SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Ghost Warrior Contracts 2 · Verbrechen lohnt sich nich · ab 39,99 € bei gameware Battlefield 2042 · Dynamische Schlachten · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Hitman: Agent 47 - Der erste Trailer zum neuen Film

Kommentare

11.02.2015 16:42 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 28
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.037
Der hat lange auf sich warten lassen. Hoffentlich bedeutet das, dass sie so lange gebraucht haben damit er richtig gut wird :)

11.02.2015 16:46 Uhr - KarateHenker
5x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
Scheint wieder so'n generischer Actionfilm inklusive CGI-Overkill zu sein, der bis auf den Titel rein gar nichts mit der stealthlastigen Spieleserie zu tun hat.

11.02.2015 17:03 Uhr - Lordi
6x
Bin gespannt auf dem Film, fand den von 2007 garnicht schlecht, obwohl Olyphant nicht gerade die Idealbesetzung war.

11.02.2015 17:13 Uhr - Lord of Steel
6x
Schonwieder so ein milchgesichtiger Typ, der den Hitman spielt. Kriegen die das nicht mal gebacken, jemanden mit markanteren Gesichtszügen zu casten?

11.02.2015 17:27 Uhr - jamyskis
6x
Naja. Nicht so der Bringer, wie es aussieht. Die 1. Verfilmung mit Timothy Olyphant war eigentlich gar nicht so schlecht, und auch wenn 47 in der Umsetzung stellenweise etwas übermäßig "kuschelig" und warmherzig wirkte, stimmte die Atmosphäre schon.

Diese Neuverfilmung macht den Eindruck, nichts weiteres als ein 08/15-Actionfilm zu sein. Gerade die Sache mit den Handschellen war albern. Wer die Spiele kennt, versteht, da 47 kein Übermensch ist, sondern ist nur extrem geschickt und einfallsreich.

11.02.2015 17:53 Uhr - kroenen77
4x
War fürn Milchbubi...jemand wie Ed Harris sollte den Agent 47 spielen.Fand den in Enemy at the Gates schon gut als Sniper.;-)

11.02.2015 18:00 Uhr - Blade87
1x
Na hoffentlich, ist der neue Hitman nicht sone Pussy wie die 2007 Version.

11.02.2015 18:03 Uhr - madmike
4x
Sieht für mich ziemlich nach PG13 aus, und die alte Version aus 2007 fand ich nicht schlecht, auch wenn Olyphant nicht wirklich die Präsenz hatte. Aber zumindest war die Action hart und nicht overstyle, sieht bei dem Neuen eher wie Max Payne aus, heißt wie der Film nicht sein sollte.

11.02.2015 18:18 Uhr - McKingstarr
1x
User-Level von McKingstarr 5
Erfahrungspunkte von McKingstarr 372
Oh man. Manschmal kann HOLLYWOOD einen schon aufregen.
Wieso sind sämtliche Fortsetzungen dann plötzlich mit komplett anderen Schauspielern besetzt als im vorherigen Teil???
Der erste Film von Hitman war mit Timothy Olyphant. Wieso nimmt man jetz wieder einen komplett anderen Schauspieler dafür den ich nicht mal kenne???
Diese Geldgeilheit ist doch abartig. Hauptsache schnell wieder irgendeinen Müll auf den Markt geworfen was sich schnell verkauft.
Das wäre das selbe wie wenn Rambo auf einmal von Bruce Willis gespielt wird.
Das beste Beispiel ist Spiderman. Die erste Trilogie war mit Tobey Maguire und ist eigentlich auch erst ein paar Jahre alt. Und schon bereits jetz fängt man an, die selbe Geschichte fast identisch nochmal neu zu verfilmen, nur diesmal mit Andrew Garfield. Das wird wohl wieder eine Trilogie und 2010 geht es dann wieder von vorne los.
Bei Forstetzungen oder Remakes von irgendwelchen 80er Jahre Filme kann man ja nachvollziehen da da wohl nicht mehr das original Cast mitwirken kann. Aber nicht bei Filmen die nur ein paar Jahre alt sind.

Hollywood ist so Ideelos geworden. Ich denke diesen Hitman werde ich nicht sehen, das ist mir echt zu trashig. Hier wird eine ganze Spielereihe komplett verdreht und ins lächerliche Gezogen.
Bei der Szene mit den Handschellen kommt es einem vor als sei Hitman ein Superheld mit Spezialfähigkeiten.

