SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us Part I · Erlebe das geliebte Spiel, mit dem alles begann · ab 73,99 € bei gameware Evil West · Erheb dich und werde zum Wildwest-Superhelden · ab 52,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Über dem Jenseits - Deutsche Original-Titeleinblendung von Fulcis Horrorfilm gesucht

Lucio Fulcis Horrorklassiker Die Geisterstadt der Zombies aka Über dem Jenseits (Original: E tu vivrai nel terrore! L'aldilà, 1981) lief damals ungekürzt in den deutschen Kinos. So kam er dann auch auf VHS heraus, es gab aber auch eine um neun Minuten zensierte FSK 18-Fassung. 1983 landete der Film auf dem Index, drei Jahre später folgte die erste von vielen Beschlagnahmen.

In Absprache mit dem derzeitgen Rechteinhaber in Deutschland wird für ein Rekonstruktionsprojekt noch die deutsche Original-Titeleinblendung mit dem "Über dem Jenseits"-Schriftzug über den Flammen im Intro gesucht. So lief der Film damals ein paar Wochen im Kino, bevor er umbenannt wurde. Später gab es auch ein VHS-Bootleg davon.

Falls jemand diese VHS, U-matic oder sogar die 35mm-Kinokopie besitzt, darf er sich gerne an Micha von dem Projekt unter jenseits.der.geisterstadt@outlook.de wenden. Die Titeleinblendung soll digitalisiert werden, das Material gibt es natürlich danach samt Belohnung zurück.

Mehr zu: Über dem Jenseits (OT: ...E tu vivrai nel terrore! L'aldilà, 1981)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Kommentare

13.05.2022 00:12 Uhr - cb21091975
2x
"In Absprache mit dem derzeitgen Rechteinhaber in Deutschland"

Dürfte man erfahren,wer das in Germany ist ?

Besten Dank.

13.05.2022 00:14 Uhr - Doktor UNTEN
1x
ob jetzt ne original-titeleinblendung (zumal es ja nicht original ist..sondern nur die deutsche) echt notwendig ist..bezweifel ich mal ganz stark..dadurch wird der film auch nicht besser..oder schlechter

13.05.2022 00:16 Uhr - Gozer
2x
User-Level von Gozer 1
Erfahrungspunkte von Gozer 30
Hier wurde genauer auf das Tape und andere Quellen eingegangen, bisher aber ohne Erfolg:

https://www.movieside.de/index.php?threads/suche-im-auftrag-35mm-schnipsel-%C3%9Cber-dem-jenseits-geisterstadt.13917/

MfG

13.05.2022 00:38 Uhr - cb21091975
17x
Doktor UNTEN

ob jetzt ne original-titeleinblendung (zumal es ja nicht original ist..sondern nur die deutsche) echt notwendig ist..bezweifel ich mal ganz stark..

Na dann,bezweifle es doch,andere freuen sich darüber.Man braucht nicht alles nur schwarz sehen,ist doch schön,wenn sich jemand drum kümmert.

13.05.2022 00:48 Uhr - Doktor UNTEN
1x
13.05.2022 00:38 Uhr schrieb cb21091975
Doktor UNTEN

ob jetzt ne original-titeleinblendung (zumal es ja nicht original ist..sondern nur die deutsche) echt notwendig ist..bezweifel ich mal ganz stark..

Na dann,bezweifle es doch,andere freuen sich darüber.Man braucht nicht alles nur schwarz sehen,ist doch schön,wenn sich jemand drum kümmert.

freuen?..über ne titeleinblendung?..naja..wenn man sich so leicht über etwas freuen kann..dann freue ich mich natürlich mit..oder so.. :)

13.05.2022 01:26 Uhr - Gozer
21x
User-Level von Gozer 1
Erfahrungspunkte von Gozer 30
13.05.2022 00:38 Uhr schrieb cb21091975
Doktor UNTEN

ob jetzt ne original-titeleinblendung (zumal es ja nicht original ist..sondern nur die deutsche) echt notwendig ist..bezweifel ich mal ganz stark..

Na dann,bezweifle es doch,andere freuen sich darüber.Man braucht nicht alles nur schwarz sehen,ist doch schön,wenn sich jemand drum kümmert.


Einfach ignorieren... seine Kommis hier auf SB sind überwiegend nur grundlos toxisch, siehst doch in seinem Beitrags- / Kommentarverlauf.
Die Sequenz ist seit 40 Jahre lost auf Grund einer wirtschaftlichen Entscheidung, wenn man bei dem Projekt den historischen Hintergrund und den Aufwand nicht checkt, lohnt es eh nicht das zu erläutern.

13.05.2022 01:39 Uhr - TheRealAsh
9x
User-Level von TheRealAsh 10
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.399
Der Film ist ein absolutes Liebhaberteil und gehört für mich zu meinen persönlichen Top Ten. Leider kann ich nicht helfen, aber wünsche viel Erfolg und wäre bei einer Veröffentlichung definitiv dabei. Surreales Horrorkino für Feinschmecker;-)

13.05.2022 01:44 Uhr - Doktor UNTEN
2x
13.05.2022 01:26 Uhr schrieb Gozer
13.05.2022 00:38 Uhr schrieb cb21091975
Doktor UNTEN

ob jetzt ne original-titeleinblendung (zumal es ja nicht original ist..sondern nur die deutsche) echt notwendig ist..bezweifel ich mal ganz stark..

Na dann,bezweifle es doch,andere freuen sich darüber.Man braucht nicht alles nur schwarz sehen,ist doch schön,wenn sich jemand drum kümmert.


Einfach ignorieren... seine Kommis hier auf SB sind überwiegend nur grundlos toxisch, siehst doch in seinem Beitrags- / Kommentarverlauf.
Die Sequenz ist seit 40 Jahre lost auf Grund einer wirtschaftlichen Entscheidung, wenn man bei dem Projekt den historischen Hintergrund und den Aufwand nicht checkt, lohnt es eh nicht das zu erläutern.

er soll mich ignorieren aber meine beiträge durchlesen?..passt nicht ganz zusammen,gell?.. :) und meine beiträge sind nicht 'grundlos toxisch' (welch eine wortwahl :D ) ..ich schreibe halt meine meinung..nicht mehr..nicht weniger.. B)

13.05.2022 05:26 Uhr - Cinema(rkus)
15x
User-Level von Cinema(rkus) 1
Erfahrungspunkte von Cinema(rkus) 28
Coole Meldung, gefällt mir.
Warum ?
Hier scheint jemand für ein "Rekonstruktionsprojekt" mit Herzblut, Enthusiasmus, Perfektionismus am Ball zu sein und das ist - gerade in der heutigen Zeit - ein starkes Signal.
Wie viele unserer begehrten Lieblinge werden schon gar nicht mehr auf physischen Medien veröffentlicht ?
Sehr viele, oder ? Und wie viele Produkte erscheinen uns etwas lieblos zusammen geschustert ? Auch einige, meine zumindest ich.
Und in diesem Kontext, ja, schreibe ich, Hut ab.
Wir sind hier - mancher mag es nicht glauben/akzeptieren - in einem Filmforum. Es versammelt sich also größtenteils eine aussterbende Gattung der positiv Filmverrückten. Und, klar, denen ist die Titeleinblendung wichtig, der Vorspann, der Abspann und und und. Natürlich ist jedem da seine eigene Gewichtung eigen, so soll es ja auch sein.
Möchte ich alles ins negative ziehen, bitte, wo sollen wir da beginnen ?
Ist das Cover für das Sehvergnügen an sich wichtig ? Die gesamte Aufmachung des angebotenen Schmuckstückes ? Ist der Abspann immens wichtig, dass ich als Zuschauer den Abend überlebe ? Wo wollen wir hier beginnen, wo enden ? Ich kann alles runterbrechen, kann die Credits ja auch überspringen - und werde trotzdem weiter leben - aber ich schreibe/denke entschieden NEIN.
Für mich gehört zu einem perfekten Film, zu einem cineastischen Vergnügen, ALLES dazu. Ich selbst genieße manchen Vorspann (der Weltklasse Thriller "Sie7en" ist auch dadurch weltklasse), auch die Art der Titeleinblendung. Klassisch wie bei Woody Allen oder verspielt/künstlerisch ? Das ist für mich dahingehend bedeutend, ob sich die Filmemacher sogar darüber Gedanken gemacht haben, etwas originelles anbieten möchten.

Wenn ich negativ durch die Gegend laufe, dann kann ich alles runterbrechen. Mich ständig fragen, ist das notwendig ?
Der Mensch braucht Wasser und Brot. Warum also ein Feinschmecker-Menü ?
Warum tolle Teller ? Wir können doch auch aus einer Tisch-Kuhle essen ?
Warum ist dem Fußball-Fan wichtig, wie das Heim-Trikot seiner Mannschaft aussieht ?

Ich hoffe, ihr versteht, was ich ausdrücken möchte. Hier wird in sehr vielen Schnittberichten eben auch auf die Titeleinblendung und sogar die Ende-Tafel eingegangen. Warum ? Einfach deshalb, weil wir in einem Film-Forum sind und diese Zutaten hier einfach dazu gehören.

Sehr lange Rede (zugegeben), kurzer Sinn.
Ich finde die Nachricht phantastisch, weil sich hier wirklich jemand mit Leidenschaft einem Projekt widmet, dem EBEN DESHALB auch die Titeleinblendung als Sahnehäubchen dient.
Bitte mehr davon in dieser Welt.

13.05.2022 05:52 Uhr - SnobMaynard
13x
User-Level von SnobMaynard 5
Erfahrungspunkte von SnobMaynard 351
13.05.2022 00:14 Uhr schrieb Doktor UNTEN
ob jetzt ne original-titeleinblendung (zumal es ja nicht original ist..sondern nur die deutsche) echt notwendig ist..bezweifel ich mal ganz stark..dadurch wird der film auch nicht besser..oder schlechter


es gibt Leute, die Screenshots solcher Titeleinblendungen sammeln. Zum Beispiel ich :D ich würd mich über ein digitalisiertes "Über dem Jenseits" sehr freuen.

also halt einfach deinen Rand.

13.05.2022 06:35 Uhr - alex_wintermute
10x
Filmtitel besitzt 3 Funktionen: Identität, Aufmerksamkeit und Erinnerungswert.

