SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware Sniper Elite 5 · Immer beide Augen offen halten · ab 49,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Scream (2022) - Das Sequel ist bereits bei Paramount Pictures in Arbeit

Seit Mitte Januar läuft Scream in den Kinos und konnte bisher schon etwas als 107 Mio. Dollar einspielen. Für Paramount Pictues und Spyglass offensichtlich sehr zufriedenstellende Zahlen, weshalb man jetzt schon fleißig an einer Fortsetzung arbeitet.

Für das Sequel werden auch die beiden Regisseure Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett zurückkehren, welche unter dem Namen Radio Silence auftreten. Das Drebuch wird von  James Vanderbilt & Guy Busick geschrieben.

Einen Kinostart gibt es noch nicht und es ist auch noch nicht bekannt, ob die Stars aus dem Vorgänger für Fortsetzung wieder mit an Bord sein werden. Aber darüber dürfte man demnächst sicher mehr erfahren.

Mehr zu: Scream (OT: Scream, 2022)

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Kommentare

04.02.2022 00:06 Uhr - ifoundfootage
6x
User-Level von ifoundfootage 2
Erfahrungspunkte von ifoundfootage 48
Freu mich drauf. Bisher hatte das franchise keinen Rohrkrepierer.

04.02.2022 05:35 Uhr - Matti1969
4x
@ifoundfootage
Ernsthaft? Teil 2 war schlecht und Teil 3 absolut grottig.
Teil 5 habe ich glücklicherweise nicht gesehen.

04.02.2022 06:53 Uhr - JohnMatrix1986
1x
@Matti1969
Also Bei Teil 3 Fühle Ich Mit Ihnen.
Aber Teil 2 Fand Ich Dem Ersten Ebenbürtig.
Wie Fanden Sie Teil 4 ?

04.02.2022 06:53 Uhr - Midnight Meat Man
3x
Teil 2 war einfach geil
Teil 3 war ätzend reinste Komödie
Teil 4 war da schon wieder deutlich besser

04.02.2022 07:24 Uhr - Cinema(rkus)
11x
User-Level von Cinema(rkus) 1
Erfahrungspunkte von Cinema(rkus) 28
Ähmmm, erlaubt mir die Frage, wir reden hier aber schon noch über Slasher ?

Verwunderlich, welche extrem hohen Ansprüche seit geraumer Zeit hier an Slasher-Filme gemacht werden.
Scream ? Teil 2 war "schlecht" und Teil 3 "absolut grottig" ? Sorry, aber das wird Wes Craven nicht gerecht. Er hat mit Scream das gesamte Genre nochmals wiederbelebt und mit den Nachfolgefilmen zumindest sehr solide Kost geboten. Über die Qualität der einzelnen Teile kann man natürlich diskutieren - diese schwanken meiner Meinung nach um Nuancen - aber von schlecht und grottig zu sprechen, finde ich maßlos übertrieben.
Auch die Kommentare zu Halloween Kills haben mich in der Hinsicht verwundert. Was erwartet der Zuschauer eigentlich nach X-Teilen einer Film-Serie und vor allem, wenn er sich bewusst einen Schlitzer-Film anschaut ? Sollen dort epische Geschichten der Marke Lawrence von Arabien erzählt werden ? Was bitte soll ein Regisseur heute denn im Slasher-Genre noch erzählen, was noch nie auf einer Leinwand zu sehen war ?
Folglich, ich würde einfach mal nicht in höchsten cineastischen Sphären schweben, wenn es um diese Art von Film geht. Die Scream-Reihe - einschließlich dem neuen Teil - ist sehr gut, natürlich mit minimalen Abstufungen. Aber der Klasse eines Wes Cravens wird es einfach nicht gerecht, wenn man im nachhinein jetzt plötzlich die Reihe schlecht macht, irgendwie Worte wie schlecht und grottig verwendet. Da gibt es ganz andere Vertreter, auf die diese Worte zutreffen.

Ich für meinen Teil sehe Schlitzer-Filme als Schlitzer-Filme und in dem Punkt hat mich weder die Scream-Reihe, noch der neue Halloween-Film enttäuscht.
Möchte ich epische, noch nie dagewesene, so dermaßen in die Tiefe gehende Geschichten sehen, he, dann greife ich einfach zum Arthouse-Kino.

04.02.2022 07:35 Uhr - Ralle87
2x
Also ich fand, dass der dritte Teil der mieseste der Reihe war.

04.02.2022 07:56 Uhr - .Stem
4x
Ausgezeichnet. Mich haben Alle Teile Unterhalten und den 3.Teil fand ich jetzt garnich soo schlecht.