11.02.2015 18:30 Uhr - seher
2x
Hat mal nichts mit Hitman zu tun außer dem Titel und dem Anzug. Viel zu viel Action. Und dann auch noch so dermaßen Over-the-Top.

Der mit Timothy Olyphant war zwar auch nicht nah dran, aber immer noch besser als der hier.

11.02.2015 18:36 Uhr - Operator
1x
Der hat eindeutig zu viele Haare auf dem Kopf. Seit wann sieht man bei Agent 47 Stoppeln?

11.02.2015 18:40 Uhr - Terminator20
Der Schauspieler ist nicht schlecht überzeugt durchaus in Homeland als durchgeknallter CIA Killer.

ABER CGI Overkill und ich kritisiere noch Fast and the Furious 7 wegen den billigen CGI Effekten und dann kommt so ein Trailer hier der NOCH billiger gemacht ist.

Paul Walker als Agent 47 wäre einfach ein Traum gewesen.

11.02.2015 18:49 Uhr - The.Punisher
1x
Paul Walker, wäre aber auch sone Fehlbesetztung gewesen, da brauchts schon jemand, mit einem ernsten und finsteren Gesicht.

11.02.2015 19:10 Uhr - stoney crook
1x
DB-Helfer
User-Level von stoney crook 9
Erfahrungspunkte von stoney crook 1.185
Die Idealbesetzung wäre natürlich Jason Statham gewesen. Trotzdem fand ich die erste Verfilmung ganz ordentlich. Aber wieso hat 47 diesmal keine nassrasierte Glatze? Was sollen diese Stoppeln auf dem Kopf?

11.02.2015 19:17 Uhr - Cocoloco
1x
11.02.2015 18:49 Uhr schrieb The.Punisher
Paul Walker, wäre aber auch sone Fehlbesetztung gewesen, da brauchts schon jemand, mit einem ernsten und finsteren Gesicht.

und auch älter.
47 ist knapp 50 Jahre alt.
Und der ballert nicht blödsinnig rum während alles explodiert-.-
Und was ist soll dieser Schuß durch die Kette am Anfang des Trailers?

11.02.2015 19:17 Uhr - Cocoloco
1x
11.02.2015 18:49 Uhr schrieb The.Punisher
Paul Walker, wäre aber auch sone Fehlbesetztung gewesen, da brauchts schon jemand, mit einem ernsten und finsteren Gesicht.

und auch älter.
47 ist knapp 50 Jahre alt.
Und der ballert nicht blödsinnig rum während alles explodiert-.-
Und was ist soll dieser Schuß durch die Kette am Anfang des Trailers?

11.02.2015 19:32 Uhr - Tom Cody
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.196
Hm...also bis jetzt lässt mich der Trailer ziemlich kalt.
Wie "Karate Henker" schon treffend bemerkte, scheint man sich auch hier auf die üblichen, übertriebenen Actionsequenzen mit jeder Menge CGI zu verlassen. Irgend jemand erwähnte als abschreckendes Beispiel "MAX PAYNE". Diese Gefahr sehe ich hier ebenfalls.
Mit dem äußerst blassen, ausdruckslosen Rupert Friend kann ich mich irgendwie so gar nicht anfreunden, völlig ohne Ausstrahlung der Mann (und anscheinend auch zu jung für die Rolle.)
11.02.2015 18:18 Uhr schrieb McKingstarr
Wieso sind sämtliche Fortsetzungen dann plötzlich mit komplett anderen Schauspielern besetzt als im vorherigen Teil???
Der erste Film von Hitman war mit Timothy Olyphant. Wieso nimmt man jetz wieder einen komplett anderen Schauspieler dafür den ich nicht mal kenne???

Das kommt bei Reboots schon mal vor, insbesondere wenn der erste Darsteller bei der Kritik nicht sonderlich gut wegkam (ob Rupert Friend wirklich eine Verbesserung gegenüber Timothy Olyphant ist, sei jetzt einfach mal dahingestellt. Ich persönlich glaube es ja eher nicht). Schließlich haben wir ja inzwischen auch schon den 3. "Hulk" , den 3. "Punisher" oder den 5. Batman (Adam West und ältere Darsteller mal nicht mitgezählt) und demnächst kommt noch ein neuer "Green Lantern" (merkwürdig - alles Comicverfilmungen...na, egal).
11.02.2015 17:53 Uhr schrieb kroenen77
War fürn Milchbubi...jemand wie Ed Harris sollte den Agent 47 spielen. Fand den in Enemy at the Gates schon gut als Sniper.;-)

Ed Harris wäre sicherlich 'ne coole Wahl und würde die Rolle bestimmt auch noch mit seinen 65 Jahren wuppen. Aber da warte ich lieber, bis er sich mit Liam Neeson in "RUN ALL NIGHT" duelliert oder den schwarzgekleideten Killer-Roboter im kommenden "WESTWORLD"-Remake spielt.