13.05.2022 06:42 Uhr - Captian Wow
8x
User-Level von Captian Wow 2
Erfahrungspunkte von Captian Wow 54
Ich verstehe es voll und ganz!! Sehr löblich...würde auch gerne helfen, kann es aber nicht😅 Aber zum Thema Nostalgie bspw...ich freue mich immer wieder dass z.b. bei der Red Edition von Dawn of the dead der original deutsche Vorspann zu sehen ist...das wirds so nie wieder geben. Daher.. Daumen sind gedrückt für das Projekt

13.05.2022 06:46 Uhr - FdM
8x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
13.05.2022 00:14 Uhr schrieb Doktor UNTEN
ob jetzt ne original-titeleinblendung (zumal es ja nicht original ist..sondern nur die deutsche) echt notwendig ist..bezweifel ich mal ganz stark..dadurch wird der film auch nicht besser..oder schlechter


Wer sich mit alten,seltenen Veröffentlichungen auskennt und auf diese Wert legt,freut sich natürlich über solche Raritäten,das sollte doch nachvollziehnar sein...

Du schreibst ja schon,dass es für Dich nicht wichtig ist,aber sei doch so open und gönne den Fans ihre Freude.
Ich würde mich da sehr drüber freuen...auch über Nightmare on Elmstreet (sind auch nur 2 Szenen mehr,aber eine Fassung,mit der man etwas verbinden kann),Blumen des Schreckens (35mm),Das Grauen aus der Tiefe (35mm),The Hitchhiker natürlich auch 😃

Eine tolle Sache und bestimmt nicht einfach bei der Rekonstruktion über bewegtem Bild,mein Interesse ist geweckt,wird notiert.

13.05.2022 07:13 Uhr - Freak
11x
Coole Sache. Würde mich schon auch ziemlich reizen.
Oft verbindet man doch mit diesen alten dt. Titeln (wenn auch nur ganz kurz zu sehen) unglaublich viel - ich bekomme z.B. immer wieder eine leichte Gänsehaut (im positiven Sinn), wenn ich das alte dt. Star Wars Intro sehe - also das "Krieg der Sterne" Logo, welches meine Kinder gar nicht mehr kennen.
Manch einer mag das nicht nachvollziehen können, da es ja wirklich für den Filmverlauf ohne Belang ist, aber damit beginnt (für mich) ein Film schon mit einem ganz besonders guten Feeling.
Hoffe, die Suche hat Erfolg.

13.05.2022 07:58 Uhr - alex_wintermute
6x
"Über dem Jenseits" ist auch der Titel, der dem Original am nächsten kommt. Titulierung wie "Die Geisterstadt der Zombies" oder "Eibon - Die 7 Tore des Schreckens" funktionieren nicht wirklich und sind in meinen Augen irreführend.

13.05.2022 08:11 Uhr - Schlechte Welt
6x
Könnte das Bootleg von Atlanis Video gemeint sein? Ich weiß nur noch das die Anfangssequenz in Farbe war wie bei der alten Kinofassung. Bin mir aber nicht mehr wegen dem Schriftzug sicher.
Ich muss mal in meiner alten Kiste wühlen.
Finde ich toll das sich ein Label soviel Arbeit macht.

13.05.2022 08:18 Uhr - Thodde
1x
Solange von dem Film kein neuer HD-Transfer ohne Scanner-Noise gemacht wird, können die soviele deutsche Titeleinblendungen rekonstruieren, wie sie wollen. Ich werde keine Veröffentlichung mit dem bisherigen HD-Master kaufen. Und wann es einen neuen Transfer geben wird, steht bisher ja leider in den Sternen, da sich der italienische Rechteinhaber wohl streubt, das Material rauszugeben.

13.05.2022 09:26 Uhr - uk501
7x
naja nicht der gesuchte vorspann aber auch nett :)

https://ibb.co/8DQv0Lx (GF-Vilm)
Auch hier ist der vorpann natürlich voll in farbe, sogar in sehr guter farbe

[url=https://ibb.co/8DQv0Lx][img]https://i.ibb.co/PZVXNvW/Unbenannt.jpg[/img][/url]

und am rande ich sammele genau wolche alten deutsche original vorspänne, von allen möglichen filmen und habe das einige tausend von.

Hier würde ich sagen. ich bin mir nicht sicher ob es diesen so wirklich gibt oder ob das eher eine art stille post ist. Alle VHS Fassungen die ich kenne (und das sind eigentlich alle... ist dieser beschrieben Vorspann nicht drauf

13.05.2022 09:49 Uhr - Scarecrow
1x
BITTE BITTE NICHT NAMELESS !!!!

Ansonsten bin ich recht offen. Eine Edition von Wicked-Vision würde mich sehr freuen, aber wenn die es wären, dann hätte man das schon herausgefunden.

Ansonsten bin ich eigentlich mit meiner EIBON-Edition von XT-Video sehr zufrieden. Mal abwarten was da kommt.

13.05.2022 10:32 Uhr - Doktor UNTEN
1x
13.05.2022 05:52 Uhr schrieb SnobMaynard
13.05.2022 00:14 Uhr schrieb Doktor UNTEN
ob jetzt ne original-titeleinblendung (zumal es ja nicht original ist..sondern nur die deutsche) echt notwendig ist..bezweifel ich mal ganz stark..dadurch wird der film auch nicht besser..oder schlechter


es gibt Leute, die Screenshots solcher Titeleinblendungen sammeln. Zum Beispiel ich :D ich würd mich über ein digitalisiertes "Über dem Jenseits" sehr freuen.

also halt einfach deinen Rand.

na..na..na...achte mal lieber auf deine wortwahl.. B)

13.05.2022 11:29 Uhr - Grosser_Wolf
6x
Ich sehe es ähnlich wie viele hier: das ist eine tolle Sache, der Vollständigkeit halber (für uns in Deutschland in dem Fall), aber auch wegen Erinnerungen etc.

Manchmal vermisse ich es, daß DVDs und Blurays fast immer auf internationalen Transfers basieren und teils detaillierte deutsche Einblendungen (viele Stanley Kubrick-Filme als Beispiel) oder Vorspänne (Flucht ins 23. Jahrhundert, Das schwarze Loch usw.) verloren gehen. Selten gibt es sie als Bonus, immerhin. Klar, es hat oft mit Erinnerungen und damit einher gehend mit Emotionen zu tun - aber letztendlich sind Emotionen des Publikums doch auch ein Erfolgsmittel eines Filmes, oder?
;-)

13.05.2022 11:50 Uhr - Guilala
2x
Ist da was am köcheln? :-D

Auf jeden Fall wäre für den deutschen Ton noch die alte VMP-Cassette interessant. Dazu hatte ich im Forum auch mal etwas geschrieben:

Die DVDs von Laser Paradise (Blood Edition) und Astro (Lucio Fulci-Collection) bieten die Möglichkeit den Film entweder mit dem Sepia- oder dem deutschen Farb-Vorspann zu sehen. Die DVD von Laser Paradise zeigt den den deutschen Vorspann nur in deutscher Sprache und den Sepia-Vorspann nur in englischer Sprache, während man bei der DVD von Astro jeweils beide Sprachen anwählen kann. Das Bild ist bei der Astro-DVD etwas besser und auch der deutsche Ton wurde sorgfältiger angelegt. Bei der DVD von Laser Paradise ist der deutsche Ton mitunter leicht zu früh dran. Bei der Astro-DVD ist der Übergang vom deutschen Vorspann zum Film leider sehr holprig. Nach der Titelsequenz folgt gleich ein Dialog, der bei der Astro-DVD am Anfang leicht abgeschnitten ist. Bei der DVD von Laser Paradise ist der Übergang hingegen sehr gut gelungen und fällt nicht auf. In beiden Fällen wurde der deutsche Vorspann von einer deutschen Kinorolle gezogen, wobei Laser Paradise und Astro aber unterschiedliche Kopien hatten. Bei beiden gibt es mitten in ein und demselben Dialog einen Filmriss, der jedoch jeweils an einer anderen Stelle ist. Man hätte also aus beiden Kopien diesen Dialog vollständig rekonstruieren können, was aber auch bei der späteren DVDs und sogar bei der Blu-ray von XT versäumt wurde. Auf VHS (VMP, Atlantis) ist diese Stelle übrigens komplett ohne Filmriss enthalten.

13.05.2022 12:05 Uhr - Doktor UNTEN
1x
13.05.2022 11:50 Uhr schrieb Guilala
Ist da was am köcheln? :-D

Auf jeden Fall wäre für den deutschen Ton noch die alte VMP-Cassette interessant. Dazu hatte ich im Forum auch mal etwas geschrieben:

Die DVDs von Laser Paradise (Blood Edition) und Astro (Lucio Fulci-Collection) bieten die Möglichkeit den Film entweder mit dem Sepia- oder dem deutschen Farb-Vorspann zu sehen. Die DVD von Laser Paradise zeigt den den deutschen Vorspann nur in deutscher Sprache und den Sepia-Vorspann nur in englischer Sprache, während man bei der DVD von Astro jeweils beide Sprachen anwählen kann. Das Bild ist bei der Astro-DVD etwas besser und auch der deutsche Ton wurde sorgfältiger angelegt.

der deutsche vorspann bei d. dvd von astro und laserparadise war aber 'die geisterstadt der zombies'..reicht ja manchen nicht..warum auch immer (ups..nachtrag..ging ja bei dir um den ton..habe ich überlesen..sorry)

13.05.2022 13:58 Uhr - D-P-O / 77
4x
13.05.2022 05:26 Uhr schrieb Cinema(rkus)
Ich selbst genieße manchen Vorspann (der Weltklasse Thriller "Sie7en" ist auch dadurch weltklasse), auch die Art der Titeleinblendung.


Moin Cinema(rkus)!

Bei folgenden Titel-Sequenzen zieht es mir auch regelmäßig die Mundwinkel nach oben: ...
"Napoleon Dynamite", "Watchmen – Die Wächter" und "Lord of War – Händler des Todes".

Meine klare Nummer 1 ist und bleibt aber die Titel-Sequenz von "Alien" (1979).
Einfach genial gemacht :)

Grüße

13.05.2022 14:54 Uhr - Kaleun
7x
Ich kann es absolut nachvollziehen, dass Leute die alten Titeleinblendungen sehen wollen, weil ich da genauso ticke. Und gerade deshalb ist es schön, wenn sich so viel Mühe gegeben wird, eine einzigartige Fassung wiederherzustellen. Und ich empfinde es auch als ein Unding, dass heute nur noch die internationale Fassung überall drauf geklatscht wird und man dann mit einem Untertitel abgespeist wird.

Mir persönlich fehlt zum Beispiel bei Terminator 1 der Sprecher am Anfang...
"Die Maschinen erhoben sich aus der Asche des nuklearen Feuers..."
Natürlich, die Texteinblendung ist vorhanden und ich kann mir das auch durchlesen, aber mir geht da viel Atmosphäre und Nostalgie verloren.

