SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 59,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Underworld - Kommt die TV-Serie?

Fans der Underworld-Reihe könnte es ein spannendes Jahr werden. Denn im Herbst startet mit Underworld 5 der nächste Film der Reihe in den amerikanischen Kinos und auch eine TV-Serie ist nach wie vor in der Entwicklung. Schon vor einiger Zeit war vereinzelt zu hören, dass man eine TV-Adaption der beliebten Vampirsaga plant, aber wirklich konkret wurde es bislang nicht. Vom Tisch ist die Idee aber auch nicht. Regisseur Len Wiseman gab jetzt ein kleines Update und eine Serie steht nach wie vor auf den Plan.

WISEMAN:  Yes, there’s been a lot of conversations and even development on what that series would be. It’s really appropriate for television, in terms of how those characters can really tie in, but also become something new. It’s really an attractive space. I don’t want to put a date on it because then that’s going to be printed and it might not happen in that timeframe, but it is a thought.

Man darf also gespannt sein, ob die Underworld-Reihe demnächst wöchentlich im Fernsehen zu sehen sein wird. Ob Kate Beckinsale dann mit an Bord sein wird?

Quelle: Collider
Mehr zu:

Underworld

(OT: Underworld, 2003)
Schnittbericht:

Aktuelle Meldungen

Yummy - Ungeschnittener Kinostart mit Altersfreigabe ab 18 Jahren im Juli 2020
Die Nacht der lebenden Toten (1968) - BPjM streicht den Klassiker
Die Rückkehr der Untoten ist vom Index
The Last of Us: Part II erscheint laut Sony uncut
Guns Akimbo - Mit FSK 16-Freigabe nur geschnitten in den deutschen Kinos
Justice League - Snyder Cut offiziell angekündigt
Alle Neuheiten hier

Kommentare

23.01.2016 00:25 Uhr - Thrax
9x
Die Filme fand ich allesamt ne saubere und mal andere Sache. Sie waren zwar nicht übermäßig originell, aber die Action stimmte, der Style passte, es war alles schön düster und gothic-like und auch wenn die Handlungen dünn waren, waren sie und das kreierte Universum doch sehr faszinierend. Noch dazu ist Kate Beckinsale ne heiße Schnecke!

Ob's das ganze allerdings als Serie braucht sei mal dahingestellt. Potential hätte die Thematik, aber mit den Filmen wurde auch wiederum alles nötige bereits erzählt. Nun ja, mal abwarten was sich da überhaupt wirklich entwickelt.

23.01.2016 00:58 Uhr - Lordi
1x
Eine Underworld Serie? Klar, warum auch nicht. Wäre ich sofort dabei, vorausgesetzt das Kate Beckinsale auch mit macht. Denn Underworld ohne Selene ist leider nicht so toll.

23.01.2016 01:08 Uhr - sv1976
1x
Serie wäre schon Scheiße. Ständig das runter springen von hohen Dächern geht bestimmt auf die Gelenke..........

23.01.2016 02:04 Uhr - ERIC
23.01.2016 01:08 Uhr schrieb sv1976
Serie wäre schon Scheiße. Ständig das runter springen von hohen Dächern geht bestimmt auf die Gelenke..........


Hahahahahahahahahahahahaha wie geil!! ;o)

Was eine eventuelle Serie betrifft: Die könnte durchaus nett werden. Und nach den ganzen "Hochglanz-Serien" wie GAME OF THRONES oder WALKING DEAD könnte etwas Trash auch mal nicht schaden.

23.01.2016 08:43 Uhr - Freddy Friend
3x
DB-Helfer
User-Level von Freddy Friend 4
Erfahrungspunkte von Freddy Friend 277
Muss man denn wirklich jeden scheiß zu ner Serie umformen? Man hat ja schon anhand von "From Dusk Til Dawn" und "Rosemary's Baby" gesehen,wie gut das funktioniert...

23.01.2016 08:52 Uhr - LinguaMendax
10x
Ich wünsche mir HELLRAISER als Musical im Stil der alten Disney-Klassiker

23.01.2016 09:47 Uhr - Bearserk
Wenn es gut wird, immer her damit.
Imho am liebsten im Dark Fantasy Style von Teil 3 (womit es etwas Eigenes wäre), was es aber wohl leider nicht werden dürfte.