11.02.2015 20:19 Uhr - Spikee1
4x
@McKingstarr

Aus welchem Jahrzehnt heraus postest Du grad Deinen Kommentar?

11.02.2015 20:23 Uhr - Dr. Jones
Trailer is ja ganz unterhaltsam nur die verzehrte Hintergrund Musik , wenn man es als solche nennen mag , nervt Extrem.

11.02.2015 21:46 Uhr - Nightstalker
User-Level von Nightstalker 1
Erfahrungspunkte von Nightstalker 17
Was ist das fürn Eierkopf? Trailer sieht scheiße aus, der Transformers generation wirds wohl gefallen, das wird nichts.

11.02.2015 21:47 Uhr - Bruce Banner
1x
User-Level von Bruce Banner 8
Erfahrungspunkte von Bruce Banner 821
11.02.2015 19:10 Uhr schrieb stoney crook Aber wieso hat 47 diesmal keine nassrasierte Glatze? Was sollen diese Stoppeln auf dem Kopf?

Hm...vielleicht war sein Rasierschaum alle?
Oder vielleicht hat er jetzt ne Freundin, die es so schöner findet

11.02.2015 22:05 Uhr - Mr. Lee
2x
User-Level von Mr. Lee 1
Erfahrungspunkte von Mr. Lee 3
Also so schlecht finde ich den Trailer jetzt nicht, aber die Besetzung für Agent 47... Naja, ich fand Timothy Olyphant passte besser. Mal schaun wie er wird.

11.02.2015 22:19 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 28
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.037
11.02.2015 19:10 Uhr schrieb stoney crook
Die Idealbesetzung wäre natürlich Jason Statham gewesen


Wie bitte? Der ist einfach nicht "kalt" genug für einen 47. Es fehlt das lange Gesicht, hohe Wangenknochen, markante Augenbrauen und blaue, eiskalte Augen.
Außerdem fehlt ihm, ebenso wie Olyphant und diesem neuen Eierkopf, der kräftige Körperbau.

11.02.2015 22:31 Uhr - okami
2x
habe alle hitman-games gezockt und der filmtrailer kann mich in keiner weise begeistern. agent47 talent ist es, gerade keine aufmerksamkeit zu erregen und dann einfallsreich sein opfer zur strecke zu bringen. meiner meinung nach müsste bei einem guten Agent47-drehbuch daher z.b. das hauptaugenmerk auf einem Polizisten o.ä. liegen, der versucht, den hitman zur strecke zu bringen. bei dem zirkus der im trailer veranstaltet wird, kommt man im game keine 10meter weit. nur weil man im spiel den hitman steuert, muss das ja nicht heißen, dass im film auch der hitman im Vordergrund steht.
wieder mal ein gutes Beispiel dafür, das man ein spiel nicht 1:1 auf einen film übertragen kann, ohne die grundstimmung zu zerstören.

11.02.2015 22:32 Uhr - DerJohnny
1x
Ich find der sieht teilweise nach schlechter Computeranimation aus... das nächste CGI-Machwerk-Hurra!
Ich geb Madmike recht,der kriegt bestimmt PG-13. Yeah,weiter so! Jetzt fehlt nur noch,dass der nächste "Rambo" auch auf PG-13 getrimmt wird.

Wo bleibt ein richtig geiler Actioner der Marke "Sinners and Saints"? Johnny Strong,bitte komm aus der Versenkung und rette uns Actionfans.

11.02.2015 22:45 Uhr - Glock18
2x
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
Der Trailer ist absoluter Mist. Ein Mainstream Hollywoodzirkus aufpoliert in 4K.

11.02.2015 23:59 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 28
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.037
Treuen Anhängern der Videospiele wie mir blutet bei diesem Trailer wirklich das Herz. Diese Figur im Trailer kann möglicherweise ein Auftragskiller sein, vielleicht sogar ein guter, aber diese schlecht rasierte Glatze ist definitiv kein Agent der Agency.

12.02.2015 00:09 Uhr - Nightmareone
3x
Eine Beleidigung gegen eine großartige Spielereihe.