Ebenso ist es mit "Die unendliche Geschichte". Ich möchte da gerne die deutsche Fassung haben, mit den deutschen Texten. Zum Glück haben wir jetzt wieder die alte deutsche Fassung.
Bei "The Shining" ist es das gleiche. Ich möchte gerne lesen "Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen". Das gehört für mich einfach dazu und es ruiniert mir einen Teil des Filmvergnügens, wenn ich die alte Version kenne und mich dann mit der internationalen Fassung abfinden muss. Und wenn es so ist, dann kaufe ich mir die Version auch nicht. Im Gegenzug honoriere ich es aber, wenn sich ein Label solche Mühe gibt. Und ich würde mir den Film, auch wenn ich ich schon habe, noch einmal kaufen.

13.05.2022 14:58 Uhr - LordAndy
1x
13.05.2022 14:54 Uhr schrieb Kaleun
Ich kann es absolut nachvollziehen, dass Leute die alten Titeleinblendungen sehen wollen, weil ich da genauso ticke. Und gerade deshalb ist es schön, wenn sich so viel Mühe gegeben wird, eine einzigartige Fassung wiederherzustellen. Und ich empfinde es auch als ein Unding, dass heute nur noch die internationale Fassung überall drauf geklatscht wird und man dann mit einem Untertitel abgespeist wird.

Mir persönlich fehlt zum Beispiel bei Terminator 1 der Sprecher am Anfang...
"Die Maschinen erhoben sich aus der Asche des nuklearen Feuers..."
Natürlich, die Texteinblendung ist vorhanden und ich kann mir das auch durchlesen, aber mir geht da viel Atmosphäre und Nostalgie verloren.

Ebenso ist es mit "Die unendliche Geschichte". Ich möchte da gerne die deutsche Fassung haben, mit den deutschen Texten. Zum Glück haben wir jetzt wieder die alte deutsche Fassung.
Bei "The Shining" ist es das gleiche. Ich möchte gerne lesen "Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen". Das gehört für mich einfach dazu und es ruiniert mir einen Teil des Filmvergnügens, wenn ich die alte Version kenne und mich dann mit der internationalen Fassung abfinden muss. Und wenn es so ist, dann kaufe ich mir die Version auch nicht. Im Gegenzug honoriere ich es aber, wenn sich ein Label solche Mühe gibt. Und ich würde mir den Film, auch wenn ich ich schon habe, noch einmal kaufen.

Zumal technisch das gar kein zu großer Aufwand wäre, auch die lokalisierten Fassungen zu digitalisieren und zumindest optional auch einzublenden. Lucasfilm hat es bei Star Wars immerhin seit Jahren immer wieder geschafft, dass die Laufschrift sprachabhängig umgeschaltet wird. Wobei es bei denen dann eher daran mangelt, die Kinofassungen digital in besser als Laserdisc-Rip anzubieten. So gesehen ist überall Schwund.

13.05.2022 15:32 Uhr - Gozer
9x
User-Level von Gozer 1
Erfahrungspunkte von Gozer 30
So viele Fragen und Vermutungen ^^

einige Eckdaten die ich veraten darf:

- Weder Nameless noch Wicked sind aktuell Rechteinhaber, es ist auch derzeit kein Vertrieb mit denen geplant.
- Wie im movieside schon geschrieben, wird das Projekt und ein weiteres beim Lizensinhaber eingereicht und dann wird entschieden ob es über eine offzielle Vö zusehen sein wird.
- Es geht darum auf Basis von zwei Geisterstadt Kinovorführkopien und dem Uraufführungstrailer digital eine weitesgehend vollständige 35mm Rekonstruktion im Kinolook zu schaffen
(nahezu vollständig weil es nicht wirklich möglich sein wird jeden Frame mitzunehmen, da die Aktübergänge beschädigt sind)
- Es wird eine 35mm Grinhouse Version werden, ohne großes Cleaning/Retusche und ohne Nachschärfung oder Fakegrain - wer das möchte, muss vorerst noch zur shameless/arri Vö greifen oder die Grindhouse aus den USA.

Sollte der Abnehmer des Projektes es doch noch cleanen oder sonst was mit machen wollen, erfahrt ihr es. Farblich wird versucht auch beim Kino zu bleiben, da die Italiener bei der Aufarbeitung des Negativsscans einige Farben neutralisiert haben, die man so nur schwer wieder herstellen kann.
Grindhouse hat das in der Leichenhalle versucht, aber leider nicht so ganz hinbekommen. Alle anderen haben die falsche Farbneutralisierung übernommen, auch Arri. - Siehe als Beispiel die Leichenhalle gegen Ende...
Selbstversändlich sind die Grindhouse BD und die Arri BD schärfer als die Kinoprints, liegt zum Teil auch am Nachschärfen und dem derben, nachträglich hinzugefügtem Extragrain.
Grundsätzlich sind die aber echt gut.
Leider haben die aber auch ihre Nachteile. Letztendlich ist es ein Fan Projekt, das mit dem Lizensinhaber angesprochen ist, in derHoffnung, dass es andere auch legal zu gesicht bekommen, die Interesse dran haben.

Zum Thema Ton - gute VMP, Atlantis etc. hat das Team alles da, eben auch den Lichtton. Bei der Kino-Rekonstruktion wird man wohl beim Lichtton bleiben, mit ein paar Korrekturen selbstverständlich.
Aber es ist auch geplant nochmal eine saubere DE Tonse für ein HD Master zumachen.
Ob die Tonse Verwendung findet, wird sich erst noch raustellen.

Thema deutsche Intros/Texttafeln - davon hat das Team auch jede Menge parat und kommt an fast alles ran. Aber die meisten deutschen Lizensnehmer, die die Vös auswerten, haben kein Interesse an sowas.
Nur in seltenen Fällen haben die Lizensgeber etwas dagegen.

Bei der einen oder anderen kommenden Vö an denen das Projekt-Team auch mitarbeitet, werden wieder einige deutsche Introsequenzen zu sehen sein, welche dass sein werden darf noch nicht bekannt gegeben werden. Auch eine bestimmte Sequenz die bisher auf DVD und Blu-Ray immer falsch dargestellt wurde, wird dieses mal korrekt sein...

Hab ich noch was vergessen?

13.05.2022 15:37 Uhr - Thodde
1x
Das klingt ähnlich dem, was Dark Force Entertainment in den USA macht. Die wurden zuletzt für sowas ausgelacht:

https://caps-a-holic.com/c.php?go=1&a=0&d1=17172&d2=17134&s1=189770&s2=189106&i=0&l=0

13.05.2022 16:10 Uhr - Gozer
4x
User-Level von Gozer 1
Erfahrungspunkte von Gozer 30
13.05.2022 15:37 Uhr schrieb Thodde
Das klingt ähnlich dem, was Dark Force Entertainment in den USA macht. Die wurden zuletzt für sowas ausgelacht:

https://caps-a-holic.com/c.php?go=1&a=0&d1=17172&d2=17134&s1=189770&s2=189106&i=0&l=0


In der Art, aber besser. Und nochmal - Fan Projekt - Bonusfassung - evtl. Kinovorführung.
Ich hab bewusst auf den verlinkten movieside thread hingewiesen.
Darf Forces hat bei Glockenseil mächtig Grütz gemacht. Das ist kein Vergleich.
Aber ich bin auch nicht so ganz sicher ob die Projekte überhaupt deinen Geschmack treffen, denke du bist mehr der 4K Fan?
Arrow, Blue Underground und Scorpion haben auch einiges falsch gemacht bei ihren Mastern. Keine Ahnung ob du das übersehen hast oder nicht sehen wolltest. Ich sag nur violettes Holz, Drunken Master Face, Chroma Noise usw...
Es gibt schon nen Grund warum caps auch den Screenvergleich überarbeitet hat...
Bei dem alten Vergleich kam keiner gut weg xD

Bestes Beispiel Scopion BD :
https://www.movieside.de/index.php?attachments/ezh002-jpg.102595/
Einfach nur lächerlich...

gegen das hier, was noch lange nicht fertig ist:
https://www.movieside.de/index.php?attachments/ezhag002-1-png.102593/
ist noch etwas zu hell und brauch noch paar Feinabstimmungen im Contrast usw, aber die Farben sehen in V1 schon viel authentischer aus als bei den HD Mastern vom Negativ. Deatils und Grain sind eben nicht alles...

Glockenseil und Geisterstadt sind detailtechnisch ausgereizt auf HD, da geht nichts mehr. Haben selbst die renommierten Remastering Studios wie Arrow und Arri gesagt.
Ziel des Projektes ist es, wenn es übernommen wird, eine Alternative anzubieten. Nicht mehr und nicht weniger.
Die Rohscans und Projektdaten werden dann auch weitergegeben und somit kann dann auch jemand etwas ändern oder neu einbinden. Da wird auch bewusst Spielraum bleiben.

13.05.2022 17:04 Uhr - obsession
6x
13.05.2022 15:32 Uhr schrieb Gozer
Hab ich noch was vergessen?


Ganz wichtig für mich als Synchro-Fan:
Bitte unbedingt auf die passende bzw. richtige Tonhöhe achten.
Die meisten Fans sind bei diesem Film die VHS-Tonhöhe gewöhnt, die auch auf den DVD-VÖ noch gleich war.

Die Tonspur der XT-Blu-ray ist im Vergleich zur alten DVD und zur VHS zu tief (das alte 25 --> 23,976 fps ohne Beibehalten des Original-Pitch-Problem).

BITTE lasst uns die Geisterstadt in gewohnter DVD-/VHS-Tonhöhe genießen - gerne als zusätzliche (mono)-Tonspur. Das kostet kaum Speicherplatz aber wäre für viele Nostalgiker und Synchro-Fans unendlich wichtig! Wenn ihr schon das Beste aus dem Release rausholt, wäre das dann wirklich die ultimative Fan-/Kind der 80er-VHS-Fassung!

DANKE!

13.05.2022 17:47 Uhr - Doktor UNTEN
2x
13.05.2022 06:46 Uhr schrieb FdM
13.05.2022 00:14 Uhr schrieb Doktor UNTEN
ob jetzt ne original-titeleinblendung (zumal es ja nicht original ist..sondern nur die deutsche) echt notwendig ist..bezweifel ich mal ganz stark..dadurch wird der film auch nicht besser..oder schlechter


Wer sich mit alten,seltenen Veröffentlichungen auskennt und auf diese Wert legt,freut sich natürlich über solche Raritäten,das sollte doch nachvollziehnar sein...

