SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Tele 5 sichert sich die TV-Rechte an Romeros Zombie-Trilogie

Der kleine Spielfilmsender Tele 5 hat sich mal wieder auf große Einkauftour begeben und sich jede Menge neuer Filme gesichert, welche in den kommenden Monaten ausgestrahlt werden sollen. Darunter auch die Zombie-Trilogie von George A. Romero, die alle als HD-Premieren in einer restaurierten Fassung gezeigt werden sollen. Da alle 3 Filme (Night, Dawn, Day) in Deutschland nach §131 StGB beschlagnahmt sind, dürfte sicher die Fassungsfrage interessant sein. Wobei man zumindest bei der Nacht der lebenden Toten davon ausgehen darf, dass hier - trotz der kuriosen Beschlagnahme - die ungeschnittene FSK 16-Fassung gezeigt wird. Bei den anderen Beiden dürfte die Sache nicht so klar sein, weil es unterschiedliche Schnittfassungen gibt, welche mal mehr mal weniger stark geschnitten sind. Zensiert sein werden sie aber so oder so.

Day of the Dead lief hier allerdings schon vor etlichen Jahren im Rahmen der Trash-Reihe in einer gekürzten Fassung auf arte. Dawn of the Dead wird eine echte Free TV-Premiere werden. Sendetermine gibt es jedoch noch nicht.

Quelle: Digitalfernsehen
Mehr zu:

Die Nacht der lebenden Toten

(OT: Night of the Living Dead, 1968)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Muttertag (1980) - BPjM streicht den Horrorfilm vom Index
Possessor: FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren - Ungeschnitten, aber nicht unrated
Horrorfilm Spare Parts scheitert an der FSK
Jugendschutzgesetz - Novellierung soll im Mai 2021 in Kraft treten
Wrong Turn - The Foundation: Uncut mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
The Tax Collector - Uncut-Fassung kommt mit SPIO/JK-Freigabe im April 2021
Alle Neuheiten hier

Kommentare

20.05.2015 12:07 Uhr - NeonZombie
4x
SB.com-Autor
User-Level von NeonZombie 11
Erfahrungspunkte von NeonZombie 1.608
Romeros "Nacht der lebenden Toten" (1968) ist nicht beschlagnahmt. Savinis Remake von 1990 ist beschlagnahmt, zählt aber nicht zu Romeros Trilogie, die eigentlich eine Tetralogie ist (-> "Land of the Dead", 2005). Manch einer möchte auch noch "Diary of the Dead" und "Survival of the Dead" dazu zählen. Kann man, würde ich persönlich aber etwas differenzierter betrachten.

20.05.2015 12:11 Uhr - JamesBondJunior
1x
Auf Silverline lief vor einigen Monaten DAWN OF THE DEAD in einer sehr freizügigen Fassung. Die bisher ansehnlichste Schnittfassung des Filmes, obwohl nur UNCUT die wahre Fassung ist, aber Silverline schnitt den Film wohl selbst und hat allerlei drinne gelassen (Fressszenen, Kopfschüsse etc). Bei Tele 5 erwarte ich aber eher eine kastrierte FSK 16 Version ohne Blut und ohne Fressszenen

20.05.2015 12:17 Uhr - Raskir
6x
20.05.2015 12:11 Uhr schrieb JamesBondJunior
Die bisher ansehnlichste Schnittfassung des Filmes, obwohl nur UNCUT die wahre Fassung ist, ...


Gerade bei Dawn of the Dead finde ich es äußerst schwierig zu entscheiden welche Fassung die "Wahre" Fassung ist, da zuviele Schnittfassungen existieren.
Wenn man davon ausgeht, dass Uncut die längste aller Fassungen ist, dann währe das der unsägliche Ultimate Final Cut, den ich persönlich einfach nur grottig finde.
Mir gefällt der Argento-Cut am besten.

20.05.2015 12:18 Uhr - Muck47
4x
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 57.536
20.05.2015 12:07 Uhr schrieb VideoRaider
Romeros "Nacht der lebenden Toten" (1968) ist nicht beschlagnahmt. Savinis Remake von 1990 ist beschlagnahmt, zählt aber nicht zu Romeros Trilogie

blade meint (wie auch der Formulierung "kuriose Beschlagnahme" zu entnehmen) das Chaos, was die BPJM vor ein paar Jahren tatsächlich mit dem Original veranstaltet hat:
http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=1816

20.05.2015 12:19 Uhr - JamesBondJunior
Naja, die Romero Fassung ist die Original Kinofassung, Der Euro Cut ist halt der Argento Schnitt und die Extendet ist halt die Extendet. Krekels Wurstfingerfassung ist NICHTS.

