SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Saints Row · Willkommen in Santo Ileso · ab 57,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Gorno

Poltergeist - Kinostart vom Remake vorgezogen

Das heiss erwartete Poltergeist Remake von Gil Kenan und Sam Raimi sollte ursprünglich am 24.07.2015 seine Premiere in den US-Kinos feiern. 20th Century Fox zog den Kinostart nun um ganze zwei Monate vor und somit wird der Film schon ab dem 22.05.2015 in den Kinos zu sehen sein. Zeitgleich startet auch Disney's Tomorrowland - Projekt Neuland.

Ob sich beim deutschen Kinostart auch etwas ändern wird, ist momentan noch unklar. Zurzeit ist die Premiere hierzulande noch auf den 30.07.2015 angekündigt. In den Staaten bekam der Film seine gewollte PG-13 Freigabe. Das Original von Hooper und Spielberg aus dem Jahr 1982 hatte damals ein PG bekommen und wurde in Deutschland mit einer FSK16 eingestuft. Vermutlich wird dies beim Remake ebenfalls der Fall sein. Der deutsche Trailer ist ebenfalls schon online:

Quelle: Box Office Mojo

Mehr zu: Poltergeist (OT: Poltergeist, 2015)

Schnittbericht:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Kommentare

07.03.2015 14:19 Uhr - nivraM
2x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.212
Na, hoffen wir mal, das es da nicht wieder eine Verwechslung mit den Filmrollen gibt und ein ganzer Kinossal an Kleinkinder samt Begleitung für den Rest ihres Lebens traumatisiert wird. Ist das letzte mal bei Saw 3D passiert, wenn ich mich nicht irre.

07.03.2015 14:31 Uhr - Crawler
3x
Also von "heiss erwartet" kann ich von meiner Seite nicht sprechen. Naja, bin mal gespannt, viel erwarte ich aber nicht. Und nicht weil ein Remake ist, eher aus dem Graund, weil das Original schon nicht so dolle fand. Die beiden Sequels finde ich im Gegensatz sehr gut - weshalb ich damit wohl auch allein da stehe ^^.

07.03.2015 15:10 Uhr - Samsu83
1x
User-Level von Samsu83 2
Erfahrungspunkte von Samsu83 91
PG-13 hin oder her, ich mag den Trailer so gar nicht! Am Ende alles viel zu sehr auf Action getrimmt und weniger Grusel. Schade, wird wohl nicht mein Film werden. Nur da heutzutage fast jeder Horrorfilm ein Remake bekommt, bleibt die Frage: Wann kommt das Remake zu "Der weiße Hai"?

07.03.2015 15:28 Uhr - Psy. Mantis
1x
User-Level von Psy. Mantis 12
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 2.102
07.03.2015 14:19 Uhr schrieb nivraM
Na, hoffen wir mal, das es da nicht wieder eine Verwechslung mit den Filmrollen gibt und ein ganzer Kinossal an Kleinkinder samt Begleitung für den Rest ihres Lebens traumatisiert wird. Ist das letzte mal bei Saw 3D passiert, wenn ich mich nicht irre.

Wie kann man das denn verstehen? Wurde in einem Kinosaal etwa Saw 3D abgespielt, obwohl ein anderer, harmloser Film laufen sollte?

07.03.2015 15:10 Uhr schrieb Samsu83
Nur da heutzutage fast jeder Horrorfilm ein Remake bekommt, bleibt die Frage: Wann kommt das Remake zu "Der weiße Hai"?

Sollte es so weit kommen, dann hätte Hollywood wirklich den Gipfel der Kreativlosigkeit erreicht.

Aber nicht nur Horrorfilme bekommen ein Remake spendiert (oder Reboot, wie man es heute ausdrückt). Gerade auf Kultfilme hat man es besonders abgesehen (siehe Ghostbusters). Namhafte Filme, die für Qualität bürgen, bekommen im schlimmsten Fall ein lieblos heruntergekurbeltes Remake verpasst, das nicht einmal im Ansatz mit dem Original mithalten kann.