Du schreibst ja schon,dass es für Dich nicht wichtig ist,aber sei doch so open und gönne den Fans ihre Freude.
Ich würde mich da sehr drüber freuen...auch über Nightmare on Elmstreet (sind auch nur 2 Szenen mehr

meinst du mit 'nightmare' die ungekürzte fassung?..wenn ja..das kann man verstehen..handelt sich ja um zensurschnitte..ist aber ein unterschied..geht ja nicht um ne 'titeleinblendung'..

13.05.2022 19:00 Uhr - PhilWil
4x
Wir suchen...

Ich finde es immer wieder toll,
dass man sich hier immer wieder
an unsere starke Community wendet.
Da geht mir das Herz auf!
Filmfans,
fühlt euch alle hier gedrückt!
Mega!
(Auch die Nörgler^^)
Grüße Wil

13.05.2022 22:09 Uhr - msix
Warum gibt es von dem Film eigentlich, weltweit, noch keinen frischen 4K Scan samt entsprechender Special Edition? Der Film gehört zweifelsohne in die Fulci Top 3 und dürfte darüber hinaus einer wichtigsten italienischen Genrebeiträge sein. Wenn man sich dann noch vor Augen hält, wie viele Filme aus der zweiten und dritten Reihe ein 4K remaster bekommen kann ich mir diesen Sachverhallt eigentlich nur durch irgendwelche Lizenz Probleme erklären.

13.05.2022 22:17 Uhr - Thodde
Also wenn THE BEYOND HD-technisch ausgereizt sein soll, dann kann man nur weinen. Der zugrundeliegende Transfer ALLER Veröffentlichungen bisher ist einfach nur grauenvoll. Da kannste mit noch soviel Color Correction oder noch so guter Kompression nichts mehr retten.

14.05.2022 00:35 Uhr - Jimmy Conway
8x
13.05.2022 01:44 Uhr schrieb Doktor UNTEN..ich schreibe halt meine meinung..nicht mehr..nicht weniger.. B)

Und seit einer Woche erwische ich NUR destruktive Beiträge von dir. Alles ist deiner Meinung nach albern, langweilig, schlecht, unlogisch, im großen und ganzen Blödsinn und Scheiße.
Wer andere Ansichten hat, lebt dir zu Folge auch in einer Parallelwelt.


13.05.2022 14:54 Uhr schrieb Kaleun

Mir persönlich fehlt zum Beispiel bei Terminator 1 der Sprecher am Anfang...
"Die Maschinen erhoben sich aus der Asche des nuklearen Feuers..."
Natürlich, die Texteinblendung ist vorhanden und ich kann mir das auch durchlesen, aber mir geht da viel Atmosphäre und Nostalgie verloren.


Ist doch seit der Blu-ray Veröffentlichung vor 10 Jahren wieder drin. Text ist auf Englisch (da es im O-Ton keinen Sprecher gibt) aber der Sprecher der deutschen Synchro ist zu hören.

14.05.2022 01:36 Uhr - Doktor UNTEN
1x
ach..jimmy..ich habe deine 'sachlichen' und 'liebevollen' einwürfe schon vermisst.. :)

14.05.2022 10:21 Uhr - Gozer
3x
User-Level von Gozer 1
Erfahrungspunkte von Gozer 30
13.05.2022 17:04 Uhr schrieb obsession
13.05.2022 15:32 Uhr schrieb Gozer
Hab ich noch was vergessen?


Ganz wichtig für mich als Synchro-Fan:
Bitte unbedingt auf die passende bzw. richtige Tonhöhe achten.
Die meisten Fans sind bei diesem Film die VHS-Tonhöhe gewöhnt, die auch auf den DVD-VÖ noch gleich war.

Die Tonspur der XT-Blu-ray ist im Vergleich zur alten DVD und zur VHS zu tief (das alte 25 --> 23,976 fps ohne Beibehalten des Original-Pitch-Problem).

BITTE lasst uns die Geisterstadt in gewohnter DVD-/VHS-Tonhöhe genießen - gerne als zusätzliche (mono)-Tonspur. Das kostet kaum Speicherplatz aber wäre für viele Nostalgiker und Synchro-Fans unendlich wichtig! Wenn ihr schon das Beste aus dem Release rausholt, wäre das dann wirklich die ultimative Fan-/Kind der 80er-VHS-Fassung!

DANKE!


Keine Sorge, da achten die immer drauf :)


13.05.2022 22:17 Uhr schrieb Thodde
Also wenn THE BEYOND HD-technisch ausgereizt sein soll, dann kann man nur weinen. Der zugrundeliegende Transfer ALLER Veröffentlichungen bisher ist einfach nur grauenvoll. Da kannste mit noch soviel Color Correction oder noch so guter Kompression nichts mehr retten.


Mein Fehler, das betraf Glockenseil, hab nochmal nachgefragt.
Aber bei Geisterstadt seh ich auch nicht mehr so viel Luft nach oben, da wurde schon viel rausgeholt.
Ich fand z.B. die 4K Varianten von Friedhofsmauer und Woodoo überschärft, aber da gehen die Meinungen auch auseinander, da will ich nicht streiten. Ist nur meine Meinung dazu.
Die Italiener stellen sich immer ziemlich an, was das Neuscans angeht und die bestehen drauf, dass sie festlegen wo und von wem es gemacht wird. So sieht´s dann meist auch aus.
Könnte dir paar Geschichten erzählen... du würdest mit den Ohren schlackern.
Man müsste es auf nen Versuch ankommen lassen, aber welches Label nimmt nach so vielen Auswertungen nochmal 5-15K in die Hand für 4K Scan und Remastering?

14.05.2022 12:36 Uhr - Man Behind The Sun
User-Level von Man Behind The Sun 6
Erfahrungspunkte von Man Behind The Sun 459
Cool, eine remasterte Aulfage wüde ich mir auf jeden Fall zulegen. Hab mir das HD Master zwar nie angesehen (hab das MB eingeschweißt gelassen), aber ich denke, dass der Film eine Neu-Abtastung verdient hätte. Einer der besseren Filme von Fulci, leider mit dem Nachteil, dass der gute Fulci Splatter erst zujm Schluss richtig zur Geltung kommt.

Ach ja, und das Intro bitte als Extra in Farbe ;-)

14.05.2022 13:15 Uhr - alraune666
13.05.2022 07:58 Uhr schrieb alex_wintermute
"Über dem Jenseits" ist auch der Titel, der dem Original am nächsten kommt. Titulierung wie "Die Geisterstadt der Zombies" oder "Eibon - Die 7 Tore des Schreckens" funktionieren nicht wirklich und sind in meinen Augen irreführend.


Nunja, man hat es damals umbenannt nachdem Ueber dem Jenseits in ersten Monaten so gar nicht funktionierte. Er wurde hastig umbetitelt und boom der mega Zombie Schocker war geboren. Erinnere mich noch wie der am Anfang unter Ueber dem Jenseits startete. In der damaligen Situation dachte man spontan wirklich, boah hoert sich ziemlich lahm an verglichen mit Menschenfressern, Kannibalen etc, was natuerlich kappes ist. Passender isser aber ich find Geisterstadt genial … das Eibon gedoens kam ja erst spaeter.

14.05.2022 13:42 Uhr - alraune666
4x
14.05.2022 00:35 Uhr schrieb Jimmy Conway
13.05.2022 01:44 Uhr schrieb Doktor UNTEN..ich schreibe halt meine meinung..nicht mehr..nicht weniger.. B)

Und seit einer Woche erwische ich NUR destruktive Beiträge von dir. Alles ist deiner Meinung nach albern, langweilig, schlecht, unlogisch, im großen und ganzen Blödsinn und Scheiße.
Wer andere Ansichten hat, lebt dir zu Folge auch in einer Parallelwelt.



Jeder kann mal ne Phase haben … hatte ich hier vor Jahren auch mal … laenger … absolute Arschlochphase … alles scheisse, kacke, Unsinn, unlogisch, Bloedsinn … rotzte ich in jeden zweiten post und staenkerte … insbesondere Meinungen die ich kacke fand … hatte so seine Gruende … kam aber so gar nicht gut an und machte nicht wirklich beliebt oder besser geschaetzt. Denke mal jetzt is besser ;-) Obwohl i h nur sporadisch reinschaue und die Beitraege geniesse. Manchmal kann man generell angepisst sein was sich dann in Kommentaren wiederspiegelt und wenn man dann andere Meinungen sieht mit denen man so gar nicht uebereinstimmt plaerrt man los … oder disrespektiert komplett was anderen Freude macht. Wenn es anderen Freude macht, sollen se Spass dran haben und wenn es Fast & Furious 20 ist oder das naechste Remake oder ein Marvel Film.

Ich finde die alternativen und Vorgaengertitel die man liebevoll mit auf Scheibe packt nostalgisch genial und auch schoen. Die alten Deutschen Titeleinblendungen waren klasse. Die Titel kongenial, wenn auch heute offensichtlich reisserisch … aber das machts ja so faszinierend. Klasse Idee. Wuerde mich freuen. Koennt mich hinsetzen und einfach nur Titel/Vorspann anschauen. Weiss jetzt auch nicht wie alt Doktor Unten ist … aber bei juengeren Kollegen hier koennte es auf weniger Interesse stossen … bei uns in UK waren die Nasties auch legendaer, aber ich liebe die Deutsche Titelgebung und auch Synchro und kann von authentischem Material nicht genug bekommen.

Das es nicht nur eine Legende ist sieht man am Kinostart … damals vermarktet als Ueber dem Jenseits und boom war Geisterstadt da. Ich erinnere mich noch dunkel das der wohl umbenannt wurde da … erst Schreckensinsel und dann Ueber d Jenseits, weiss grad nicht ob Glockenseil vor Geisterstadt kam, glaub aber der war frueher … der hatte halt nicht eingeschlagen und wurde hastig umbenannt und wieder ab ins Kino im selben Jahr.

Bei Tanz der Teufel gibts ja auch zwei … weiss jemand ob der als Evil Dead oder TdT ins Kino kam? Das alte Deutsche Tape hatte TdT … ich hatte in 80ern aber mal ne VHS Fassung die The Evil Dead hiess … war dass dann die Kino Fassung … uns ja, war keine unserer UK Fassungen, war eine Deutsche.