20.05.2015 12:27 Uhr - Grosser_Wolf
2x
20.05.2015 12:19 Uhr schrieb JamesBondJunior
...und die Extendet ist halt die Extendet. Krekels Wurstfingerfassung ist NICHTS.

Extended. Mit D. Mit T. Ist ja wie Standard mit T hier. ^^

Zur Meldung: Aua au au autsch ah nee. "Boah wir haben gestern Zombie gesehen, voll krank... aber der war gar nicht so schlimm, wie man immer hört." Yeah, jede Wette. Es ist ja schön, daß sich Tele 5 hier und da um etwas kuriosere Filme bemüht, aber die Zombie-Filme sind nun wirklich das falsche Ding für das deutsche Fernsehen.

20.05.2015 12:29 Uhr - JamesBondJunior
Finde ich nicht, jedenfalls war es früher nicht so. Ich erinnere mich an Black Zombies, der lief völlig ungeschnitten auf Sat.1 in der Nacht. Wäre DAWN OF THE DEAD in den 90er gesendet wurde, dann sähe die Schnittfassung anders aus, aber warten wir doch mal ab, was Tele 5 uns serviert.

20.05.2015 12:58 Uhr - mfritz
Ich habe die Befürchtung das Tele 5 den Begriff "Ultimate Cut" wörtlich nimmt, und hier nur eine Rumpffassung von "Dawn..." und "Day..." gezeigt wird.

20.05.2015 13:37 Uhr - Roughale
1x
Bei Tele 5 kann man dann die neue Kinderfassungen zeigen, die werden dann jeweil 5 Minuten laufen^^

20.05.2015 14:32 Uhr - Pater-Thomas
1x
User-Level von Pater-Thomas 1
Erfahrungspunkte von Pater-Thomas 4
Geschniten oder nicht, DAWN OF THE DEAD im deutschen Free-TV...das ist schon ein kleines Highlight, auch wenn wahrscheinlich jeder Blutstropfen eleminiert wird.

Wird ja auch mal Zeit, für einen weiteren Dawn-Schnittbericht:D

20.05.2015 14:48 Uhr - WEBOLA
das verstehe ich jetzt aber nicht. wie kann "Night of the living Dead" ab 16 uncut sein und gleichzeitig nach §131 StGB beschlagnahmt sein?


20.05.2015 14:49 Uhr - Maggro
User-Level von Maggro 2
Erfahrungspunkte von Maggro 58
So sehr ich Tele5 und auch den Blasberg mit seinem Mut im Bereich der Eigenproduktionen immer gerne in den Himmel hebe, aber im Film-Bereich sind die mir auch ein wenig schluderig. Viel zu häufig werden Filme zu falschen Uhrzeiten gesendet, so dass sie nur geschnitten gezeigt werden können. Und auch bei den Ausstrhlungen vom Maniac, sowohl dem Original, wie auch dem Remake, wurden nur die Handelsüblichen FSK-Master ausgestrahlt. Da hätte ich ja vielleicht noch drüber hinweg sehen können, wenn sie in den kleinen Pogrammansagen vor dem Film darauf hingewiesen hätten. So viel Mut, zu sagen: "ja, wir zeigen euch heute diesen Film, aber nur gekürzt, weil der halt in Deutschland beschlagnahmt ist" , diese explizite Erwähnung der Beschlagnhame, das hätte mich schon gefreut.
Sie sind, im Independent-Film-Bereich die einzigen die sich, noch mehr als Arte und 3sat, noch was trauen. Zeitgleich wurden ja auch die Austrahlungsrechte für Sharknado 3, auf den ich mich extrem freue, und auch für The Raid eingekauft. Das sind alles super Filme, und ich werde sie alle sehen, aber ich hoffe schon auf ein wenig Mut. Nicht unbedingt eine Uncut-Austrahlung von Day of the Dead wie sie damals auf Arte Frankreich lief, aber doch zumindestens eigene, zeigefreudigere Schnittfassungen.

20.05.2015 15:23 Uhr - Raskir
1x
20.05.2015 14:48 Uhr schrieb WEBOLA
das verstehe ich jetzt aber nicht. wie kann "Night of the living Dead" ab 16 uncut sein und gleichzeitig nach §131 StGB beschlagnahmt sein?



http://www.schnittberichte.com/ticker.php?ID=1749#482093

20.05.2015 16:05 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
Einmal Krekels Schrottfassung gesehen und nie wieder. Da ist jede Cut-Fassung besser.

