SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware

You're Next

Herstellungsland:USA (2012)
Kinostart:07.11.2013
Blu-ray/DVD-Premiere:28.03.2014
TV-Premiere:15.09.2015
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,95 (66 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Um die Familie wieder enger zusammenzubringen, laden Aubrey und Paul Davison alle vier Kinder nebst Anhang zwecks Familienzusammenführung in ihren einsam gelegenen und etwas heruntergekommenen Wochenendlandsitz ein. Doch der traute Familienabend bekommt schnell eine blutige Wendung als eine Bande blutrünstiger Angreifer mit Tiermasken das einsame Haus der Davisons ... [mehr]

Schnittbericht

18.09.2015 Tele 5 ab 16 - Keine Jugendfreigabe

Fassungen / Cover-Galerie

News

14.12.2013
Slasher erscheint mit keine Jugendfreigabe
05.09.2013
Home-Invasion-Thriller bekommt keine Jugendfreigabe

Ticker

25.11.2016
12.01.2016
04.09.2015
28.03.2013

Reviews

Shoppinglinks zu unseren Partnern

You're Next bei Amazon.de:
Blu-ray Limited Steelbook Edition 2016 (Splendid)
Limited 2-Disc-Mediabook (Splendid Film)
Mediabook (Cinestrange)
Mediabook wattiert (Cinestrange)
You're Next bei Beyond-Media.at:
Limited 2-Disc-Mediabook (Splendid Film)
Mediabook (Cinestrange)
You're Next im OFDb-Shop:
Limited 2-Disc-Mediabook (Splendid Film)
Mediabook (Cinestrange)
Mediabook wattiert (Cinestrange)

Kommentare

19.06.2014 00:16 Uhr - Seelenfänger
1x
Wer "The Strangers" schon gut fand sollte diesen Film unbedingt schauen. Der Film beginnt dort wo "The Strangers" endet bzw. die Kamera nicht drauf gehalten hat. Ebenfalls ein absolutes "must have" für jeden Sammler. Die Story ist schön abgedreht und die Spannung bleibt bis zum Schluss erhalten,zumal die Handlung 3mal einen anderen Weg einschlägt und des Rätsels Lösung am Schluss und eiskalt serviert wird. Ich rate aber unbedingt von der dt. FSK Version ab.Denn gerade bei diesem Film sind es die extreme abartigen Speicaleffekts die es aus machen. Der Film hat die 8 locker verdient Tendenz zur 9.

22.08.2014 12:03 Uhr - ghostdog
1x
Du meinst schon "You `re next", oder? Warum rätst Du von der 18er Fassung ab? Ist doch uncut, oder nicht?

26.01.2015 21:58 Uhr - Nik23
1x
Yup der Film is uncut FSK 18 und ist einer der besten Home Invasion Movies überhaupt...WATCH IT!!!

15.09.2015 08:20 Uhr - Kal El
Meiner Meinung nach wäre der auch mit FSK 16 Uncut durchgekommen den so Brutal ist der Streifen auch nicht, stellenweise zieht sich der Film.
Mein Fazit: Film ist ok, einmal schauen reicht dann auch.
Punktzahl von mir: 7,5/10

06.10.2015 10:17 Uhr - Barsch zu Mund
1x
User-Level von Barsch zu Mund 1
Erfahrungspunkte von Barsch zu Mund 17
Ein wirklich netter Film! Er ist durch und durch ein Thriller. Trotz einiger Blutszenen würde ich ihn auch mehr in FSK 16 reinstecken, da diese Szenen wirklich harmlos sind. Die Spannung bleibt den ganzen Film über stehen. Die Story ist unvorhersehbar und trotzdem realistisch! Eine wirklich gute Umsetzung. Der Film macht einfach Spaß!

Was dennoch gestört hat war meiner Meinung das Klischeehafte Bild der Hauptdarstellerin zum Ende hin. (SPOILER: Das "Überlebenscamps" in der Kindheit der Grund dafür sein soll, dass Sie so unglaublich gute Kampfkünste und Tricks drauf hat, sind schon irgendwie lachhaft und unglaubwürdig) Denoch ist der Film wirklich gelungen.

TIPP: Schaut ihn euch ruhig zwei mal an! Wenn man die Story kennt, dann legt man sein Focus beim zweiten Mal auf ganz andere Schauspieler.

Er bekommt 7,5 /10 Punkte und ist zu Empfehlen. Einer der deutlich besseren Home Invasion Filme.

19.10.2017 13:25 Uhr - Zayphax
Einer der besten Home-Invasion Horrorfilme.

Gleich zu Beginn zeigt uns der Regisseur in welche Richtung der Film gehen wird.
Man hat das Gefühl es wird ein eher 0815 Invasion Film, jedoch zeichnet sich schon durch die verschiedenen Charaktere etwas anderes ab.
Die Gewaltdarstellung ist optimal getroffen und lässt den Film sehr Real wirken.

Die unwesentlichen Charaktere fallen schnell zum Opfer und es baut sich eine andere Stimmung auf,
denn hier bekommt man es nicht mit hilflosen Opfern zu tun.

Erin übernimmt schnell das Kommando und weis (in kleiner Kevin allein Zuhaus manier ) sich zu verteidigen.

Hier bleibt die Spannung bis zum Abspann komplett erhalten.

31.03.2018 22:39 Uhr - Soulcraft
Guter Home Invasion Thriller, der nicht lange braucht, um anzulaufen. Der Härtegrad ist okay, aber nicht spektakulär. Auf Tele5 lief die Tage nachts um 3 Uhr die Uncut-Version.
Zwei, drei Überraschungen hat der Film durchaus zu bieten. Aber etwas mehr Charakterzeichnung hätte der Sache sicher gut getan. Und auf die lächerliche Begründung, warum die Hauptrolle (klasse: Sharnie Vinson) so tough rüberkommt, hätte Adam Wingard mal besser verzichtet. Das hätte auch so funktioniert.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)