SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 29,99 € bei gameware Sniper Ghost Warrior Contracts 2 · Verbrechen lohnt sich nich · ab 39,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Die glorreichen Sieben - Erster Teaser-Trailer

Der erste Teaser-Trailer zu Die Glorreichen Sieben mit Denzel Washington, Chris Pratt, Ethan Hawke uvm. ist online. Ab 29.09.2016 im Kino.

Die Stadt Rose Creek steht unter der tödlichen Kontrolle des Geschäftsmanns Bartholomew Bogue (Peter Sarsgaard). Die verzweifelten Einwohner engagieren daher zu ihrem Schutz sieben Outlaws, Kopfgeldjäger, Spieler und Revolverhelden – Sam Chisolm (Denzel Washington), Josh Farraday (Chris Pratt), Goodnight Robicheaux (Ethan Hawke), Jack Horne (Vincent D’Onofrio), Billy Rocks (Byung-Hun Lee), Vasquez (Manuel Garcia-Rulfo) und Red Harvest (Martin Sensmeier). Während sie die Stadt auf den gewalttätigen Showdown vorbereiten, der unausweichlich bevorsteht, finden diese sieben Söldner heraus, dass es bei ihrem Kampf um mehr als nur um Geld geht.

Mehr zu: Die glorreichen Sieben (OT: Magnificent Seven, The, 2016)

Schnittbericht:

Aktuelle Meldungen

Heavenly Creatures erscheint im August 2021 als deutsche Blu-ray-Premiere
Super Mario Bros. - Rohschnitt der Verfilmung wurde veröffentlicht
Dune - Der Wüstenplanet: Originalversion mit 4K-UHD-Premiere im August 2021
Saw: Spiral - Ungeschnitten mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren in deutschen Kinos
Mortal Kombat (2021) kommt im Juli 2021 als Blu-ray, 4K-UHD & DVD
The Dare: Uncut mit SPIO-Siegel im Juli 2021, FSK-Fassung (ab 18) cut
Alle Neuheiten hier

Kommentare

21.04.2016 00:14 Uhr - Tom Cody
2x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.176
Es gibt sogar noch einen etwas längeren (und besseren) Trailer, ebenfalls von „Sony Pictures“:
https://youtu.be/deSRpSn8Pyk
(vielleicht könntest du ihn ja noch austauschen?!)

Obwohl ich noch ziemlich skeptisch bin, sieht der (längere) Trailer doch recht vielversprechend aus. Ich vermisse allerdings schmerzlich die legendäre Titelmusik von Elmer Bernstein. Ohne dieses geniale Stück kann kein Film mit den "GLORREICHEN SIEBEN"-Film (dieser hier ist ja inzwischen der FÜNFTE [plus eine TV-Serie]) wirklich komplett sein!
(Für denjenigen, der das tatsächlich jetzt nicht kennen sollte:
https://youtu.be/yulmgTcGLZw )

Und dass ein so großartiges Cast nicht zu toppen ist, habe ich mir auch vorher schon gedacht. Das hat schließlich auch keine der „Fortsetzungen“ geschafft (die auch alle nichts anderes waren als verkappte Remakes). Lediglich John Sturges eigener Film „Gesprengte Ketten“ kann in der Hinsicht da mithalten.

21.04.2016 00:29 Uhr - Rambo...John J.
1x
Der Trailer macht einen recht soliden Eindruck.
Da werd ich definitiv dran bleiben und mich überraschen lassen.

21.04.2016 00:45 Uhr - Wurstkopp
1x
@Tom Cody: Die glorreichen Sieben ist ja bekanntlich selber ein Remake und sieht gegen Kurosawas Original ziemlich alt aus. Man hat sich trotzdem über die Neuinterpretation gefreut, weil die bekannten Zutaten liebevoll neu verrührt einen erfrischenden Film für eine neue Generation bzw. eine andere Zielgruppe ergeben haben. Ob Fuqua dies ebenfalls gelingt bleibt abzuwarten, der Trailer zerstört die Hoffnung zumindest schon mal nicht, was man heutzutage auf der Habenseite verbuchen sollte.

