SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware

Jäger des verlorenen Schatzes

(Originaltitel: Raiders of the Lost Ark)
Herstellungsland:USA (1981)
Kinostart:29.10.1981
DVD-Premiere:08.05.2008
Blu-ray-Premiere:05.12.2013
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Abenteuer, Action, Fantasy
Alternativtitel:Indiana Jones and the Raiders of the Lost Ark
Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,30 (108 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Archäologe Dr. Jones führt Mitte der 30er Jahre ein geregeltes Leben als Dozent an einer Provinzuniversität, doch bisweilen zieht es ihn als "Indiana Jones" hinaus in die Welt, um auf abenteuerlichen Reisen antike Artefakte zu suchen. Auf der Jagd nach Moses biblischer Bundeslade, die sich in einer verschütteten ... [mehr]

Schnittberichte

12.02.2019 Sat 1 Nachmittag - FSK 16
20.06.2018 Pro7 Nachmittag (2018) - FSK 16
20.09.2017 ORF 1 Nachmittag - FSK 16
14.05.2008 Pro 7 Nachmittag - FSK 16 DVD
19.12.2002 FSK 12 Sat 1 - FSK 16

Fassungen / Cover-Galerie

Deutschland
DVD: Paramount - The complete collection (Verkauf) (FSK 16)
DVD: Paramount (FSK 16)
DVD: Paramount - Komplette Movie Collection (Verkauf) (FSK 16)
Free-TV: Das Erste (24.12.1999 - 15:00 Uhr) (ab 12 (vor 20:15 Uhr))
Free-TV: Pro 7 (10.06.2018 - 13:10 Uhr) (ab 12 (vor 20:15 Uhr))
Free-TV: Pro 7 (30.10.2011 - 15:45 Uhr) (ab 12 (vor 20:15 Uhr))
Free-TV: Pro 7 (28.10.2011 - 20:15 Uhr) (FSK 16)
Free-TV: Sat.1 (10.02.2019 - 13:35 Uhr) (ab 12 (vor 20:15 Uhr))
VHS: Paramount (Verkauf) (FSK 16)
Blu-ray: Paramount - The Complete Adventures (Verkauf) (FSK 16)
Blu-ray: Paramount - The Complete Adventures (FSK 16)
Kino: Paramount (FSK 16)
Großbritannien
Blu-ray: Paramount (Verkauf) (BBFC PG)
Österreich
Free-TV: ORF 1 (14.03.2015 - 21:55 Uhr) (FSK 16)
Free-TV: ORF 1 (10.09.2017 - 14:10 Uhr) (unbekannt)
Free-TV: ORF 1 (18.09.2010 - 20:15 Uhr) (ab 12)

Reviews

Weitere Titel

Filme Jäger des verlorenen Schatzes (1981) 9,30
Indiana Jones und der Tempel des Todes (1984) 8,71
Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (1989) 9,11
Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (2008) 6,19
Indiana Jones 5 (2022) -
TV-Serie Die Abenteuer des jungen Indiana Jones (1992) 8,33
Games Raiders of the lost Ark (1982) -
Indiana Jones in the lost Kingdom (1984) -
Indiana Jones and the Temple of Doom (1985) -
Indiana Jones in Revenge of the Ancients (1987) -
Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (1989) 9,71
Indiana Jones and the last Crusade: The Action Game (1989) 10,00
Indiana Jones And The Fate Of Atlantis (1992) 9,91
Indiana Jones and the Fate of Atlantis - The Action Game (1992) 8,00
Indiana Jones' greatest Adventures (1994) 10,00
Instruments of Chaos - Starring young Indiana Jones (1994) -
Indiana Jones and his Desktop Adventures (1996) 5,00
Indiana Jones und der Turm von Babel (1999) -
Indiana Jones und die Legende der Kaisergruft (2003) 9,00
LEGO Indiana Jones: Die legendären Abenteuer (2008) 8,20
Indiana Jones und der Stab der Könige (2009) -
Comic Indiana Jones und der letzte Kreuzzug -

Kommentare

06.05.2012 10:24 Uhr - Bazooka
Ein endloses Abenteuermeisterwerk!

06.11.2015 15:14 Uhr - RockX
So nett dieser 80er Schinken nach dem Motto "Hirn aus - Spaß an" zu gucken ist, so sehr ärgere ich mich über logische Fehler.
So wird am Anfang behauptet, in der Bundeslade befänden sich die von Mose zerbrochenen Gesetzestafeln, was gemäß 2. Mose 32,19 in Verbindung mit 2. Mose 34,1+4 und 2. Mose 40,20+21 vollkommener Blödsinn ist. Eine Beleidigung für jeden Juden. Schlampig recherchiert, wenn's schon keiner wußte.
Des Weiteren wird eine abstruse Eroberung Jerusalems erwähnt, was auch zu dieser Jahreszeit (ich meine mich zu erinnern irgendwas um 980 vor Christus) totaler Bullshit ist, da Jerusalem erst 587 v. Christus von den Babyloniern erobert und zerstört wurde. Mal eben um 400 Jahre verhauen.

Wenn man sich schon auf so ein historisches Objekt wie die Bundeslade in einem Film bezieht und ihn zum Hauptgegenstand macht, sollte man auch vorher ein paar Hausaufgaben machen. Naja, zu vier Oscars hat's auch ohne gereicht...

06.11.2015 15:20 Uhr - RockX
1x
So, und jetzt zum Film an sich:

Das der in den USA eine PG bekommen hat ist auch nach 35 Jahren vollkommen unverständlich. Allein die Leichenberge, durch die Marion Ravenwood stolpern musste, sowie das zerschmelzende Gesicht des Nazis sind aus meiner Sicht Rated-R-Kandidaten. In Deutschland gabs dann ja auch die FSK 16, was aus meiner Sicht auch heute noch eine gute Einstufung ist.

Zur Handlung braucht man nicht viel sagen. Es ist ein wenig ein James Bond auf amerikanisch, angereichert mit etwas Okkultismus und 1930er Jahre Charme. Ein paar Schlangen, ein paar Spinnen, die bösen Nazis, ein amerikansicher Held, das passende Weibchen dazu, und fertig ist der Film. All paar Jahre mal ganz nett, aber wird's niemals in meine DVD/BluRay-Sammlung schaffen. Da gibt's dann doch hunderte bessere Filme.

17.07.2017 00:43 Uhr - k_booster
Geniale Filmreihe.
Habe mir die Quadrilogie auf BluRay geholt,
sehr gelungene Box vom Artwork her wie ich finde,
aber, und das ist das was ich absolut nicht verstehe, wieso um alles in der Welt muss man für eine Abtastung eines Films eine neue Synchro legen??
Gerade beim ersten Teil sind die Stimmen der "Bösewichte" so schlecht im Vergleich zur DVD Version dass das echt den ganzen Film versaut!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)