Tele5 hat übrigens auch "Sharknado 3" und "The Raid" eingekauft.

20.05.2015 16:39 Uhr - JamesBondJunior
Na dann bin ich mal gespannt um welche Uhrzeit "THE RAID" ausgestrahlt wird´? Bitte nicht vor 23 Uhr?

20.05.2015 17:13 Uhr - Kerry
1x
20.05.2015 16:39 Uhr schrieb JamesBondJunior
Na dann bin ich mal gespannt um welche Uhrzeit "THE RAID" ausgestrahlt wird´? Bitte nicht vor 23 Uhr?

Ein solch bekannter Film wird selbstverständlich um 20.15 zur Primetime ausgestrahlt.
Dies hat den Vorteil, dass durch die dann recht übersichtliche Restlaufzeit des Streifens mehr Zeit für das Wesentliche (Werbung) zu Verfügung steht.

20.05.2015 17:53 Uhr - UncleBens
User-Level von UncleBens 4
Erfahrungspunkte von UncleBens 274
Tele5 ist eh fürn Arsch. Die bringen Abends eh nur Trashfilme

20.05.2015 18:22 Uhr - JamesBondJunior
Scheissfilme passt besser

20.05.2015 18:41 Uhr - HarryPowell
6x
Was mich bei Tele5 so stört ist, dass man suggeriert, man sei ein Sender für den Filmfreak (Trash, Actionklassiker, Arthouse), aber regelmässig nur geschnittene Scheisse in Drecksformarten ausstrahlt.

20.05.2015 19:54 Uhr - Bossi
wohl eher die spin-offs: cut of the dead...

20.05.2015 20:16 Uhr - Jack Bauer
7x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
20.05.2015 17:53 Uhr schrieb UncleBens
Tele5 ist eh fürn Arsch. Die bringen Abends eh nur Trashfilme


Ansichtssache. Ich schaue so gut wie nie Free-TV, wenn ich denn aber mal bei einem Sender außer ARTE hängenbleibe, dann ist das meistens Tele 5. Die haben zumindest mit schöner Regelmäßigkeit Kuriositäten im Programm und strahlen gerade nachts nicht selten richtig sehenswerte, selten gezeigte B-Filme aus. Ist mir persönlich lieber als die x-te Wiederholung von irgendwelchen Kinohits, die sowieso jeder zu Hause im Regal stehen hat.

20.05.2015 20:30 Uhr - slaytanic member
ja das stimmt sehe ich genauso

20.05.2015 20:35 Uhr - Killertamagotchi
20.05.2015 20:16 Uhr schrieb Jack Bauer
20.05.2015 17:53 Uhr schrieb UncleBens
Tele5 ist eh fürn Arsch. Die bringen Abends eh nur Trashfilme


Ansichtssache. Ich schaue so gut wie nie Free-TV, wenn ich denn aber mal bei einem Sender außer ARTE hängenbleibe, dann ist das meistens Tele 5. Die haben zumindest mit schöner Regelmäßigkeit Kuriositäten im Programm und strahlen gerade nachts nicht selten richtig sehenswerte, selten gezeigte B-Filme aus. Ist mir persönlich lieber als die x-te Wiederholung von irgendwelchen Kinohits, die sowieso jeder zu Hause im Regal stehen hat.


ich finde auch dank Tele 5 findet man auch alte Trash Filme wieder dessen Namen man nicht mehr wusste ^^
Aber Tele 5 finde ich wenigstens ehrlich
die haben nicht viel Geld und bekommen nur alte Sachen und Trash aber verkaufen es nicht einem als Blockbuster wie es die anderen gerne mal machen sondern zelebrieren den Trash ^^

20.05.2015 20:55 Uhr - 666broly22
20.05.2015 12:07 Uhr schrieb VideoRaider
Romeros "Nacht der lebenden Toten" (1968) ist nicht beschlagnahmt. Savinis Remake von 1990 ist beschlagnahmt, zählt aber nicht zu Romeros Trilogie, die eigentlich eine Tetralogie ist (-> "Land of the Dead", 2005). Manch einer möchte auch noch "Diary of the Dead" und "Survival of the Dead" dazu zählen. Kann man, würde ich persönlich aber etwas differenzierter betrachten.


Night of the living dead (1968) war beschlagnahmt. Ist aber wegen neu Prüfung jetzt ungeschnitten.

