SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us Part I · Erlebe das geliebte Spiel, mit dem alles begann · ab 73,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware

Black Christmas

Herstellungsland:Kanada (1974)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Horror, Thriller
Alternativtitel:Silent Night, Evil Night
Jessy - Die Treppe in den Tod
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,31 (27 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

In einer studentischen Schwesternschaft wird Weihnachten gefeiert. Während der Feier geschieht ein Mord an einer der Studentinnen. Da noch niemand von dem Mord weiß, wird die Studentin als vermisst gemeldet. Als dann die Leiche eines Mädchens entdeckt wird, geht man davon aus, dass die als vermisst Gemeldete möglicherweise ... [mehr]

Fassungen / Cover-Galerie

Deutschland
DVD: Capelight - Special Edition (FSK 16)
Blu-ray: Capelight (FSK 16)
Blu-ray: Capelight Pictures - VHS-Design (Verkauf) (FSK 16)
Blu-ray + DVD: Capelight Pictures - Mediabook (Verkauf) (FSK 16)
Großbritannien
DVD: Metrodome (BBFC 18)
DVD: Tartan Video - Neuauflage (BBFC 18)
DVD: Tartan Video (BBFC 18)
USA
DVD: Critical Mass - Special Edition (MPAA R-Rated)
DVD: Critical Mass - 25th Anniversary Edition (MPAA R-Rated)
Blu-ray: Critical Mass - Special Edition (MPAA R-Rated)
Blu-ray: Shout Factory - Collector's Edition (MPAA R)

News

05.12.2019
Capelight Pictures bringt den Horrorklassiker als Blu-ray/DVD-Mediabook und VHS-Edition

Reviews

Weitere Titel

Film Black Christmas (1974) 7,31
Remakes Black Christmas - Schwarze Weihnachten (2006) 6,97
Black Christmas (2019) 4,50

Shoppinglinks zu unseren Partnern

Black Christmas bei Amazon.de:
BD/DVD Mediabook (Capelight Pictures)
Blu-ray VHS-Design (Capelight Pictures)
Black Christmas im OFDb-Shop:
BD/DVD Mediabook (Capelight Pictures)
Blu-ray VHS-Design (Capelight Pictures)
Black Christmas bei MediaMarkt.de:
BD/DVD Mediabook (Capelight Pictures)
Blu-ray VHS-Design (Capelight Pictures)
Black Christmas bei Saturn.de:
BD/DVD Mediabook (Capelight Pictures)
Blu-ray VHS-Design (Capelight Pictures)

Kommentare

29.05.2012 18:50 Uhr - VINDICATOR
2x
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Black christmas ist ein überaus spannender und atmosphärischer psycho-Thriller aus den 70ern.
In kanada günstig produziert( wie fast alle slasher Filme), konnte im Kino durchaus als Überraschungs-Erfolg verbucht werden,und spielte seine kosten flux wieder ein .Mit von der Partie sind die damals noch recht unbekannte Olivia Hussey,Margot Kidder u.a. Die Mordszenen sind grob,und gut plaziert,aber nie ausgewalzt.
Erschrecken kann man sich auch sehr gut. Allein die Stimme des Killers,am Telefon ist echt schräg.
Fazit: Ein knisternder und morbider streifen der alten Schule..
Note: 8,5/10 blutigen weihnachtskugeln.

30.10.2015 16:38 Uhr - Thilo
1x
User-Level von Thilo 1
Erfahrungspunkte von Thilo 14
Einer der besten Slasher überhaupt!! 9/10

08.12.2016 12:53 Uhr - Tommy83
2x
Super Slasher vorallem der Film ist von 1974! Für mich der wahre Boss der Slashers aus den 70igern . 9/10 P. Das Remake ist übrigens auch gut gelungen. ...7/10P. Etwas zu Funny...aber trotzdem gut!

25.06.2017 17:38 Uhr - Miami72
3x
Früher Slasherfilm, dessen Strategie und Merkmale einer kaum überschaubaren Anzahl an Nachfolgern als Vorbild dient und allein schon deshalb für Genrefans wissens- und sehenswert ist.

Der Bodycount ist im Verhältnis zu den späteren Produktionen eher niedrig und die Morde sind optisch vergleichsweise zurückhaltend präsentiert. Die Geschichte wird recht spannend und ohne Hast erzählt, heute würde man womöglich ein paar Minuten kürzen oder zusätzliche Schauwerte (z.B. ein halbnacktes Mädchen) einbauen, um das Tempo etwas zu erhöhen und für mehr Kurzweiligkeit zu sorgen. Die einzelnen Horror- und Thrillermerkmale (z.B. Telefonanrufe, POV- Perspektive, Final Girl, Bestrafung für Unmoral, Filmtitel etc.), die in anderen Filmen wiederholt bzw. variiert werden, werden unter Fans ausgiebig diskutiert. John Saxon kann man 1984 bei "A nightmare on elm street" nocheinmal als Polizist sehen, Margot Kidder kennt jeder Supermanfan. Die deutsche Synchronisation bietet einige bekannte Stimmen.

Ein durch und durch gelungener Horrorthriller, der nicht veraltet ist und auch heute noch gut unterhält.

16.06.2019 08:16 Uhr - Boo´ya Man
User-Level von Boo´ya Man 2
Erfahrungspunkte von Boo´ya Man 56
Fand ihn an sich durchaus gut, aber die z.T. seltsame Storyline und das Ende waren für mich nicht so berauschend.
Klar, zählt der Film im Slasher Genre zu einen der Kultfilme (nach Halloween) in den 70er, aber für mich war er nicht wirkklich vollendet.

Das am Ende der Killer Unbekannt blieb, gefiel mir.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)