14.05.2022 14:02 Uhr - Doktor UNTEN
tja..alraune..der liebe onkel doktor kennt noch 'kino mit unschärfe'..beta,video 2000..da kannste dir ja ungefähr nen bild v. m. alter machen.. ;) und ich fühle mich nie angep***t..und wenn du meine kommentare durchliest..siehste auch d. ich nicht rummecker..nur meine meinung schreibe..andere fühlen sich dadurch angegriffen..warum auch immer..(ne nerd oder altersfrage vielleicht)..aber das juckt mich herzlich wenig..die müssen ja meine beiträge nicht lesen..punkt :) und zu 'evil dead' ..die alten videoauflagen hatten alle 'the evil dead' als titeleinblendung..jedenfalls die von VCL

14.05.2022 15:06 Uhr - Guilala
14.05.2022 13:42 Uhr schrieb alraune666

Bei Tanz der Teufel gibts ja auch zwei … weiss jemand ob der als Evil Dead oder TdT ins Kino kam? Das alte Deutsche Tape hatte TdT … ich hatte in 80ern aber mal ne VHS Fassung die The Evil Dead hiess … war dass dann die Kino Fassung … uns ja, war keine unserer UK Fassungen, war eine Deutsche.

Bei der alten VHS von VCL stand nur der Originaltitel im Vorspann. Das war auch bei der Cut-Auflage von 1993 so. Ob im Kino der deutsche Titel eingeblendet wurde, kann ich nicht sagen, das wäre mir allerdings neu.

14.05.2022 18:55 Uhr - MICKTHEDICK76
14.05.2022 15:06 Uhr schrieb Guilala
14.05.2022 13:42 Uhr schrieb alraune666

Bei Tanz der Teufel gibts ja auch zwei … weiss jemand ob der als Evil Dead oder TdT ins Kino kam? Das alte Deutsche Tape hatte TdT … ich hatte in 80ern aber mal ne VHS Fassung die The Evil Dead hiess … war dass dann die Kino Fassung … uns ja, war keine unserer UK Fassungen, war eine Deutsche.

Bei der alten VHS von VCL stand nur der Originaltitel im Vorspann. Das war auch bei der Cut-Auflage von 1993 so. Ob im Kino der deutsche Titel eingeblendet wurde, kann ich nicht sagen, das wäre mir allerdings neu.


Gibt leider keinen deutschen Titel Vorspann. Fande ich zum damaligen Zeitpunkt auch immer irgendwie schade. Für meine eigene Grindhouse Fassung habe ich versucht den deutschen Titel einzufügen. Sieht meines Erachtens gut aus.

Ich mag sowas 👍🏻

14.05.2022 19:40 Uhr - Gozer
1x
User-Level von Gozer 1
Erfahrungspunkte von Gozer 30
14.05.2022 18:55 Uhr schrieb MICKTHEDICK76
14.05.2022 15:06 Uhr schrieb Guilala
14.05.2022 13:42 Uhr schrieb alraune666

Bei Tanz der Teufel gibts ja auch zwei … weiss jemand ob der als Evil Dead oder TdT ins Kino kam? Das alte Deutsche Tape hatte TdT … ich hatte in 80ern aber mal ne VHS Fassung die The Evil Dead hiess … war dass dann die Kino Fassung … uns ja, war keine unserer UK Fassungen, war eine Deutsche.

Bei der alten VHS von VCL stand nur der Originaltitel im Vorspann. Das war auch bei der Cut-Auflage von 1993 so. Ob im Kino der deutsche Titel eingeblendet wurde, kann ich nicht sagen, das wäre mir allerdings neu.


Gibt leider keinen deutschen Titel Vorspann. Fande ich zum damaligen Zeitpunkt auch immer irgendwie schade. Für meine eigene Grindhouse Fassung habe ich versucht den deutschen Titel einzufügen. Sieht meines Erachtens gut aus.

Ich mag sowas 👍🏻


Totaler Blödsinn,
Der deutsche 35mm wie auch der VHS Trailer hatte den deutschen "Tanz der Teufel" Titel eingeblendet, die ungekürzte deutsche 35mm, das Pressetape das darauf beruht sowie die Anfang der 90er neuaufgeführte gekützte deutsche 35mm Fassung hatte auch alle die deutsche "Tanz der Teufel" Titel Einblendung.

Das Evil Dead in den Tapes stand lag daran, das für die erste deutsche VHS Auswertung ein UK oder US Mastertape zugrunde lag.

14.05.2022 19:42 Uhr - Gozer
1x
User-Level von Gozer 1
Erfahrungspunkte von Gozer 30
14.05.2022 12:36 Uhr schrieb Man Behind The Sun
Cool, eine remasterte Aulfage wüde ich mir auf jeden Fall zulegen. Hab mir das HD Master zwar nie angesehen (hab das MB eingeschweißt gelassen), aber ich denke, dass der Film eine Neu-Abtastung verdient hätte. Einer der besseren Filme von Fulci, leider mit dem Nachteil, dass der gute Fulci Splatter erst zujm Schluss richtig zur Geltung kommt.

Ach ja, und das Intro bitte als Extra in Farbe ;-)


Wie kommst du auf remastered Auflage? Davon war nie die Rede?

14.05.2022 19:51 Uhr - MICKTHEDICK76
2x
14.05.2022 19:40 Uhr schrieb Gozer
Totaler Blödsinn,
Der deutsche 35mm wie auch der VHS Trailer hatte den deutschen "Tanz der Teufel" Titel eingeblendet, die ungekürzte deutsche 35mm, das Pressetape das darauf beruht sowie die Anfang der 90er neuaufgeführte gekützte deutsche 35mm Fassung hatte auch alle die deutsche "Tanz der Teufel" Titel Einblendung.

Das Evil Dead in den Tapes stand lag daran, das für die erste deutsche VHS Auswertung ein UK oder US Mastertape zugrunde lag.


Blödsinn muss man als Kommentar trotzdem nicht schreiben.
Ich kenne und habe die Tapes, da ist es jeweils der Originaltitel.
Bei den Trailern ist mir das auch bewusst.
Und ich war Anfang der 90er bei der Wiederaufführung der freigegebenen Fassung, aber auch da kann ich mich nur an den englischen Vorspann erinnern.

14.05.2022 19:54 Uhr - Doktor UNTEN
es geht nicht um 'trailer'..sondern um ne 'titeleinblendung'..aber..egal :)

14.05.2022 20:01 Uhr - Doktor UNTEN
1x
14.05.2022 19:51 Uhr schrieb MICKTHEDICK76
14.05.2022 19:40 Uhr schrieb Gozer
Totaler Blödsinn,
Der deutsche 35mm wie auch der VHS Trailer hatte den deutschen "Tanz der Teufel" Titel eingeblendet, die ungekürzte deutsche 35mm, das Pressetape das darauf beruht sowie die Anfang der 90er neuaufgeführte gekützte deutsche 35mm Fassung hatte auch alle die deutsche "Tanz der Teufel" Titel Einblendung.

Das Evil Dead in den Tapes stand lag daran, das für die erste deutsche VHS Auswertung ein UK oder US Mastertape zugrunde lag.


Blödsinn muss man als Kommentar trotzdem nicht schreiben.
Ich kenne und habe die Tapes, da ist es jeweils der Originaltitel.
Bei den Trailern ist mir das auch bewusst.
Und ich war Anfang der 90er bei der Wiederaufführung der freigegebenen Fassung, aber auch da kann ich mich nur an den englischen Vorspann erinnern.

nicht aufregen..er/sie textet gerne toxisch..

14.05.2022 20:42 Uhr - Gozer
1x
User-Level von Gozer 1
Erfahrungspunkte von Gozer 30
14.05.2022 19:51 Uhr schrieb MICKTHEDICK76
14.05.2022 19:40 Uhr schrieb Gozer
Totaler Blödsinn,
Der deutsche 35mm wie auch der VHS Trailer hatte den deutschen "Tanz der Teufel" Titel eingeblendet, die ungekürzte deutsche 35mm, das Pressetape das darauf beruht sowie die Anfang der 90er neuaufgeführte gekützte deutsche 35mm Fassung hatte auch alle die deutsche "Tanz der Teufel" Titel Einblendung.

Das Evil Dead in den Tapes stand lag daran, das für die erste deutsche VHS Auswertung ein UK oder US Mastertape zugrunde lag.


Blödsinn muss man als Kommentar trotzdem nicht schreiben.
Ich kenne und habe die Tapes, da ist es jeweils der Originaltitel.
Bei den Trailern ist mir das auch bewusst.
Und ich war Anfang der 90er bei der Wiederaufführung der freigegebenen Fassung, aber auch da kann ich mich nur an den englischen Vorspann erinnern.


Mag sein, aber die Aussage "Gibt leider keinen deutschen Titel Vorspann." ist schon ne ziemlich krass falsche Behauptung. Sowas geht nunmal nicht.
Das Pressetape hast du garantiert nicht, sonst hättest du gewusst, dass dort TdT eingeblendet wird.
Bei Kinovorführungen, kann man sich mal irren, wenn sie lange her sind aber dann sollte man trotzdem nicht behaupten, dass es etwas nicht gäbe, nur weil man sich nicht dran erinnert.


14.05.2022 19:54 Uhr schrieb Doktor UNTEN
es geht nicht um 'trailer'..sondern um ne 'titeleinblendung'..aber..egal :)


Auf so nen Sülz von dir hab ich schon gewartet... xD
Ließ mal richtig. Ich nannte Trailer und verschiedene Filmversionen...
Wieder mal ne Luftnummer, wie die meisten deiner Kommentare hier.

14.05.2022 20:52 Uhr - Doktor UNTEN
es gibt aber keine deutsche filmversion von 'evil dead' wo 'tanz der teufel' als titeleinblendung gibt/steht..weder i. kino..noch i. d. alten videoauflagen..(warste da schon auf d. welt.?)..mein gott..ist doch nicht so schwer zu verstehen

14.05.2022 21:22 Uhr - Gozer
2x
User-Level von Gozer 1
Erfahrungspunkte von Gozer 30
14.05.2022 20:52 Uhr schrieb Doktor UNTEN
es gibt aber keine deutsche filmversion von 'evil dead' wo 'tanz der teufel' als titeleinblendung gibt/steht..weder i. kino..noch i. d. alten videoauflagen..(warste da schon auf d. welt.?)..mein gott..ist doch nicht so schwer zu verstehen


Und genau deswegen sagte ich Blödsinn...
Nicht weil ich jemanden beleidigen wollte, sondern weil solche Behauptungen wie von dir eben und MICKTHEDICK76 halt nachweislich nicht stimmen.
Einer der Hauptgründe warum die deutsche Filmfanszene so gespalten ist, weil zu viele Leute sich auf die falschen Aussagen von deutschen Labeln und Möchtegern-Fans verlassen.

Tatsache ist, es liegen in verschiedenen deutschen Kinoarchiven und bei privaten Sammlern in Deutschland, deutsche 35mm Fassungen von TdT die die TdT Einblendung haben, aus den 80ern und 90ern.
Zusätzlich existiert das schon erwähnte Pressetape.
Ich durtfe die Kopien wie auch das Pressetape selbst einsehen und kann auch mit Fotos beweisen, dass meine Aussagen stimmen und eure somit nicht.

