SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von FishezzZ

The Hills Have Eyes Remakes im Mediabook

Nachdem '84 Entertainment vor noch nicht all zu langer Zeit eine große Welle an Hartboxen und einem neuen Mediabook angekündigt hat, legt das Label nun auch 2 weitere bekannte Horrorfilme im Mediabook nach. Dieses Mal trifft es beide Teile der The Hills Have Eyes-Neuverfilmungen.

Erscheinen werden sie jeweils in 3 verschiedenen limitierten Covervarianten bestehend aus den ungekürzten DVDs und Blu-rays der beiden Filme. Voraussichtlich werden die Mediabooks ab dem 20. Oktober 2014 erscheinen. 

  • Fassungs-Details & Cover:

Mehr zu: The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen (OT: Hills Have Eyes, The, 2006)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Kommentare

15.08.2014 14:17 Uhr - Jansen82
1x
DB-Helfer
User-Level von Jansen82 6
Erfahrungspunkte von Jansen82 523
Diese Mediabooks sind einfach nur völlig unnötig und die Covervarianten C hätte meine Grossmutter mit Photoshop besser machen können....leider sehr einfallslose VÖ!

15.08.2014 15:09 Uhr - Onkel_Pinni
1x
Und wieder mehr überteuerte Mediabooks .. die filme bekommt ma schon so günstig .. da find ich 30€ echt wucher da brauchts auch kein mediabook .. 30€ für beide in einem MB wär vieleicht noch etwas gewesen.. stimme Jansen82 zu " ...einfallslose VÖ!"

15.08.2014 15:48 Uhr - Angertainment
1x
DB-Helfer
User-Level von Angertainment 15
Erfahrungspunkte von Angertainment 3.893
Die beiden Titel werden vorraussichtlich am 20.Oktober 2014 erscheinen! Es werden wohl lediglich Repacks der schon länger erhältlichen Versionen von 20th Century Fox sein, aber zusätzlich wird ein 16-seitiges Booklet mit Hintergrundinformationen zum Film, Cast und Crew enthalten sein.

Man darf sich aber auch auf das bekannte Bonusmaterial wie Audiokommentare der Regisseure und Produzenten und Making Ofs freuen.
Leider ist das Gesamtbonusmaterial der DVD-Version von Teil 1 nach wie vor nicht enthalten.

15.08.2014 16:09 Uhr - muffin
1x
Cover A des ersten und Cover B des zweiten Teils gefallen mir ganz gut.
Den ersten habe ich allerdings schon auf BD, eventuell werde ich ja beim zweiten schwach.

15.08.2014 16:37 Uhr - nivraM
1x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.212
Beide Filme sind eigentlich ganz unterhaltsam, aber keine 30 Euro wert. Wenn es ein Doppelmediabook mit beiden Filmen in einem für 30 Euro wäre, würde ich es mir noch einmal überlegen, aber so spare ich mein Geld lieber für irgendetwas anderes.
Was die Cover betrifft: Die beiden C-Cover sind wirklich hässlich. Wenn ich wählen würde, würde ich wohl Cover A vom ersten und Cover B vom zweiten Teil holen.

15.08.2014 17:12 Uhr - Neck
Na, hier werden offensichtlich nur Sammler bedient. Mit welchem Argument rufen die denn 30 Schleifen pro DVD dafür auf? Irgendwie ein bisschen käsig.

Welchen Gehalt hat denn das "16-seitige Booklet"? Sind das bloß Fotos und ein bisschen, eh schon bekanntes Geschreibsel? Sorry, kenne '84 Entertainment nicht und kann daher nichts zu deren VÖ-Politik sagen.

15.08.2014 17:20 Uhr - Tobayashi
Ich kanns langsam echt nimmer sehen...
Nicht nur '84, sehr viele Labels bringen in letzter Zeit so ziemlich jeden Drecksstreifen (damit sind nicht die hier gemeint, die beiden Remakes sind wirklich sehr gut) im Steelbook heraus zu Preisen, die sie einfach nicht wert sind. Limitiert ist immer das Schlagwort aber wen juckt das denn, wenn es die Filme zumeinst in anderen VÖs bereits deutlich billiger auf dem Markt gibt?
Dabei gibt es so viele Perlen, alte wie neue, die noch immer auf Veröffentlichungen warten.