12.02.2015 08:11 Uhr - Terminator20
1x
Max Payne ging aber noch Wahlberg hat sich alle Mühe gegeben damals und die Games auch selber gezockt und sich dann für das "beschissene" Drehbuch entschuldigt.

Aber was das hier ist naja absoluter CGI Müll. Walker wäre vielleicht auch nicht die Idealbesetzung aber zumindest besser als das hier. Ein älterer Schauspieler wäre wieder das Risiko groß gewesen, dass er zu unsymaptisch rüberkommt und floppt.

12.02.2015 10:56 Uhr - Darklord666
2x
Zuviele Fehler gegenüber der Spielvorlage (Keine Vollglatze, Barcode im Nacken ist nicht schwarz,Hitman ballert in der Öffentlichkeit rum...) und ein Hauptdarsteller der irgendwie gar nicht passt...
Ausserdem vermittelt der Trailer bei mir,das Hitman der "Bösewicht" ist...
Ich glaube,die 2 Stunden meines Lebens werde ich sinnvoller verschwenden. ; )

12.02.2015 11:58 Uhr - Luc Deveraux
15x
Oh man, der Film ist noch nicht draußen und schon wird wieder rumgenölt, einfach mal abwarten bis der Film draußen ist erst danach kannman meckern.

12.02.2015 12:17 Uhr - DrHeckyl
2x
Auch mir geht es so wenn Darsteller wechseln, siehe Terminator, wo John Connor mitlerweile von 3 verschiedenen Darstellern gespielt wird. Ich habe auch alle Hitman Spiele gezockt und finde das der Fokus auf Kreativ-Kills ausgerichtet sein sollte und keine Ballernde One-Man-Armee zu tage fördern sollte. Ich erinnere mich wie ich mich damals gefreut habe als sie Resident Evil als Film angekündigt haben, sofort erinnerte ich mich an den geilen Japan Trailer von Resident Evil 2 welcher ja von Romero gedreht wurde. Hätte man diese Richtung eingeschlagen wäre da ein guter Film draus geworden aber mitlerweile hat die Hauptdarstellerin Superkräfte und wurde unzählige mal geklont, so das die Filmreihe zu einem Running Gag mutiert ist.

12.02.2015 12:41 Uhr - Sgt. Andrew Scott
16x
Würde man das Game originalgetreu verfilmen, würde der Film aber schnell langweilig und langatmig werden, da es bei den Spielen eher ruhig zur Sache geht. Den ganzen Zockern würde das villt. gefallen, aber die normalen Kinogänger würden sich warscheinlich mehr ärgern.

12.02.2015 12:47 Uhr - Immortan Joe
7x
Die perfekte Besetzung für Agent 47, wäre für mich eindeutig David Bateson.

12.02.2015 12:52 Uhr - MajoraZZ
1x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 28
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.037
12.02.2015 12:41 Uhr schrieb Stone Cold
Würde man das Game originalgetreu verfilmen, würde der Film aber schnell langweilig und langatmig werden, da es bei den Spielen eher ruhig zur Sache geht. Den ganzen Zockern würde das villt. gefallen, aber die normalen Kinogänger würden sich warscheinlich mehr ärgern.


Es geht aber darum das Hitman nunmal verfilmt wird und im nachhinein nichts mit dem Original zu tun hat.
Hätte man herr der ringe mit lichtschwertern verfilmt, wäre es bestimmt auch sehr unterhaltsam geworden, aber den anhängern des Franchises hätte es sicher auch nicht gepasst.

12.02.2015 16:04 Uhr - StefanWinOO7
1x
Hehehe, also i muss sagen, mein Interesse ist geweckt, scheint doch Laune zu machen & Filme sollen einen ja unterhalten. ^^

Spielen sogar 2 bekannte Gesichter mit: Zachary Quinto (Heroes) & Ciarán Hinds (ROM).

Game-Verfilmungen werden's ja 'immer' schwer haben & auch Meinungen gehen auseinander... aber mich hat die alte Verfilmung damals unterhalten, selbst 'Mortal Kombat' veruteilen heute ja noch viele!

12.02.2015 16:26 Uhr - Dvdfre@k
1x
Schade, sieht leider nach 0815 PG 13 Action aus, zudem sich schlecht animierte Computerszenen mischen :/.

Ich werde ihm aber eine Chance geben, aber meine Erwartungen imens runterschrauben!