23.01.2016 15:51 Uhr - refallis
23.01.2016 08:52 Uhr schrieb LinguaMendax
Ich wünsche mir HELLRAISER als Musical im Stil der alten Disney-Klassiker


Hahahahaha! Jawohl, geil! Ehrlich gesagt würde ich mir das auch ansehen! ;-)
Aber ne Serie a'la Underworld hätte etwas, finde ich. Blöd ist nur, dass es mittlerweile so viele qualitativ guter Serien gibt, dass ich gar nicht mehr mit dem anschauen nachkommn würde, ohne mein Leben mit meinem Umfeld aufgeben zu müssen...
Und ich hoffe, dass die Serie nicht im Stil von "Shadowhunter" (Netflix) gemacht wird. So einen Blödsinn hab ich schon lange nicht mehr gesehen (Vampire, Engel, Hexenmeister,... und das ganze mMn wirklich mies umgesetzt).

23.01.2016 20:36 Uhr - Horace Pinker
User-Level von Horace Pinker 21
Erfahrungspunkte von Horace Pinker 9.427
Ich mochte bis jetzt alle Underworld Teile und freue mich schon auf den neuen Teil. Für eine Serie fände ich es am besten die Ereignisse zwischen Teil 3 und Teil 1 zu zeigen, um etwas neues zu erschaffen anstatt einfach die Ereignisse aus den Filmen wieder zu erzählen.

23.01.2016 22:48 Uhr - Insanity667
1x
DB-Helfer
User-Level von Insanity667 11
Erfahrungspunkte von Insanity667 1.641
Im Gegensatz zu "Rosrmary's Baby" und "From Dusk till Dawn" gibt das relativ komplexe "Underworld"-Universum deutlich mehr Stoff her für eine Serienadaption, also warum nicht?

23.01.2016 23:42 Uhr - Raizo
Da die Underworld-Reihe bis auf Teil 3 zu einer meiner Lieblings-Filmreihen gehört, würde ich mich natürlich, über eine Serien-Adaption des Stoffes freuen. Aber erst einmal bin ich auf den fünften Teil gespannt. Mal sehen ob er seinen Vorgänger, der mein persönlicher Favorit ist toppen kann.

24.01.2016 00:02 Uhr - Grosser_Wolf
Ich weiß nicht mehr, welche Filme ich gesehen hatte, Teile 1 und 2 vermutlich, aber sie gefielen mir gar nicht.

Interessant aber irgendwie, daß sich immer mehr Kinostoffe in Richtung TV bewegen. Für mich wird Fernsehen (und auch Serien) das Kino an sich nie ersetzen können, aber es ist durchaus nicht von der Hand zu weisen, daß einige Produktionen inzwischen (mindestens handwerklich) sehr gut gemacht sind. Hauptsache, die Substanz stimmt dann auch.

24.01.2016 00:20 Uhr - Kaminski 12
1x
leute,das mit den serien hat seit netflix,amazone prime und co. echt überhand genommen....
erst die schreckliche botschaft das rambo als serie kommt,jetzt auch noch underworld...
was kommt noch?! stirb langsam?,resident evil?,bloodsport?!...
mir wäre ein 5. (letzter!) teil von rambo lieber gewesen! es ist doch klar,dass das budget für eine serie nicht so hoch sein wird,wie für einen kinofilm...
darunter wird die action leiden,die effekte,oder es wird an den darstellern gespart...
ich denke nicht das underworld - die serie mit kate beckensale sein wird...
man weis es zwar noch nicht,aber ich denke das wird so ein dreck wie terminator S.C.C. werden...
andere darsteller und die story spielt weit davor oder zur gleichen zeit in einer anderen gegend mit anderen charakteren...
wann wird man mal wieder einen richtig guten,harten R-Rated action-oder science fictionkracher im kino sehen,wie es in den 80'ern brilliant umgesetzt wurde...? ich ziehe mir lieber einen guten,kurzweiligen kinofilm von 100-120 min rein,als woche für woche auf eine neue,langatmige folge (voller nebensächlichkeiten und vollgepackten dialogen) zu warten.... siehe "from dusk til dawn"! hier hat man sich nicht mal die mühe gemacht groß eine neue story zu erfnden,man hat einfach den kinofilm,mit anderen darstellern und langatmigen dialogszenen endloooos wie ein kaugummi gezogen und neu verfilmt! was soll das?! anders wirds mit underworld sicher auch nicht werden!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)