Das ist Romero's "of the dead" - Reihe

- night of the living dead
- dawn of the dead
- day of the dead
- land of the dead
- dairy of the dead
- survival of the dead

20.05.2015 21:03 Uhr - herfatz
dairy of the dead


Auch bekannt unter : "Die Molkerei der Toten"
Würde auch passen, da der Film totaler Käse ist.

20.05.2015 21:06 Uhr - Jack Bauer
5x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Keiner der Romero-Zombiefilme ist "totaler Käse".

20.05.2015 21:41 Uhr - herfatz
4x
Ohhhh doch! Diary und Survival sind - auch wenn der Vergleich inhaltlich hinkt - gleichzusetzen mit Werken wie Indiana Jones 4 und Episode 1-3. Völliger Mist, den kein Mensch mehr gebraucht hätte.

20.05.2015 23:25 Uhr - MouseRat
DB-Helfer
User-Level von MouseRat 9
Erfahrungspunkte von MouseRat 1.034
Hoffentlich erfahren so wenigstens ein paar der Mainstream-Zuschauer woher der moderne Zombie-Hype seinen Ursprung hat... Was ich jedoch stark bezweifle.

In einigen hundert Jahren werden Geschichtslehrer wohl den "Zombismus" mit Romero als Pionier in der gegenwärtigen Kunst in Ihren Unterrichtsstunden besprechen... ;)

20.05.2015 23:37 Uhr - D-Chan
Lief "Night..." denn schon mal im Fernsehen? (Ich meine bei dem Privaten. Nicht im Nachtprogramm bei den öffentlich Rechtlichen).

Und auch wenn diese vermutlich ebenso geschnitten sein werden; aber ich hätte nichts dagegen, wenn Tele5 die "Das Böse | Phantasm"-Reihe bringen würde. Zumindest bei den letzten beiden müssten sie nichts herausschnibbeln.

;3

20.05.2015 23:53 Uhr - Romero Morgue
1x
User-Level von Romero Morgue 5
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 355
20.05.2015 21:03 Uhr schrieb herfatz
dairy of the dead


Auch bekannt unter : "Die Molkerei der Toten"
Würde auch passen, da der Film totaler Käse ist.


Tut mir leid - aber da muss ich extrem wiedersprechen! DIARY wie auch SURVIVAL gehören für mich genauso dazu (zu der Romero Reihe) wie seine alten Kultstreifen. Leider scheiden sich aber gerade bei diesen beiden die Geister der Fans. LAND wird ja zum großen Teil noch akzeptiert. Aber für mich haben auch gerade seine beiden letzten Werke etwas, was die Filme sehenswert macht und allemal über den Einheitsbrei herraushebt. Die Handschrift des Altmeisters ist hier immer noch vorhanden. Man(n) muss halt auch akzeptieren, dass die Zeit nicht stehen geblieben ist und es einen DAY in so einer Form nicht mehr geben wird.

21.05.2015 00:25 Uhr - Ex-Faker
1x
DB-Helfer
User-Level von Ex-Faker 5
Erfahrungspunkte von Ex-Faker 400
Tele 5 war mal ganz cool, verkommt aber immer mehr zu einem heuchlerischen Sender. Von wegen "anders ist besser" blabla. Das Konzept bei denen ist: Man nehme einen Film, schaue auf die Freigabe und kürze so viel heraus, dass eine Freigabestufe wettgemacht wird. Sprich: aus FSK 18 macht man FSK 16, aus FSK 16 FSK 12 und - schwupps - kann man die Filme ein bisschen früher ausstrahlen und erreicht mehr Publikum. Ist leider ziemlich auffällig was die da machen, wenn man sich mal die ganzen Hai-Filme usw. anguckt. Gut, das machen andere Sender auch, aber die biedern sich nicht so sehr als vermeintliche Filmkunstversteher an. Selbst die Nachtwiederholung ist teils unnötigerweise geschnitten (z.B. Way of the Gun). Die Ausstrahlung der Maniac- und Dead-Filme hätte man sich getrost schenken können. Trotzdem ist es natürlich löblich, dass es einen Sender gibt, der regelmäßig Trashgranaten zeigt. Und der gute Kalki fühlt sich dort auch wohl.

21.05.2015 03:56 Uhr - MouseRat
1x
DB-Helfer
User-Level von MouseRat 9
Erfahrungspunkte von MouseRat 1.034
@ Ex-Faker: Die Nachtwiederholungen sind doch nur in den seltensten Fällen geschnitten. Ein Sender muss halt auch seine Quote erreichen. Und das "Anders ist besser"-Konzept gefällt mir auch besser als die hohlen "it´s fun", "We love to entertain you"... 3sat wirbt ja auch mit "anders fernsehen" wenn ich mich nicht täusche. Das Programm von Tele5 kann man glaube ich getrost als "Trash, Kurioses und Seltenes" zusammenfassen, da sie auch stets Filme für eine sehr kleine Zielgruppe zeigen. Ich erinnere nur mal an die ungekürzte Erstausstrahlung von Cronenbergs "Die Brut" vor einigen Monaten.