14.05.2022 21:30 Uhr - MICKTHEDICK76
2x
14.05.2022 21:22 Uhr schrieb Gozer
Zusätzlich existiert das schon erwähnte Pressetape.
Ich durtfe die Kopien wie auch das Pressetape selbst einsehen und kann auch mit Fotos beweisen, dass meine Aussagen stimmen und eure somit nicht.


Auf das Foto vom Pressetape wäre ich gespannt, gerne her damit.
Das wäre das erste Pressetape das im Gegensatz zur regulären Version einen deutschen Titel enthält, anstatt andersherum. Lasse mich gerne eines Besseren belehren, bin sogar noch im lernfähigen Alter.

14.05.2022 21:41 Uhr - Doktor UNTEN
klar..gleich siehste ein zusammenschnitt v. deutschen trailer und d. vorspann..oder so..

14.05.2022 21:49 Uhr - Doktor UNTEN
ich hatte damals anfang der achtziger ne kopie v. ei. pressetape..'das imperium schlägt zurück'..und die rollschrift war i. englisch...soviel zum thema 'pressetape'

14.05.2022 21:52 Uhr - Cinema(rkus)
5x
User-Level von Cinema(rkus) 1
Erfahrungspunkte von Cinema(rkus) 28
Ähmmmmmm.........
Nach starkem Spielbeginn, einer erstklassigen, höchstspannenden Partie, die sehr lange auf sehr hohem Niveau gehalten werden konnte, zerfasert das Spiel nun leider von Minute zu Minute mehr.
Auch der Mannschaftsarzt - Doktor Unten - kann in dem verflachenden Spielablauf keine neuen Akzente
mehr setzen.
Die Zuschauer wenden sich ab, winken ab, widmen sich lieber den kalten Resten ihrer Curry-Wurst, drapiert in den billigen Papp-Deckeln. Der eingetrocknete Curry-Rest wird mit schalem Bier runtergespült.
Nichts wie raus aus dem Stadion.
Wann pfeift der Schiri endlich ab ?

14.05.2022 21:58 Uhr - Doktor UNTEN
2x
14.05.2022 21:52 Uhr schrieb Cinema(rkus)
Ähmmmmmm.........
Nach starkem Spielbeginn, einer erstklassigen, höchstspannenden Partie, die sehr lange auf sehr hohem Niveau gehalten werden konnte, zerfasert das Spiel nun leider von Minute zu Minute mehr.
Auch der Mannschaftsarzt - Doktor Unten - kann in dem verflachenden Spielablauf keine neuen Akzente
mehr setzen.
Die Zuschauer wenden sich ab, winken ab, widmen sich lieber den kalten Resten ihrer Curry-Wurst, drapiert in den billigen Papp-Deckeln. Der eingetrocknete Curry-Rest wird mit schalem Bier runtergespült.
Nichts wie raus aus dem Stadion.
Wann pfeift der Schiri endlich ab ?

du bringst es jedenfalls mit humor rüber..(kannste dir aufschreiben..'der onkel doktor hat mich gelobt'..kommt selten vor)..aber..du hast recht..bringt nix mehr.. :)

14.05.2022 22:10 Uhr - Gozer
1x
User-Level von Gozer 1
Erfahrungspunkte von Gozer 30
14.05.2022 21:41 Uhr schrieb Doktor UNTEN
klar..gleich siehste ein zusammenschnitt v. deutschen trailer und d. vorspann..oder so..


14.05.2022 20:52 Uhr schrieb Doktor UNTEN
es gibt aber keine deutsche filmversion von 'evil dead' wo 'tanz der teufel' als titeleinblendung gibt/steht..weder i. kino..noch i. d. alten videoauflagen..(warste da schon auf d. welt.?)..mein gott..ist doch nicht so schwer zu verstehen


Große Klappe - nichts dahinter. Solche Leute wie dich roll ich regelmäßig im movieside auf, kein Ding.
Du bist nicht der Erste und wirst nicht der Letzte sein, den ich abgefertig habe.
Wir wissen jetzt alle, dass du keine Ahnung hast.
Lass es gut sein mit deinen Lufnummern, du machst dich nur noch weiter lächerlich.

14.05.2022 22:16 Uhr - Gozer
User-Level von Gozer 1
Erfahrungspunkte von Gozer 30
14.05.2022 21:30 Uhr schrieb MICKTHEDICK76
14.05.2022 21:22 Uhr schrieb Gozer
Zusätzlich existiert das schon erwähnte Pressetape.
Ich durtfe die Kopien wie auch das Pressetape selbst einsehen und kann auch mit Fotos beweisen, dass meine Aussagen stimmen und eure somit nicht.


Auf das Foto vom Pressetape wäre ich gespannt, gerne her damit.
Das wäre das erste Pressetape das im Gegensatz zur regulären Version einen deutschen Titel enthält, anstatt andersherum. Lasse mich gerne eines Besseren belehren, bin sogar noch im lernfähigen Alter.


Hast ne PN

14.05.2022 23:49 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
Ich finde es immer sehr interessant,was manche schreiben und eigentlich dann beweisen,wie wenig sie mitbekommen...
Es gab und gibt zig Trailer und auch Kinorollen,die deutsche Einblendungen (oder Szenen,manchmal auch andere Symchros)haben,die später entweder geändert oder nicht mehr verwendet werden.
Mit Über dem Jenseits ist doch bekannt und mit der deutschen TdT Einblendung auch (übrigens im VCL Trailer auf VHS doch auch vorhanden,oder irre ich ?)...was muss man da beweisen ? Entweder ins Trailer-Archiv,oder selbst recherchieren...

Ich bedanke mich zumindest über die ganzen Infos vom Gozer und bin sehr gespannt auf den weiteren Verlauf des Projektes.
Meine Quelle ist leider noch nicht ins Lager vorgedrungen (leider immer noch krank und angeschlagen), noch hoffe ich helfen zu können,schreibe aber rechtzeitig Bescheid,wenn ich genaueres weiß ✌

15.05.2022 00:02 Uhr - alraune666
14.05.2022 14:02 Uhr schrieb Doktor UNTEN
tja..alraune..der liebe onkel doktor kennt noch 'kino mit unschärfe'..beta,video 2000..da kannste dir ja ungefähr nen bild v. m. alter machen.. ;) und ich fühle mich nie angep***t..und wenn du meine kommentare durchliest..siehste auch d. ich nicht rummecker..nur meine meinung schreibe..andere fühlen sich dadurch angegriffen..warum auch immer..(ne nerd oder altersfrage vielleicht)..aber das juckt mich herzlich wenig..die müssen ja meine beiträge nicht lesen..punkt :) und zu 'evil dead' ..die alten videoauflagen hatten alle 'the evil dead' als titeleinblendung..jedenfalls die von VCL


Also lieber Doc, war nicht als Kritik gemeint, am Alter liegts also nicht. Das Dir nen Titel Vorspann egal ist … fair enough … Deine Meinung … kann man nix gegen sagen. Du fuehlst Dich nie angepisst wenn Du nen Kommentar liesst und denkst wasn bullshit? Ok, dann trifft es nur auf mich zu. Ich sprach haupsaechlich von mir … ich dachte auch, is meine Meinung, aus Punkt. Aber hab ICH kacke rueber gebracht … versuche es nun diplomatischer :-) … nichts fuer ungut … war nur eigene Reflektion … hab Deine anderen Kommentare nicht weiter in Erinnerung und halte mich da raus!

15.05.2022 00:09 Uhr - alraune666
1x
14.05.2022 19:40 Uhr schrieb Gozer
14.05.2022 18:55 Uhr schrieb MICKTHEDICK76
14.05.2022 15:06 Uhr schrieb Guilala
14.05.2022 13:42 Uhr schrieb alraune666

Bei Tanz der Teufel gibts ja auch zwei … weiss jemand ob der als Evil Dead oder TdT ins Kino kam? Das alte Deutsche Tape hatte TdT … ich hatte in 80ern aber mal ne VHS Fassung die The Evil Dead hiess … war dass dann die Kino Fassung … uns ja, war keine unserer UK Fassungen, war eine Deutsche.

Bei der alten VHS von VCL stand nur der Originaltitel im Vorspann. Das war auch bei der Cut-Auflage von 1993 so. Ob im Kino der deutsche Titel eingeblendet wurde, kann ich nicht sagen, das wäre mir allerdings neu.


Gibt leider keinen deutschen Titel Vorspann. Fande ich zum damaligen Zeitpunkt auch immer irgendwie schade. Für meine eigene Grindhouse Fassung habe ich versucht den deutschen Titel einzufügen. Sieht meines Erachtens gut aus.

Ich mag sowas 👍🏻


Totaler Blödsinn,
Der deutsche 35mm wie auch der VHS Trailer hatte den deutschen "Tanz der Teufel" Titel eingeblendet, die ungekürzte deutsche 35mm, das Pressetape das darauf beruht sowie die Anfang der 90er neuaufgeführte gekützte deutsche 35mm Fassung hatte auch alle die deutsche "Tanz der Teufel" Titel Einblendung.

Das Evil Dead in den Tapes stand lag daran, das für die erste deutsche VHS Auswertung ein UK oder US Mastertape zugrunde lag.


Supi, macht absolut Sinn, dann hatte ich die Kopie des regulaeren D Tape das auf unseren UK oder US mastern beruhte. Konnte mich definitiv erinnern das ich Material mit D Titel vor dem 90 re-release gesehen habe, aber zu Schulzeiten in D ne VHS Kopie mit dem Evil Dead Titel hatte.

15.05.2022 00:11 Uhr - Doktor UNTEN
15.05.2022 00:02 Uhr schrieb alraune666
14.05.2022 14:02 Uhr schrieb Doktor UNTEN
tja..alraune..der liebe onkel doktor kennt noch 'kino mit unschärfe'..beta,video 2000..da kannste dir ja ungefähr nen bild v. m. alter machen.. ;) und ich fühle mich nie angep***t..und wenn du meine kommentare durchliest..siehste auch d. ich nicht rummecker..nur meine meinung schreibe..andere fühlen sich dadurch angegriffen..warum auch immer..(ne nerd oder altersfrage vielleicht)..aber das juckt mich herzlich wenig..die müssen ja meine beiträge nicht lesen..punkt :) und zu 'evil dead' ..die alten videoauflagen hatten alle 'the evil dead' als titeleinblendung..jedenfalls die von VCL


Also lieber Doc, war nicht als Kritik gemeint, am Alter liegts also nicht. Das Dir nen Titel Vorspann egal ist … fair enough … Deine Meinung …

alles gut..kein problem..lg ;)

15.05.2022 00:19 Uhr - alraune666
2x
14.05.2022 10:21 Uhr schrieb Gozer
13.05.2022 17:04 Uhr schrieb obsession
13.05.2022 15:32 Uhr schrieb Gozer
Hab ich noch was vergessen?


