SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Das Wiesel

The Interview kommt auch nach Deutschland

Wie von Sony Pictures Germany mittlerweile bestätigt wurde, kommt die Nordkorea-Komödie The Interview mit Seth Rogen und James Franco am 5. Februar 2015 in die deutschen und österreichischen Kinos.

Nachdem vor Weihnachten erst die komplette weltweite Veröffentlichung des Films abgesagt wurde, kam er dann doch in den USA zu Weihnachten in einige Kinos und als VOD. Ob der Film dann aber auch im Ausland doch wieder ins Kino kommt, war zu diesem Zeitpunkt noch unklar.

Die ganze Geschichte:
This Ain't the Interview XXX - Porno-Parodie von Hustler (20.12.2014)
The Interview wird vorerst komplett gestrichen (18.12.2014)
The Interview - Doch Zensur der Komödie wegen Nordkorea (14.12.2014)
Nordkorea-Komödie The Interview wird geändert (15.08.2014)
The Interview - Nordkorea betrachtet Komödie als Kriegsakt (28.06.2014)

Mehr zu: The Interview (OT: Interview, The, 2014)

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Indizierungen Juli 2021
Rob Zombies Halloween - Indizierung aufgehoben
Skull: Erste Infos zu Dan Trachtenbergs Predator-Prequel
Ich spuck
Tal der Skorpione ab heute in der Originalfassung exklusiv als VOD
Heavenly Creatures erscheint im August 2021 als deutsche Blu-ray-Premiere
Alle Neuheiten hier

Kommentare

09.01.2015 13:01 Uhr - NoCutsPlease
2x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.132
Dass sich die Wogen früher oder später glätten haben ja damals schon viele von uns erwartet. Es ist dennoch überraschend, dass es SO schnell geht.

09.01.2015 13:25 Uhr - Andreas Müller
LOL !

Da hatte Sony wohl Glück im Unglück:

- Unser neuer Spidey kommt nich so dolle an und jetzt auch noch gehackt , behautpen wir einfach wir zeigen "The Interview" keinem, voll toll so ne Marketingidee!! -

Oh man, Sony ! Ich weiß noch nicht ob ich mir den Film anschauen werde, so gut KANN der gar nicht werden !

09.01.2015 13:42 Uhr - mds51
3x
DB-Co-Admin
User-Level von mds51 35
Erfahrungspunkte von mds51 42.226
War doch super PR für Sony der ganze Trubel um den Film

09.01.2015 14:07 Uhr - Gorno
1x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.685
Wie ich es damals gesagt habe: Alles nur Promo.

09.01.2015 14:27 Uhr - KarateHenker
6x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
09.01.2015 14:07 Uhr schrieb Static&Gorno
Wie ich es damals gesagt habe: Alles nur Promo.


Als ob Sony für "Promo" den limited run in nur 300 Kinos in Kauf genommen hätte (ursprünglich sollte der Film in 3000 Kinos starten!)...

09.01.2015 14:27 Uhr - Ludwig
9x
Das Internet ist in der Tat der Hort der bekloppten Verschwörungstheoretiker.

09.01.2015 14:54 Uhr - John James Rambo
1x
User-Level von John James Rambo 1
Erfahrungspunkte von John James Rambo 28
Ich glaub inzwischen auch fast das das alles ne Riesen PR Nummer war. Der Film selber soll übrigens nicht sehr gut sein, habe viel negatives gehört. Soviel Trubel um nen Film der am Ende nichtmal besonders gut ist.....

09.01.2015 14:59 Uhr - Tom Cody
6x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.176
Es dürfte von Anfang an klar gewesen sein, dass ein Film mit einem Budget von rund 45 Mio. Dollar nicht auf ewig in den Archiven verschwinden würde (war ja schließlich kein Abschreibungsprojekt wie z.B. die Corman-Produktion der "Fantastic Four"). PR-Aktion? Glaube ich eigentlich nicht. So locker hat "Sony" die Kohle dann auch nicht sitzen.

War der Film die ganze Aufregung überhaupt wert? Glaubt man diversen Rezensionen, dann wohl eher nicht. Hätte man sich von nordkoreanischer Seite nicht öffentlich so entrüstet über den Streifen gezeigt - der Film wäre bald wieder in der Versenkung verschwunden.

Wie auch immer, der Film interessiert mich persönlich nicht die Bohne. Ich konnte weder mit "Ananas Express", "Your Highness", "Beim ersten Mal", "Neighbors" oder "This is the End" sonderlich viel anfangen. Der Humor von Rogen oder/und Franco ist einfach nicht mein Ding.
Aber gut, sollen die Fans halt ihren Spass haben...

