SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware The Dark Pictures: House of Ashes · Das Gruseln geht weiter · ab 29,99 € bei gameware

Agent ohne Namen

Originaltitel: The Bourne Identity

Herstellungsland:USA (1988)
Video-Premiere:18.08.1988
TV-Premiere:08.12.1989
DVD-Premiere:12.09.2002
Genre:Action, Drama, Thriller, Mystery
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,75 (4 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Wer ist Jason Bourne? Und warum hat er 15 Millionen Dollar auf einem Nummernkonto einer Schweizer Bank?

Robert Ludlums spannungsgeladener Superthriller ist die Geschichte eines Mannes, der sein Gedächtnis verloren hat und sich auf die Suche macht, herauszufinden, wer er eigentlich ist und was wer getan hat. Sicher weiß ... [mehr]

Fassungen

Deutschland
DVD: Warner Home Video (Verleih/Verkauf) (FSK 16)
Free-TV: ZDF (11.08.2004 - 23:15 Uhr) (FSK 16)

Episoden

1. Teil 1 (Part 1)
2. Teil 2 (Part 2)

Weitere Titel

2002er Bourne Filmreihe
Die Bourne Identität (2002) 8,33
Die Bourne Verschwörung (2004) 7,97
Das Bourne Ultimatum (2007) 8,68
Jason Bourne (2016) 7,50
Spin-Off Das Bourne Vermächtnis (2012) 6,80
TV-Serie Treadstone (2019) 7,00
Weitere Umsetzungen
TV-Miniserie Agent ohne Namen (1988) 7,57
Game Robert Ludlum's Das Bourne Komplott (2008) 6,71

Kommentare

11.08.2013 21:16 Uhr - gigraner
1x
User-Level von gigraner 1
Erfahrungspunkte von gigraner 8
Wer ist Bourne, Jason Bourne?
Nach einer Kopfverletzung erwacht er, bei einem Fremden. Anhand einer Nummer entdeckt er, dass er ein Konto in der Schweiz besitzt, mit 15 Millionen Dollar. Aber er hat sein Gedächtnis verloren und findet sich in immer gefährlicheren Situationen. Verfolgt von Unbekannten durch die Schweiz über Paris bis zum packenden Finale in Amerika.
Wer ist der Mann mit dem Namen Bourne?

Der Film läuft 3 Stunden und ist auf der Dvd in 2 Teilen gesplittet. Die Bild und Ton Qualität sind super für einen Film von 1988. Außer einem interaktiven Menü befindet sich nichts auf der Dvd. Aus Platzgründen konnten sonstige Extras nicht mit drauf gepackt werden, nehme ich bei einer Laufzeit von 181 min mal stark an.

Zum Film selbst, handwerklich Top besetzter Thriller mit Richard Chamberlain und Jaclyn Smith. Nach dem Bestseller von Robert Ludlum. Regie führte Roger Young.
Die 3 Stunden werden nie langweilig bei diesem bis zum Schluss abwechslungsreichen und spannenden Spionagefilm.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)