SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von sausagemoo81

Universal Soldier: Tag der Abrechnung als Mediabook

Obwohl Universal Soldier: Day of Reckoning an der FSK scheiterte und dann nur mit der schweren JK-Kennzeichnung in Deutschland auf Blu-ray und DVD erschien, wurde er bis heute in Deutschland noch nicht indiziert. Erfreulicherweise war der Film sogar länger als die US-R-Rated-Variante. Und da der Film auch bei den Fans gut ankam, gibt es nun 2 limitierte Mediabooks von ILLUSIONS UNLTD. films, die sowohl die DVD als auch eine 3D-Blu-ray beinhalten - sowie ein Booklet mit 24 Seiten. Limitiert sind beide Varianten auf 500 Stück.

Die Mediabooks sind am 27. August 2015 im Handel.

Kaufen Sie diesen Titel bei unserem Partner Beyond-Media.at
 Mediabook Cover A
 Mediabook Cover B

 

Mehr zu: Universal Soldier: Day of Reckoning (OT: Universal Soldier: Day of Reckoning, 2012)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Kommentare

25.07.2015 00:07 Uhr - Lordi
11x
Jetzt kriegt dieser Heuler von Actionfilm, auch schon Mediabook spendiert.

25.07.2015 00:09 Uhr - MajoraZZ
4x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 28
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.093
Also deutlich besser als dieser lahme, anpruchslose und vorhersehbare Regeneration ist er allemal. Ich finde das Original zwar am besten, aber Tag der Abrechnung schaue ich auch immer wieder mal gerne, dafür ist der echt gut. Und alle drei genannten sind 100 mal besser als diese beiden grottigen TV-Produktionen zu Universal Soldier....

25.07.2015 00:13 Uhr - Lordi
10x
Man hätte es einfach nach dem ersten Teil lassen sollen, die Geschichte war zu Ende erzählt. Die Sequels machen deswegen auch keinen Sinn.

25.07.2015 00:13 Uhr - FordFairlane
2x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Die bringen echt jeden x-beliebigen Film in einen Mediabook heraus, werfen normale DVDs in der heutigen Zeit nur noch so wenig ab, dass man sowas tun muss.


25.07.2015 00:16 Uhr - Oberstarzt
2x
Fand den auch gar nicht mal so schlecht. Aber das der noch nicht indiziert wurde, wundert mich dann doch.

Da war RTL-2 schon weiter *hust*

25.07.2015 00:16 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Oje...

25.07.2015 00:22 Uhr - alpacino61
7x
Ich find den Film absolut Hammer. Unglaublich geile Atmosphäre und echt irre brutal. Fand denn zwar auf ner anderen Ebene sehr gut aber dennoch mit Teil 1 der beste der Reihe und einer der besten Actioner der letzten Jahre. Die Mediabooks finde ich optisch jetzt nich soo gelungen aber wem die normale BD noch fehlt, warum nicht.

25.07.2015 00:28 Uhr - Kahler Hahn
4x
So gut wie Teil 1 ist der sicher nicht, aber trotzdem ne kleine B-Action-Perle. Nach Teil 1 der beste Teil (was allerdings auch keine allzu grosse herausforderung war)

Ein MB brauche ich allerdings nicht. Die UK BD tut ihren Job

25.07.2015 00:36 Uhr - LostShadow621
2x
User-Level von LostShadow621 2
Erfahrungspunkte von LostShadow621 43
"Der Universal Soldier es ist E G zum J
Guck her es gibt 99 Wege zu Gott
Der Universal Soldier für mich seid ihr alle Raver
Jungs das ist mein drittes Album, meine Major"

Hach da werden Erinnerungen wach ^_^
Mir gefallen trotzdem beide Cover nicht

25.07.2015 00:37 Uhr - MajoraZZ
6x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 28
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.093
Was der Film halt wirklich geschafft hat, ist es, dem "PG-13"-Kult gekonnt auf die Füße zu kacken und stattessen erst mal eine NC-17 kassiert hat, so dass er sogar bei den Amis für ein R-Rating gekürzt werden musste. Und das beste ist dass wir sogar die NC-17 bekommen haben. Die Gewalt in dem Film ist an manchen stellen wirklich dirty und hat sich die NC-17 schon verdient!