07.03.2015 15:38 Uhr - Samsu83
User-Level von Samsu83 2
Erfahrungspunkte von Samsu83 91
07.03.2015 15:28 Uhr schrieb Psy. Mantis
07.03.2015 14:19 Uhr schrieb nivraM
Na, hoffen wir mal, das es da nicht wieder eine Verwechslung mit den Filmrollen gibt und ein ganzer Kinossal an Kleinkinder samt Begleitung für den Rest ihres Lebens traumatisiert wird. Ist das letzte mal bei Saw 3D passiert, wenn ich mich nicht irre.

Wie kann man das denn verstehen? Wurde in einem Kinosaal etwa Saw 3D abgespielt, obwohl ein anderer, harmloser Film laufen sollte?


Verstehe ich auch nicht ganz.

07.03.2015 15:46 Uhr - KarateHenker
4x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
07.03.2015 15:38 Uhr schrieb Samsu83
07.03.2015 15:28 Uhr schrieb Psy. Mantis
07.03.2015 14:19 Uhr schrieb nivraM
Na, hoffen wir mal, das es da nicht wieder eine Verwechslung mit den Filmrollen gibt und ein ganzer Kinossal an Kleinkinder samt Begleitung für den Rest ihres Lebens traumatisiert wird. Ist das letzte mal bei Saw 3D passiert, wenn ich mich nicht irre.

Wie kann man das denn verstehen? Wurde in einem Kinosaal etwa Saw 3D abgespielt, obwohl ein anderer, harmloser Film laufen sollte?


Verstehe ich auch nicht ganz.


http://www.nme.com/filmandtv/news/children-see-saw-3d-at-megamind-screening-after/197758

07.03.2015 15:28 Uhr schrieb Psy. Mantis
07.03.2015 14:19 Uhr schrieb nivraM
Na, hoffen wir mal, das es da nicht wieder eine Verwechslung mit den Filmrollen gibt und ein ganzer Kinossal an Kleinkinder samt Begleitung für den Rest ihres Lebens traumatisiert wird. Ist das letzte mal bei Saw 3D passiert, wenn ich mich nicht irre.

Wie kann man das denn verstehen? Wurde in einem Kinosaal etwa Saw 3D abgespielt, obwohl ein anderer, harmloser Film laufen sollte?


S.o.

07.03.2015 16:11 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.212
@KarateHenker:
War den Bericht gerade selbst noch am Suchen, danke fürs finden.

07.03.2015 16:48 Uhr - NICOTERO
4x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Naja, "Heiss erwartet" kann ich nun auch nicht behaupten: Aber sehr gespannt, gemischt mit einer gewissen Freude trifft es gut. Das Original wird aber schwer zu übertreffen sein. Kult.
Dennoch bin ich -vor allem bei diesem Werk- neugierig auf einen hoffentlich gelungenen Neuanstrich. Die Freigabe schreckt mich (noch) nicht wirklich ab. Abwarten...

07.03.2015 17:23 Uhr - DVDSammler1357
1x
User-Level von DVDSammler1357 3
Erfahrungspunkte von DVDSammler1357 128
Ich freur mich auf den Film :D
Als ich damals das Original gesehen habe da war ich 12 da hatte ich total Angst :D
Bin mal gespannt wie der wird.

07.03.2015 17:32 Uhr - MovieManiac4Life
User-Level von MovieManiac4Life 3
Erfahrungspunkte von MovieManiac4Life 146
Ich freu mich auch drauf...Trailer sieht schon ganz ok aus. Solange es nicht die besten Szenen des Filmes sind. Wurde ja hier schon ein paar mal angesprochen diese Befürchtung. Und ich teile sie.

07.03.2015 17:45 Uhr - Grosser_Wolf
1x
Ich liebe die alten Poltergeist-Filme. Den Trailer zum Remake fand ich wie erwartet dann doch etwas ernüchternd. Daher auch von meiner Seite kein heißes Erwarten. Mal gucken, vielleicht wird es ganz nett, aber mMn zeigt der Trailer schon, daß man nicht zuviel erwarten sollte.

07.03.2015 18:27 Uhr - 10Vorne
1x
Dass der damals "PG" in den USA war, ist schon eine heiße Kiste, wenn man das überhaupt vergleichen kann also "ab 6". Und bei uns wurde der für die 16 doch sogar leicht geschnitten, oder habe ich das falsch in Erinnerung ?. Viel größer dürfte der Abstand in Sachen Gewaltfreigabe nie gewesen sein (wobei es natürlich reichlich umgekehrte Fälle gibt, Comedies oder Dramen, die wegen 2x"fuck" dort R sind und bei uns ab 0.

