SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us Part I · Erlebe das geliebte Spiel, mit dem alles begann · ab 73,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware

Mortal Kombat

Herstellungsland:Australien, USA (2021)
Kinostart:17.06.2021
VOD-Premiere:13.05.2021
Blu-ray/DVD-Premiere:22.07.2021
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Abenteuer, Action, Fantasy, Martial
Arts, Science-Fiction, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,68 (37 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

MMA-Kämpfer Cole Young verdient seinen Lebensunterhalt damit, harte Prügel einzustecken. Weshalb Shang Tsung, der Herrscher von Outworld, mit dem finsteren Cryomancer Sub-Zero seinen besten Krieger schickt, um Cole zur Strecke zu bringen, bleibt diesem zunächst ein Rätsel. Aus Sorge um die Sicherheit seiner Familie begibt sich Cole auf ... [mehr]

Fassungen / Cover-Galerie

Deutschland
DVD: Warner Home Video (Verleih/Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Warner Home Video (Verleih/Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Warner Home Video - Steelbook (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
UHD + Blu-ray: Warner Home Video - Steelbook (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
UHD + Blu-ray: Warner Home Video (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)

News

13.05.2021
Ungekürzte Fassung des Reboots auch mit Steelbooks im Handel
15.07.2019
Die berühmt-berüchtigten Fatalities sind mit an Bord

Ticker

03.08.2022
27.01.2022
28.09.2021
05.05.2021
24.04.2021
21.04.2021
09.04.2021
07.04.2021
11.03.2021
19.02.2021
16.01.2021
16.12.2020

Reviews

.

Weitere Titel

Games
Mortal Kombat (1992) 9,38
Mortal Kombat II (1993) 9,36
Mortal Kombat 3 (1995) 9,00
Mortal Kombat 4 (1997) 4,13
Mortal Kombat: Deadly Alliance (2002) 9,00
Mortal Kombat: Deception (2004) 8,32
Mortal Kombat: Armageddon (2006) 8,47
Reboot Mortal Kombat (2011) 9,34
Mortal Kombat X (2015) 9,07
Mortal Kombat 11 (2019) 9,00
Erweiterte Versionen Ultimate Mortal Kombat 3 (1995) 9,00
Mortal Kombat Trilogy (1996) 10,00
Mortal Kombat Gold (1999) -
Mortal Kombat Advance (2001) -
Mortal Kombat: Tournament Edition (2003) -
Mortal Kombat 11 - Aftermath (2020)
8,00
Spin-Off Game Mortal Kombat Mythologies: Sub-Zero (1997) 1,00
Mortal Kombat: Special Forces (2000) -
Mortal Kombat: Shaolin Monks (2005) 8,00
Crossover Game Mortal Kombat vs. DC Universe (2008) 3,50
Filme
Mortal Kombat (1995) 6,97
Mortal Kombat 2 - Annihilation (1997) 4,54
Reboot Mortal Kombat (2021) 6,68
Animationsfilme Mortal Kombat: Die Reise beginnt (1995) 6,33
Mortal Kombat Legends: Scorpion’s Revenge (2020) 7,45
Mortal Kombat Legends: Battle of the Realms (2021) 8,75
Mortal Kombat Legends: Snow Blind (2022) -
Kurzfilm Mortal Kombat: Rebirth (2010) 10,00
Doku Vom Spiel auf die Leinwand: Making-of Mortal Kombat (2021) -
Serien
Zeichentrick Mortal Kombat: Defenders Of The Realm (1995) 8,00
TV-Serie Mortal Kombat: Conquest (1998) 8,50
Webserie Mortal Kombat: Legacy (2011)
8,11

Shoppinglinks zu unseren Partnern

Mortal Kombat bei Amazon.de:
4K-UHD (Warner Home Video)
4K-UHD - Steelbook (Warner Home Video)
Blu-ray (Warner Home Video)
Blu-ray - Steelbook (Warner Home Video)
DVD (Warner Home Video)
Prime Video
Mortal Kombat im OFDb-Shop:
4K-UHD (Warner Home Video)
Blu-ray (Warner Home Video)
DVD (Warner Home Video)
Mortal Kombat bei MediaMarkt.de:
4K-UHD (Warner Home Video)
4K-UHD - Steelbook (Warner Home Video)
Blu-ray (Warner Home Video)
Blu-ray - Steelbook (Warner Home Video)
DVD (Warner Home Video)
Mortal Kombat bei Saturn.de:
4K-UHD (Warner Home Video)
4K-UHD - Steelbook (Warner Home Video)
Blu-ray (Warner Home Video)
Blu-ray - Steelbook (Warner Home Video)
DVD (Warner Home Video)

Kommentare

23.04.2021 23:24 Uhr - Maho
3x
User-Level von Maho 2
Erfahrungspunkte von Maho 65
MORTAL KOMBAT! Zuerst einmal bin ich eim großer Fan der Spiele seit Kindertagen. Und war deshalb voller Vorfreude auf den neuen Film. Film ist gut gelungen. Fatalities kommen geil rüber, möchte aber noch nicht zu viel verraten. Die Story dahinter gefiel mir auch sehr gut, ich finde sie nur teilweise zu oberflächlich. Meiner Meinung nach war Szenensprünge zu schnell. Bisschen tiefgründiger hätte die Story schon sein können. Aber dies meckern auf hohem Niveau. Insgesamt ist es ein geiler Film, wo man noch ein Tick mehr rauskitzeln hätte können.

