Ich habe mich von Szenario zu Szenario geklickt. Normalerweise würde ich mir auch nicht erlauben einen Film zu kommentieren, den ich nicht komplett gesehen habe, allerdings scheint mir das bei einem Werk, das einfach aus einer Aneinanderreihung von Szenarien besteht nicht weiter schlimm.

Zunächst einmal die Frage, wie man den Film einordnet. Für mich ist das ganz klare reine Pornographie (den Schluss ausgenommen). Lucifer Valentine steht ja bekanntlich auf Erbrochenes. Für Menschen, die ähnlich gestrickt sind mag der Großteil des Filmes vielleicht wirklich ansprechend sein, dies kann ich nicht beurteilen.
Schmunzeln musste ich oft bei dem Gedanken daran, dass die "Schauspieler" sich vermutlich selbst lobpreisen, für dieses "Machwerk, übelster Sorte", jedoch sich in meinen Augen allesamt einfach nur der Lächerlichkeit preisgeben. Insbesondere deshalb, da die Szenen, die der gesunde Mensch als demütigend empfindet, hier NICHT geschauspielert sind. Wer um die Hintergründe der Vomit Gore Reihe weiß (und Lucifers Beziehung zu der Hauptdarstellerin) sollte verstehen, warum meine Reaktion statt Unwohlsein eher ein Lachen über die Dekadenz der am Film Beteiligten beinhaltet.

Gegen Ende des Films wollte ich nichts mehr überfliegen, denn von der Szene habe ich oft genug gelesen. Sätze wie "Wer die N**B*** Szene in A Serbian Film schon übel fand, wird diese Szene nicht ertragen können".
Als sich andeutete, dass die gesundheitlich bedenklichen Sexpraktiken nun einer Gore-Szene weichen, war ich bereits gespannt. Aber naja, was soll ich sagen ... Das hat sich der Herr Valentine vielleicht ganz grausam ausgedacht aber die Umsetzung ist in der Tat die lächerlichste die ich je gesehen habe! BrainDead wirkt hingegen wie die Aufnahme einer Autopsie ...

In A Serbian Film ist die erwähnte Szene im Gegensatz zu dem vorliegendem Film ein Puzzleteil, was sich in ein Gesamtbild der Grausamkeit fügt. Da wird sowas stimmig umgesetzt und vor allem mit einer Handlung. All dies fehlt hier vollkommen.

Dennoch hat mich die Schlussszene gefesselt, denn ich bin ein Mensch, der gerne lacht. Auch im Allgemeinen muss man dankbar dafür sein, dass es Menschen gibt die in der Realität an entsprechenden sexuellen Störungen erkrankt sind und dann auch noch auf an Bulimie erkrankte Frauen mit extrem devoten Neigungen und keinem Hauch an Selbstwertgefühl treffen. Andernfalls hätten Kunstwerke wie diese niemals das Licht der Welt erblickt, oder hätten zumindest aufwendig inszeniert werden müssen.

02.01.2022 18:23 Uhr - Andi99king22
LeibstandarteLuzifer: ich habe alle 4 Teile von Vomit gore Quadrilogy auf blu-ray bootlet/Börsenfilm
Ich habe mir am Freitag den 24.12.2021 am Abend nach der Weihnachtsfest um 23 Uhr den 1. Teil & den 2. Teil von der Vomit gore Quadrilogy und war sehr verstörend, ekelhaft & ich habe mir den Film Slaughtered Vomit gore von Anfang bis Ende angeschaut, beim 2. Teil von ReGOREgitated Sacarifie habe ich auch von Anfang bis Ende angeschaut & vorgestern am Freitag den 31.12.2021 habe ich mir den Film um 00:30 Uhr den Film Slow Torture puke Chamber auch da hab ich den Film von Anfang bis Ende angeschaut

18.02.2022 16:50 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.216
02.01.2022 18:23 Uhr schrieb Andi99king22
LeibstandarteLuzifer: ich habe alle 4 Teile von Vomit gore Quadrilogy auf blu-ray bootlet/Börsenfilm
Ich habe mir am Freitag den 24.12.2021 am Abend nach der Weihnachtsfest um 23 Uhr den 1. Teil & den 2. Teil von der Vomit gore Quadrilogy und war sehr verstörend, ekelhaft & ich habe mir den Film Slaughtered Vomit gore von Anfang bis Ende angeschaut, beim 2. Teil von ReGOREgitated Sacarifie habe ich auch von Anfang bis Ende angeschaut & vorgestern am Freitag den 31.12.2021 habe ich mir den Film um 00:30 Uhr den Film Slow Torture puke Chamber auch da hab ich den Film von Anfang bis Ende angeschaut


Danke, ich werde das direkt in mein Buch für die Nachwelt aufnehmen. Muss überlegen zu welchem Datum und Uhrzeit ich die geschaut habe, ist aber nicht so leicht weil das irgendwann war, als ich 14 war und die Filme noch recht neu waren, allerdings habe ich das auch damals nicht im ganzen Netz breit treten müssen. 😂

18.02.2022 16:50 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.216
02.01.2022 18:23 Uhr schrieb Andi99king22
LeibstandarteLuzifer: ich habe alle 4 Teile von Vomit gore Quadrilogy auf blu-ray bootlet/Börsenfilm
Ich habe mir am Freitag den 24.12.2021 am Abend nach der Weihnachtsfest um 23 Uhr den 1. Teil & den 2. Teil von der Vomit gore Quadrilogy und war sehr verstörend, ekelhaft & ich habe mir den Film Slaughtered Vomit gore von Anfang bis Ende angeschaut, beim 2. Teil von ReGOREgitated Sacarifie habe ich auch von Anfang bis Ende angeschaut & vorgestern am Freitag den 31.12.2021 habe ich mir den Film um 00:30 Uhr den Film Slow Torture puke Chamber auch da hab ich den Film von Anfang bis Ende angeschaut


Danke, ich werde das direkt in mein Buch für die Nachwelt aufnehmen. Muss überlegen zu welchem Datum und Uhrzeit ich die geschaut habe, ist aber nicht so leicht weil das irgendwann war, als ich 14 war und die Filme noch recht neu waren, allerdings habe ich das auch damals nicht im ganzen Netz breit treten müssen. 😂

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)