Ganz wichtig für mich als Synchro-Fan:
Bitte unbedingt auf die passende bzw. richtige Tonhöhe achten.
Die meisten Fans sind bei diesem Film die VHS-Tonhöhe gewöhnt, die auch auf den DVD-VÖ noch gleich war.

Die Tonspur der XT-Blu-ray ist im Vergleich zur alten DVD und zur VHS zu tief (das alte 25 --> 23,976 fps ohne Beibehalten des Original-Pitch-Problem).

BITTE lasst uns die Geisterstadt in gewohnter DVD-/VHS-Tonhöhe genießen - gerne als zusätzliche (mono)-Tonspur. Das kostet kaum Speicherplatz aber wäre für viele Nostalgiker und Synchro-Fans unendlich wichtig! Wenn ihr schon das Beste aus dem Release rausholt, wäre das dann wirklich die ultimative Fan-/Kind der 80er-VHS-Fassung!

DANKE!


Keine Sorge, da achten die immer drauf :)


13.05.2022 22:17 Uhr schrieb Thodde
Also wenn THE BEYOND HD-technisch ausgereizt sein soll, dann kann man nur weinen. Der zugrundeliegende Transfer ALLER Veröffentlichungen bisher ist einfach nur grauenvoll. Da kannste mit noch soviel Color Correction oder noch so guter Kompression nichts mehr retten.


Mein Fehler, das betraf Glockenseil, hab nochmal nachgefragt.
Aber bei Geisterstadt seh ich auch nicht mehr so viel Luft nach oben, da wurde schon viel rausgeholt.
Ich fand z.B. die 4K Varianten von Friedhofsmauer und Woodoo überschärft, aber da gehen die Meinungen auch auseinander, da will ich nicht streiten. Ist nur meine Meinung dazu.
Die Italiener stellen sich immer ziemlich an, was das Neuscans angeht und die bestehen drauf, dass sie festlegen wo und von wem es gemacht wird. So sieht´s dann meist auch aus.
Könnte dir paar Geschichten erzählen... du würdest mit den Ohren schlackern.
Man müsste es auf nen Versuch ankommen lassen, aber welches Label nimmt nach so vielen Auswertungen nochmal 5-15K in die Hand für 4K Scan und Remastering?


Danke fuer all die aeusserst interessanten Info! Also … einer Faves Woodoo fand ich von Arrow absolut genial remastered. Aber wie Du sagtest … Geschmackssache … liebe die Arrow … weiss jetzt aber nicht wirklich ob das die ueberschaerfte ist die Du meintest, aber ich glaub das war sogar noch das 2K remaster das sie aufwendig anfertigten und ich ziemlich klasse fand.

15.05.2022 00:27 Uhr - Doktor UNTEN
achja..alraune..ich denke mehrmals 'was ein bullsh*t'..und schreibe auch meine meinung dazu..aber angep***t fühle ich mich nie..warum auch?..inet ist nicht d. wahre leben..und filme erst recht nicht..beides macht spass..aber ist nicht real..jedenfalls nicht für mich.. :D

15.05.2022 13:26 Uhr - Gozer
2x
User-Level von Gozer 1
Erfahrungspunkte von Gozer 30
@alraune666
- ich fand den 2K Woodoo eigentlich auch ganz nice :)

@Doktor UNTEN
- Korrektur meinerseits - Hab auch Blödsinn geschrieben.
Den deutschen TdT Schriftzug gabs nur im DE 35mm Trailer, DE VHS Trailer,
35mm Erstauffühtungsfassung und angeblich in einigen stark gekürzte 35mm Versionen zur Wiederaufführung in den 90ern. Einige haben wohl noch alte Erstaufführungsfassungen runter geschnitten, andere haben die neuere fertige mit Evil Dead aufgeführt.
Die "Presse" -VHS von die ich gestern sprach stammt von einer 35mm Kinokopie hat sich rausgestellt.
Ob das ne Illegale Kopie war oder ein Ansichtsmuster für die Presse können wir nicht nachvollziehen.
Beschriftung und Aufkleber sehen jedenfalls hochwertig aus.
Ich steh dazu, dass ich mich geirrt habe bezüglich der VCL Tapes. Aber prokino hat damals Anfang der 80er definitiv TdT Schriftzug eingeblendet gehabt. Wir durften einige dieser Kopien im Archiv sichten.
Ich hoffe, dass ich dir dieses Jahr nochmal ein Foto eines 35mm Streifens einer alten Vorführkopie machen kann, wenn ich nochmal hinkomme.

15.05.2022 17:25 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
15.05.2022 00:19 Uhr schrieb alraune666
14.05.2022 10:21 Uhr schrieb Gozer
13.05.2022 17:04 Uhr schrieb obsession
13.05.2022 15:32 Uhr schrieb Gozer
Hab ich noch was vergessen?


Ganz wichtig für mich als Synchro-Fan:
Bitte unbedingt auf die passende bzw. richtige Tonhöhe achten.
Die meisten Fans sind bei diesem Film die VHS-Tonhöhe gewöhnt, die auch auf den DVD-VÖ noch gleich war.

Die Tonspur der XT-Blu-ray ist im Vergleich zur alten DVD und zur VHS zu tief (das alte 25 --> 23,976 fps ohne Beibehalten des Original-Pitch-Problem).

BITTE lasst uns die Geisterstadt in gewohnter DVD-/VHS-Tonhöhe genießen - gerne als zusätzliche (mono)-Tonspur. Das kostet kaum Speicherplatz aber wäre für viele Nostalgiker und Synchro-Fans unendlich wichtig! Wenn ihr schon das Beste aus dem Release rausholt, wäre das dann wirklich die ultimative Fan-/Kind der 80er-VHS-Fassung!

DANKE!


Keine Sorge, da achten die immer drauf :)


13.05.2022 22:17 Uhr schrieb Thodde
Also wenn THE BEYOND HD-technisch ausgereizt sein soll, dann kann man nur weinen. Der zugrundeliegende Transfer ALLER Veröffentlichungen bisher ist einfach nur grauenvoll. Da kannste mit noch soviel Color Correction oder noch so guter Kompression nichts mehr retten.


Mein Fehler, das betraf Glockenseil, hab nochmal nachgefragt.
Aber bei Geisterstadt seh ich auch nicht mehr so viel Luft nach oben, da wurde schon viel rausgeholt.
Ich fand z.B. die 4K Varianten von Friedhofsmauer und Woodoo überschärft, aber da gehen die Meinungen auch auseinander, da will ich nicht streiten. Ist nur meine Meinung dazu.
Die Italiener stellen sich immer ziemlich an, was das Neuscans angeht und die bestehen drauf, dass sie festlegen wo und von wem es gemacht wird. So sieht´s dann meist auch aus.
Könnte dir paar Geschichten erzählen... du würdest mit den Ohren schlackern.
Man müsste es auf nen Versuch ankommen lassen, aber welches Label nimmt nach so vielen Auswertungen nochmal 5-15K in die Hand für 4K Scan und Remastering?


Danke fuer all die aeusserst interessanten Info! Also … einer Faves Woodoo fand ich von Arrow absolut genial remastered. Aber wie Du sagtest … Geschmackssache … liebe die Arrow … weiss jetzt aber nicht wirklich ob das die ueberschaerfte ist die Du meintest, aber ich glaub das war sogar noch das 2K remaster das sie aufwendig anfertigten und ich ziemlich klasse fand.


Woodoo auf englisch oder italienisch bringt mir nichts,da ich die deutsche Synchro genial finde.Ich möchte das Geld im Land lassen und hier die Firmen unterstützen...

15.05.2022 21:37 Uhr - MICKTHEDICK76
3x
14.05.2022 23:49 Uhr schrieb FdM
Ich finde es immer sehr interessant,was manche schreiben und eigentlich dann beweisen,wie wenig sie mitbekommen...
Es gab und gibt zig Trailer und auch Kinorollen,die deutsche Einblendungen (oder Szenen,manchmal auch andere Symchros)haben,die später entweder geändert oder nicht mehr …


Und ich finde es immer wieder interessant, wie aufmerksam Leute Beiträge Leserin zu beweisen wie wenig sie verstehen.
Es ging um Tanz der Teufel und das kein TAPE in Deutschland offiziell eine deutsche Titeleinblendung haben. Im Vorspann. In meinem Fall wurde nicht vom Trailer geredet. Das es den gibt, dürfte wohl jeder wissen.

Hab auch mit Gozer geschrieben, ich denke da hat sich Einiges geklärt.

16.05.2022 00:58 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
15.05.2022 21:37 Uhr schrieb MICKTHEDICK76
14.05.2022 23:49 Uhr schrieb FdM
Ich finde es immer sehr interessant,was manche schreiben und eigentlich dann beweisen,wie wenig sie mitbekommen...
Es gab und gibt zig Trailer und auch Kinorollen,die deutsche Einblendungen (oder Szenen,manchmal auch andere Symchros)haben,die später entweder geändert oder nicht mehr …


Und ich finde es immer wieder interessant, wie aufmerksam Leute Beiträge Leserin zu beweisen wie wenig sie verstehen.
Es ging um Tanz der Teufel und das kein TAPE in Deutschland offiziell eine deutsche Titeleinblendung haben. Im Vorspann. In meinem Fall wurde nicht vom Trailer geredet. Das es den gibt, dürfte wohl jeder wissen.

Hab auch mit Gozer geschrieben, ich denke da hat sich Einiges geklärt.


Wenn er richtig gelesen hätte,wäre ihm aufgefallen,dass es mir um Einblendungen und Änderungen ansich ging,so wie ich es auch geschrieben habe.Der Thread läuft unter Einblendung des alternativen Titels,es kann während einer Produktions-Phase zu vielen Änderungen kommen.Mit Filme und Verständnis brauchst du mir nicht kommen (ich bin seit 1976 am gucken),passiv aggresiv finde ich überflüssig,schön,wenn Du deine Informationen updaten konntest.

16.05.2022 09:15 Uhr - Freak
@ Gozer:
Zu Deinem Tape: Bei Pressetapes läuft in der Regel noch ein Timecode im unteren Bereich mit.
Mag sein, dass es da Ausnahmen gibt, aber bei allen Pressetapes, die ich selbst gesehen hatte, war das so.
Interessant wäre auch, was für eine Titeleinblendung bei der Wiederaufführung (Kino/TdT) vor ein paar Jahren verwendet wurde (?). Ich war zwar drin, kann mich aber überhaupt nicht mehr daran erinnern...