25.07.2015 01:09 Uhr - FordFairlane
2x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Vollkommen egal ob der Film einige nette Blut-und Actionszenen zu bieten.hat, der Rest war ganz übler Rotz. Hyams wollte aus dem Film eine Art von Kunstfilm machen, nicht umsonst wimmelt der Film von flackern und Mindfucks welche die Sichtung fast unerträglich gemacht haben.
Der Film selber war unerträglich lahm und die Rollen von Lundgren und Van Damme vollkommen für den Arsch und verdchenkt.

Ist es fùr die Macher denn so schwer einen Film zu machen im Stile des Ersten Teils, nein 5 schlechte Fortsetzung sind gefolgt. Der einzige sehenswerte davon war UNS - Die Rückkehr .


25.07.2015 01:15 Uhr - RetterDesUniversums
7x
geiler Film! ich finde ja Atkins auch richtig Klasse


25.07.2015 03:12 Uhr - Votava01
4x
Hab die 3D BluRay für 8 € gebraucht gekauft. Wenn ich ihn noch nicht hätte, wäre mir DAS allerdings 30 Ocken wert. Allein Adkins Ausraster zum Schluss und die Baseball-Kopp-weg Szene vom Klemptner in dem Sportladen konnte ich beim ersten Sichten kaum glauben.

25.07.2015 08:53 Uhr - NoCutsPlease
4x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.137
Und ich hatte schon Hoffnungen, dass diese Kompetenzbestie von Fairlane zwischenzeitlich das Interesse an der Seite verloren hat, aber das war wohl genauso blauäugig wie darauf zu hoffen, dass die Mediabookwelle aufhört.

25.07.2015 09:34 Uhr - BoondockSaint123
8x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
"Universal Soldier: Day of Reckoning" ist in meinen Augen mit eine der besten Fortsetzungen überhaupt. Man ist hier in eine andere Richtung gegangen, was wirklich von Vorteil ist. Man ist nicht nach Schema F vorgegangen und hat eine Kopie des Originals gemacht sondern was eigenständiges auf die Beine gestellt, was sogar noch vom Konzept her weitergeführt werden kann. Die ganzen Lichteffekte die darin vorkommen, waren beim ersten Mal auch etwas verwirrend und die aufgefahrenen Twists zeigen einfach nur, dass man auch einen solchen B-Klopper sehr interessant präsentieren kann. Die Actionszenen sind eine Wucht. Beinhart und äußerst brutal. Beim ersten Mal sehen musste ich schon etwas schlucken, weil man so gnadenlos an die Sache herangegangen ist. Ich hätte eigentlich schon längst mit einer Indizierung gerechnet, vielleicht sogar auf Liste B. In meinen Augen ist der Film ein absoluter Volltreffer. Und dass man Van Damme und Lundgren ehr als Nebenfiguren hat auftreten lassen, war in diesem Fall auch sehr gut. Ich hoffe, dass Hyams noch einen sechsten Teil machen wird.

Was die Veröffentlichung im Mediabook angeht - man hat auch immer noch die Möglichkeit auf die günstigeren Varianten zurückzugreifen. Sollte nur als Schmankerl für die Fans dienen. Also ruhig Blut...

25.07.2015 10:53 Uhr - NoCutsPlease
1x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.137
25.07.2015 03:12 Uhr schrieb Votava01
Hab die 3D BluRay für 8 € gebraucht gekauft.


Oh ja, Anfang letzten Jahres haben diverse Online-Shops die 3D-Blu-Ray fast schon verschenkt. ;-)

25.07.2015 11:48 Uhr - RetterDesUniversums
1x
Atkins ist ganz einfach mal ne coole sau! kein milchbubi und Fighten kann er auch ganz ordentlich. ganz einfach mal deswegen ist es bis jetzt die beste fortsetzung. ich verstehe bis heute nicht warum der film von einigen schlecht gemacht wird. er hat ne gute story, ist wirklich sehr brutal und Atkins rockt das ding.....
meinen habe ich auch von der videothek bekommen, für 6,99€ sogar und alles ohne Kratzer:-)
den film sehe ich heute noch oft beim stöbern in seiner uncut fassung. schwer zu bekommen ist der also nicht:-)
ich hätte gern das mediabook , aber soviel Geld nochmal ausgeben? da kaufe ich mir lieber was , was ich noch nicht habe:-)




25.07.2015 11:55 Uhr - KarateHenker
3x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
25.07.2015 11:48 Uhr schrieb RetterDesUniversums
Atkins ist ganz einfach mal ne coole sau! kein milchbubi und Fighten kann er auch ganz ordentlich.


