SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware

Spaceshift - Waxwork 2

(Originaltitel: Waxwork II : Lost in Time)
Herstellungsland:USA (1991)
Video-Premiere:17.06.1992
TV-Premiere:15.12.1995
Blu-ray/DVD-Premiere:14.09.2017
Standard-Freigabe:FSK 18
Genre:Horror, Fantasy, Komödie
Alternativtitel:Lost in Time
Spaceshift
Space Shift: Waxwork II
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,67 (9 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

"Contagrion" - Kompass in die vierte Dimension - Wegweiser in die magische Welt der Fantasie. Für Mark (Zach Galligan) und seine Freundin Sarah (Monika Schnarre) Rettung in der Not. Doch kaum sind sie ihren Verfolgern aus der Gegenwart entkommen, finden sie sich in einem bizarren Universum neuer Gefahren ... [mehr]

Schnittbericht

30.08.2020 FSK 16 VHS - FSK 18

Fassungen / Cover-Galerie

News

04.06.2017
Blu-ray ab Juli 2017 in drei Mediabooks + Double Feature
08.10.2016
US-Blu-rays erscheinen noch im Oktober 2016

Ticker

25.10.2017
08.08.2017

Reviews

Weitere Titel

Reise zurück in der Zeit (1988) 7,87
Spaceshift - Waxwork 2 (1991) 5,67

Shoppinglinks zu unseren Partern

Spaceshift - Waxwork 2 bei Amazon.de:
Blu-ray (Black Hill Pictures)
Blu-ray (Nameless Media)
DVD (Nameless Media)
Spaceshift - Waxwork 2 bei Beyond-Media.at:
Blu-ray (Black Hill Pictures)
Blu-ray (Nameless Media)
DVD (Nameless Media)
Spaceshift - Waxwork 2 im OFDb-Shop:
Blu-ray (Black Hill Pictures)

Kommentare

31.07.2018 00:04 Uhr - Fulgento
Mir gefällt der 2te ausserordentlich gut.
Teil 1 hatte zwar viel mehr Charme und blutiger war er auch (also, ich glaub, die FSK Freigaben wurden vertauscht! ;-D), aber das, was in Spaceshift an Ideen und Einfallsreichtum reingeworfen wurde ist genial.
Allein die Spukhaus Episode ist liebevoll an Bis das Blut gefriert angelehnt und Bruce Campbell liefert ne herrlich überdrehte Perfomance als schmerzfreier Professor ab.

Nun gut, die Mittelalter Episode ist arg lang geraten, aber dafür gibts ein herrlich überdrehtes Finale, bei dem Regisseur Anthony Hickox noch mal richtig aufdreht.

Danach kamen noch die ebenfalls tollen Hellraiser 3, Warlock 2 und Full Eclipse. Später hat er die Klasse seiner früheren Filme nie mehr erreichen können.
Schade. Der Mann hat(te) das Talent, aus wenig Budget viel zu machen.

Fazit:
Mir macht dieses kunterbunte, rasante Knallbonbon richtig Spass und beide Teile landen regelmäßig in meinen Player.

Kein Meisterwerk, aber einfach mal was für die gute Laune.

;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)