21.04.2016 00:52 Uhr - freund
4x
Ich kann mich mit solchen modernen Western (übertriebenen Actionszenen, jump turn Schießerei usw) einfach nicht anfreunden!

21.04.2016 01:48 Uhr - Kaminski 12
4x
@ freund
dem kann ich nur zustimmen! mir fehlt das tiefgründige,lange landschaftsaufnahmen,stoische revolverhelden,die nich viel schnacken und sprüche kloppen,um im nächsten moment alles in 3 D explodieren zu lassen...
ich möchte mal wieder sowas wie die "dollar trilogie sehen...

21.04.2016 05:02 Uhr - Japango
2x
Einen deutschen Trailer gibts auch schon

https://www.youtube.com/watch?v=_68oLQBZ2GU

21.04.2016 07:10 Uhr - Tom Cody
4x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 21
Erfahrungspunkte von Tom Cody 9.176
21.04.2016 00:45 Uhr schrieb Wurstkopp
@Tom Cody: Die glorreichen Sieben ist ja bekanntlich selber ein Remake und sieht gegen Kurosawas Original ziemlich alt aus.

Ohjaa, da gerät man auch sofort ins Schwärmen. Der lief sogar vor nicht allzu langer Zeit bei "arte" sogar endlich mal in einer komplett ungekürzten Fassung.
21.04.2016 00:52 Uhr schrieb freund
Ich kann mich mit solchen modernen Western (übertriebenen Actionszenen, jump turn Schießerei usw) einfach nicht anfreunden!

Da hast du sicherlich nicht ganz unrecht. Da atmen Filme wie "Open Range", "The Homesman" oder "Slow West" eher den "klassischen Geist als z.B. Sachen wie "American Outlaws" oder "Posse". Nicht dass die letzteren unbedingt "schlecht" sind, aber manchmal wünscht man sich einfach, die Regisseure würden sich etwas mehr auf Stimmung, Atmosphäre und die Kraft der Bilder verlassen. Mal abwarten, wie sich dieser Film hier so entwickelt. Trotz der Krawall-Action im Trailer würde ich lügen, wenn ich behaupten würde, dass er mich nicht ziemlich neugierig gemacht hätte.

21.04.2016 08:45 Uhr - PilleFryday
Der letzte Gute Western war mMn. True Grit.

Appaloosa war auch noch sehr gut.


Aber wenn ich eure Kommentare lese, erinnere ich mich immer wieder an meine große Idee, einen Western zu produzieren, der mit Equipment und Mitteln aus den 60ern und 70ern gedreht wird.

Knarzender Mono-Sound und rauschendes Bild, ähnlich wie die Grindhouse-Geschichten von vor 10 Jahre, allerdings wirklich ohne moderne Hilfsmittel.

21.04.2016 09:02 Uhr - AsiaFreak
User-Level von AsiaFreak 3
Erfahrungspunkte von AsiaFreak 126
"Django Unchained" war der letzte gute Western. ;)

Auf "Die glorreichen Sieben" freue ich mich, sieht vielversprechend aus.

21.04.2016 09:07 Uhr - leichenwurm
DB-Helfer
User-Level von leichenwurm 5
Erfahrungspunkte von leichenwurm 420
@Pille: eine ähnliche Idee hatte Rob Zombie seinerzeit bei "The Devils Rejects" auch schon... also den Film ausschließlich mit den technischen Mitteln zu realisieren die Filmemachern in den 70ern zur Verfügung standen... diese Idee wurde aber aus Zeitgründen wieder verworfen...! Reizvoll bleibt sie aber trotzdem... ;-) ! Zum Trailer: Jau... spricht mich schon allein aufgrund des Regisseurs Antoine Fuqua an... ich glaub da ist der Film in Guten Händen.