15.08.2014 18:20 Uhr - Marsche
1x
User-Level von Marsche 7
Erfahrungspunkte von Marsche 744
Da wurde mein Kommentar aber mal wieder Blitz schnell gelöscht ;)

15.08.2014 18:27 Uhr - Proof1978
1x
User-Level von Proof1978 2
Erfahrungspunkte von Proof1978 47
Dieses Label hat für sich offenkundig die Marktlücke entdeckt, bereits erschienene Filme in edler Verpackung rauszuhauen. Meine, da gibt's im Marketingsprech sogar eine Bezeichnung für. Hohe Qualität suggerieren durch glänzende Hülle. Ich würde da auch niemals Geld für ausgeben, aber die Designs sind schick und wem das gefällt, ist doch okay. Nervig finde ich nur die Unart, Filme ausschließlich in teuren Sammlereditionen zu veröffentlichen. Macht 84 auch, ich weiß, aber das hier finde ich halb so wild. Alternativen für zehn Euro und weniger gibt's ja zuhauf.

15.08.2014 19:39 Uhr - Jerry Dandridge
Bei beiden gefällt mit Cover B am besten. Selbstverständlich sind diese Mediabooks nur was für Leute, die die filme noch nicht haben und selbst dann sollte man sich überlegen, ob man nicht die Erstauflage im Amaray kauft, da es nun mal die Erstauflage ist.

Mich interessieren die beiden Filme sowieso noch nicht, da ich mir erst noch das Original ansehen muss.

15.08.2014 19:51 Uhr - Neck
Sehe ich wie Proof1978. Das ist natürlich eine Geschäftspraktik, die man nicht zwingend gut finden muss, immerhin werden die Fans und Sammler ganz schön zur Kasse gebeten.

Deshalb war ja meine Hoffnung, dass die sich vll. hinsichtlich Bonus-material/Booklet etwas Mühe geben. Kann dazu vll. jemand was sagen?

15.08.2014 19:59 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
15.08.2014 19:51 Uhr schrieb Neck
Sehe ich wie Proof1978. Das ist natürlich eine Geschäftspraktik, die man nicht zwingend gut finden muss, immerhin werden die Fans und Sammler ganz schön zur Kasse gebeten.

Deshalb war ja meine Hoffnung, dass die sich vll. hinsichtlich Bonus-material/Booklet etwas Mühe geben. Kann dazu vll. jemand was sagen?


Beide Booklets enthalten neue Texte von Kai Naumann, der u.a. schon für Camera Obscura-Releases lesenswerte Essays geschrieben hat.

15.08.2014 19:39 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Selbstverständlich sind diese Mediabooks nur was für Leute, die die filme noch nicht haben und selbst dann sollte man sich überlegen, ob man nicht die Erstauflage im Amaray kauft, da es nun mal die Erstauflage ist.



Nö, die sind in erster Linie für Sammler, denen der Inhalt relativ egal ist.

15.08.2014 20:08 Uhr - John Wakefield
1x
Eine relativ unnötige Veröffentlichung, da es beide Filme uncut auf DVD bzw. BD schon seit Jahren im deutschsprachigen Raum gibt. Und das Booklet wird jetzt auch nicht ein Quell an neuen Informationen parat halten. Letztendlich nur etwas für Komplettisten, die wirklich ALLES haben müssen.

15.08.2014 20:36 Uhr - wieauchimmer
Gibt es das auch in schön?
Bis auf Cover B vom zweiten sieht das ja gruselig aus.

Die Filme hab ich in guter Erinnerung.
Müsste sie noch mal rauskamen und anschauen.

Das Original kenne ich nicht, lohnt sich der?

15.08.2014 20:45 Uhr - MikeyMyers
Ich hab beide Filme uncut auf DVD. Das reicht mir völlig!

