SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware

Darkest Hour

Originaltitel: The Darkest Hour

Herstellungsland:USA (2011)
Genre:Action, Horror, Science-Fiction,
Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,00 (9 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Moskau - Fünf junge Leute genießen das pulsierende Leben der faszinierenden Metropole, als eine fremde Intelligenz die Menschheit auf außergewöhnliche Weise angreift: Sie reißt die Kontrolle über die Elektrizität an sich und setzt diese als tödliche Waffe ein. Durch die Flucht in den Moskauer Untergrund gelingt es den ... [mehr]

Fassungen / Cover-Galerie

Deutschland
DVD: 20th Century Fox (Verleih) (FSK 12)
DVD: 20th Century Fox (Verkauf) (FSK 12)
Blu-ray: 20th Century Fox (Verleih) (FSK 12)
Blu-ray + DVD: 20th Century Fox (FSK 12)
Blu-ray 3D + Blu-ray: 20th Century Fox (Verkauf) (FSK 12)

Reviews

Kommentare

17.05.2014 08:51 Uhr - TerrorBoy
"Darkest Hour" klingt erstmal wenig spektakulär und die ersten Film Minuten versprechen auch nicht gerade eine neue Filmrevolution von Alien Invasion.

Aber "Darkest Hour" überzeugt durchaus mit klassischen Mustern wie man sie aus "28 Days later" , "I am Legend" & "Tomorrow, when the War began".

Die "Aliens" als eine Art Lichtquelle ist nicht gerade der Burner aber ihre Tödlichkeit schreckt dann doch ab.
"Darkest Hour" kann man sich ruhig ansehen, wenn man für Alien Invasion Filme eine Herz hat :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)