04.02.2022 08:07 Uhr - JohnMatrix1986
@Cinema(rkus)
Ich Erwarte Von Einem Slasher-Film Auch Nicht, Das Er Das Rad Neu Erfindet.
Aber Er Sollte Spannend Sein Und Einen Mitfiebern Lassen, Ob Das Opfer Stirbt Oder Davon Kommt.
Und Das War Bei Scream 3 + 4 Nicht Der Fall. Auch Die Killer-Auflösungen Waren Nur Lächerlich.
Den Ersten Und Zweiten Kenne Ich Fast Auswendig, Und Bin Trotzdem Noch Jedesmal Begeistert Beim Zusehen.
Natürlich Ist Ein Slasher-Film Nur Ein Slasher-Film.
Scream 1 War Damals Schon Sehr Originell Und Dann Hat Man Schon Gewisse Erwartungen.

Ein Slasher-Film Mit Der Epischen Laufzeit Von Lawrence Von Arabien Wäre Allerdings Mal Was Neues.

04.02.2022 09:38 Uhr - Matti1969
1x
@JohnMatrix1986
Teil 4 fand ich wieder deutlich besser ,als Teil 2 und 3. Er war einfach etwas ruppiger. Zudem zog die Spannungskurve wieder etwas an. Teil 3 habe ich wirklich nur mit ganz viel Mühe durchgehalten.
Glaube aber auch, das mit Teil 1 bereits alles gesagt wurde. Aber das ist ja leider oft der Fall.

04.02.2022 09:41 Uhr - Roadie
4x
User-Level von Roadie 2
Erfahrungspunkte von Roadie 37
Teil 3 hat seine Schwächen und innerhalb der Reihe wohl der Schwächste. Allerdings bei weitem keine Gurke oder totalausfall wie es diese in anderen Horror Reihen gegeben hat wie Chucky, Halloween oder Freitag.

Teil 4 war in Ordnung und Teil 5 hat mir so gut gefallen dass er sich hinter 1 und 2 einreiht.

04.02.2022 11:02 Uhr - Scarecrow
1x
Die ganze Reihe ist sehenswert. Der 5. Teil ist der zweitbeste der Reihe.

MEGA SPOILER !!!

MEGA SPOILER !!!

MEGA SPOILER !!!

MEGA SPOILER !!!

Dass Dewey nicht nur getötet wird, sondern sogar in einer eiskalten Szene regelrecht massakriert wird, von unten nach oben aufgeschlitzt - das zeigt mir es sind die richtigen Verantwortlichen am Werk.

Danke für diese Szene. Das war eine SCHOCKER! Das braucht SCREAM einfach. Danke dafür.

MEGA SPOILER ENDE !!!

MEGA SPOILER ENDE !!!

MEGA SPOILER ENDE !!!

MEGA SPOILER ENDE !!!

04.02.2022 11:28 Uhr - pxycho
7x
Also "grottig" ist in der Screamreihe im Vergleich zu anderen franchises nun absolut nichts.
Ja, wenn man sich in Foren oder auf youtube umsieht kommt man zu einen Konsens das Teil 1 der Beste und Teil 3 der Schwächste ist. Teil 2,4 und 5 sind immer eng beieinander im Mittelfeld (mein Ranking wäre übrigens 1,4,5,2,3) . Auch wenn Scream 3 im allgemeinen als Schwächster angesehen wird: Wenn der schwächste Film in Deinem Franchse so gut wie Scream 3 ist, dann spricht das für die überdurchschnittliche Qualität für Dein Franchise! Wie jemand oben bereits geschrieben hat: Man vergleiche Scream 3 mit den schwächsten Einträgen aus anderen Franchises (Freitag der 13. Teil 8, Nightmare 6, Halloween 6, Texas Chainsaw 4, Batman 6& Robin, Die another Day, Godzilla´s Revenge, Weisse Hai 4; The Predator, Terminator Dark Fate usw) und mann merkt das da doch nochmal ein gehöriger Unterschied zu Scream 3 ist.
Klar ist bei Scream 3 der Ton etwas übertrieben, aber er ist immer noch im großen und ganzen gut gemacht und sehr unterhaltsam und bietet mit "dem Blick hinter die Hollywoodkulissen eine interessantes Setting. Andere Franchisebomben sind oft entweder langweilig, "cringeworthy" oder "so schlecht das sie wieder gut sind". Davon ist das Screamfranchise sehr weit entfernt.