Abgesehen davon: bei den horrenden Preisen, die man für Mediabooks zahlt, wundert es mich nicht, daß immer mehr Leute dazu übergehen Filme einfach runterzuladen (illegal wohlgemerkt) statt zu kaufen!

Angesichts dieses Umstands wäre es schon nett, wenn die Firmen den wahren Fans, die sich die Filme noch kaufen, entgegenkommen und aufhören mit dem ganzen Mediabook-Wahn und anstelle dessen normale Single-DVDs bzw. Blu-Rays zu humanen Preisen zu verkaufen, die dann ruhig ein paar Euro mehr kosten dürfen als die Cut-Fassungen. Ich meine, das wäre doch fair! Oder würde das die Firmen gleich in den Ruin treiben?!

15.08.2014 21:00 Uhr - rawheadrex
1x
Wozu eine Disc reinpacken ? Ein ansehnliches Cover reizt den Leuten
hier anscheinend mehr.

15.08.2014 21:13 Uhr - Rated XXL
1x
15.08.2014 20:45 Uhr schrieb MikeyMyers
Ich hab beide Filme uncut auf DVD. Das reicht mir völlig!

Abgesehen davon: bei den horrenden Preisen, die man für Mediabooks zahlt, wundert es mich nicht, daß immer mehr Leute dazu übergehen Filme einfach runterzuladen (illegal wohlgemerkt) statt zu kaufen!

Angesichts dieses Umstands wäre es schon nett, wenn die Firmen den wahren Fans, die sich die Filme noch kaufen, entgegenkommen und aufhören mit dem ganzen Mediabook-Wahn und anstelle dessen normale Single-DVDs bzw. Blu-Rays zu humanen Preisen zu verkaufen, die dann ruhig ein paar Euro mehr kosten dürfen als die Cut-Fassungen. Ich meine, das wäre doch fair! Oder würde das die Firmen gleich in den Ruin treiben?!


Die Blu-Rays gibt es schon zu "humanen" Preisen in diversen Shops...diese Edition richtet sich nur an Sammler, die den Film in einer "besonderen" Edition haben wollen...Teil 1 ist eine Überlegung wert (obwohl ich die DVD und Blu-Ray hab'), aber der Film hat schon ein Mediabook "verdient"...

15.08.2014 21:17 Uhr - watzz1
1x
Ich hab beide Filme uncut auf DVD. Das reicht mir völlig!

15.08.2014 22:05 Uhr - Scarecrow
Ich bin ein großer Fan dieser Verpackungsart, aber das geht natürlich langsam zu weit. Wäre zB "John Carpenter's Body Bags" endlich UNCUT im Mediabook erschienen hätte ich mich gefreut, aber nicht bei solchen Titeln. Die Filme hat man bereits im Schrank. Ich sogar von Teil 1 DVD und Blu-ray. Das reicht.

16.08.2014 02:34 Uhr - NICOTERO
1x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Unnötiges release keine Frage.

Dennoch:
Aber Aja's Neuinterpretation des Craven Terror-Stoffes gehört doch zu einem der herausragendsten und gelungensten Remakes der neueren Filmgeschichte. Ich war begeistert.

16.08.2014 16:56 Uhr - alex_wintermute
Unnötiges Remake, vollkommen overhyped.

16.08.2014 19:04 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
16.08.2014 16:56 Uhr schrieb alex_wintermute
Unnötiges Remake, vollkommen overhyped.


Ganz im Gegenteil: Besser als Cravens mittelmäßiges Original.

16.08.2014 23:11 Uhr - contaminator
16.08.2014 19:04 Uhr schrieb KarateHenker
16.08.2014 16:56 Uhr schrieb alex_wintermute
Unnötiges Remake, vollkommen overhyped.


Ganz im Gegenteil: Besser als Cravens mittelmäßiges Original.


beides spitze.. das Remake find ich nen zacken besser.. is bei The Ring genauso, da hat das Remake einfach mehr bums.. und das sage ich als nicht unbedingt freund von Remakes..

31.10.2019 17:38 Uhr - Pantera
1x
Das Cover C von Teil 1 ist sogar falsch. Der Mutant ist aus Teil 2.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)