SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware The Dark Pictures: House of Ashes · Das Gruseln geht weiter · ab 29,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Cruel_Hides

Lego Universe - Was steckt wirklich hinter dem Shutdown?

Nachdem die Server des 2010 freigeschaltenen MMO's Lego Universe nach zwei Jahren ihren Zugang schlossen, gab  nun die ehemalige Entwicklerin Megan Fox Details über ihren Twitteraccount bekannt. Demnach sei nicht, wie vom Hersteller bekanntgegeben, der ausbleibende Erfolg ausschlaggebend gewesen, sondern die Gewieftheit der Spieler im Austricksen der sogenannten "Dong Detection Software" (Penis-Erkennungssoftware).

Eine Vielzahl an Teilnehmern machte sich einen Spass aus der gegebenen Freiheit, Türme und Gebäude in Penisform zu bauen. Die familienfreundliche Politik des Legokonzerns hatte damit ein Problem und liess Programmierer die "Dong Detection Software" entwickeln, welche jedoch nicht mit der Kreativität der Masse gerechnet hatten. Immer neue Formen und Anordnungen von penisähnlichen Gebilden tricksten die Software erfolgreich aus, bis ein eigenes Freigabeteam diese Aufgabe übernehmen musste. Da zum Schluß ein Team von  Mitarbeitern manuell für die Freigabe der eingereichten Gebäude zuständig war, sorgten die entstehenden Kosten für ein Machtwort der Entscheidungsträger und schließlich für die Abschaltung der Server.

Demnächst erscheint der Nachfolger von Lego Universe unter dem Titel Lego Worlds, ob hier die plakative Nulltoleranzpolitik von LEGO zum Erfolg führt, wird die Zukunft zeigen.

Mehr zu: LEGO Universe (OT: LEGO Universe, 2010)

Kommentare

03.06.2015 00:06 Uhr - Rayd
3x
User-Level von Rayd 5
Erfahrungspunkte von Rayd 333
Sorry aber mmn. total lächerlich

03.06.2015 00:44 Uhr - Grosser_Wolf
2x
Das IST mehr als lächerlich. Es liest sich wie der 1. April. Mir fällt dazu auch weiter nichts ein. Ich bin sprachlos.

03.06.2015 01:19 Uhr - D-Chan
2x
Bei Playmobil hätte 's das nicht gegeben! °o°

Ich frage mich allerdings, wie viele Nachrichten die ehemalige Entwicklerin bekommt, aufgrund ihres Namens?

;3

03.06.2015 01:21 Uhr - Grrrg
6x
User-Level von Grrrg 5
Erfahrungspunkte von Grrrg 338
Schön finde ich, dass Megan Fox, wenn auch eine andere, eine Dong-Detection Software entwickelt hat.

03.06.2015 02:10 Uhr - FranzBauer
1x
Kann ich gut nachvollziehen. Lego ist nunmal, auch wenn mittlerweile auch recht viele Jugendliche und Erwachsene ihre Freude daran wiederentdecken, primär ein Produkt für Kinder, die nicht überall "kihihihi Penis XD so lustig" präsentiert bekommen müssen.

03.06.2015 03:27 Uhr - Atali
1x
Eine Dong Detection Software? Ich komm aus dem lachen garnich mehr raus :D Achja für Penis Witze is man niemals zu alt, und dann auch noch Megan Fox ^^
Diese News is einfach nur lustig :D

03.06.2015 06:29 Uhr - Kurisuteian
1x
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
"Dong Detection Software" klingt mega-albern, allerdings steht Lego mit seinem guten Ruf da und wenn das mit eigenen Servern gehostet wird steht Lego mit diesem Ruf in der Verantwortung (anders als Minecraft, wo auch gerne Penise aufgetürmt werden, das allerdings auf privaten Servern läuft und nicht in diesem Sinne kontrollierbar ist).

Nicht schön die Aktion, aber verständlich.

03.06.2015 09:20 Uhr - Bearserk
3x
Gib den Leuten was zu basteln, und es kommen Penisse und Hakenkreuze raus...das war wohl schon vor 1000 Jahren so!

;-)

03.06.2015 10:46 Uhr - BUTCHA
2x
defintiv ein lacher wert.......

:-)

03.06.2015 12:35 Uhr - S.K.
3x
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
Lego-Schniedel? Wo ist das Problem?

Wie hieß es noch im "Lego Movie":

EVERYTHING IS AWESOME!

^^

03.06.2015 12:53 Uhr - Eisenherz
3x
Seinerzeit, im Schullandheim, haben wir unter weiblicher Aufsicht aus einer Spezialmasse Schwengel geknetet und durften sie dann sogar im Ofen brennen und ausstellen. Ja, die 90er halt. :)

03.06.2015 13:49 Uhr - JamesBondJunior
2x
Konservatives Land. Keine Macht den Pimmeln

03.06.2015 18:36 Uhr - Birds
Albern ist doch nicht LEGO, da die Firmenpolitik klar ist. Albern ist es doch eher Penisse zu basteln, wenn man über das Grundschulalter hinaus ist.

03.06.2015 20:20 Uhr - Doktor Trask
1x
03.06.2015 18:36 Uhr schrieb Birds
Albern ist doch nicht LEGO, da die Firmenpolitik klar ist. Albern ist es doch eher Penisse zu basteln, wenn man über das Grundschulalter hinaus ist.
Naja die allermeisten Männer bleiben aber ihr Leben lang Kind. :o)

03.06.2015 21:07 Uhr - sareph
Gibt es davon vielleicht irgendwelche Screenshots?Ich würde gern mal diese kreativen Skulpturen sehen:-) .

03.06.2015 21:18 Uhr - Emore
User-Level von Emore 1
Erfahrungspunkte von Emore 7
03.06.2015 21:07 Uhr schrieb sareph
Gibt es davon vielleicht irgendwelche Screenshots?Ich würde gern mal diese kreativen Skulpturen sehen:-) .


Bitte sehr
https://gamezine.de/wp-content/uploads/2015/06/520x245xminecraft-penis-520x245.jpg.pagespeed.ic.6EopynifoE.jpg

03.06.2015 21:44 Uhr - sareph
03.06.2015 21:18 Uhr schrieb Emore
03.06.2015 21:07 Uhr schrieb sareph
Gibt es davon vielleicht irgendwelche Screenshots?Ich würde gern mal diese kreativen Skulpturen sehen:-) .


Bitte sehr
https://gamezine.de/wp-content/uploads/2015/06/520x245xminecraft-penis-520x245.jpg.pagespeed.ic.6EopynifoE.jpg


Dankeschön :-) .
Ok wenn die Zielgruppe eher die Jüngeren sind muss so was nicht sein,zu verhindern ist es wohl aber auch nicht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)