21.04.2016 09:32 Uhr - Snakecharmer85
1x
User-Level von Snakecharmer85 2
Erfahrungspunkte von Snakecharmer85 93
Ich kann nur mit dem Kopf schütteln. Wieso ständig Remakes von Klassikern!!! Der Trailer sieht nicht mal schlecht aus, aber hätte man nicht etwas eigenständiges auf die Beine stellen können? Es gibt ja manche Remakes die Sinn machen, die gloreichen Sieben gehört für mich jedoch nicht dazu.

21.04.2016 10:23 Uhr - Kaiser Soze
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 23
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 12.533
@Snakecharmer85

Zwei Dinge:

1. Wenn dem so ist, dann ließ mal bitte den Kommentar vom "21.04.2016 00:45 Uhr - Wurstkopp" und sei froh, dass nicht alle Leute so denken, wie du (nichts für Ungut) und

2. Ist und war das Argument "ich möchte das nicht sehen und brauche das nicht" noch nie ein sinnvolles Argument; ich freue mich auf dieses Remake, wie auch schon auf viele vorige und folgende ;) genauso, wie ich dir Filme gönne, die dich interessieren, die ich nicht sehen möchte

21.04.2016 11:15 Uhr - Nick Rivers
Ich finde der Trailer funktioniert hier genau so wie er soll und man kann sich augenzwinkernd auf ein routiniertes Western-Action-Spektakel einstellen, daß mit einem offensichtlich gut gelaunten Cast und versiertem Regiesseur aufwartet. Remake hin oder her, für eingefleischte Western-Spaghuzzis wird der Meßpegel zur Oberliga der staubigen Cowboyepen sicher nicht mal annähernd erreicht, ich denke darum geht es diesem "Neuaufguß" der bekannten Geschichte gar nicht, sondern vielmehr um ein wenig Krawall und Rambazamba unter dem Deckmantel der Gerechtigkeit optisch aufgehübscht. Sowas schau´ ich mir in der Regel mal an, wenn nichts besseres zur Hand ist, Kurosawa´s Meisterwerk hingegen bleibt ein Dauerbrenner, genauso wie der 1960er Vertreter, wo mein all-time-favorite Eli Wallach (mal wieder) mMn alle in die Satteltasche steckt ;)

@Pille Fryday
Da wär ich sofort an Bord, Kamera und Regie, und ich kann sogar eine lustig Meloday auf der Klampfe zupfen ;D

21.04.2016 12:37 Uhr - Thai_Man
User-Level von Thai_Man 1
Erfahrungspunkte von Thai_Man 14
Sieht nicht schlecht aus. Und Denzel Washington im Cast macht es noch interessanter. Mit der Hintergrundmusik im Teaser ist es noch schwierig, diese zu akzeptieren, wobei in der zweiten Hälfte es besser wurde. Überlege auch noch mir den ersten Teil auf Blu-Ray zu holen, die anderen Teile gibt es nur als Region Code A. Mal schauen, ob das Remake den Western wiederbelebt.

21.04.2016 12:38 Uhr - Rob Lucci
User-Level von Rob Lucci 2
Erfahrungspunkte von Rob Lucci 51
Der Trailer sieht garnicht mal so schlecht aus. Kann mir zwar kaum vorstellen, dass er auch nur ansatzweise an das Original heranreicht (welches wie erwähnt auch ein Remake ist), dazu fehlt diesem Film alleine schon die Starbesetzung des Originals. Dennoch ist die Story so zeitlos, dass man hierbei durchaus eine interessante Neuinterpretation umsetzen könnte. Ich geb dem Film auf jedenfall mal eine Chance.

Hoffe das bei der Gelegenheit auch endlich mal eine Blu-ray Box mit allen 4 Orignalfilmen veröffentlicht wird, wie es schon in Amerika der Fall ist. Die DVDs des 2. Films sind ja leider alle gekürzt und damit vollkommen unbrauchbar... Eine uncut Blu-ray Box wäre da jetzt absolut perfekt.^^

21.04.2016 12:49 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Naja. Zu viel Kravall "hüstel"...

21.04.2016 14:42 Uhr - Redheat21
Ne nix für mich. Da bleibe ich bei dem alten Film mit Steve McQueen.