16.05.2022 12:24 Uhr - Ash aus WOB
Kann ich komplett nachvollziehen, dass das Interesse an dieser deutschen Titeleinblendung so groß ist. Nervt mich seit Jahren schon bei "Woodoo", dass da nicht der deutsche Titel im Intro steht, sondern zumeist ein Schwarzbild und "Zombi 2". Das wirkt einfach nicht.

Insofern mehr als bemerkens- und lobenswert, wenn sich "ein deutscher Rechteinhaber" darum bemüht. Täte mich auch brennend interessieren, wer das sein möge. Sachdienliche Hinweise bitte per PN. ^^

16.05.2022 13:11 Uhr - MICKTHEDICK76
3x
16.05.2022 00:58 Uhr schrieb FdM
Mit Filme und Verständnis brauchst du mir nicht kommen (ich bin seit 1976 am gucken),passiv aggresiv finde ich überflüssig,schön,wenn Du deine Informationen updaten konntest.


Hast Du Dich auch schon mit anderen über Dein Ego Problem unterhalten?

Ich habe Tanz der Teufel in mehreren Fassungen und ich war Anfang der 90er im Kino bei der Aufführung der geschnittenen Version und bei all diesen Fassungen war es der Originaltitel im Vorspann. Deswegen sage ich ja, das von den OFFIZIELLEN und ERHÄLTLICHEN Fassungen die es gibt, mir keine mit deutschem Titel bekannt ist. Ob irgendein Sammler eine 35mm Kopie hat, die für eine Vorführung in Buxtehude bestimmt war, ist mir natürlich nicht bekannt. Deswegen ist es aber noch lange keine offizielle und erhältliche Fassung

16.05.2022 13:13 Uhr - MICKTHEDICK76
2x
16.05.2022 09:15 Uhr schrieb Freak
@ Gozer:
Zu Deinem Tape: Bei Pressetapes läuft in der Regel noch ein Timecode im unteren Bereich mit.
Mag sein, dass es da Ausnahmen gibt, aber bei allen Pressetapes, die ich selbst gesehen hatte, war das so.
Interessant wäre auch, was für eine Titeleinblendung bei der Wiederaufführung (Kino/TdT) vor ein paar Jahren verwendet wurde (?). Ich war zwar drin, kann mich aber überhaupt nicht mehr daran erinnern...


Würde auch sagen, das es in 99% aller Fälle so ist, also mit dem Timecode. Kann mich nur an eins erinnern, PIECES ( das machte damals bei uns die Runde ), das hatte keinen Timecode, dafür aber mehrmals eine PRESSE Einblendung.

16.05.2022 13:33 Uhr - Doktor UNTEN
16.05.2022 13:13 Uhr schrieb MICKTHEDICK76
16.05.2022 09:15 Uhr schrieb Freak
@ Gozer:
Zu Deinem Tape: Bei Pressetapes läuft in der Regel noch ein Timecode im unteren Bereich mit.
Mag sein, dass es da Ausnahmen gibt, aber bei allen Pressetapes, die ich selbst gesehen hatte, war das so.
Interessant wäre auch, was für eine Titeleinblendung bei der Wiederaufführung (Kino/TdT) vor ein paar Jahren verwendet wurde (?). Ich war zwar drin, kann mich aber überhaupt nicht mehr daran erinnern...


Würde auch sagen, das es in 99% aller Fälle so ist, also mit dem Timecode. Kann mich nur an eins erinnern, PIECES ( das machte damals bei uns die Runde ), das hatte keinen Timecode, dafür aber mehrmals eine PRESSE Einblendung.

bei pressetapes habe ich selten ein timecode gesehen..aber bei rohschnitt-fassungen (sind keine pressetapes)..liegt da vielleicht ne verwechslung vor? (und nein..keine ego-sache..nur ne ehrliche,harmlose frage.. :) )

16.05.2022 13:40 Uhr - MICKTHEDICK76
2x
@ the doctor

Wie gesagt, ich kann nur Bezug auf die nehmen, die ich kenne. Die hatten alle einen Timecode, bis auf den erwähnten PIECES. Ende 80er, Anfang 90er kannte ich jemand, der immer an die herankam, beruflich.
Waren auch alle synchronisiert, das sind Rohschnitt-Fassungen ja nicht.

16.05.2022 13:51 Uhr - Doktor UNTEN
16.05.2022 13:40 Uhr schrieb MICKTHEDICK76
@ the doctor

Wie gesagt, ich kann nur Bezug auf die nehmen, die ich kenne. Die hatten alle einen Timecode, bis auf den erwähnten PIECES. Ende 80er, Anfang 90er kannte ich jemand, der immer an die herankam, beruflich.
Waren auch alle synchronisiert, das sind Rohschnitt-Fassungen ja nicht.

danke für die antwort :) ich habe,wiegesagt,'das imperium schlägt zurück' als pressetape..(war auch die gängige kopie,die damals anfang der achtziger als..ähm..sagen wir mal als 'heim-version' die runde machte ;) ) bombenbild..original-kinoformat..(nicht wie später die erste videoauflage..die war i. vollbild) nur..die rollschrift war in englisch..ton natürlich deutsch

16.05.2022 14:28 Uhr - Gozer
1x
User-Level von Gozer 1
Erfahrungspunkte von Gozer 30
16.05.2022 09:15 Uhr schrieb Freak
@ Gozer:
Zu Deinem Tape: Bei Pressetapes läuft in der Regel noch ein Timecode im unteren Bereich mit.
Mag sein, dass es da Ausnahmen gibt, aber bei allen Pressetapes, die ich selbst gesehen hatte, war das so.
Interessant wäre auch, was für eine Titeleinblendung bei der Wiederaufführung (Kino/TdT) vor ein paar Jahren verwendet wurde (?). Ich war zwar drin, kann mich aber überhaupt nicht mehr daran erinnern...


Angeblich bei den meisten Evil Dead, aber soweit ich weiß aber auch welche die alten Lagerbestände mit TdT Titelscreen runtergekürzt.
Ich kenn Pressetape mit Timecode und welche mit Screener. Das Tape was ich eingeshen habe hatte keins von beiden, aber ich sagte ja dass es eine Kinokopie war (kein Rohschnitt). Irrtum meinerseits mit Presse.


16.05.2022 12:24 Uhr schrieb Ash aus WOB
Kann ich komplett nachvollziehen, dass das Interesse an dieser deutschen Titeleinblendung so groß ist. Nervt mich seit Jahren schon bei "Woodoo", dass da nicht der deutsche Titel im Intro steht, sondern zumeist ein Schwarzbild und "Zombi 2". Das wirkt einfach nicht.

Insofern mehr als bemerkens- und lobenswert, wenn sich "ein deutscher Rechteinhaber" darum bemüht. Täte mich auch brennend interessieren, wer das sein möge. Sachdienliche Hinweise bitte per PN. ^^


XT hatte auf der alten und neuen Scheibe einen deutschen Titelscreen einblendet, aber halt den falschen.
Da stand zwar "Woodoo - Schreckensinsel der Zombies", aber erstens stand das fest da und flog nicht aus dem Hintergund ein und zweitens war es nicht die original Schrift aus dem Kino, sondern die vom Plakat. Und die unterschieden sich halt massiv.
Bei der nächsten Vö, die nicht von XT sein wird, bekommt man das das korrekte zu sehen.


16.05.2022 13:11 Uhr schrieb MICKTHEDICK76
16.05.2022 00:58 Uhr schrieb FdM
Mit Filme und Verständnis brauchst du mir nicht kommen (ich bin seit 1976 am gucken),passiv aggresiv finde ich überflüssig,schön,wenn Du deine Informationen updaten konntest.


Hast Du Dich auch schon mit anderen über Dein Ego Problem unterhalten?

Ich habe Tanz der Teufel in mehreren Fassungen und ich war Anfang der 90er im Kino bei der Aufführung der geschnittenen Version und bei all diesen Fassungen war es der Originaltitel im Vorspann. Deswegen sage ich ja, das von den OFFIZIELLEN und ERHÄLTLICHEN Fassungen die es gibt, mir keine mit deutschem Titel bekannt ist. Ob irgendein Sammler eine 35mm Kopie hat, die für eine Vorführung in Buxtehude bestimmt war, ist mir natürlich nicht bekannt. Deswegen ist es aber noch lange keine offizielle und erhältliche Fassung


Die Fassungen in den Archiven und bei den Sammlern waren offiziell und wurden 84 aufgeführt.
Nur weil die ersetzt wurden fast 10 Jahre später sind die nicht unoffiziell, auch wenn sie es auf Grund der Beschlagnahme mal vorübergehend waren. "offiziell erhältich" ist bei Archiv Material Ansichtssache.

16.05.2022 15:30 Uhr - Freak
16.05.2022 13:33 Uhr schrieb Doktor UNTEN
bei pressetapes habe ich selten ein timecode gesehen..aber bei rohschnitt-fassungen (sind keine pressetapes)..liegt da vielleicht ne verwechslung vor?

Nein, eigentlich nicht. Bei Rohschnittfassungen habe ich ehrlich gesagt noch keine Timecodes gesehen, eher Sprünge im Schnitt etc. - "Rohschnitt" halt.
Bei Pressetapes sah es wie der Timecode aus, der ja auch in den Synchronstudios verwendet wird/wurde. Ob das damals eben genau der selbe Timecode war, weiss ich nicht, würde aber irgendwie Sinn ergeben.

17.05.2022 16:07 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.912
Es gibt beides, wenn vielleicht auch selten, also Pressetapes ohne Timecode und Rohschnittfassungen mit Timecode. Da ich allerdings schon seit Ewigkeiten weder Pressetapes noch Rohschnitte gesehen habe, sind meine Erinnerungen in dieser Hinsicht arg schwammig. Ich kann mich an das Tape eines Rothrock-Actioners ohne Code entsinnen (der Titel ist mir momentan ärgerlicherweise naürlich entfallen), dafür hatte der "Hard Target"-Workprint einen. Wie auch immer: Ich persönlich finde es super, dass sich Rekonstrukteure um solche 'Details' wie deutsche Original-Titeleinblendungen kümmern :)

27.05.2022 10:15 Uhr - Miami72
Die Limited Edition DVD "The Beyond" von Anchorbay in der Tin Box enthält als Extra "Lost German Color Pre-Credit Sequence and Main Titels". Vielleicht ist das das Gesuchte, wenn auch nicht als VHS Band. Kann man aktuell auf ebay für 55 € von deutschem Verkäufer bekommen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)