25.04.2021 13:07 Uhr - g-hot77
1x
User-Level von g-hot77 14
Erfahrungspunkte von g-hot77 3.073
Für das was ist (Verfilmung eines gewaltverherrlichenden Beat'em Up-Spiels) und was ich davon erwartet habe, ist er gut gemacht. Endlich wurden die FATALITIES standesgemäß und sehr blutig umgesetzt. In 4K ist das schon ein ordentliches, wenn auch sehr hohles Spektakel.

25.04.2021 22:33 Uhr - El_Gigante
3x
+ top choreografierte Kämpfe
+ einige schöne individuelle Moves der Kämpfer wurden integriert
+ gute Härte, diesmal standesgemäß zu den Spielen
+ CGI Effekte insgesamt sehr gut umgesetzt (nur die Bluteffekte der ersten 10 Minuten können nicht überzeugen)

- die Schauspieler von 1995 fand ich persönlich besser, wobei die neue Garde ihre Sache auch ganz akzeptabel machen

8/10

07.05.2021 20:18 Uhr - Crítter
1x
DB-Helfer
User-Level von Crítter 6
Erfahrungspunkte von Crítter 501
Nicht falsch verstehen, aber Mileena ist glaube ein japanischer Fighter, und einer meiner Lieblings-Charaktere im Mortal Kombat. Fand die Besetzung demnach naja... etwas fehl am Platz. Sonderlich viel Screen Time bekommt sie aber ohnehin nicht, und leider auch kein Fatality :'(

Hat aber Spaß gemacht 8/10

09.05.2021 22:35 Uhr - MovieManiac4Life
User-Level von MovieManiac4Life 3
Erfahrungspunkte von MovieManiac4Life 146
Ich finde den Film leider sehr schwach.
Selbst für Mortal Kombat Verhältnisse ein nix von Story, immernoch zu geringer Gore Anteil der nun einmal essentiell für die Reihe ist, keine Charkterbildung (ansonsten ist der Cast solide) und generell null charme. Selbst die Trashbombe von 95 hatte mehr Spirit und nebenbei auch bessere Tricks.
Das war wieder nix. Schade...

01.08.2021 12:43 Uhr - Bossi
Nun ja, endlich mal ordentlich umgesetzte fatalities - leider zu wenige. Kano (mein Fav.) war wieder dabei - cool, wenn auch etwas overacted. Goro hat gut ausgesehen. Joa...

...trotzdem hat mir der erste besser gefallen. Schon des casts wegen und des treibenden Soundtracks, der hier ja wohl nicht/kaum vorhanden war (der "remix" beim Abspann war ja wohl ein Witz!).

Nice try, aber wenn es um den Gewaltfaktor geht, bleibe ich doch besser bei den Spielen. Die bocken jedenfalls immer mal so zwischendurch.

01.04.2022 15:28 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Als Jugendlicher hätte ich den Film wohl höher geschätzt. Hirnlose Schlägereien mit fatalem Ausgang und viel Blut - perfekt für den leicht zu unterhaltenden Geist.
Die Dialoge hingegen sind so übel, dass es physisch schmerzt. Am schlimmsten bei den asiatischen Darstellern, die im O-Ton ihre gesteltzen Standart-Sprüche von der Stange (innere Stärke finden, Prophezeiung erfüllen und ähnlicher Stuss) mit ernster Miene und überdeutlicher Aussprache aufsagen, dass man am liebsten den Blick senken möchte, um sein Beileid zu bekunden. Das ist, als würde man Schultheater schauen. Wirklich unterste Schublade.

Die Kämpfe im letzten Drittel machen hingegen Laune. Die Gewalt ist übertrieben und offensichtlich bis zum letzten künstlichen Kratzer am PC entstanden und entbehrt damit aber auch einer gewissen spürbaren Wucht, was die 18er Freigabe übertrieben macht. Wie erwähnt, vor allem Jugendliche dürften sich an der hirnlosen Splatter-Klopperei erfreuen.

Das grausame Drehbuch und auch das Ausbleiben starker Locations verhindern eine höhere Wertung als unteres Mittelmaß.

5/10

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)