Da Adkins so'ne coole Sau ist, solltest du seinen Namen auch richtig schreiben.

25.07.2015 12:03 Uhr - Lordi
6x
Scott Adkins ist ein top Fighter das stimmt schon, nur leider sieht man Day of Reckoning nicht viel davon. Stattdessen, schleppt er sich ziemlich lustlos von Szene zu Szene und darf erst im Finale etwas abgehen.

25.07.2015 12:31 Uhr - John.Matrix
6x
Wirklich brauchbar ist nur der Original Film 1992. Alles was danach kam, kann man getrost ignorieren.

25.07.2015 12:36 Uhr - Jason
3x
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.826
Wer ein MB eines Films braucht, bei dem selbst die 3D BD teilweise für 8-9 € in Shops angeboten wird...

25.07.2015 16:07 Uhr - Egill-Skallagrímsson
2x
DB-Helfer
User-Level von Egill-Skallagrímsson 4
Erfahrungspunkte von Egill-Skallagrímsson 227
Generell: Die Art, wie man das UniSol-Konzept als Psycho-Thriller dargeboten hat, ist interessant und als gelungen zu bewerten, auch wenn die ganzen Epilepsie-Momente tatsächlich irgendwann zuviel des Guten waren.
Leider bleibt der Film noch bei etwas weiterem im Gedächtnis: Die ziemlich geschmacklose Abwicklung von äußerst harten Gewaltszenen, die hier einfach als nebensächlich, lässig und cool dargeboten werden. Allein die Bordell-Szene hätte man nicht so ausschlachten müssen. Das hat mich zu sehr abgeschreckt, habe irgendwann auch gegen Ende ausgeschaltet. Ab einen gewissen Gewaltgrad erwarte ich entweder eine augenzwinkernde Ironie/komödienhafter Wirkung oder eine zumindest abschreckende Wirkung, welche eine Anti-Gewalt-Botschaft verstärkt. Hier dient sie jedoch nur der Unterhaltung und ist reiner Selbstzweck. Den Film brauche ich sicher kein zweites Mal...
Im Übrigen warte ich jetzt nur noch darauf, dass mein Post bei den ganzen Jubelarien hier auf Unverständnis trifft. ;-)

25.07.2015 16:18 Uhr - NoCutsPlease
3x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.137
Ich schätze mal gerade weil "UniSol 4" NICHT versucht hat, das Ganze durch Ironie abzuschwächen, sondern eben die volle Breitseite gewählt hat, findet er so viel Zuspruch bei den Actionfans.

25.07.2015 16:19 Uhr - MouseRat
1x
DB-Helfer
User-Level von MouseRat 9
Erfahrungspunkte von MouseRat 1.034
@ Jason: Eingefleischte Fans des Films, die sich einfach eine schickere Edition ins Regal stellen wollen?

@ Egill: Schade, dein alter Avatar hat mir immer so gut gefallen ;)

25.07.2015 16:24 Uhr - KarateHenker
4x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
25.07.2015 16:18 Uhr schrieb NoCutsPlease
Ich schätze mal gerade weil "UniSol 4" NICHT versucht hat, das Ganze durch Ironie abzuschwächen, sondern eben die volle Breitseite gewählt hat, findet er so viel Zuspruch bei den Actionfans.


Ironische Brechungen wären bei DER Story mit ihren überdeutlichen Joseph Conrad-Anklängen auch gänzlich fehl am Platze und ein fieser Atmosphärekiller.

Von "viel Zuspruch" sehe ich leider nichts, obwohl es der Film selbstverständlich verdient hätte. Ganz im Gegenteil - Hyams wird seit Veröffentlichung dafür kritisiert, dass er hier keinen "No Brainer" von der Stange runtergefilmt hat, sondern einen (für DTV-Verhältnisse) unglaublich mutigen Genre-Hybriden, dessen Subtext natürlich vielen Zuschauern verborgen bleibt.