04.02.2022 16:28 Uhr - Matti1969
1x
Es scheinen immer gleich alle aufzuschreien, wenn man einen Teil als grottig bezeichnet. Ist doch alles eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Wenn man wie ich, seit etlichen Jahrzehnten dieses Genre guckt, stellt man fest, das bei weitem nicht alles ,was einem vor 20 -30 Jahren gefiel, heute noch hinter dem Ofen hervorholt.
Das meiste an den ganzen Franchises ist dann bestenfalls noch durchschnitt. Der weiße Hai 1, Freitag der 13 Teil 1, Nightmare on Elmstreet Teil 1, Halloween Teil 1 und 2, Texas Chainsaw Teil 1 und das Remake (mag aber auch Teil 2), Predator Teil 1, Stirb langsam Teil 1 und Teil 2, alles gute und teils wegweisende Filme. Die anderen Teile aber...Terminator war aber nie mein Ding.
Wie gesagt alles Geschmackssache ,aber nach all den Jahren, wird es langweilig immer wieder das "selbe" vorgesetzt zu bekommen. Das wird dem ein oder anderen hier früher oder später auch so gehen...

04.02.2022 16:36 Uhr - Dr. Brot
Meine letzte (und einzige) Sichtung von Scream 3 ist zwar schon gut 20 Jahre her, aber ich fand den damals ziemlich öde. Schon im zweiten Teil war ja ein deutlicher Qualitätsabfall zu bemerken, und das nicht nur, weil er falsche Versprechungen machte - verkündet vollmundig mehr Gekröse als im ersten und kommt dann doch deutlich zahmer daher - aber beim dritten mußte ich mich wirklich zusammenreißen, um nicht vorzuspulen.

Was die Leute aber immer gegen Godzilla´s Revenge haben verstehe ich nicht. Das was er sein will, ein Kinder- und Milieufilm, macht er durchaus anständig und wenn man das akzeptert, dann kann er auch ganz gut unterhalten, zumal er mit 70 min. recht kurz ist. Da gibt es deutlich schlechtere Vertreter: Godzilla gegen Megalon, Godzilla gegen Spacegodzilla, Duell der Megasaurier sind mitunter wirklich nur schwer zu ertragen.

04.02.2022 18:22 Uhr - RDMM
2x
Die Reihe wird aber auch, von mal zu mal immer abstruser und unglaubwürdiger. Da helfen auch keine guten kills mehr.
Wer soll denn da noch als Mörder alles kommen? Bruder, Schwester, Onkel, Tante,Nichte von einem der Original Cast? Geht die Reihe noch solange bis Sidney stirbt und mit ihr die letzte der früheren Besetzung ?
Kann der Reihe nichts mehr abgewinnen, auch Teil 1 nicht mehr. Mit 16 damals noch, aber heute? Meh.

04.02.2022 22:44 Uhr - tanzderteufelmaniac
@ Scarecro
Danke für die Spoiler Warnung.
Habs trotzdem gelesen.😂

Ich habe damals die ersten drei Teile im Kino gesehen.
An Teil 2 und 3 kann ich mich nicht mehr erinnern.
Teil 4 habe ich auch vergessen.
Also waren die wohl nicht so toll.

Bei Teil 1 weiß ich noch im welchen Kino wir den gesehen haben (Metropolis am Hauptbahnhof, Münster).

Teil 5 habe ich noch nicht gesehen.
ICH WEIß ABER SCHON WER STIRBT!😂

04.02.2022 23:09 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 2
Erfahrungspunkte von Roadie 37
@tanzderteufelmaniac

Nachdem was du so schreibst, wirst du dass Recht schnell auch wieder vergessen haben 😂

05.02.2022 02:15 Uhr - David_Lynch
Der bisher furchtbarste Film, den ich dieses Jahr ertragen musste... gerne Regie-Wechsel für's Sequel!

https://letterboxd.com/milli_vanilla/film/scream-2022/

05.02.2022 10:13 Uhr - Roadie
1x
User-Level von Roadie 2
Erfahrungspunkte von Roadie 37
Tja da hast du Pech, oben in der Meldung steht schon, dass dieselben Regisseure am Werk sein werden. (Sehr gut👍)

06.02.2022 13:47 Uhr - McReedy
2x
04.02.2022 07:24 Uhr schrieb Cinema(rkus)
Über die Qualität der einzelnen Teile kann man natürlich diskutieren - diese schwanken meiner Meinung nach um Nuancen - aber von schlecht und grottig zu sprechen, finde ich maßlos übertrieben.

Das ist auch so eine Art Seuche unter den Zuschauern und betrifft nicht nur "Scream". Entweder ist ein Film ein absolutes Meisterwerk, das die Welt verändern wird, oder der größte Schund, den die Menschheit je gesehen hat und der selbst Uwe Boll wie ein Meisterregisseur aussehen lässt. Dazwischen gibt es nichts mehr. Differenzierungsvermögen liegt quasi bei Null, alles nur noch Schwarz-Weiß-Dichotomien, bestehend aus Hyperbeln, Polemik und Insultationen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)