09.01.2015 15:01 Uhr - Entertainmentz
DB-Helfer
User-Level von Entertainmentz 8
Erfahrungspunkte von Entertainmentz 930
Da sieht man mal wieder, wie viel Angst die Amis doch haben, denn wenn man sieht, dass der Film in 300 Kinos läuft und es bisher keinen Terroranschlag in den USA gab, dann finde ich schon, dass diese Hacker nur geblöfft haben und nicht die Eier in der Hose haben, um deren Drohung in die tat umzusetzen! (zum Glück auch)

09.01.2015 15:16 Uhr - Derstrich
3x
User-Level von Derstrich 1
Erfahrungspunkte von Derstrich 3
Eiskalt die Marketing Strategie von Eric Cartman geklaut. Comedy Central sollte Sony verklagen!

09.01.2015 15:38 Uhr - Lihulu
4x
User-Level von Lihulu 2
Erfahrungspunkte von Lihulu 83
Dass das Ganze eine PR-Aktion ist/war, denke ich nicht. Dass Sony nun vom ganzen Rubeltrubel profitiert, ist klar - geplant war's mMn nicht..

09.01.2015 15:40 Uhr - Laughing Vampire
6x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Das war garantiert kein PR-Stunt, sondern vor allem dank Obamas selten dummer Reaktion der Beginn einer neuen diplomatischen Total-Katastrophe für Nordkorea. Vielen Dank auch.

Für diesen Film werde ich für meinen Teil kein Geld ausgeben -- schon gar nicht nach den Kritiken, die ich gelesen habe.

09.01.2015 15:41 Uhr - DerShrek
Der soll sehr schlecht sein, Kack und Furzwitz Niveau. Also den geb ich mir nicht. Vermute auch ne Promo dahinter

09.01.2015 16:14 Uhr - marx1201
13x
09.01.2015 14:07 Uhr schrieb Static&Gorno
Wie ich es damals gesagt habe: Alles nur Promo.


Selbstverständlich, die haben die peinlichen internen E-Mails und mehrere Filme vorab im Internet geleakt um richtig dick Promo für "The Interview" zu machen!
Der Imageschaden den Sony davon getragen hat ist für die sicherlich die Piemont Kirsche obendrauf!
Ein Plan so teuflisch, dass selbst Keyser Soze vor Neid erblasst!

Man sollte seinen Aluminiumhut vielleicht nicht ganz so fest auf dem Kopf tragen!

09.01.2015 16:36 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.212
Habe die ganze Geschichte mit Kopfschütteln verfolgt. Den Film werde ich mir höchstens ansehen, wenn ich die DVD/Blu-Ray mal von einem Freund ausleihen kann. Sofern es eine Veröffentlichung für den Heimkinomarkt gibt, was ich für sehr wahrscheinlich halte.

09.01.2015 16:56 Uhr - NICOTERO
1x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Naja, PR hin oder her. Ausser ein paar zündenden Witzen (leider sind diese sehr rar gesät), die Location und die üblichen Seth Rogen Splattereinlagen hat dieser Film nicht den geringsten Unterhaltungswert.

***SPOILER***

Das beste vom film ist das "outing" von rapper eminem ganz zu anfangs und ein wie immer grandios aufspielender james franco. Der "sex" mit dem "transformers" Spruch hat seine wirkung ebenfalls nicht verfehlt.

***SPOILER ENDE***

Alles andere hat man beim besten Willen in etlichen, ähnlich gelagerten Werken bereits gesehen. Ich mag eigentlich Seth Rogens Humor. Aber in THE INTERVIEW will der Funke einfach nicht so recht zünden. Das kann er besser.
Nach dem ganzen Tohuwabohu um diesen Film hätte ich wesentlich mehr Seitenhiebe und ganz allgemein mehr Zündstoff erwartet. Auf Kosten von Nord Korea wie auch an die Adresse der USA. Von all dem ist aber leider nicht viel zu spüren.
Auf der anderen Seite -mit schwerem Blick nach Paris- mag diese Tatsache im Nachhinein aber die bessere sein. "Je suis Charlie"

09.01.2015 17:44 Uhr - TheEvilDead
Bin wohl der einzige, der bock auf den Film hat.
Fand die beiden in Ananas Express sehr lustig, aber mal schauen ;)

09.01.2015 19:54 Uhr - Jerry Dandridge
Egal, dass der fast wegen der Zensur nicht im Kino lief. Der Film ist bestimmt nicht sehenswert.