25.07.2015 16:28 Uhr - NoCutsPlease
4x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.137
Ich weiß nicht Egill, deine pazifistische Grundhaltung im wahren Leben in allen Ehren - auch wenn sie mir persönlich etwas zu friedfertig ist - aber Filme müssen auch mal unbequem und dreckig sein. Wenn ich Correctness und Angepasstheit sehen will, schaue ich fett budgetiertes Mainstream-Kino.

25.07.2015 16:33 Uhr - JamesBondJunior
1x
Danke. Habe mir erst das UK Steelbook besorgt. Das Mediabook kommt zu spät. Ausserdem ist der Film deutlich zu lang, was man leider oft merkt...

25.07.2015 16:36 Uhr - King Conan
1x
Bei den ganzen UniSol Sequels, steige ich irgendwie nie so ganz durch. Habe immer das Gefühl gehabt, als wenn jeder neue Teil die Vorgänger komplett ignoriert.

25.07.2015 16:46 Uhr - Egill-Skallagrímsson
2x
DB-Helfer
User-Level von Egill-Skallagrímsson 4
Erfahrungspunkte von Egill-Skallagrímsson 227
25.07.2015 16:28 Uhr schrieb NoCutsPlease
Ich weiß nicht Egill, deine pazifistische Grundhaltung im wahren Leben in allen Ehren - auch wenn sie mir persönlich etwas zu friedfertig ist - aber Filme müssen auch mal unbequem und dreckig sein. Wenn ich Correctness will, schaue ich fett budgetiertes Mainstream-Kino.


Habe deshalb geschrieben "ab einem gewissen Gewaltgrad". Eine persönliche Grenze sozusagen, und die dürfte bei mir sicherlich immer noch höher sein, als bei vielen anderen Filmkonsumenten und wird auch nur selten wirklich überboten (allerdings bei diesem Film). Und wie gesagt, wenn starke Gewalt sinnvoll im Kontext eingebunden ist, ist es wieder etwas völlig anderes. Aber solche Debatten gab es seit dem Beginn von Schnittberichte immer mal wieder in gegebenen Abständen und wenn sie sich durch eins auszeichnen, dann das man sich selten einig wurde/wird. ;-)

25.07.2015 16:49 Uhr - NoCutsPlease
1x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.137
Naja, bevor hier sich noch irgendjemand voller Vorfreude das Mikrowellen-Popcorn warmmacht, möchte ich betonen, dass ich keinerlei Streitabsicht gegen Egill hebe. :-)
Übrigens finde ich deinen neuen Avatar echt gut! *thumbsup*

25.07.2015 17:18 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
25.07.2015 16:49 Uhr schrieb NoCutsPlease
Naja, bevor hier sich noch irgendjemand voller Vorfreude das Mikrowellen-Popcorn warmmacht, möchte ich betonen, dass ich keinerlei Streitabsicht gegen Egill hebe. :-)


Menno! Ich hatte meiner Ollen schon befohlen, die 5,0er-Dosen aus'm Kühlschrank zu holen, weil ich jetzt ein zünftiges Fratzengeballer nach bester UniSol-Art erwartet habe...

Übrigens finde ich deinen neuen Avatar echt gut! *thumbsup*


Dito! Rose Leslie hat schon was... 😉

26.07.2015 13:37 Uhr - Immortan Joe
2x
Pseudo cooler Film der zuviel wollte, aber letztendlich ist doch nur nen einfacher B-Klopper daraus geworden.

26.07.2015 18:50 Uhr - PhilWil
1x
Dank einiger Schnittberichte User und deren Postings,
(Fraktion Geschmack)
den mir damals blind in der uncut Fassung gekauft und
wirklich bis heute nicht einen einzigen Euro dafür bereut.

Einer der härtesten Actionfilme aller Zeiten.

Punkt.







26.07.2015 19:10 Uhr - MajoraZZ
2x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 28
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.093
Einer der härtesten Actionfilme aller Zeiten.


OK, er ist schon sehr hart, aber einer der Härtesten? Gerade wenn auf auf sb.com unterwegs ist sollte man doch wissen, dass es gerade hier noch Luft nach oben gibt ;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)