21.05.2015 04:45 Uhr - Grosser_Wolf
@ Ex-Faker
...ist insbesondere bei Pro7 auch nicht anders. Sonst würden die Geldgeber aus der Werbeabteilung nicht mehr gebefreudig sein.

21.05.2015 07:42 Uhr - Freak
1x
20.05.2015 20:55 Uhr schrieb 666broly22
Night of the living dead (1968) war beschlagnahmt. Ist aber wegen neu Prüfung jetzt ungeschnitten.

Abgesehen davon, dass der erste Satz und der zweite nichts miteinander zu tun haben (was hat eine Beschlagnahme bitte mit Schnitten zu tun???), ist die Aussage leider völliger Unsinn.
Die ungeschnittene Fassung von NIGHT ist derzeit ab 16 Jahren freigegeben.
Die früheren Fassungen (VHS) waren leicht cut, und ungeprüft.
Die wahrlich kuriose Beschlagnahme bezieht sich auf die "30th-Anniversary Fassung", die mit ein paar neuen Szenen kam (kein Gore!), und wahrscheinlich die Sittenwächter etwas verwirrte/überforderte.
Eventuell haben die den mit dem 1990er-Remake verwechselt - welcher ja beschlagnahmt ist.
So etwa in der Art haben die das (glaube ich) auch zugegeben - konnten das Verfahren aber nicht rückgängig machen - wenn ich mich da noch richtig erinnere.

21.05.2015 12:47 Uhr - Guilala
2x
Dass "Dawn..." und "Day..." ungeschnitten laufen, dürfte wohl recht unwahrscheinlich sein. Wäre cool, wenn Tele 5 die unter einem neuen Motto zeigen würde: "Die schlechtesten Fassungen aller Zeiten." Moderiert wird das Ganze dann (wie gewohnt) von Kalkofe und Rütten, die sich vor Filmbeginn erstmal über die schwachsinnigen Beschlagnahmen lustig machen. Bei jedem Zensurschnitt gibt es dann einen sarkastischen Kommentar und einen Cocktail - Prost! ;-)

21.05.2015 12:57 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
20.05.2015 23:37 Uhr schrieb D-Chan
Lief "Night..." denn schon mal im Fernsehen? (Ich meine bei dem Privaten. Nicht im Nachtprogramm bei den öffentlich Rechtlichen).

;3

Ja, bei VOX als die noch brauchbare Filme gezeigt haben, die Privaten interessieren sich im Normalfall doch gar nicht für solche Filme, obwohl Land Of The Dead bei RTL lief.

Im HR, als den ihr Programm noch aus guten Filmen bestand und nicht aus Best Of Heinz Schenk und die schönsten Ausflugsziele des Werra-Meißner-Kreises lief auch schon mal "Crazies" ungekürzt und indiziert.

21.05.2015 19:53 Uhr - CrazySpaniokel79
Uncut oder gar nicht bitte!!! Weil alles was von Dawn und Day übrig bleibt ist ne Beleidigung!!!

21.05.2015 21:15 Uhr - Rated XXL
Auch wenn es löblich ist, daß man diese Filme ins Programm nimmt, so bleiben die Ausstrahlungen unnötig, da gehe ich lieber zum Regal und sehe mir die DVD/Blu-Ray an.
Einzig allein "Night" dürfte uncut laufen, aber mit Werbeunterbrechungen, die die ganze Atmo zerstören und somit ist es auch unbrauchbar.

22.05.2015 11:55 Uhr - Kane McCool
1x
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
20.05.2015 17:13 Uhr schrieb Kerry
20.05.2015 16:39 Uhr schrieb JamesBondJunior
Na dann bin ich mal gespannt um welche Uhrzeit "THE RAID" ausgestrahlt wird´? Bitte nicht vor 23 Uhr?

Ein solch bekannter Film wird selbstverständlich um 20.15 zur Primetime ausgestrahlt.
Dies hat den Vorteil, dass durch die dann recht übersichtliche Restlaufzeit des Streifens mehr Zeit für das Wesentliche (Werbung) zu Verfügung steht.


Falsch! "The Raid" kommt am 9.6.2015 um 23Uhr. Dürfte also demnach uncut sein!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)