09.01.2015 20:27 Uhr - Grosser_Wolf
2x
09.01.2015 16:14 Uhr schrieb marx1201
09.01.2015 14:07 Uhr schrieb Static&Gorno
Wie ich es damals gesagt habe: Alles nur Promo.


Selbstverständlich, die haben die peinlichen internen E-Mails und mehrere Filme vorab im Internet geleakt um richtig dick Promo für "The Interview" zu machen!
Der Imageschaden den Sony davon getragen hat ist für die sicherlich die Piemont Kirsche obendrauf!
Ein Plan so teuflisch, dass selbst Keyser Soze vor Neid erblasst!

Man sollte seinen Aluminiumhut vielleicht nicht ganz so fest auf dem Kopf tragen!

Eben. Bei genauerer Analyse ist schnell klar, daß das alles andere als eine PR-Kampagne ist. Sony Pictures' Ruf ist sehr angeschlagen. Und laut Boxofficemojo liegt "The Interview" noch immer weit, weit, weit hinter seinen Kosten zurück. Da wird selbst die Heimkinoauswertung nichts reissen.

09.01.2015 21:50 Uhr - msix
09.01.2015 14:07 Uhr schrieb Static&Gorno
Wie ich es damals gesagt habe: Alles nur Promo.


Wenn ich mir die bisherigen Einnahmen von The Interview ansehe und z.B. mit anderen Rogen Filmen wie Bad Neighbors oder Das Ist Das Ende vergleiche würde ich die gesamte PR Abteilung bei Sony feuern.

10.01.2015 00:22 Uhr - Undertaker
1x
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
Es scheint ja mal wieder nichts Vernünftiges im Fernsehen zu laufen, wenn ich diesen Kindergarten hier so lese. Den ganzen Offtopic-Kram und die Beleidigungen habe ich entfernt, auch die wenigen sinnvollen Beiträge zu den Streitereien, da diese sonst keinen Sinn mehr ergeben. Weitere Bewerbungen für eine Pause werden jetzt konsequenter geprüft. Bitte weiter mit "The Interview"...

10.01.2015 00:29 Uhr - leichenwurm
DB-Helfer
User-Level von leichenwurm 5
Erfahrungspunkte von leichenwurm 420
Etwas offtopic aber aus gegebenem Anlass werde ich es einfach mal gerade los: Schön das die "Mods" diverse Kommentare aus dieser Diskussion gefiltert haben... Danke dafür ;-) !!!

10.01.2015 00:49 Uhr - Paratrooper
1x
User-Level von Paratrooper 26
Erfahrungspunkte von Paratrooper 17.173
09.01.2015 15:41 Uhr schrieb DerShrek
Der soll sehr schlecht sein, Kack und Furzwitz Niveau. Also den geb ich mir nicht. Vermute auch ne Promo dahinter


Ich stehe auf Kack und Furzt Jokes... Den fFilm werde ich mir devenetivv geben...

BTW: Ich binhacke....

10.01.2015 02:42 Uhr - Gorno
2x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.685
10.01.2015 00:49 Uhr schrieb Paratrooper
09.01.2015 15:41 Uhr schrieb DerShrek
Der soll sehr schlecht sein, Kack und Furzwitz Niveau. Also den geb ich mir nicht. Vermute auch ne Promo dahinter


Ich stehe auf Kack und Furzt Jokes... Den fFilm werde ich mir devenetivv geben...

BTW: Ich binhacke....


Bin ich auch!! :)))

10.01.2015 08:21 Uhr - TommyHolmes
100% Promo, da sieht man wie schnell man das Publikum manipulieren kann.

Ich erinnere nur an Brüno....von wegen mit dem Arsch ins Gesicht.......


Hat ja alles geklappt USA USA USA

10.01.2015 14:18 Uhr - KarateHenker
3x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
10.01.2015 08:21 Uhr schrieb TommyHolmes
100% Promo, da sieht man wie schnell man das Publikum manipulieren kann.

Ich erinnere nur an Brüno....von wegen mit dem Arsch ins Gesicht.......


Hat ja alles geklappt USA USA USA


http://www.boxofficemojo.com/movies/?id=interview2014.htm

'Nuff said.

10.01.2015 16:49 Uhr - leichenwurm
DB-Helfer
User-Level von leichenwurm 5
Erfahrungspunkte von leichenwurm 420
@ KarateHenker sehr schönes Avatar-Bild... !!!

