SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Rage 2 · Bunter Shooter für PS4, Xbox und PC · ab 49,99 € bei gameware
Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Eintrag: 02.09.2012

Blade41
Level 35
XP 33.766

Amazon.de

  • Wir
4K UHD/BD
34,99 €
Blu-ray
15,99 €
BD Lim. Steel
22,99 €
DVD
12,99 €
prime video
13,99 €
  • Prospect
4K UHD/BD
24,99 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €

Girls Against Boys

Herstellungsland:USA (2012)
Blu-ray/DVD-Premiere:19.07.2013
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Drama, Thriller

Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,00 (4 Stimmen) Details

Inhaltsangabe / Synopsis:

Eigentlich wollte die junge, attraktive Barkeeperin Shae (Danielle Panabaker) mit ihrem Freund ins Wochenende fahren. Doch stattdessen offenbart ihr dieser, dass er Familie hat und verlässt sie kurzerhand. Zur Ablenkung zieht sie mit ihrer Kollegin Lu durch die Clubs. Doch Shae wird noch am selben Abend vergewaltigt. Die ... [mehr]

Fassungen / Cover-Galerie

Deutschland
DVD: Capelight Pictures (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
DVD: Capelight Pictures (Verleih) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Capelight Pictures (Verleih) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Capelight Pictures (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Capelight Pictures - Limited Steelbook Edition (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)

News

24.05.2013
Rape'n'Revenge-Movie bekommt keine Jugendfreigabe

Reviews

Diesen Titel kaufen

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:

Kommentare

10.03.2017 14:48 Uhr - NACAB
Was für ein selten langweiliger Film. Achtung. Mit Spoilern.


Angepriesen als schöner Rachethriller gegen die pösen Männer mit wunderschönen sexy Frauen mutiert der Film zu einem langatmigen Pseudothriller, der dann und wann mit ein paar Bluteffekten aufwartet.
Einzig die an sich sinnlose Zerstückelungsszene rechtfertigte wahrscheinlich die FSK 18 Einordnung.

Im Film dreht eine Frau mit Waffe völlig frei und killt alle Männer, die ihr über den Weg laufen. Dabei fängt sie auch gleich mit eigentlich Unschuldigen an, bevor sie sich einem Vergewaltiger zuwendet, um danach wieder grundsätzlich Unschuldige zu killen.

Dazu gesellt sich das eigentliche Opfer, die spontan Mord und Zerstückelung gut findet, am Ende aber Gewissenbisse kriegt.
Keinerlei Hintergründe, keine wirkliche Story, ellenlange Kamerafahrten, welche eine der Protagonistinnen beim Laufen, Auto fahren, Nachdenken zeigen.

Abgesehen davon ist der Film aber technisch gut gemacht und sieht nicht billig aus.
Trotzdem - tödlich langweilig. ( Zum Glück nur 2,75€ bei Amazon bezahlt).

Aber Geschmäcker sind halt verschieden.

Prost.

10.12.2017 02:29 Uhr - hockeymask86
Öder und belangloser Murks.Selbst als der Racheteil anfing findet der Film einfach keinen Drive.War ich froh als der endlich vorbei war. Finger weg!!!

23.03.2019 19:45 Uhr - Leon J. Dollowski
Ein Film für alle, die ihn schnell wieder vergessen wollen. Absoluter Mist.
2/10

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)