07.03.2015 18:28 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
Toll ein weiteres Remake von öden Polter 123..

07.03.2015 18:55 Uhr - janko
07.03.2015 18:28 Uhr schrieb Dragon50
Toll ein weiteres Remake von öden Polter 123..


Gab's denn schon mal eines...?

07.03.2015 18:58 Uhr - Gorno
1x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.686
07.03.2015 18:55 Uhr schrieb janko
07.03.2015 18:28 Uhr schrieb Dragon50
Toll ein weiteres Remake von öden Polter 123..


Gab's denn schon mal eines...?


Er meint warscheinlich Geisterfilme allgemein. Die Kommen seit Paranormal Activity wirklich fast schon wöchentlich raus :P

07.03.2015 20:05 Uhr - deNiro
1x
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Hab mir die ersten beiden Teile letzte Woche nochmal angeschaut.

Wenn man mal den Nostalgiebonus und den zeitlichen Kontext weglässt bzw. beachtet , bleiben unterm Strich doch eher wenig bedrohliche, fast schon naiv anmutende gruslige Filmchen übrig.

Natürlich haben und hatten diese ihre Qualitäten (Julian Beck im 2. Teil jagt mir immer noch einen wolligen Schauder über den Rücken) , doch in Zeiten von "The Ring", "Insidious" und "Paranormal Activity", wurden die Grenzen der Visualisierung von Bedrohung und Grusel um einiges pointierter und gezielter umgesetzt und definiert.

Ist ein Remake deshalb sinnvoll? In meinen Augen, nein!

Auch der neue Film wird wahrscheinlich keine neuen Akzente fürs Genre bringen und nur mit einem bekannten Namen versuchen alte und neue Fans ins Kino locken. Wie so oft in den letzten Jahren, wird man damit scheitern und sich in die Riege der oft belanglosen und kommerziell erfolglosen Abziehbilder großer Originale einreihen. Daran wird eine strategische Vorverlegung von 2 Monaten, und die Mitarbeit eines Sam Raimi, wahrscheinlich auch nichts ändern.

08.03.2015 03:58 Uhr - MartinRiggs
1x
Meine schlimmsten Befürchtungen haben sich bewahrheitet. Sie haben doch wirklich dieses Remake zu einem meiner Lieblings-Filme gemacht. Bin immer noch hin- und hergerissen, ob ich mir den Film im Kino anschauen soll.

Wird vermutlich so oder so eine Qual für mich, da der Trailer stark nach 08/15 aussieht.Ich denke da nur an diesen Poltergeist-Fluch. Da bekomme ich wirklich eine Gänsehaut. Brrrrrrr...

08.03.2015 16:19 Uhr - leDaitnon
Witzig, dann geh einfach nicht ins Kino fertig!
Schadet das Remake dem Original in irgend einer Weise?

08.03.2015 23:42 Uhr - spobob13
Poltergeist ist für ein echter Kult-Film, den ich ab und an immer wieder gern anschaue. Allein schon der super Score von Jerry Goldsmith und die amerkanische Vorstadt Atmosphäre sowie die Darsteller machen den Film einfach nur liebenswert.

Ich denke das Remake wird es schwer haben. Aber anschauen werde ich mir den auf jeden Fall.

Irgendwie bringt dieser Original vs. Remake Vergleich eh nix - wenn mehr als eine Generation Zeit vergangen ist. Ein Kid von heute kann sicher auch Gefallen an den Klassikern finden - die zeitgemäßere Variante bietet aber immer die Neuauflage - mit der sich ein Jugendlicher einfacher identifizieren kann. Ob Hollywood nun immer ideenloser wird - weil man gute Stoffe neu verfilmt - um Kasse zu machen - muß jeder für sich beantworten.

Wie oft wurde King Kong, Tarzan, Robin Hood usw. nun schon verfilmt? Oder etwas subtiler, wie oft wurden z.B. diese Slow Motion Effects bei Matrix in grund verschiedenen Filmen kopiert?

Abkupfern, verfeinern und manchmal sogar verbessern gehört zum Handwerk der Kunst, der Wissenschaft, der Gastronomie, etc. - ja einfach der Menschen.


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)