21.04.2016 16:58 Uhr - Barry Benson
1x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 9
Erfahrungspunkte von Barry Benson 1.031
Ich hätte auch nen "tollen Cast" für "THE MAGNIFICENT SEVEN" gehabt!
Ron Perlman, Charlie Hunnam, Kim Coates, Mark Bone Junior, Tommy Flanagan, Ryan Hurst & Theo Rossi!;-)

21.04.2016 18:09 Uhr - NoCutsPlease
4x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.132
Immer dran denken: Es hätte auch deutlich schlimmer kommen können!
Beispielsweise in Form von patriotismusgeschwängertem Bay-Plunder in MTV-Optik und mit solch "coolen" Typen wie Taylor Lautner, Robert Pattinson und Jai Courtney im Cast.
Hier kann man hingegen ruhig abwarten, was daraus wird.

21.04.2016 21:47 Uhr - COOGAN
2x
21.04.2016 18:09 Uhr schrieb NoCutsPlease
Immer dran denken: Es hätte auch deutlich schlimmer kommen können!
Beispielsweise in Form von patriotismusgeschwängertem Bay-Plunder in MTV-Optik und mit solch "coolen" Typen wie Taylor Lautner, Robert Pattinson und Jai Courtney im Cast.
Hier kann man hingegen ruhig abwarten, was daraus wird.


Gut geschrieben, sehe ich auch so. Wenigstens mit echten Kerlen besetzt. Kurt Russell wäre auch noch cool gewesen. Ist ja gerade auf dem Western Trip. Oder der Costner Kevin.

21.04.2016 23:46 Uhr - Bronson
1x
Man hatte Anfang der 1990er Jahre schon einmal über ein Remake gesprochen. Es sollte mit Clint Eastwood, Keanu Reeves, Brad Pitt, Sylvester Stallone, Jean Claude van Damme, Bruce Willis und Tom Cruise sein. Wurde nie was draus. Der jetzige Film soll sich ja, mehr an Die 7 Samurai halten. Mal schauen.

22.04.2016 00:33 Uhr - Redheat21
21.04.2016 16:58 Uhr schrieb Barry Benson
Ich hätte auch nen "tollen Cast" für "THE MAGNIFICENT SEVEN" gehabt!
Ron Perlman, Charlie Hunnam, Kim Coates, Mark Bone Junior, Tommy Flanagan, Ryan Hurst & Theo Rossi!;-)


Der Cast hätte mir auch sehr gut gefallen. The Magnificent Sons dann.

23.04.2016 14:47 Uhr - alraune666
1x
21.04.2016 09:32 Uhr schrieb Snakecharmer85
Ich kann nur mit dem Kopf schütteln. Wieso ständig Remakes von Klassikern!!! Der Trailer sieht nicht mal schlecht aus, aber hätte man nicht etwas eigenständiges auf die Beine stellen können? Es gibt ja manche Remakes die Sinn machen, die gloreichen Sieben gehört für mich jedoch nicht dazu.


Warum mit dem Kopf schuetteln? Das Original hat gut 56 Jahre aufm Buckel und ein moderner Western angelehnt an diesen Klassiker der wie angemerkt selber auch ein Remake ist finde ich jetzt keine so schlechte Idee fuer ein 2016 Remake. Etwas neues und eigenstaendiges auf die Beine zu stellen erfordert einen voellig anderen Werbeaufwand. Einen Klassiker als Grundlage fuer etwas neues zu nehmen macht die Sache da einfacher und erhoeht damit sicherlich auch das Budget. Daher macht es mehr Sinn so vorzugehen als mit nem neuen Western zu kommen. Bei 'Ich hab da ne Idee fuer einen neuen Western' ist das Interesse potentieller Produzenten und Geldgeber sicherlich geringer als bei 'Ich will ein Remake der Glorreichen Sieben machen'. Das muss man auch bedenken. Und es gibt viele die sich im Heimkino solch alte Filme eher weniger anschauen oder den Film gar kennen. Du musst Dir das Teil ja nicht anschauen. Mein Intreresse hat der Trailer durchaus geweckt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)