Zum Thema: obs nun Marketing war oder nicht... so wirklich interessieren tut mich dieser Film irgendwie nicht. Diese Nord-Korea verballhornung war bei "Team America" noch ganz witzig... hier reizt es mich aber nicht wirklich.

10.01.2015 20:25 Uhr - Dvdfre@k
Das war alles sowas von vorherein schon klar das der Film kommen wird.

Es lebe das negativ Nachrichten Marketing ;)!

Eigentlich lächerlich von seiten Sonys hier so nen unnötigen Wind zu machen, aber durchschnittliche Filme werden halt heutzutage mit allen Mitteln gepusht, tztztz...

10.01.2015 22:05 Uhr - Spaulding
10.01.2015 14:18 Uhr schrieb KarateHenker
10.01.2015 08:21 Uhr schrieb TommyHolmes
100% Promo, da sieht man wie schnell man das Publikum manipulieren kann.

Ich erinnere nur an Brüno....von wegen mit dem Arsch ins Gesicht.......


Hat ja alles geklappt USA USA USA


http://www.boxofficemojo.com/movies/?id=interview2014.htm

'Nuff said.


http://www.focus.de/kultur/kino_tv/the-interview-schon-15-millionen-eingespielt-the-interview-wird-zum-download-hit_id_4371539.html

10.01.2015 22:07 Uhr - Präsident Clinton
1x
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Uiuiui, 15 Millionen, dann hat das "Marketing" ja bestens funktioniert...^^

10.01.2015 22:35 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
10.01.2015 22:05 Uhr schrieb Spaulding
10.01.2015 14:18 Uhr schrieb KarateHenker
10.01.2015 08:21 Uhr schrieb TommyHolmes
100% Promo, da sieht man wie schnell man das Publikum manipulieren kann.

Ich erinnere nur an Brüno....von wegen mit dem Arsch ins Gesicht.......


Hat ja alles geklappt USA USA USA


http://www.boxofficemojo.com/movies/?id=interview2014.htm

'Nuff said.


http://www.focus.de/kultur/kino_tv/the-interview-schon-15-millionen-eingespielt-the-interview-wird-zum-download-hit_id_4371539.html


Bei einer wie ursprünglich geplanten breitgefächerten Veröffentlichung wäre da aber möglicherweise DEUTLICH mehr drin gewesen, VoD-Erfolg hin oder her.

10.01.2015 23:27 Uhr - Präsident Clinton
1x
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
So, nochmal für alle Verfechter hanebüchener Theorien ein paar Fakten:
http://www.boxofficemojo.com/people/chart/?id=sethrogen.htm

Fällt da jemandem was auf ;-) ?!

10.01.2015 23:39 Uhr - Grosser_Wolf
4x
Selbst wenn es 15 Mio sind gegen... gegen wieviel? Kostete der Film nicht um die 40 Mio Dollar zuzüglich etwa 30 Mio Dollar Werbe- und Promoaufwand? Dem jetzigen Stand nach wäre "The Interview" auf finanzieller Ebene ein gnadenloser Flop. Sony will halt nach dem Hin und Her und den geklauten, teils empfindlichen Daten nicht ganz die Hosen verlieren. Daher wurde er doch veröffentlicht.

Diese seltsamen Verschwörungstheorien sind bizarr. Könnte man einen eigenen Film draus machen.

11.01.2015 05:29 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
10.01.2015 23:39 Uhr schrieb Grosser_Wolf

Diese seltsamen Verschwörungstheorien sind bizarr. Könnte man einen eigenen Film draus machen.


Word² :-).
Muss nur jemand ein Buch schreiben ^^
https://www.youtube.com/watch?v=GYI60SxpYMY

11.01.2015 11:10 Uhr - great owl
Eine bessere Werbung kann kein Film haben als dieser, sogar meine Großeltern kennen diesen Film dem Namen nach & das hat etwas zu heißen.^^

Schade das James Franco ein klasse Darsteller viele solcher schrägen Filme dreht. Da sieht man Hollywood ist kein Zuckerlutschen.
Dieser Film wird wohl an mir vorbei gehen, zu blöd die Story welche mit Effekte Hascherei aufgemotz wurde.

Schade das Hollywood kein garant mehr für Quantität sowie auch für Qualität ist. Da bleibt einem nur noch AMERICAN OLDSCHOOL :)

11.01.2015 12:07 Uhr - jasiemichauch
Fand den Film echt gut.
James Franco hat den durchgedrehten Reporter völlig überspitzt dargestellt.
"He honeydicked me" einfach.
Und Seth Rogen war gewohnt gut.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)