12.02.2015 17:15 Uhr - Angus MacGyver
1x
Oh, Mann - was für ein Mist! Ich mag Actionfilme, aber das schaut tatsächlich nach einem pseudo-coolen Durchschnittsfilm mit übertriebenen Efekten und einem hässlichen Orlando Bloom-Verschnitt aus. Auch wenn er nicht die Idealbesetzung des Charakters gewesen wäre, hätte Paul Walker ganz klar besser gepasst. Der hatte wenigstens Bartwuchs und sah nicht aus wie ein Zwölfjähriger mit Anzug. Andererseits wäre Paul Walkers Ausstrahlung zu sympathisch gewesen.

Der Typ hier macht das besser - er geht mir nach dem Trailer bereits gewaltig auf den Sack. ;)

12.02.2015 17:42 Uhr - Glock18
1x
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
12.02.2015 12:41 Uhr schrieb Stone Cold
Würde man das Game originalgetreu verfilmen, würde der Film aber schnell langweilig und langatmig werden, da es bei den Spielen eher ruhig zur Sache geht. Den ganzen Zockern würde das villt. gefallen, aber die normalen Kinogänger würden sich warscheinlich mehr ärgern.


Muss nicht unbedingt sein. Ein Film mit paar GCI Effekten, Rumhampeleien auf hochglanzpoliert wird auch sehr schnell langweilig, weil es einfach zuviel des Guten ist.

12.02.2015 18:01 Uhr - seher
2x
12.02.2015 11:58 Uhr schrieb Luc Deveraux
Oh man, der Film ist noch nicht draußen und schon wird wieder rumgenölt, einfach mal abwarten bis der Film draußen ist erst danach kannman meckern.


Wenn das Gezeigte aber nichts mit der Vorlage zu tun hat, dann kann man schon mal meckern.

12.02.2015 22:55 Uhr - RubberCop
1x
Der Trailer gefällt mir nicht, der Hauptdarsteller passt nicht zum Charater, die Haare sind zu lang , die Action wirkt billig (erinnert mich irgendwie an eine Billig-Variante vom ersten Spider-Man - warum auch immer) und überhaupt...

Nee... Wird nicht - jedenfalls nicht im Kino - geschaut!

12.02.2015 23:00 Uhr - RubberCop
2x
12.02.2015 17:15 Uhr schrieb Angus MacGyver
Orlando Bloom-Verschnitt...


Ich dachte erst, dass der es ist! :-o

"Kalt aus der Wäsche schauen" ist halt nicht alles...
Ich persönlich warte noch auf eine scheiß-gute Verfilmung, in denen auch die Latex-Fetisch-Nonnen "The Saints" ihren Auftritt haben.

12.02.2015 23:11 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 28
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.037
Oder der aus den ersten 4 Teilen bekannte CIA Agent Smith :)

13.02.2015 01:59 Uhr - leproph
Ist das nicht Spock als Antagonist und Berlin als Actionstandort à la Borne?
Der wird gesichtet, denn langweiliger als Turtles oder Transmorfers von Bay kann der nicht sein.

13.02.2015 12:17 Uhr - great owl
Sheriff Bullock als Hitman war eine positive Überraschung & machte eine Gute Figur.
Der Film konnte absolut Überzeugen.
T-Back als gegenspieler war super die Russen Mietze war anfangs gewöhnungsbedürftig mit ihren flachbrüstigem Talent :(=)
So wie es scheint kann man auch von diesem Nachfolger weniger erwarten.
Gebe diesem dennoch die Chance mit wenigen positiver Erwartungen (somit werde ich nicht enttäuscht :)
Weniger gut waren da trotz Bekannten Darstellern:
-Interview with a Hitman
-Underground Hitman
-Last Hitman

Die Game Reihe bleibt hingegen unschlagbar :)

13.02.2015 22:42 Uhr - Topf
michael fassbender wäre der perfecte agent 47 gewesen - statur und schauspiel, sein markantes gesicht und seine fähigkeiten im physischem berreich hätten ihn zum perfekten killer gemacht... schade.

15.02.2015 08:51 Uhr - KielerKai
1x
11.02.2015 17:13 Uhr schrieb Lord of Steel
Schonwieder so ein milchgesichtiger Typ, der den Hitman spielt. Kriegen die das nicht mal gebacken, jemanden mit markanteren Gesichtszügen zu casten?


Ja, nach Ansicht des Trailers halte ich das auch für das größte Problem. Und CGI-Action ist todlangweilig...
Jetzt fehlt nur noch, dass der ein PG-13-Rating erhält...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)