SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Kingdoms of Amalur Re-Reckoning · Entdecke die Geheimnisse von Amalur · ab 38,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Der Nebel kommt 2017 als Serie ins amerikanische Fernsehen

Schon vor 2 Monaten hat der US-Kabelsender Spike TV einen Pilotfilm zu einer möglichen Serie zu Stephen Kings Der Nebel in Auftrag gegeben. Jetzt hat der Sender offiziell eine 10-teilige Staffel bestellt, welche irgendwann 2017 in den USA ausgestrahlt werden soll. Die Dreharbeiten sollen in diesem Sommer stattfinden. Damit ist die Serie nach dem Film aus dem Jahr 2007 die zweite Adaption der Kurzgeschichte. Man darf gespannt sein, welche Richtung die Serie einschlagen wird.

Mehr zu:

Der Nebel

(OT: Mist, The, 2007)
Schnittbericht:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Der Pate III - Recut ist fertig und kommt im Dezember 2020 ins Kino
Rocky IV - Director
Mortal Kombat 3 - Ex-131er ist jetzt vom Index
Blast Heroes - BPjM streicht John Woos Actionfilm
Texas Chainsaw Massacre-Reboot: Regisseure wegen kreativer Differenzen gefeuert
Darkman - Sam Raimis heimliche Schnittfassung
Alle Neuheiten hier

Kommentare

17.04.2016 00:27 Uhr - Inferis
DB-Helfer
User-Level von Inferis 13
Erfahrungspunkte von Inferis 2.959
Könnte interessant werden hoffe die versauen es nicht. Mich interessiert aber wer der Showrunner ist und ob Frank Darabont noch etwas damit zu tun hat.

17.04.2016 00:46 Uhr - Cocoloco
5x
Eines der besten King-Adaptionen. Selbt die Miserablen CGI-effekte können nichts daran ändern. Atmosphärisch ist der Film große Klasse.

17.04.2016 00:59 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Fand den Film schon sehr enttäuschend und das Ende war für mich in dem Film leider nach dem Dialog zwischen Vater und Sohn auch keine Überraschung.
Ich weiß jetzt nicht was das als Serie soll, spielt das dann etwa einen Großteil der Serie in dem ollen Supermarkt?
Bin da eher skeptisch, denn nach "Under the Dome" darf man das ja wohl sein.

17.04.2016 01:23 Uhr - Grosser_Wolf
Ich weiß nicht. Der Film war ganz nett, aber auch kein Vergleich zu anderen Verfilmungen, die deutlich besser waren. Und jetzt eine Serie? Warum möchte ich wetten, die Serie entsteht "frei nach Ideen von Stephen King" und wird eher lauwarm? Ich bin kritisch.

17.04.2016 02:59 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Naja: Das Projekt klingt schon mal vielversprechend! Alles andere wird sich dann zeigen ne....! Darabont währe sicher ein guter Ansatz. Siehe The Walking Dead...

17.04.2016 12:24 Uhr - Martyr
Es fällt ihnen echt gar nix mehr ein... bin mal gespannt, ob es genauso uninspiriert zugeht, wenn aus einem Darabont Film eine Serie wird... wie wenn aus einem Romero Film eine Darabont Serie wird.

17.04.2016 13:13 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
Also, ich sehe der Serie gespannt entgegen. Der Film gehört zu den besseren King-Verfilmungen. Ferner eignet sich das Szenario ziemlich gut für eine Serie, denke ich. Im Film kamen ziemlich viele Nebenfiguren zu kurz.

17.04.2016 13:42 Uhr - Leon1809
Der beste Film, den ich je gesehen habe... und der als Serie? Verdammt, ich will sowas von nach 2017!

17.04.2016 15:02 Uhr - Rayd
User-Level von Rayd 5
Erfahrungspunkte von Rayd 333
Der beste Film ist es bestimmt nicht, aber stark war er dennoch. Mochte das Szenario und bin irgendwo gespannt wie sie es in der Serie umsetzen wollen. Bloß nicht so in die Länge ziehen wie Under the Dome. Staffel 1 ging da ja noch aber ab 2 war es nurnoch bulls**t.

17.04.2016 19:43 Uhr - Critic
17.04.2016 00:46 Uhr schrieb Cocoloco
Eines der besten King-Adaptionen. Selbt die Miserablen CGI-effekte können nichts daran ändern. Atmosphärisch ist der Film große Klasse.


Die Effekte waren mies, aber die Kreaturen interessant. Bin gespannt auch die Serie. Allerdings ist das Ende im Film besser als im Buch.

17.04.2016 22:20 Uhr - Mc Claud
1x
Die Serie könnte groß aufgezogen werden genug Stoff dafür sollte man eigentlich haben. Bei Haven oder zuletzt Under the Dome war das leider nicht der Fall da war die Luft ziemlich schnell raus gewesen, ich glaube das kommt aber auch daher das man doch einen gewissen Anspruch hat wenn man an Stephen King denkt.Die Bücher sind ja OK aber jedesmal ärgert man sich auf's neue obwohl man nach all den Jahren weis das es nicht viele 1:1 Umsetzungen gegeben hat. Mir fällt gerade als positives Beispiel die Verurteilten ein;) das war eine super Umsetzung zwischen Buch und Film!

17.04.2016 23:01 Uhr - Grosser_Wolf
17.04.2016 22:20 Uhr schrieb Mc Claud
Die Bücher sind ja OK aber jedesmal ärgert man sich auf's neue obwohl man nach all den Jahren weis das es nicht viele 1:1 Umsetzungen gegeben hat. Mir fällt gerade als positives Beispiel die Verurteilten ein;) das war eine super Umsetzung zwischen Buch und Film!

Eine eins zu eins Umsetzung kann auch nach hinten losgehen. Film und Buch sind zu unterschiedliche Medien. Veränderungen liegen auf der Hand und sind auch legitim - es kommt wie immer auf das Wie an. Nehmen wir "Dead Zone" von 1983, der trotz vieler Änderungen ein sehr starker Film geworden ist.

19.04.2016 17:51 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Die "Kurz"geschichte gehört zum Besten, was King je geschrieben hat, den Film fand ich ähnlich fesselnd. Könnte als (Mini-)Serie tatsächlich funktionieren.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)